Cover-Bild Blue – Wo immer du mich findest
(87)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,99
inkl. MwSt
  • Verlag: ROWOHLT Taschenbuch
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesroman: Zeitgenössisch
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 432
  • Ersterscheinung: 14.12.2021
  • ISBN: 9783499005770
Nikola Hotel

Blue – Wo immer du mich findest

Liebe muss nicht perfekt sein. Nur richtig. 

Jane ist allein. Weil ihre Mutter plötzlich gestorben ist. Weil ihr Bruder sie belogen hat. Und weil es ein Geheimnis gibt, von dem niemand erfahren darf. Da sie momentan nicht nach Hause will, schläft sie heimlich in dem Diner, in dem sie arbeitet. Zumindest lenkt der Job sie ab. Vor allem wenn Alex da ist. Alex, der arrogant, ironisch und aufbrausend ist. Und der sie trotzdem fasziniert. Denn nach und nach fällt ihr auf, dass der gutaussehende Politikstudent nur in bestimmten Situationen so bissig reagiert. Er scheint andere Menschen mit Absicht auf Distanz zu halten. Und als Jane den Grund dafür erfährt, bricht ihr das Herz …


Das Finale der zweibändigen Paper-Love-Reihe
Mit Daumenkino und Origami-Faltanleitungen

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 17.04.2022

Gute Fortsetzung

1

Auch der zweite Band konnte mich abholen und überzeugen. Auch hier ein wundervoll angenehmer Schreibstil. Man kommt so flüssig durch und merkt gar nicht wie die Zeit vergeht. So muss ein Buch für mich ...

Auch der zweite Band konnte mich abholen und überzeugen. Auch hier ein wundervoll angenehmer Schreibstil. Man kommt so flüssig durch und merkt gar nicht wie die Zeit vergeht. So muss ein Buch für mich sein. Und tortzdem wurden die Emotionen nicht vergessen. Sie packen einen auch hier total. Die Protagnonisten sind einfach toll. Vor allem Alex. Ich liebe beide und konnte mich so gut in sie einfühlen.

Auch hier ist der Autorin eine wunderschöne Geschichte gelungen, die ich euch empfehlen kann.

Veröffentlicht am 03.04.2022

Was bist du bereit zu geben?

1

«ɪᴄʜ ᴍᴀᴄʜᴇ ᴅɪᴄʜ ᴛᴀᴜʙ?»

«ɴᴇɪɴ. ᴅᴜ ʜᴀsᴛ ᴍɪʀ sᴛɪʟʟᴇ ɢᴇsᴄʜᴇɴᴋᴛ, ᴀʟs ɪᴄʜ ᴅᴀᴄʜᴛᴇ, ɪᴍ ʟäʀᴍ ᴅᴇʀ ᴡᴇʟᴛ ᴇʀᴛʀɪɴᴋᴇɴ ᴢᴜ ᴍüssᴇɴ. »
----
"Blue - Wo immer du mich findest" ist der zweite Band der Paper-Love Reihe und ...

«ɪᴄʜ ᴍᴀᴄʜᴇ ᴅɪᴄʜ ᴛᴀᴜʙ?»

«ɴᴇɪɴ. ᴅᴜ ʜᴀsᴛ ᴍɪʀ sᴛɪʟʟᴇ ɢᴇsᴄʜᴇɴᴋᴛ, ᴀʟs ɪᴄʜ ᴅᴀᴄʜᴛᴇ, ɪᴍ ʟäʀᴍ ᴅᴇʀ ᴡᴇʟᴛ ᴇʀᴛʀɪɴᴋᴇɴ ᴢᴜ ᴍüssᴇɴ. »
----
"Blue - Wo immer du mich findest" ist der zweite Band der Paper-Love Reihe und hat mich wieder einmal sehr berührt. Die Geschichte ist tiefgründig und spricht Themen an, die absolut wichtig sind. Trotz dieser teilweise echt heftigen Thematik, hat Nikola Hotel es wieder geschafft, eine Wohlfühlatmosphäre zu erzeugen. Ich konnte das Buch nicht weglegen und bin nur so durch die Seiten geflogen.

Jane ist wundervoll. Sie hat in ihrem Leben schon so viel durchgemacht, und dennoch ist sie so ein herzlicher, liebevoller und offener Mensch. Ihre Schlagfertigkeit ist erfrischend und ich habe es absolut geliebt, zu lesen, wie sie aufblüht. Außerdem sind ihre kleinen Spitzen gegen Alex einfach nur liebenswert und sorgen für einige süße Lacher.

Bei Alex wusste ich anfangs nicht so recht, was ich von ihm halten soll. Man spürt, dass da etwas ist das ihn belastet. Er hat eine Meterhohe und dicke Mauer um sich herum aufgebaut, lässt niemanden in seine Gefühlswelt schauen und hat die Fassade des kalten und unhöflichen Idioten perfektioniert. Im Laufe der Story wird klar, weshalb er so ist, wie er ist. Ich hatte einen so großen Kloß im Hals, musste die ein oder andere Träne vergießen und wollte ihn einfach nur ganz fest in den Arm nehmen, denn seine Geschichte hat mich zutiefst erschüttert. Für mich ist Alex ein ganz wundervoller Charakter, der, indem er sich Jane öffnet, zeigt, wie unglaublich stark er ist.

Die Verbindung, die Jane und Alex zueinander aufbauen entsteht langsam und sachte. Man rechnet nicht damit, doch man spürt, wie sich der Blickwinkel von Jane in Bezug auf Alex verändert. Genauso andersherum.

Es ist einfach eine ganz wundervolle, emotionale und packende Geschichte, die zeigt, dass Vertrauen, Liebe und der richtige Mensch manchmal alles ist, was man braucht.

Der Schreibstil ist wie bei jedem Buch von Nikola Hotel einfach toll. Sie berührt einen mit ihren Worten und streichelt die Seele mit den kleinen Details, die sie aus vorherigen Büchern einbaut. Es ist immer wieder schön, ein Buch der Autorin zu lesen.

Ich habe wirklich jede Sekunde genossen und kann eine klare Leseempfehlung für dieses Buch aussprechen. Von mir gibt es ganz klar 5+/5⭐

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 24.03.2022

Einfach nur wunderschön!

0

Ich habe mich wieder verliebt, Nikola Hotel schafft es einfach jedes Mal!
Die Charaktere sind unglaublich sympathisch und etwas ganz Besonderes. Ich habe sie sofort in mein Herz geschlossen und mit ihnen ...

Ich habe mich wieder verliebt, Nikola Hotel schafft es einfach jedes Mal!
Die Charaktere sind unglaublich sympathisch und etwas ganz Besonderes. Ich habe sie sofort in mein Herz geschlossen und mit ihnen mitgefiebert! Sie sind nicht nur oberflächlich, sondern haben Tiefe und dramatische Geschichten.
Es war unglaublich gut erzählt, genau im richtigen Tempo und mit genug Gefühlen, dass ich alles nachempfinden konnte. Lachen, grinsen, schwärmen, freuen, weinen, alle Gefühle waren dabei.
Ganz ganz große Liebe, eine dicke fette Empfehlung!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 21.03.2022

Gemeinsam ist man doppelt so stark

0

~ BLUE. Wo immer du mich findest ~
by Nikola Hotel

⭐🌟⭐🌟⭐

👩🏻‍🤝‍👨🏻 (Haupt-)Charaktere:
- Jane Rivers
- Fransis Alexander (Alex) Garland

📌 Inhalt: (ACHTUNG ...

~ BLUE. Wo immer du mich findest ~
by Nikola Hotel

⭐🌟⭐🌟⭐

👩🏻‍🤝‍👨🏻 (Haupt-)Charaktere:
- Jane Rivers
- Fransis Alexander (Alex) Garland

📌 Inhalt: (ACHTUNG SPOILER)
Jane und ihr Bruder haben Streit. Zwar hat sie ihm verziehen, dass er ihr nicht von ihrem leiblichen Vater erzählt hat, aber dass er nun mit dessen Familie ein Familienfoto macht (weil er mit ihrer Halbschwester zusammen ist), wird es ihr zu viel. Eine Familie - das was sie sich wünscht, aber nicht mehr wirklich hat. In dem Diner, in dem sie arbeitet, trifft sie immer wieder auf Alex, den sie eigentlich nicht leiden kann, aber immer weiter kennen und lieben lernt. Sie lernen dabei nicht nur den anderen, sondern auch sich selbst besser kennen und helfen sich gegenseitig aus ihrer Misere hinaus.

📝 Bewertung:
Im Fokus stehen die Geschichten von Alex und Jane, die auf unterschiedliche Weise ihre Familie verloren haben und nach Halt suchen, den sie sich gegenseitig geben. Der Verlauf ist sehr schön und die Liebe, die man spürt, aber nicht im Fokus steht (aber voran auf Gefühlen und nicht auf Anziehung stützt), ist sehr angenehm. Etwas irritierend ist Janes Wandel von der Sicht auf Alex.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 14.03.2022

Auch Band zwei konnte mich absolut abholen

0

Da hat @nikolahotel eine ganz wundervolle Reihe geschaffen, die mich zutiefst berührt hat

Band 2 der Paper-Love Reihe
🔹
Klappentext:
Liebe muss nicht perfekt sein. Nur richtig.

Jane ist allein. Weil ...

Da hat @nikolahotel eine ganz wundervolle Reihe geschaffen, die mich zutiefst berührt hat

Band 2 der Paper-Love Reihe
🔹
Klappentext:
Liebe muss nicht perfekt sein. Nur richtig.

Jane ist allein. Weil ihre Mutter plötzlich gestorben ist. Weil ihr Bruder sie belogen hat. Und weil es ein Geheimnis gibt, von dem niemand erfahren darf. Da sie momentan nicht nach Hause will, schläft sie heimlich in dem Diner, in dem sie arbeitet. Zumindest lenkt der Job sie ab. Vor allem wenn Alex da ist. Alex, der arrogant, ironisch und aufbrausend ist. Und der sie trotzdem fasziniert. Denn nach und nach fällt ihr auf, dass der gutaussehende Politikstudent nur in bestimmten Situationen so bissig reagiert. Er scheint andere Menschen mit Absicht auf Distanz zu halten. Und als Jane den Grund dafür erfährt, bricht ihr das Herz…
🔹
Jane fühlt sich verlassen und kämpft sich alleine durch. Nachdem das große Geheimnis gelüftet ist, hat sie sich von allem abgeschottet und vergräbt sich in ihrer Arbeit im Diner. Aber dort gibt es diesen arroganten Schnösel namens Alex, dem sie alles auf den Hals wünscht (sowas wie, dass ihm das Wischwasser ausgeht, wenn er gerade durch ein Schwarm Fliegen fährt 😂), den sie aber trotzdem nicht aus dem Kopf bekommt. Langsam nähern sich beide an und es ist einfach so schön, den beiden zuzuschauen, wie sich alles fügt.
Alex gibt sich auf dem College und außerhalb als jemand anderes aus, als er eigentlich ist. Er hat ein dunkles Geheimnis, dass er niemanden anvertrauen kann und er kann auch schwer Vertrauen ggü fremden Personen aufbauen. Trotzdem bauen er und Jane ein besonderes Verhältnis auf, bei dem er langsam anfängt, offener zu werden
🔹
Nikola hat auch im zweiten Band bewiesen, dass sie mich völlig in ihren Bann ziehen kann. Ich habe es wieder vermehrt als Hörbuch gehört, mit den zwei tollen Sprechern @dagmarbittner und Oliver Kube
Außerdem sehen wir ab und zu die Protagonisten aus Reihe über die Blakely Brüder wieder, was das Ganze zu einem tollen Erlebnis macht

✨Leseempfehlung✨

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere