Profilbild von kathisbooks

kathisbooks

Lesejury Profi
offline

kathisbooks ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit kathisbooks über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 19.09.2020

Einfach wunderschön

The Light in Us
0

Wie unglaublich wundervoll war bitte dieses Buch? Ich habe bisher jedes Buch der Autorin geliebt und so ist es auch hier wieder.

Schreibstil:
Ich liebe Emma Scotts Schreibstil. Es ist unglaublich, wie ...

Wie unglaublich wundervoll war bitte dieses Buch? Ich habe bisher jedes Buch der Autorin geliebt und so ist es auch hier wieder.

Schreibstil:
Ich liebe Emma Scotts Schreibstil. Es ist unglaublich, wie sie es schafft die verschiedensten Emotionen rüberzubringen so echt und authentisch rüberzubringen und wie nah man sich dadurch den Protagonisten fühlt. Das Buch ließ sich sehr angenehm und leicht lesen und dadurch kommt man wirklich schnell voran.

Meine Meinung:
Die Geschichte war einfach ausgedrückt einfach nur wunderschön. Sie hat mich ein wenig an Ein ganzes halbes Jahr erinnert, da es einige Parallelen gab, aber das fand ich absolut nicht schlimm, denn es war dennoch so anders. Es ist wirklich eine herzzerreißende Geschichte, die einen die verschiedensten Emotionen durchleben lässt. Ich habe die Protagonisten sofort ins Herz geschlossen und bis zum Ende so sehr mit den beiden gehofft. Das Buch hat mich von der ersten Seite an absolut gefesselt und bis über das Ende hinaus nicht mehr losgelassen. Es ist keine typische Lovestory mit den perfekten Charakteren und es werden wichtige Themen behandelt, und genau das macht sie so authentisch und wundervoll.

Fazit:
Alles in allem eine Geschichte, die man einfach nur lieben kann. Absolute Leseempfehlung!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 19.09.2020

Eine humorvolle Geschichte voller Emotionen

Beat it up
0

In dem Buch geht es um die Liebesgeschichte zwischen Summer, einer Pianistin und dem Star-DJ Gabriel. Ich habe so viel positives über das Buch gehört, dass ich unglaublich gespannt auf die Geschichte war. ...

In dem Buch geht es um die Liebesgeschichte zwischen Summer, einer Pianistin und dem Star-DJ Gabriel. Ich habe so viel positives über das Buch gehört, dass ich unglaublich gespannt auf die Geschichte war.

Schreibstil:
Ich habe den Schreibstil geliebt! Von der ersten Seite an lässt sich das Buch leicht und angenehm lesen und die Seiten fliegen nur so dahin. Die Kapitellänge war perfekt und auch die Beschreibungen der Autorin, waren weder zu lang, noch zu kurz.

Meine Meinung:
Ach was habe ich gelacht... der Humor der Autorin war wirklich unglaublich erfrischend. Es hat mir wahnsinnigen Spaß gemacht das Buch zu lesen. Die Dynamik zwischen Summer und Gabriel und die vielen kleinen Sticheleien waren einfach toll. Die Protagonisten sind mir sofort ans Herz gewachsen und trotz dessen, dass Sie die Liebe zur Musik teilen, waren Sie beide so unterschiedlich und jeder für sich authentisch.

Die Geschichte selbst war einfach schön, herzzerreißend und wirklich niedlich. Es gab so viele schöne Momente zwischen beiden und andererseits auch viele Momente, wo ich gehofft und gebangt habe. Die Handlung war wirklich gut durchdacht und ich fand sie zu keiner Zeit vorhersehbar.

Fazit:
Eine überraschend erfrischende und humorvolle aber dennoch auch wunderschöne und emotionale Liebesgeschichte.

4,5 Sterne

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 19.09.2020

Spannender und fesselnder Abschluss

CATCHING BEAUTY 3
0

Die Reihe ist definitiv nicht für Leser gedacht, die eine niedlich Lovestory suchen. Es ist schon etwas krass, aber auch im positiven Sinn, denn dadurch ist es einfach unglaublich spannend und extrem fesselnd. ...

Die Reihe ist definitiv nicht für Leser gedacht, die eine niedlich Lovestory suchen. Es ist schon etwas krass, aber auch im positiven Sinn, denn dadurch ist es einfach unglaublich spannend und extrem fesselnd. Einmal angefangen war es wirklich schwer das Buch zur Seite zu legen und so habe ich es auch fast in einem Rutsch durchgelesen.

Die Protagonisten fand ich zwar krass und konnte deren Handlungen definitiv nicht nachvollziehen, aber das ist gar nichts schlimmes, weil es einfach mega interessant und mal was anderes war. Es war unglaublich interessant deren Entwicklung zu verfolgen.

Das einzige was ich ein wenig komisch finde, ist dass das Buch in so kurzer Zeit spielt. Ich hatte das Gefühl es würden Monate und nicht nur Wochen vergehen.

Alles in allem eine absolute Leseempfehlung für Dark Romance Fans oder die die es och werden wollen.

Für mich war die Rehe auf jeden Fall eine gelungene Abwechslung zu New Adult und einfach mal was anderes. Ich bin nun sehr gespannt auf die anderen dazugehörigen Reihen.

4,5 Sterne

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 19.09.2020

Fesselnde Fortsetzung

CATCHING BEAUTY 2
0

Ich habe noch nicht viele Bücher in dem Genre gelesen und nach dem ersten Teil dachte ich eigentlich, dass es nicht noch krasser werden könnte... und habe mich definitiv getäuscht.
Das Buch ist, wie auch ...

Ich habe noch nicht viele Bücher in dem Genre gelesen und nach dem ersten Teil dachte ich eigentlich, dass es nicht noch krasser werden könnte... und habe mich definitiv getäuscht.
Das Buch ist, wie auch schon Teil eins, definitiv nicht für Leser gedacht, die eine niedlich Lovestory suchen. Es ist schon etwas krass, aber auch im positiven Sinn, denn dadurch ist es einfach unglaublich spanend und fesselnd. Einmal angefangen war es wirklich schwer das Buch zur Seite zu legen und so habe ich es auch fast in einem Rutsch durchgelesen.
Die Protagonisten fand ich zwar krass und konnte deren Handlungen definitiv nicht nachvollziehen, aber das ist gar nichts schlimmes, weil es einfach mega interessant und mal was anderes war. Es war unglaublich interessant Embers Etwicklung zu verfolgen.
Der Cliffhanger war wirklich mega gemein, weswegen ich auch gleich im Anschluss mit dem dritten Band starten musste.
Das einzige was ich ein wenig komisch finde, ist dass das Buch in so kurzer Zeit spielt. Ich hatte das Gefühl es würden Monate und nicht nur Wochen vergehen.
Alles in allem eine absolute Leseempfehlung für Dark Romance Fans oder die die es och werden wollen.

4,5 Sterne

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 19.09.2020

Ein spannender Auftakt

Illuminae. Die Illuminae-Akten_01
0

Aufgrund der Gestaltung, und da sich das Buch lesen sollte wie ein Kinofilm war ich sehr gespannt drauf und wurde definitiv nicht enttäuscht.

Es ist definitiv anders, als alles was ich vorher gelesen ...

Aufgrund der Gestaltung, und da sich das Buch lesen sollte wie ein Kinofilm war ich sehr gespannt drauf und wurde definitiv nicht enttäuscht.

Es ist definitiv anders, als alles was ich vorher gelesen habe. Die Gestaltung ist einfach so wunderschön und detailreich gemacht. Erst einmal ist es ein wenig gewöhnungsbedürftig, da man keinen normalen Fließtext liest aber dann macht es wirklich Spaß das Buch zu lesen.

Es war wirklich spannend sich die Protokolle, E-Mails, Berichte etc. anzuschauen und zu lesen und machte die Geschichte einfach noch viel bildhafter und interessanter. Die Geschichte selbst war, besonders zum Ende hin wirklich spannend und für mich, außer ein paar Längen zwischendurch nicht langweilig. Ich muss dazu aber auch sagen, dass Science Fiction eigentlich nicht so mein Genre ist, dafür hat es mir wirklich überraschend gut gefallen.
Auch die Protagonisten habe ich ins Herz geschlossen und mit Ihnen mit gefiebert. Nun bin ich wahnsinnig gespannt auf den nächsten Teil dieser doch so besonderen Reihe.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere