Profilbild von lisa_zeilenzauber

lisa_zeilenzauber

Lesejury Star
offline

lisa_zeilenzauber ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit lisa_zeilenzauber über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 30.12.2020

So unglaublich gut!

Don’t KISS me
0

Cover: Ich finde es schön und es passt sehr gut zur Hauptreihe!

Schreibstil: Der ist wirklich perfekt. Ich habe mich direkt wieder wohlgefühlt und konnte mich so gut in die Figuren einfühlen. Es hat einfach ...

Cover: Ich finde es schön und es passt sehr gut zur Hauptreihe!

Schreibstil: Der ist wirklich perfekt. Ich habe mich direkt wieder wohlgefühlt und konnte mich so gut in die Figuren einfühlen. Es hat einfach nur so Spaß gemacht zu lesen.

Meinung: Ich bin wirklich begeistert. Auch wenn es sich hierbei nur um eine kurze Bonusstory handelt, konnte diese mich restlos überzeugen und hat direkt Lust auf MEHR gemacht. Die Geschichte von Edina und Finlay… die ist einfach nur so perfekt und aussichtslos das es schon verboten gehört. Die beiden sind der absolute Traum. Jeder für sich und beide gemeinsam. Ihre Liebe, ihre Gefühle und all das was sie verbindet und doch gleichzeitig trennt. Das alles war großartig. Einwandfrei konstruiert und perfekt umgesetzt. Und dann das große Finale?! Wie kann man nur sowas schreiben?
Ich hoffe wirklich sehr, dass wir in der Hauptreihe noch ganz viel zu den beiden erfahren und weiter an dieser verbotenen Liebe teilhaben dürfen. Ich bin ihr auf jeden Fall rettungslos verfallen.

Fazit: Lest sie unbedingt. Auch wenn es nur eine Bonusstory ist… es lohnt sich so sehr!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 30.12.2020

Mega genialer Nachschub der Autorin!

The Cousins
0

Cove: Das finde ich super! Es passt perfekt zu den anderen Büchern der Autorin und doch ist es anders. Und es passt natürlich auch sehr gut zum Inhalt.

Schreibstil: MEGA. Ich war direkt in der Geschichte ...

Cove: Das finde ich super! Es passt perfekt zu den anderen Büchern der Autorin und doch ist es anders. Und es passt natürlich auch sehr gut zum Inhalt.

Schreibstil: MEGA. Ich war direkt in der Geschichte drin und hatte auch mit den ganzen Namen und Familienmitgliedern keinerlei Probleme. Habe mich direkt wohlgefühlt.

Meinung: Ich bin ja ein riesen Fan der Bücher "One of us is lying" und "One of us is next" gewesen und konnte es einfach kaum erwarten, dass neueste Buch der Autorin in den Händen zu halten und durchzulesen

Und als ich es dann konnte, hat es einfach unheimlich viel Spaß gemacht, war total interessant und konnte mich absolut überzeugen.
Denn dieses Buch ist irgendwie schon anders als ihre vorangegangene Reihe, denn hier gibt es einfach zwei Zeitschienen in denen die Geschichte spielt, "nur" 3 Hauptfiguren die dieses mal an rein gar nichts Schuld tragen und ein tragisches Familiengeheimnis das es zu entschlüsseln gilt.
Und das war einfach nur WIRKLICH gut und spannend.
Vor allem in der ersten Hälfte der Geschichte, gibt es drei Offenbarungen, mit denen ich so überhaupt nicht gerechnet hätte. Die haben mich wirklich kalt erwischt und mit offenem Mund dasitzen lassen. Aber manchmal bin ich auch etwas schwer von Begriff.

Das Ende fand ich dann ebenfalls super, auch wenn hier noch ein bisschen mehr on top hätte sein können.
Doch das Ende Ende... Hallo???
Kommt da noch ein zweiter Band?
Also ich bräuchte den ja jetzt schon, denn diese letzte P...
Naja, ich will mal nicht zu viel verraten.
Lest es selbst und überzeugt euch davon, dass dieses Buch mal wieder richtig cool war.
Ich hoffe jetzt einfach, dass ganz bald ein neues Buch der Autorin erscheint, denn dieses war einfach viel zu kurz.

Fazit: Ihr müsst es unbedingt lesen!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 30.12.2020

Ein richtig gutes Buch!

Only One Song
0

Cover: Es ist wirklich schön gestaltet. Der Blauton ist wirklich beruhigend und irgendwie passt alles sehr gut zum Inhalt.

Schreibstil: Der war super. Ich habe mich direkt abgeholt gefühlt und konnte ...

Cover: Es ist wirklich schön gestaltet. Der Blauton ist wirklich beruhigend und irgendwie passt alles sehr gut zum Inhalt.

Schreibstil: Der war super. Ich habe mich direkt abgeholt gefühlt und konnte ohne Probleme in die Geschichte eintauchen und mich in den Figuren einfühlen.

Meinung: Ich bin wirklich begeistert. Ich habe das Buch verschlungen, Seite um Seite ohne Pause gelesen und eifach nur mitgefiebert.
Dabei fand ich beide Hauptfiguren sehr angenehm. Kein Kitsch und keine riesigen Dramen. Es war einfach erfrischend und so natürlich erwachsen. Die beiden waren einfach super zusammen und haben mir sehr gut gefahlen.
Ein Auf und Ab der Gefühle darf natürlich auch nicht fehlen und die Nachrichten, die Theo zu Beginn jedes Kapitels an ihre Mum schreibt, haben auch eine gewisse Spannung erzeugt.
Ich freue mich auf jeden Fall schon sehr auf Band 2 und kann es kaum erwarten wieder darin zu versinken.

Fazit: Eine wirkliche Empfehlung. Ich mochte es sehr und kann es deswegen auch wirklich empfehlen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 23.12.2020

WOW - eine Geschichte die Tief geht.

Barrie - Wie ich eine Hündin rettete - und sie mich
0

Cover: Es ist doch einfach nur zuckersüß. Wirklich einfach nur purer Zucker!

Schreibstil: Tatsächlich hatte ich auf den ersten Seiten meine Probleme in die Geschichte zu finden, aber ab einem gewissen ...

Cover: Es ist doch einfach nur zuckersüß. Wirklich einfach nur purer Zucker!

Schreibstil: Tatsächlich hatte ich auf den ersten Seiten meine Probleme in die Geschichte zu finden, aber ab einem gewissen Punkt habe ich davon nichts mehr gemerkt. Ich konnte mich richtig gut einlesen und war total gefesselt.

Meinung: Diese Geschichte ist einfach so viel mehr., als Titel und Klappentext einem glauben machen wollen.
Aber WOW. Einfach nur WOW!
Dieses Buch, diese Geschichte, dieser Erlebnisbericht. Der hat mich wirklich tief getroffen, mitgenommen, zum Weinen gebracht und lachen lassen.
Und ich habe auf diesen 270 Seiten unheimlich viel gelernt. Über das Leben, den Krieg und die Menschheit.
Für mich war dieses Buch einfach ein echtes Highlight. Warum? Weil es so unglaublich vieles gleichzeitig ist. Es geht nicht nur um einen Mann und einen verwahrlosten Hund. Es geht um Krieg, Angst, Verlust, unterdrückte Gefühle, das Leben als Soldat und die Rückkehr aus dem Krieg.
Es geht um Afghansitan und Syrien. Die Gräueltaten die sich dort verbergen.
Aber es geht eben auch um Hoffnung und Liebe. Mut und Zuversicht. Und es geht um Freundschaft. Eine Freundschaft die tiefer nicht gehen könnte.

Fazit: Dieses Buch muss man einfach lieben, aber es ist auch keine leichte Kost!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 23.12.2020

Super zum Abschalten.

Fall of Legend
1

Cover: Das finde ich wirklich schön. Es ist sehr simpel, aber ich mag die Farbkombi und bin der Meinung das sie sehr gut zu den Figuren aus dem Buch passt.

Schreibstil: Der hat mich wirklich sehr überrascht. ...

Cover: Das finde ich wirklich schön. Es ist sehr simpel, aber ich mag die Farbkombi und bin der Meinung das sie sehr gut zu den Figuren aus dem Buch passt.

Schreibstil: Der hat mich wirklich sehr überrascht. Ich habe mich so problemlos zwischen den Seiten verloren das es schon fast magisch erschien.

Meinung: Das war mein erstes Buch der Autorin und ich kenne auch keine anderen von ihr. Jedenfalls wenn ich bewusst darüber nachdenken. Und dafür fand ich die Geschichte echt ganz gut. Sie ist was leichtes für zwischendurch und definitiv nichts tiefgründiges, aber das darf auch mal sein. Manchmal will man sich eben einfach nur fallen und dahintreiben lassen.
Auch die Charakteristik der beiden Figuren mochte ich sehr. Sie sind erwachsen, selbstständig, wissen was sie wollen und haben trotzdem ihre ziemlich großen Probleme im Gepäck. Aber die Dynamik zwischen den beiden hat einfach gestimmt.
Aus diesem Grund werde ich auch weiterlesen. Ich habe mich einfach gut unterhalten gefühlt und finde es wirklich toll, das hier ein Band 1 mal nicht mit einem fiesen Cliffhanger endet.

Fazit: Kann man ganz gut lesen, ist aber nicht die große tiefsinnige Liebesgeschichte, wie sie sich vlt einige wünschen würden.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere