Platzhalter für Profilbild

naddisblog

Lesejury Star
offline

naddisblog ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit naddisblog über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 31.05.2020

Konnte mich gut unterhalten

Bound - Tödliche Erinnerung
0

Cover:
Das Cover finde gut gestaltet und lässt nicht so tief Einblicken.

Meine Meinung:
Das ist der 1 Band der Last Option Search Team Reihe von Cynthia Eden. Die Bücher sind theoretisch in sich abgeschlossen, ...

Cover:
Das Cover finde gut gestaltet und lässt nicht so tief Einblicken.

Meine Meinung:
Das ist der 1 Band der Last Option Search Team Reihe von Cynthia Eden. Die Bücher sind theoretisch in sich abgeschlossen, sollen aber der Reihe nach gelesen werden um sich nicht unnötig zu spoilern.

Im Auftakt geht es um Gabe. In seiner Agentur dreht sich alles um vermisste Menschen, die er aufgrund seiner Vergangenheit eröffnet hat. Er hat seine Schwester verloren und aus dem Grund will er nun helfen anderen bei ihrer Suche zu helfen. Dann schneit plötzlich Eve in seine Agentur und stellt alles auf den Kopf.

Eve weiß nicht wer sie ist oder woher sie kommt. Sie weiß nur dass sie in einem Krankenhaus aufgewacht ist und endlich wissen will wer sie ist und wendet sich an die Agentur von Gabe. Obwohl sie nicht weiß wer sie ist steht sie für sich ein und das fand ich sehr stark und mutig.

Die Handlung empfand ich als sehr spannend, fesselnd und prickelnd. Der Spannungsbogen wurde hier stetig höher getrieben, dass kaum Luft zum Atem blieb. Meine Nerven waren immer zum zerreißen gespannt wie es auf der nächsten Seite weiter geht und wer am Ende der Serienmörder ist.

Ich fand beide Protagonisten auf Anhieb sympathisch. Man hat das knistern zwischen ihnen förmlich gespürt.
Der Schreibstil war flüssig, locker und ließ sich gut lesen. Es wird abwechselnd aus den Perspektiven von Gabe und Eve erzählt wodurch ich ihre Emotionen und Gefühle gut nach vollziehen konnte. Was ich hier Anbetracht des Gedächtnisverlust von Eve besonders wichtig fand.

Die Mischung aus Thriller und Romance ist der Autorin hier wirklich gelungen. Mich konnte der Auftakt sehr gut unterhalten. Von mir gibt es 4 von 5 Feen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 31.05.2020

Konnte mich leider gar nicht überzeugen

Crystal Lake – Diagnose Liebe
0

Cover:
Das Cover finde ich süß und romantisch gestaltet.

Meine Meinung:
Das ist der 1 Band der Crystal Lake Reihe von Annabell Nolan. Jeder Band der Reihe sollte hier nacheinander gelesen werden.

Der ...

Cover:
Das Cover finde ich süß und romantisch gestaltet.

Meine Meinung:
Das ist der 1 Band der Crystal Lake Reihe von Annabell Nolan. Jeder Band der Reihe sollte hier nacheinander gelesen werden.

Der Schreibstil war locker, leicht und ließ sich gut lesen. Die Geschichte wird aus 3 perspektiven erzählt, die von Allana, Leena und Mark. Dennoch ging mir die ganze Liebesgeschichte zwischen Leena und Mark viel zu schnell, ja das Buch hat nur wenige Seiten, aber so Hals über Kopf? Das wirkte viel zu Oberflächlich, gewollt und aufgesetzt. Ich persönlich konnte mich damit nicht anfreunden. Konnte auch keine wirkliche Bindung zwischen den beiden erkennen. Die Funken gingen mir hier nicht über. Auch die Beziehung/Freundschaft zwischen Allana und James konnte mich nicht wirklich überzeugen.

Die Handlung rund um die Crystal Lake Klinik fand ich okay, aber nicht was man nicht schon kennt. Mich konnte dieser Auftakt leider so gar nicht fesseln und für sich gewinnen.

Von mir gibt es daher nur 3 von 5 Feen. Hier fehlten mir leider die Emotionen und Liebe. Konnte mich nicht überzeugen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 31.05.2020

Konnte mich gut unterhalten

Close up - Heiße Versuchung
0

Cover:
Das Cover ist heiß, prickelnd und passt sehr gut zum Inhalt des Buches.

Meine Meinung:
Das ist der 1 Band der Close-Up Reihe von Erin McCarthy. Das war mein erstes der Autorin und wird auch nicht ...

Cover:
Das Cover ist heiß, prickelnd und passt sehr gut zum Inhalt des Buches.

Meine Meinung:
Das ist der 1 Band der Close-Up Reihe von Erin McCarthy. Das war mein erstes der Autorin und wird auch nicht das letzte sein das ich lesen werde.

Kyle und Emma sind 2 wirklich unterschiedliche Charaktere. Beide sind wirkliche Workaholics. Doch ist es diesmal nicht der Mann der hier keine Beziehung will und lieber reiß aus nimmt, sondern die Frau. Das war mal erfrischen anders und das tat der Geschichte hier sehr gut. Auch empfand ich Kyle hier keinesfalls als Bad Boy, er war der liebevolle nette Mann von nebenan.

Der Schreibstil hat mir unglaublich gut gefallen. Er war locker, leicht und ließ sich wirklich flüssig lesen.
Die Handlung rund um die beiden empfand ich als humorvoll, spritzig und sehr erotisch. Ich finde hier hat die Autorin es geschafft die erotischen Szenen mit einer netten Handlung zu kombinieren ohne dass die Erotikszenen zu viel oder vulgär wirkten. Es war eine gute Mischung aus allem.

Das einzige was ich hier zu kritisieren hatte war das es mir einfach zu schnell ging, für mich hätte die Autorin ruhig noch 50 – 100 Seiten drauf legen können um den beiden mehr Raum zum entfalten zu geben.

Alles in allem konnte mich der Auftakt der Reihe gut unterhalten. Es war locker, mit spritzigen Dialogen und sympathischen Charakteren. Von mir gibt es 4 von 5 Feen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 31.05.2020

Drake & Zoe

Redwood Love – Es beginnt mit einer Nacht
0

Cover:
Das Cover ist wunderschön. Die kleinen Ausschnitte von Redwood verzaubern einen.

Meine Meinung:
Das ist der 3 Band der Redwood Love Reihe von Kelly Moran. Nachdem ich Band 1 und Band 2 verschlungen ...

Cover:
Das Cover ist wunderschön. Die kleinen Ausschnitte von Redwood verzaubern einen.

Meine Meinung:
Das ist der 3 Band der Redwood Love Reihe von Kelly Moran. Nachdem ich Band 1 und Band 2 verschlungen hatte, musste unbedingt Band 3 her. Drake war immer der geheimnisvolle und obwohl Cade mein Favorit ist, wollte ich immer wissen was sich hinter ihm verbirgt.

Im 3 Band geht es um Drake, dem ältesten der O´Grady Brüder. Er lebt sehr zurückgezogen und in sich gekehrt. Er hat vor vielen Jahren seine Frau verloren um die er immer noch trauert. Ich finde er hat im Laufes des Buches eine enorme Entwicklung gemacht, die er in seinem Leben auch wirklich gebraucht hat.

Zoe ist die beste Freundin von Drakes verstorbener Frau gewesen und hat durch ihren Tod sehr schwer gelitten. Sie ist ein herzensguter Mensch und war mir direkt sympathisch. Nun kämpft sie mit einem weiteren Schlag. Sie und Drake verbindet eine tiefe und enge Freundschaft.

Der Schreibstil hat mich ab der ersten Seite gefesselt und an den Seiten gebannt. Wie ausführlich sie hier die Settings und den Ort beschreibt ist traumhaft. Ich habe mich sofort wohlgefühlt und wollte nicht mehr weg. Alles wirkte sehr detailreich und bildlich erzählt. Es war locker, leicht und sehr schön. Es wird abwechselnd aus der Sicht von Drake und Zoe erzählt. Was mich näher an die beiden gebracht hat und ich so ihre Emotionen und Gefühle gut nach vollziehen konnte.

Die Handlung rund um die beiden war schwere als die beiden vorherigen Bände. Die Thematik drehte sich hier viel um den Verlust und Krankheit. Was wirklich keine einfachen Themen sind. Dennoch finde ich hat Kelly hier den Spagat zwischen Trauer und Liebe sehr gut hinbekommen. Beide Protagonisten sowie Nebencharaktere waren sympathisch und authentisch. Dennoch ging es mir hier einerseits zu schnell und doch zu langsam. Die Thematik lastet hier schwer auf dem Buch was es für mich schwer gemacht hat. Mir fehlte hier dieses schwerelose Gefühl wie in den vorherigen Büchern.

Der 3 Band der Redwood Reihe hat mir gut gefallen, dennoch kam er an die beiden Vorgänger leider nicht heran. Mir hat hier das gewisse etwas gefehlt. Da es doch sehr schwer war das ganze Buch über. Daher von mir 4 von 5 Feen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 31.05.2020

Flynn & Gabby

Redwood Love – Es beginnt mit einem Kuss
0

Cover:
Das Cover ist wunderschön. Die kleinen Ausschnitte von Redwood verzaubern einen.

Meine Meinung:
Das ist der 2 Band der Redwood Love Reihe von Kelly Moran. Nachdem ich band 1 verschlungen hatte, ...

Cover:
Das Cover ist wunderschön. Die kleinen Ausschnitte von Redwood verzaubern einen.

Meine Meinung:
Das ist der 2 Band der Redwood Love Reihe von Kelly Moran. Nachdem ich band 1 verschlungen hatte, musste unbedingt Band 2 her.

Im 2 Band geht es um Flynn, er ist mit Leib und Seele Tierarzt und geht darin auch total auf. Er ist ein sehr mitfühlender, liebenswerter und sympathischer Mann. Der trotz seines Handicaps nie aufgibt.

Gabby ist jemand die für ihre Freunde und Familie alles macht. Sie hat ein sehr großes sensibles Herz. Ihre Freundschaft mit Flynn ist das wichtigste für sie. Sie beide sind ein eingespieltes Team.

Der Schreibstil hat mich ab der ersten Seite gefesselt und an den Seiten gebannt. Wie ausführlich sie hier die Settings und den Ort beschreibt ist traumhaft. Ich habe mich sofort wohlgefühlt und wollte nicht mehr weg. Alles wirkte sehr detailreich und bildlich erzählt. Es war locker, leicht und sehr schön. Es wird abwechselnd aus der Sicht von Flynn und Gabby erzählt. Was mich näher an die beiden gebracht hat und ich so ihre Emotionen und Gefühle gut nach vollziehen konnte.

Die Handlung rund um die beiden war so Zucker. Die beiden kennen sich schon seit ihrer Kindheit und sind seitdem beste Freunde. Sie gehen durch dick und dünn miteinander. Zu sehen wie sich aus der Freundschaft eine zarte Liebe entwickelt war sehr romantisch. Es war wundervoll wie sich entwickeln und zueinander finden. Beide Protagonisten sowie Nebencharaktere waren sympathisch und authentisch.

Es war toll wieder in Redwood einzutauchen und zu sehen wie sich die anderen Charaktere entwickelt haben. Ein Nach Hause kommen.

Auch Band 2 konnte mich vollkommen überzeugen. Es war eine wundervolle, romantische Liebesgeschichte mit viel Gefühl. Flynn und Gabby waren traumhaft zusammen. 5 von 5 Feen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere