Platzhalter für Profilbild

sandraflader

Lesejury-Mitglied
offline

sandraflader ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit sandraflader über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 05.01.2020

LOST IN A KISS - Drama, Liebe, Hass, Streit, Versöhnung

Lost in a Kiss
0

Ich war vom Buch einfach begeistert, ich habe es innerhalb kürzester Zeit fertiggelesen und musste einfach die Nacht damit verbringen, es abzuschließen um der spannung ein Ende zu bereiten.
Ich habe sehr ...

Ich war vom Buch einfach begeistert, ich habe es innerhalb kürzester Zeit fertiggelesen und musste einfach die Nacht damit verbringen, es abzuschließen um der spannung ein Ende zu bereiten.
Ich habe sehr mitgefiebert und konnte mich sehr gut in die Charaktere und die jeweiligen Situationen einfühlen.

Inhalt
In dem Buch geht es um Aspen, die ihrer besten Freundin versprochen hat, mit ihr den Urlaub zu verbringen. Leider ist auch Bram dabei, der ältere Bruder ihrer besten Freundin, den sie überhaupt nicht leiden kann.
Doch als ihre beste Freundin kurz vor der Reise abspringt, kann Bram, Aspen doch noch mit einem Angebot davon überzeugen mit ihm in den Urluab zu fahren, ab da an ändert sich zwischen den beiden alles, irgendwann können sie die Finger nicht voneinander lassen und müssen einsehen, dass es keinen Sinn macht die Liebe abzustreiten.


Fazit
Das Buch hat mich sehr mitgezogen und ich konnte nicht mehr aufhören zu lesen. Und bin froh dass ich das Buch entdeckt habe und mich sofort dazu entschieden habe es zu kaufen.
Ich finde das Buch ist sehr gut gelungen und ich kann es nur als weiterempfehlen.

Veröffentlicht am 05.01.2020

Die Flucht und der Zusammenhalt in der Zeit des zweiten Weltkrieg

Vom Flüchten
0

Erwachsene verhalten.

In dieser Zeit ist der Zusammenhalt und die Familie einfach unverzichtbar. Die schlimmen Erlebnisse, der Raub, die Ermordungen und Vergewaltigungen damals, hinterlassen eindeutig ...

Erwachsene verhalten.

In dieser Zeit ist der Zusammenhalt und die Familie einfach unverzichtbar. Die schlimmen Erlebnisse, der Raub, die Ermordungen und Vergewaltigungen damals, hinterlassen eindeutig schlimme Erinnerungen.

Das Buch ist sehr gut geschrieben, sehr emotional überwältigend und mitreisend.
Das Buch ist nach meiner Meinung ein eindeutiges "Lesemuss"

Veröffentlicht am 20.12.2019

ALS OB DU MICH LIEBST - Tu so als ob du mich liebst.

Als ob du mich liebst
0

Tu so, als ob du mich liebst – so lautet der Deal. Nichts leichter als das, denkt er. Denn sein Herz hat er noch nie verloren. Bis jetzt.

Einfach frei sein, ein normales Leben führen und die Liebe erfahren, ...

Tu so, als ob du mich liebst – so lautet der Deal. Nichts leichter als das, denkt er. Denn sein Herz hat er noch nie verloren. Bis jetzt.

Einfach frei sein, ein normales Leben führen und die Liebe erfahren, mit allem, was dazugehört: aufregende Küsse, Händchenhalten, Zärtlichkeiten. Genau das wünscht sich Jasmin Blum. Und sie will das alles mit ihm erleben. Mit Kale Haber, der so verrucht, unnahbar und sexy ist. Mit seinen unverwechselbaren Augen, dem durchtrainierten Körper und seinem Motorrad hat er schon so manches Mädchenherz gebrochen. Es scheint jedoch unmöglich, ihn für dieses Vorhaben zu gewinnen. Doch das Schicksal spielt Jass den Ball in die Hände, und so schlägt sie Kale einen Deal vor, den er nicht ablehnen kann. Er soll so tun, als würde er sie lieben. Alles schein perfekt, wäre da nicht das Geheimnis, das sie tief in ihrem Herzen vor ihm verbirgt…


Tu so als ob du mich liebst, das ist ihre Bedingung doch kann das klappen? 

Jass hat eine Liste die sie gerne abhaken möchte, sie möchte diese unbeschreiblich schönen Gefühle - von denen sie bis jetz nur in Büchern gelesen hat - erleben, bevor sie stirbt.
Und sie möchte mit niemandem anderen die Liste abarbeiten, als mit Kale, dem Badboy.
Er scheint niemanden an sich ran zu lassen,  doch wird Jass es schaffen sich sein Herz zu schnappen? Werden sie gemeinsam Glücklich oder stehen die Herzen dazwischen.

»Dieses kleine, kaputte Herz fühlt sich heil an, wenn du bei mir bist.«

Das sind ihre Worte, doch geht es ihm gleich? hat er auch Gefühle für Jass?

Das Buch hat mir einfach unglaublich gut gefallen, mir war zum lachen und manchmal auch zum weinen zumute und ich habe mich gefühlt, als würde ich die ganzen schönen und schlechten Zeiten miterleben.
Ich habe das Buch sehr gerne gelesen und brauchte auch nicht viel Zeit um das Buch zu beenden, weil es sich sehr locker und leicht lesen lässt. Und mich total mitgenommen hat.

Ich gebe dem Buch ⭐⭐⭐⭐⭐ und kann das Buch nur herzlichst weiterempfehlen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 13.10.2019

DIE UNSKCHTBARE ANNA - Kindergedanken

Die unsichtbare Anna
0

Das Buch Die Unsichtbare Anna von Eibe Meiners,
Ich fand das Buch wirklich toll, die Geschichte in Sicht von Anna zu hören, hat mich irgendwie richtig mitgenommen.

Die ganzen Schilderungen die sie gemacht ...

Das Buch Die Unsichtbare Anna von Eibe Meiners,
Ich fand das Buch wirklich toll, die Geschichte in Sicht von Anna zu hören, hat mich irgendwie richtig mitgenommen.

Die ganzen Schilderungen die sie gemacht hat, die ganzen Situationen die sie nicht verstanden hat, es war wirklich interessant mal etwas zu lesen, das so geschrieben wurde, als würde ein Kind vor dir stehen und dir alles genau erklären wollen.

Manchmal hat es mich auch ein bisschen durcheinandergebracht, Ihre Gedanken zu lesen und auch den zusammenhang mit der Unsichtbaren Anna zu verstehen, Ich habe mich sehr oft gefragt wie alt sie ist, aber ich konnte es nirgens rauslesen. Trotzdem hat es mir sehr gut gefallen. Ich kann das Buch nur Herzlichst weiterempfehlen.

Veröffentlicht am 11.09.2019

FIND OUR WAY - LOVE IS LOVE

Find Our Way
0

Das Buch war sehr toll,
der Schreibstil war locker, flüssig und sehr angenehm zum lesen.
Ich habe das Buch sehr gerne gelesen.

Die Geschichte ist in zwei verschiedenen Sichten geschrieben. Keiran's ...

Das Buch war sehr toll,
der Schreibstil war locker, flüssig und sehr angenehm zum lesen.
Ich habe das Buch sehr gerne gelesen.

Die Geschichte ist in zwei verschiedenen Sichten geschrieben. Keiran's und David's Sicht. Somit kann man ihre Gedanken, Handlungen und Gefühle sehr gut verstehen und das hat mir sehr gut gefallen.

Die Charaktere sind sehr schön und detailliert beschrieben und der Großteil war mir sofort sympatisch,
wobei ich den Vater und die Mutter von Keiran gar nicht ins Herz schliesen konnte, da sie mir einfach unsympatisch und egoistisch waren.

So dann mal zum Inhalt:
Keiran steht nicht zu seiner Sexualität und hat David sehr mit seinen Worten und Handlungen verletzt und obwohl die Beiden sich lieben, finden sie nicht so schnell wieder einen Gemeinsamen Weg. Denn David kann ihm nicht mehr vertrauen. Ob sich dies ändern wird?
Ob die Liebe der beiden doch noch zusammenfindet und siegen kann?

Die Kleinen Problemchen der Beiden wurden sehr ausführlich erklärt und man konnte sich richtig gut in die Charaktere einfühlen und sie verstehen.

Außerdem Fand ich es toll, dass die Beiden ihre Hobbys verfolgt haben und dies auch in der Geschichte weitererklärt wurde. Es war ein Toller Liebesroman, der mich vom Anfang an gepackt hat und nicht mehr losgelassen hat, bis ich das Buch beendet habe.

Fazit: Eine Tolle Geschichte und eine Herzliche Leseempfehlung.