Profilbild von sara_bib_li_o_phile_

sara_bib_li_o_phile_

Lesejury Profi
offline

sara_bib_li_o_phile_ ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit sara_bib_li_o_phile_ über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 02.01.2021

Absolutes Jahreshighlight 2020

Hunting The Princess
0

✨нυηтιηg тнє ρяιη¢єѕѕ✨Rҽȥҽɳʂισɳ

🌟🌟🌟Jahreshighlight 🌟🌟🌟

Wow wow wow, ich bin einfach immer noch sprachlos diese Diologie war mein absolutes Jahreshighlight Nr 1. In 2020

Zum Inhalt möchte I h euch nichts ...

✨нυηтιηg тнє ρяιη¢єѕѕ✨Rҽȥҽɳʂισɳ

🌟🌟🌟Jahreshighlight 🌟🌟🌟

Wow wow wow, ich bin einfach immer noch sprachlos diese Diologie war mein absolutes Jahreshighlight Nr 1. In 2020

Zum Inhalt möchte I h euch nichts verraten da ich diejenigen die Band 1 noch nicht gelesen haben nicht spoilern möchte.

Aber ich kann euch sagen ich habe es geliebt!!!!!!!!!! Ich habe diese Geschichte um Silvan, Allegra und den Nero Clan so sehr geliebt, die Protagonisten und die Nebencharaktere sind mir so ans Herz gewachsen das ich so sehr hoffe das es noch einen 3 Band gibt 🙏😍

Band 1 hat mich schon völlig umgehauen und mich sprachlos mit einem schlimmen Cliffhanger zurückgelassen. Band 2 konnte mich Dan genauso begeistern wenn nicht sogar mehr. Dieses Buch war so mega spannend, voller Action, starke Emotionen und viel Liebe❤️ genau darum war dieses Buch vom Anfang bis zum Schluss einfach perfekt. Ich hab es in wenigen Stunden durchgelesen, weil ich einfach nicht aufhören konnte zu lesen. Der Schreibstil war so intensiv das ich mit den Protagonisten so mitgelitten habe.

Ich kann dieses Buch einfach nur jedem empfehlen für mich mein Jahreshighlight 2020🌟🌟🌟🌟🌟 ( zur Info es ist kein Dark Romance 😉)

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 27.12.2020

Absolutes Wohlfühlbuch

Sweet like you
0

🍯ѕωєєт ℓιкє уσυ - яєzєηѕιση🍯

Hallo meine lieben #bookies

Kennt ihr das Gefühl wenn ihr ein Buch lest und euch wie zuhause fühlt? Genau so ging es mir bei der Green Valley Reihe, der Redwood Reihe und ...

🍯ѕωєєт ℓιкє уσυ - яєzєηѕιση🍯

Hallo meine lieben #bookies

Kennt ihr das Gefühl wenn ihr ein Buch lest und euch wie zuhause fühlt? Genau so ging es mir bei der Green Valley Reihe, der Redwood Reihe und jetzt bei diesem Buch 😍

Honey Springs ist eine kleine Stadt in Kalifornien, die für den dort hergestellten Honig bekannt ist. Cassie muss dort für die Testamentseröffnung ihrer Tante zurückkehren. Sie lässt ihr Leben in New York nur ungere hinter sich da sie gerade knapp vor eine Beförderung dran ist. Doch anstatt wie erwartet irgendeine Kleinigkeit zu erben, ist sie plötzlich Besitzerin einer Farm samt Imkerei und soll zudem noch für drei Wochen das Amt ihrer verstorbenen Tante als Bürgermeisterin übernehmen. Das sie dann auch noch auf ihre erste große Liebe Nick trifft und er der Chef - Imker ihrer geerbten Farm ist passt beiden so garnicht.

Ich fand die kleine Stadt Honey Springs und ihre Bewohner so süß☺️ ich hatte sofort wieder das Redwood Feeling. Der Schreibstil hat mir sehr gut gefallen, trotz der Erzählerperspektive konnte ich mich sehr gut in beide Protagonisten hineinversetzen. Beide Protagonisten sowie die Nebenfiguren sind liebevoll und authentisch gestaltet. Auch die Verknüpfung zum zweiten Band der Reihe der dortigen Protagonisten Madison und Patrick hat mir sehr gut gefallen. Ich freue mich schon jetzt riesig auf die zweite Reise nach Honey Springs und fiebere „Sweet at heart“ ungeduldig entgegen. Diese Geschichte war humorvoll, romantisch und einfach nur zauberhaft. Im Buch enthalten sind zudem ein Back- sowie ein Kosmetikrezept, ich fand diese Idee so toll und auch das Cover harmonisiert hervorragend mit der süßen Geschichte.

Mein Fazit: „Sweet like you“ gehört definitiv zu meinen Wohlfühlbüchern in 2020. Ich habe mich in die Protagonisten und die Kleinstadt Honey Springs verliebt. Für mich hat an der Story einfach alles gestimmt und daher gibt es eine klare Leseempfehlung von mir.
"Sweet like you" ist ein Buch mit Wohlfühlfaktor und ein muss für alle Redwood Fans ☺️😉

Danke an den @endlichkyss für das Rezensionsexemplar, dies hat meine Meinung aber in keinerweise beeinflusst

Unbezahlte Werbung - Rezensionsexemplar

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 21.12.2020

Leider nicht mein Geschmack

Finding us - Verfallen
0

✨ᖴIᑎᗪIᑎG ᑌᔕ, ᐯEᖇᖴᗩᒪᒪEᑎ - ᖇEᘔEᑎᔕIOᑎ✨

Hallo meine lieben #bookies

"𝘞𝘰 𝘦𝘪𝘯 𝘞𝘪𝘭𝘭𝘦 𝘪𝘴𝘵, 𝘪𝘴𝘵 𝘢𝘶𝘤𝘩 𝘦𝘪𝘯 𝘞𝘦𝘨, 𝘌𝘯𝘨𝘦𝘭. 𝘋𝘶 𝘣𝘪𝘴𝘵 𝘮𝘦𝘪𝘯 𝘞𝘪𝘭𝘭𝘦. 𝘜𝘯𝘥 𝘥𝘦𝘳 𝘞𝘦𝘨, 𝘯𝘶𝘯 𝘫𝘢, 𝘦𝘴 𝘨𝘪𝘣𝘵 𝘯𝘶𝘳 𝘦𝘪𝘯𝘦𝘯 𝘞𝘦𝘨. 𝘜𝘯𝘥 𝘥𝘦𝘳 𝘧ü𝘩𝘳𝘵 𝘻𝘶 𝘥𝘪𝘳."


"Verfallen" ...

✨ᖴIᑎᗪIᑎG ᑌᔕ, ᐯEᖇᖴᗩᒪᒪEᑎ - ᖇEᘔEᑎᔕIOᑎ✨

Hallo meine lieben #bookies

"𝘞𝘰 𝘦𝘪𝘯 𝘞𝘪𝘭𝘭𝘦 𝘪𝘴𝘵, 𝘪𝘴𝘵 𝘢𝘶𝘤𝘩 𝘦𝘪𝘯 𝘞𝘦𝘨, 𝘌𝘯𝘨𝘦𝘭. 𝘋𝘶 𝘣𝘪𝘴𝘵 𝘮𝘦𝘪𝘯 𝘞𝘪𝘭𝘭𝘦. 𝘜𝘯𝘥 𝘥𝘦𝘳 𝘞𝘦𝘨, 𝘯𝘶𝘯 𝘫𝘢, 𝘦𝘴 𝘨𝘪𝘣𝘵 𝘯𝘶𝘳 𝘦𝘪𝘯𝘦𝘯 𝘞𝘦𝘨. 𝘜𝘯𝘥 𝘥𝘦𝘳 𝘧ü𝘩𝘳𝘵 𝘻𝘶 𝘥𝘪𝘳."


"Verfallen" ist der erste Teil der "Finding us" Trilogie, die 3 Teile sind aber immer in sich abgeschlossen und können unabhängig voneinander gelsen werden. Das Cover ist unglaublich schön und auch Band 2 und 3 passen perfekt in diese Reihe. Es war mein erstes Buch der Autorin, ich fand den Schreibstil eigentlich ganz gut bis auf ein paar mir persönlich zu vulgäre ausdrücke.

Hank muss mit seiner Baufirma für einen großen Auftrag von Texas nach New York, dort Retter er Aspen Reynolds das Leben als ein Unfall auf seiner Baustelle passiert. Die beiden fühlen sich sofort zueinander hingezogen. Hank passt aber so gar nicht in ihre High Soxiety Welt, hat ihre liebe dennoch eine Chance?

Leider hat mich die Geschichte sehr enttäuscht, anhand des Klappentext hab ich mir einfach viel mehr erwartet. Ich konnte keine Bindung zu den Protagonisten aufbauen diese waren für mich viel zu oberflächlich, ohne Gefühle und führten keine ernsthaften Gespräche. Die Geschichte war mir zu unglaubwürdig und klischeehafte. Es fehlte an Gefühlen und tiefgang. Gefühlte 90% ging es in diesem Buch nur um Sex. Und das war mir dann doch etwas zu viel, vorallem wenn es keine ernsthafte Geschichte im Hintergrund gibt. Doch das Schlimmste waren für mich die Kosenamen die die beiden Protagonisten für sich hatten🙈

Fazit- Für mich persönlich war dieses Buch ein "Fehlgriffe" da mir die Geschichte zu klischeehafte und zu unglaubwürdig war.

Der 2 Band handelt dann von Aspens Schwester London, die ich eigentlich im ersten Teil echt toll fand. Allerdings weiß ich noch nicht ob ich Band 2 lesen werde 🙈

Werbung unbezahlt - Rezensionsexemplar

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 06.12.2020

Herzensbuch

Remember Me, Rome
0

𝐻𝒶𝓅𝓅𝓎 𝑅𝑒𝓁𝑒𝒶𝓈𝑒𝒹𝒶𝓎 "𝑅𝑒𝓂𝑒𝓂𝒷𝑒𝓇 𝓂𝑒, 𝑅𝑜𝓂𝑒

Rezension - Spoilerfrei

Hallo meine lieben #bookies

Heute ist es endlich soweit und ihr dürft alle" Remember me, Rome" lesen 😍 passend dazu gibt es heute meine Rezension.

Beginnen ...

𝐻𝒶𝓅𝓅𝓎 𝑅𝑒𝓁𝑒𝒶𝓈𝑒𝒹𝒶𝓎 "𝑅𝑒𝓂𝑒𝓂𝒷𝑒𝓇 𝓂𝑒, 𝑅𝑜𝓂𝑒

Rezension - Spoilerfrei

Hallo meine lieben #bookies

Heute ist es endlich soweit und ihr dürft alle" Remember me, Rome" lesen 😍 passend dazu gibt es heute meine Rezension.

Beginnen möchte ich bei diesem Traumhaft schönen Cover, das einem sofort ins Auge sticht, Band 2 wird passend dazu sein.
Der Schreibstil von @sarahstankewitz ist wie immer super angenehm zu lesen, Humorvoll und sehr Bilderhaft und Gefühlvoll.

Zur Geschichte, Rome kehr in ihre alte Heimat zurück um ihrer Tante bei dem Gourmet Festival zu helfen, dabei begleitet sie ihr bester Freund Liam. Doch nach dem Festival möchte sie wieder zurück da sie dieses alte Leben in Kinsale hinter sich gelassen hat. Doch dann trifft sie auf Sloan. Sloan schafft es mit seiner ruhigen offenen Art sie von ihren Panikattacken zu befreien und sie immer neu herauszufordern, ohne sie unter Druck zu setzen.

Beide Protagonisten sind mir sofort ans Herz gewachsen. Rome ist eher ruhige und zurückhaltend. Während Sloan das Gegenteil davon ist. Das erste Aufeinandertreffen war so toll, man spürt sofort die Anziehung zwischen den beiden. Ich fand die Entwicklung der Geschichte einfach schön. Der Anfang ist sehr ruhig man lernt die Protagonistin kennen das Setting in Irland ist traumhaft schön beschrieben. Doch die Geschichte wird langsam immer tiefgründiger und die Wendung am Schluss war sehr emotional und hat mir mein Herz gebrochen, damit hatte ich nicht gerechnet.

Ein Nebencharaktere der es mir sehr angetan hat ist Romes bester Freund Liam😍 Er hat mit seiner liebevollen fürsorglichen Art sofort mein Herz erobert.

Fazit, Sarah Stankewitz hat wieder ein absolutes Herzensbuch geschrieben. Die Geschichte war absolut perfekt, humorvoll, tiefgründig und emotional, mit liebenswerten authentischen Protagonisten und wunderschönen Settings. Jetzt sitze ich mit gebrochen Herzen da und warte auf den 6.1 bis Band 2 erscheint 😍

Ich möchte mich bei Sarah für die traumhaft schöne Bloggerbox bedanken, und vorallem für das Vertrauen das ich das Buch vorab lesen durfte.

Werbung - Rezensionsexemplar

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 24.11.2020

Humorvolle Office Romance

Christmas Deal
0

🎀 𝒞𝒽𝓇𝒾𝓈𝓉𝓂𝒶𝓈 𝒟𝑒𝒶𝓁 🎀

Rezension - Werbung unbezahlt - Rezensionsexemplar

Mögt ihr Kurzgeschichten?

Zum Buch :
Riley Kennedy ist genervt. Immer wieder landen ihre E-Mails bei ihrem Kollegen Kennedy Riley. ...

🎀 𝒞𝒽𝓇𝒾𝓈𝓉𝓂𝒶𝓈 𝒟𝑒𝒶𝓁 🎀

Rezension - Werbung unbezahlt - Rezensionsexemplar

Mögt ihr Kurzgeschichten?

Zum Buch :
Riley Kennedy ist genervt. Immer wieder landen ihre E-Mails bei ihrem Kollegen Kennedy Riley. Doch statt sie einfach weiterzuleiten, gibt dieser stets auch noch seine unpassenden Kommentare dazu ab. Als sie sich auf der Weihnachtsparty dann gegenüber stehen, will Riley die Gelegenheit nutzen, ihm endlich ordentlich die Meinung zu sagen. Doch ehe sie sich versieht, hat sie der attraktive Kennedy zu einem Weihnachtdeal überredet: Er spielt ihren Freund auf der Weihnachtsparty ihrer Mutter, dafür begleitet sie ihn auf eine Hochzeit. Doch was, wenn aus dem Deal auf einmal etwas Echtes wird?

Meine Meinung:
Ich hab mich so auf diese Weihnachtsgeschichte von @vikeeland und @penelopewardauthor gefreut, da dieses Autorinnen Duo mich in diesem Jahr mit jedem Buch begeistern konnten. Und so war es auch bei "Christmas Deal" wieder 😍

Wer hier eine Weihnachtsgeschichte erwartet wird aber leider enttäuscht sein, den das einzige was diese Geschichte überhaupt nicht war ist "Weihnachtlich" 😅🙈 da ich die Geschichte aber ansonsten so gut fand hat es mich nicht gestört. Ich liebe den Humorvollen Schreibstil der beiden Autorinnen einfach, und auch mit dieser Geschichte haben sie mich wieder oft zum schmunzeln gebracht. Am Anfang hatte ich meine Bedenken da es sich um eine Kurzgeschichte handelt und ich da oft das Gefühl habe viel verpasst zu haben oder viel übersprungen wird, doch das war hier nicht der Fall ich habe es zwar in einem Rutsch durchgelesen aber einfach weil es so viel Spaß gemacht hat 😍 es war eine richtig süße Geschichte mit zwei tollen Protagonisten und einem märchenhaften Ende ♥️ ich kann euch daher diese Kurzgeschichten absolut empfehlen ❤️

Danke an @netgalleyde und den @lyx
verlag für das Rezensionsexemplar

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere