Profilbild von sara_bib_li_o_phile_

sara_bib_li_o_phile_

Lesejury Profi
offline

sara_bib_li_o_phile_ ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit sara_bib_li_o_phile_ über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 20.09.2020

Plötzlich Prinzessin

Silver Crown - Forbidden Royals
0

👸ડⅈꪶꪜꫀ𝕣 ᥴ𝕣ꪮ᭙ꪀ👸ℝ𝕖𝕫𝕖𝕟𝕤𝕚𝕠𝕟

Spoilerfrei - Rezensionsexemplar, Werbung unbezahlt

Einmal im Leben Prinzessin sein 😍 welches Mädchen träumt den nicht davon (einschließlich mir😅) ja auch wenn es für viele ein ...

👸ડⅈꪶꪜꫀ𝕣 ᥴ𝕣ꪮ᭙ꪀ👸ℝ𝕖𝕫𝕖𝕟𝕤𝕚𝕠𝕟

Spoilerfrei - Rezensionsexemplar, Werbung unbezahlt

Einmal im Leben Prinzessin sein 😍 welches Mädchen träumt den nicht davon (einschließlich mir😅) ja auch wenn es für viele ein Traum ist, wollte Emilia Lancaster das nie. Doch nach einem Tragischen Ereignis kann sie sich nicht mehr in ihrem "normalen" Leben verstecken und muss ihre Pflichten als Kronprinzessin nachgehen und in den Palast ziehen. Dort merkt sie jedoch schnell das nicht jeder über ihre Anwesenheit begeistert ist und das sie von Intrigen und Machtspiele umgeben ist. Und dann ist da noch ihr Stiefbruder Carter Thorne der ihr schon kompliziertes Leben noch mehr auf den Kopf stellt.

Die Geschichte hat mir richtig gut gefallen, es war meine erste "Royale" Geschichte und es war wirklich mal etwas anderes. Das Cover ist ein absoluter Traum und passt perfekt zur Royalen Story. Der Schreibstil der Autorin war sehr angenehm zu lesen und hat mir sehr gut gefallen. Emilia ist eine tolle Protagonistin, man kann durch das ganze Buch hindurch ihren inneren Kampf nachverfolgen, wie sie in diesen zwei Welten hin und her gerissen ist. Man erfährt wie es ist als Prinzessin zu leben auch die ganzen Schattenseiten und Pflichten die das ganze mit sich führt. Silver Crown ist in eine Art ein Märchen, aber zugleich auch ein Alptraum. Es war nicht eine typische Lovestory und das hat mir sehr gut gefallen. Für mich war die Lovestory sogar eher im Hintergrund. Den Emilia lernt Carter zwar sehr früh kenne und man spürt sofort die Spannung zwischen den beiden aber irrgentwie passiert im ersten Teil noch so viel das die Lovestory in den Hintergrund rückt, das fand ich aber nicht schlimm. Es gibt ja noch Band 2 und 3 ☺️ das Ende hat mich schockiert zurück gelassen und daher brauch ich dringend Band 2 😱

Von mir gibt es auf jedenfall eine Leseempfehlung und ich freue mich auf die Folgebänder 👸

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 11.09.2020

Tolles Finale, einer absolut Lesenswerten Reihe

Stronger than Fate
0

✨ℝ𝕖𝕫𝕖𝕟𝕤𝕚𝕠𝕟✨𝓢𝓽𝓻𝓸𝓷𝓰𝓮𝓻 𝓽𝓱𝓪𝓷 𝓯𝓪𝓽𝓮✨Spoilerfrei

Rezensionsexemplar - Werbung unbezahlt

Guten Morgen meine lieben #bookies

"Stronger than fate" von @meghanmarch ist der dritte und somit letzte Band dieser ...

✨ℝ𝕖𝕫𝕖𝕟𝕤𝕚𝕠𝕟✨𝓢𝓽𝓻𝓸𝓷𝓰𝓮𝓻 𝓽𝓱𝓪𝓷 𝓯𝓪𝓽𝓮✨Spoilerfrei

Rezensionsexemplar - Werbung unbezahlt

Guten Morgen meine lieben #bookies

"Stronger than fate" von @meghanmarch ist der dritte und somit letzte Band dieser wunderschönen Reihe. Und ich bin mehr als zufrieden mit diesem letzten Teil. Er hat sogar meine Erwartungen bei weitem übertroffen. Wie schon in Band 1 und 2 wird auch im letzten Teil die Geschichte in der Perspektive von beiden Protagonisten erzählt, dieses Mal aber nur noch von der Gegenwart und nicht mehr von der Vergangenheit. Was ich nochmal angenehmer zum lesen empfunden habe da mann nicht die ganze Zeit aus der Geschichte gerissen wird. Wie auch schon in Band 1 und 2 passiert in Band 3 auch sehr sehr viel unerwartetes. Und das gefällt mir an dieser Reihe besonders gut, es gibt zwar massig Drama 😅 aber irrgentwie auch so perfekt aufgeteilt und überhaupt nicht nervend. Inhaltlich kann ich euch natürlich nicht viel erzählen da es auf Band 1 und 2 spoilern würde. Aber ich kann euch sagen Band 3 hat es nochmal so richtig in sich. Und es war für mich persönlich ein perfektes Ende. Die Protagonistin und auch einige Nebencharaktere sind mir im Laufe dieser Reihe soo sehr ans Herz gewachsen. Und ich bin jetzt richtig traurig das die Reihe zu Ende ist.
Mein Fazit zu dieser Reihe, Band 1 fing schon gut und spannend an ließ aber viele Fragen offen und durch den ständigen Wechsel der zweiten kam ich etwas schwer in die Geschichte. Band 2 hat mir dann schon viel besser gefallen und Band 3 jetzt war ein Absolutes Lesehighlight. Wer also auf Drama, Spannung und Romantik steht ist bei dieser Reihe genau richtig, ich kann sie euch absolut Empfehlen 💕 Danke @meghanmarch für wieder eine tolle Reihe💕

Und danke an @netgalleyde und den @lyx_verlag für das zur Verfügung gestellte Rezensionsexemplar und das mir entgegengebrachte Vertrauen✨

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 03.09.2020

Dark Romance für Einsteiger

DESTROYED Souls
0

✨ℝ𝕖𝕫𝕖𝕟𝕤𝕚𝕠𝕟 ✨𝒟𝑒𝓈𝓉𝓇𝑜𝓎𝑒𝒹 𝒮𝑜𝓊𝓁𝓈✨Spoilerfrei

Kaycee hat ihre Eltern verloren und noch dazu ist das einzige das ihr geblieben ist, ihre Schwester an Krebs erkrankt. Nun stehen die beiden vor dem Nichts und ...

✨ℝ𝕖𝕫𝕖𝕟𝕤𝕚𝕠𝕟 ✨𝒟𝑒𝓈𝓉𝓇𝑜𝓎𝑒𝒹 𝒮𝑜𝓊𝓁𝓈✨Spoilerfrei

Kaycee hat ihre Eltern verloren und noch dazu ist das einzige das ihr geblieben ist, ihre Schwester an Krebs erkrankt. Nun stehen die beiden vor dem Nichts und Kaycee muss dringend einen Weg finden für beide genug Geld zu verdienen. Egal auf welchem Weg und zu welchem Preis. Als sie dann einen sehr gut bezahlten Job in einer Bar gekommt, ahnt sie nicht in welche Gefahr sie sich damit bringt...

Destroyed Soul von @annie.tears ist ein Dark Romance, ich finde das Buch sehr geeignet für Einsteiger in diesem Genre. In das Cover hab ich mich als erstes verliebt, es ist einfach traumhaft schön. Der Schreibstil der Autorin hat mir auch sehr gut gefallen. Die Protagonisten waren mir beide von Anfang an sympathisch, auch wenn James sich zuerst nicht von seiner besten Seite zeigt, merkt mann das er das Herz am rechten Fleck hat. Durch den tollen Schreibstil kann man sich sehr gut in beide Protagonisten hineinversetzen und versteht ihr Handeln. Man spürte als Leser auch total die Anziehung zwischen den beiden. Die Geschichte war die ganze Zeit über sehr spannend, ich wusste dann so ca. ab der Hälfte wie es enden wird, aber das hat mich überhaupt nicht gestört. Das Ende hat einen Chliffhanger was einen die Vorfreude auf Band 2 bringt 😍 ich kann euch das Buch empfehlen, vorallem für Einsteiger im Dark Romance Bereich 💕

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 31.08.2020

Absolutes Lesehighlight

Hate Notes
1

✨ℝ𝕖𝕫𝕖𝕟𝕤𝕚𝕠𝕟✨ℍ𝕒𝕥𝕖 𝕟𝕠𝕥𝕖𝕤✨

Spoilerfrei- Rezensionsexemplar, Werbung unbezahlt


Ich durfte in der Leserunde von der @lesejury "Hate Notes" vorab lesen und möchte mich nochmals recht herzlich dafür bedanken. ...

✨ℝ𝕖𝕫𝕖𝕟𝕤𝕚𝕠𝕟✨ℍ𝕒𝕥𝕖 𝕟𝕠𝕥𝕖𝕤✨

Spoilerfrei- Rezensionsexemplar, Werbung unbezahlt


Ich durfte in der Leserunde von der @lesejury "Hate Notes" vorab lesen und möchte mich nochmals recht herzlich dafür bedanken. Es war meine erste Leserunde bei der Lesejury und es hat sehr viel Spaß gemacht das Buch gemeinsam zu lesen und sich danach auszutauschen 🤗 und eins kann ich euch verraten, wir waren alle der selben Meinung, das Buch ist ein absolutes Highlight 💕

Als Charlotte kurz vor der Hochzeit ihren Verlobten beim fremdgehen erwischt, bricht für sie eine Welt zusammen. Den auf einmal steht sie vor dem Nichts, den auch ihren Job den sie bei ihrem er lobten hatte muss sie aufgeben. Um an ein wenig Geld zu kommen verkauft sie ihr Brautkleid in einem Secondhand Shop. Dort verliebt sie sich in ein anderes Kleid und findet in dem Kleid einen wunderschönen Liebesbrief. Die Notize geht Charlotte nicht mehr aus dem Kopf und so sucht sie im Internet nach Reed Eastwood dem Verfasser dieser Botschaft. Doch das zusammentreffen hat sich Charlotte anderst vorgestellt...

Ich hab mich wahnsinnig auf die Geschichte gefreut da ich die "Rebel" Dilogie von @vi_keeland @lopewardauthor geliebt habe. Der Schreibstil war wieder absolut toll und flüssig zu lesen. Obwohl ich Personen auf Cover nicht sehr mag störte es mich bei diesem überhaupt nicht, na woran das wohl lag 😋🤭🤤😍

Charlotte ist eine selbstbewusste junge Frau, ich liebe ihre schlagfertig und witzige Art. Mit ihrer herzlicher ehrlichen Art hab ich sie sofort in mein Herz geschlossen. Reed war mir dagegen am Anfang sehr unsympathisch er war herablassenden und arroganten. Doch Charlotte merkte schnell das, dass nur die Fassade ist und dahinter sich ein verletzter Mann befindet. Reed tut alles um Charlotte von sich fern zu halten den er hat ein Geheimnis, das es ihm nicht ermöglicht glücklich zu werden.

Der erste Teil war sehr humorvoll und amüsant, ich liebe die witzigen Dialoge zwischen den beiden. Beide sind starke Persönlichkeit und geben sich mächtig Kontra. Mann spürt auch als Leser von Anfang an die Chemie zwischen den beiden und es prickelnd kräftig zwischen ihnen. Der zweite Teil war viel tiefgründiger und emotional. Mann erfährt endlich von Reeds Geheimnis und obwohl ich einen Verdacht hatte wurde ich komplett überrascht. Ich befürchtete im 2 Teil schon ein künstliches Drama aber das war nicht der Fall. Es war einfach perfekt. Auch die Nebencharaktere waren toll ausgearbeitet, vor allem Reeds Großmutter die Amor spielte fand ich einfach toll❤️ ich kann euch dieses Buch nur ans Herz legen ich war wieder absolut überrascht💕für mich ein absolutes Jahreshighlight und "Herzensbuch" ⭐⭐⭐⭐⭐ Absolut Leseempfehlung 💕

  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
  • Gefühl
Veröffentlicht am 27.08.2020

Tolle Fortsetzung

Deeper than Love
0

✨ℝ𝕖𝕫𝕖𝕟𝕤𝕚𝕠𝕟✨

Spoilerfrei, Rezensionsexemplar, Werbung unbezahlt

Nachdem mir Band eins sehr gut gefallen hat und dieser einen Chliffhanger hatte, freute ich mich natürlich sehr auf Band 2. Dieser wird ...

✨ℝ𝕖𝕫𝕖𝕟𝕤𝕚𝕠𝕟✨

Spoilerfrei, Rezensionsexemplar, Werbung unbezahlt

Nachdem mir Band eins sehr gut gefallen hat und dieser einen Chliffhanger hatte, freute ich mich natürlich sehr auf Band 2. Dieser wird wieder wie der erste Band abwechselnd in den Sichtweisen der Protagonist erzählt. Und wie schon in Band 1 erfahren wir wieder von der Vergangenheit und der Gegenwart. Diese Erzählweise macht die Geschichte spannend da mann nur nach und nach erfährt was auch in der Vergangenheit passiert ist. Der 2 Band ist etwas tiefgründig wie Band 1 und mann erfährt sehr viel wichtige Details aus der Vergangenheit. Ich liebe die Anziehung zwischen Whitney und Lincoln die mann als Leser total spürt. Beide haben sich sehr stark weiterentwickelt, Lincoln lässt sich nicht mehr zu stark von seiner Familie beeinflussen und Whitney lernt endlich für sich selbst einzustehen das fand ich toll, doch sobald es wieder Probleme gibt will sie wieder davonlaufen was mich wirklich dann genervt hat. Die Nebencharaktere gefallen mir auch immer besser, vorallem die Großväter der beiden verfeindeten Familien. Die Erotik wurde diesmal weniger und stand nicht mehr im Vordergrund was mir für diese Reihe definitiv besser gefällt. Es gibt mehr Gesprächsstoff für Whitney und Lincoln. Es war wieder sehr spannend, dramatisch, traurig, sexy aber auch die romantik kommt bei diesem Teil absolut nicht zu kutz. Ein guter zweiter Band, der viele Fragen beantwortet hat aber auch wieder viele offen gelassen hat was mich somit gespannt auf den letzten Teil warten lässt, denn dieses Ende war wieder echt fieß und unerwartet. Ich freue mich auf das große Finale, und hoffe das die beiden einen Weg zusammen finden und alle Probleme lösen können, den beide Protagonisten sind mir schon sehr and Herz gewachsen und mann wünscht ihnen nach dem Ganzen einfach nur ein Happa End.

Ich bedanke mich beim @netgalleyde und dem @lyx_verlag für das zur Verfügung gestellte Rezensionsexemplar und das mir entgegengebrachte Vertrauen, meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere