Profilbild von teammalec

teammalec

Lesejury Star
offline

teammalec ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit teammalec über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 23.08.2020

Witzig!

Single, weil die Auswahl scheiße ist
0

Das Buch "Single, weil die Auswahl scheiße ist", hat mir sehr gut gefallen. Das Lesen hat durchweg viel Spaß gemacht, was sicherlich auch an dem persönlichen Schreibstil der Autorin liegt. Es scheint eher, ...

Das Buch "Single, weil die Auswahl scheiße ist", hat mir sehr gut gefallen. Das Lesen hat durchweg viel Spaß gemacht, was sicherlich auch an dem persönlichen Schreibstil der Autorin liegt. Es scheint eher, als führe man bei Kaffee und Kuchen ein vertrautes Gespräch mit der besten Freundin, als dass man ein Buch liest, dessen Autorin man gar nicht kennt. Auch so ein Punkt: Es scheint, als ob man mit der Person in und hinter dem Buch schon mindestens ein gemeinsames Leben teilt. Außerdem sind die einzelnen Date-Erlebnisse amüsant und auf humorvolle Art aneinandergereiht. So hat man immer Lust auf mehr und fragt sich bereits beim Lesen des einen Kapitels, wie es denn im nächsten aussieht. Ich gebe der Lektüre eine glasklare Leseempfehlung!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 01.07.2020

Lustig wie immer!

Ans Vorzelt kommen Geranien dran
0

Ich bin bekennender Renate Bergmann-Fan und lasse mir eigentlich kein einziges ihrer Bücher entgehen. Es ist immer wieder verwunderlich, dass die Bücher einfach nicht langweilig werden. Gerade dieser Band ...

Ich bin bekennender Renate Bergmann-Fan und lasse mir eigentlich kein einziges ihrer Bücher entgehen. Es ist immer wieder verwunderlich, dass die Bücher einfach nicht langweilig werden. Gerade dieser Band ist wieder herrlich: Eine kurze Andeutung zur Kreuzfahrtreise mit Renates Freundin Gertrud lässt Erinnerungen an den letzten Band hochkommen und bringt einen sofort zum Schmunzeln.
Auch wenn sich ein Campingurlaub im Vergleich dazu eher langweilig anhört, schafft es Renate Bergmann wie immer, dem Leser das ein oder andere Lachen zu entlocken.
Es ist die Mischung aus Humor, urkomischen Situationen, Missverständnissen und einer Prise Lebensweisheit, die auch diesen Band - "Ans Vorzelt kommen Geranien dran", zu einer lustigen Lektüre für Zwischendurch machen. Etwas Zeit sollte man aber einplanen: Wenn man erst Mal losgelesen hat, hört man erst nach der letzten Seite wieder auf....

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 09.04.2020

Lecker und gesund!

Ayurvedische Wohlfühlküche
0

Das Buch "Ayurvedische Wohlfühlküche" ist ein Kochbuch, das eine Reihe gesunder Gerichte vorstellt. Neben den Rezepten, die gut verständlich sind und eine tolle Anleitung für das Nachkochen geben, bietet ...

Das Buch "Ayurvedische Wohlfühlküche" ist ein Kochbuch, das eine Reihe gesunder Gerichte vorstellt. Neben den Rezepten, die gut verständlich sind und eine tolle Anleitung für das Nachkochen geben, bietet das Kochbuch noch einiges mehr. Es gibt viele tolle Fotos von den Gerichten, die richtig Hunger und Lust auf das Kochen machen. Die Rezepte selbst sind in Jahreszeiten und Auswirkungen unterteilt, wie zum Beispiel "energetisierende" oder "erdende" Rezepte. Auch kann man direkt sehen, ob das Gericht zum Abnehmen geeignet ist. Außerdem gibt es Hintergrundwissen zu Ayurveda, so dass man sich auch als Anfänger hineinlesen kann. Der Fokus liegt eben nicht nur auf dem Kochen und Essen, sondern auf einem Lebensstil, der darüber hinaus geht. L

  • Cover
Veröffentlicht am 05.04.2020

Der Weg zur Selbsterkenntnis

Die Kunst des stilvollen Wanderns - Ein philosophischer Wegweiser
0

Stephen Grahams Buch "Die Kunst des stilvollen Wanderns" trägt den Untertitel "Ein philosophischer Wegweiser". Dieser Untertitel beschreibt das Buch sehr treffend. Wer denkt, er bekommt einen Wanderratgeber ...

Stephen Grahams Buch "Die Kunst des stilvollen Wanderns" trägt den Untertitel "Ein philosophischer Wegweiser". Dieser Untertitel beschreibt das Buch sehr treffend. Wer denkt, er bekommt einen Wanderratgeber mit Tipps zu Ausrüstung, den besten Routen und nützlichen Tipps rund ums Wandern, der hat Recht. Aber Graham bietet viel mehr als nur das. Es geht rund um das Leben, den Stress unserer industrialisierten Zeit, den Druck immer mehr Geld verdienen zu müssen. Graham lebt und liebt die Entschleunigung. Ein Begriff, der heute, fast 100 Jahre nach Erscheinen des Buches mehr und mehr im Bewusstsein der Menschen auftritt.
Somit ist die Kunst des stilvollen Wanderns sicher nicht nur für Wanderer geeignet, sondern für alle, die unsere Welt mit kritischen Augen betrachten und aus dem Hamsterrad des ewigen Gleichklangs entkommen möchten. Wandern ist für Graham der Schlüssel zur Selbsterkenntnis. Dieser Selbsterkenntnis kommt man durch das Lesen dieser Lektüre ein Stück näher.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 22.07.2019

Auch nach der Serie spannend!

Das Lied von Eis und Feuer 01
0

Nachdem ich bereits die Serie "Game of Thrones" durchgesuchtet habe, war ich nicht sicher, ob ich die Bücher überhaupt noch lesen will. Schließlich hatte ich die Story ja schon einmal mitbekommen...

Ich ...

Nachdem ich bereits die Serie "Game of Thrones" durchgesuchtet habe, war ich nicht sicher, ob ich die Bücher überhaupt noch lesen will. Schließlich hatte ich die Story ja schon einmal mitbekommen...

Ich bin unglaublich froh, dass ich es dann schlussendlich doch getan habe, denn die Bücher sind aus verschiedensten Gründen sehr lesenswert.

Zunächst ein Tipp für alle, die die Serie ebenfalls gesehen haben: Die Handlung ist zwar grob die selbe, aber es gibt doch Unterscheide. So gibt es z.B. Personen, die ich in der Serie sehr gemocht habe, im Buch jedoch verabscheue. Und auch das Geschehen ist ein bisschen anders. (Ich möchte hier aber natürlich nicht spoilern).

Die Bücher sind auch sehr spanend geschrieben. Da in dieser Form der deutschen Übersetzung zwei Bücher auf jedes Originalwerk kommen, hat der Leser genügend Zeit, sich mit den zahlreichen Charakteren auseinanderzusetzen, was oft verwirrend sein kann.

Kurz gesagt, die Saga "Das Lied von Eis und Feuer" kann sowohl von Personen gelesen werden, die die Serie gesehen haben, als auch von "blutigen Anfängern"