Profilbild von teammalec

teammalec

Lesejury Profi
online

teammalec ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit teammalec über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 05.10.2017

Toller historischer Roman!

Das blaue Medaillon
1 0

Das Cover von "Das blaue Medaillon" ist sehr schön gestaltet und es macht direkt Lust auf das Buch.
Es passt zum Genre, denn durch das schöne, alte Kleid, das die Protagonistin trägt fühlt man sich schon ...

Das Cover von "Das blaue Medaillon" ist sehr schön gestaltet und es macht direkt Lust auf das Buch.
Es passt zum Genre, denn durch das schöne, alte Kleid, das die Protagonistin trägt fühlt man sich schon in den historischen Roman hineinversetzt.

Die Protagonistin ist Alessa, die in Venedig zusammen mit ihrem Großvater lebt.
Als ihre Tante stirbt, beginnen eine Reihe dramatischer Ereignisse, die Alessas Leben von Grund auf ändern.

Man kann schön in die Geschichte eintauchen, und fühlt sich schnell als Teil dieser Welt.

Veröffentlicht am 14.08.2017

Realität oder Fiktion?

Der Präsident
1 0

Beim Buch "Der Präsident" von Sam Bourne handelt es sich um einen spannungsgeladenen Thriller, der auch in der realen Welt spielen könnte. Denn der Präsident der Vereinigten Staaten plant den 3. Weltkrieg-und ...

Beim Buch "Der Präsident" von Sam Bourne handelt es sich um einen spannungsgeladenen Thriller, der auch in der realen Welt spielen könnte. Denn der Präsident der Vereinigten Staaten plant den 3. Weltkrieg-und es ist nicht sicher, ob er gestoppt werden kann. An den Haaren herbeigezogen? Vollkommen realistisch? Das Buch bietet breiten Raum für Spekulationen und Vermutungen. Dies sorgt dafür, dass es einen beim Lesen dann doch ziemlich gruselt und man sich gar nicht mehr so sicher ist, was denn jetzt Realität und was Fiktion ist.

Das liegt teilweise auch am durchaus ansprechenden Cover, auf dem die Silhuette des Präsidenten zu sehen ist, die Trump doch sehr ähnelt...

Zur spannenden Handlung des Buchs gesellt sich ein flüssiger Schreibstil, der keine Langeweile aufkommen lässt und einen von der ersten bis zur letzten Seite fesselt.

Die Charaktere sind gut beschrieben und auch sympathisch-man fiebert wirklich mit ihnen mit, denn in der Welt, in der sie leben und arbeiten ist nichts sicher und sie begeben sich tagtäglich in große Gefahr...

Veröffentlicht am 22.02.2018

Spannendes Seeabenteuer!

Die drei Opale 1: Über das tiefe Meer
0 0


"Die drei Opale über das tiefe Meer" ist ein spannendes Buch für Kinder.
Das Cover sieht sehr hübsch aus und lässt bereits erahnen, um was es in dem Buch geht: Das Meer, ein Segelschiff und natürlich ...


"Die drei Opale über das tiefe Meer" ist ein spannendes Buch für Kinder.
Das Cover sieht sehr hübsch aus und lässt bereits erahnen, um was es in dem Buch geht: Das Meer, ein Segelschiff und natürlich die Protagonistin Maus.

Auf den ersten Seiten ist eine Seekarte und eine Skizze des Segelschiffs "Jägerin" zu sehen. Somit kann man sich die Geschehnisse bildhaft vorstellen, und kann der Geschichte besser folgen.

Die Geschichte beginnt mit einer Seeschlacht, was natürlich schon mal spannend ist. Zu Beginn ist das allerdings auch verwirrend, denn man muss sich bei der rasch aufeinander folgenden Handlung schnell zurechtfinden. Man kann auch sagen, man wird direkt in die Geschichte hineinkatapultiert. Erst hat mich das etwas überfordert, doch wenn man erst mal einige Seiten gelesen hat, ist man voll in der Geschichte drin.

Und dann geht es auch schon richtig los. Gleich mehrere spannende und gefährliche Aufgaben warten auf Maus. Die Geschichte ist sehr spannend geschrieben und macht viel Spaß zum Lesen.

Ganz klare Leseempfehlung!

Veröffentlicht am 02.02.2018

Sehr informativ!

Losing my Religion
0 0

"Losing my religion" beschreibt die Erfahrungen von Eric T. Hansen mit der Kirche der Mormonen. Eric T. Hansen ist gebürtiger Amerikaner und kommt damit aus dem Ursprungsland der Mormonen. In dem Buch ...

"Losing my religion" beschreibt die Erfahrungen von Eric T. Hansen mit der Kirche der Mormonen. Eric T. Hansen ist gebürtiger Amerikaner und kommt damit aus dem Ursprungsland der Mormonen. In dem Buch beschreibt er seine Erfahrungen mit dem Glauben allgemein, aber auch im speziellen mit der Kirche der Mormonen.
Das Buch schildert auf eindrucksvolle Weise das Leben in einer religiösen Gemeinschaft, mit seinen Vor-/ aber auch Nachteilen.
Und genau das ist es, was dieses Buch so besonders macht. Es ist keine gnadenlose Abrechnung mit dem Mormonentum, sondern eine Geschichte, in der sachlich und präzise das Für und Wider gegeneinander abgewogen wird. Es bleibt dem Leser offen, sich selbst zu entscheiden, wie er über die Kirche denkt. Aber nicht nur persönliche Erfahrungen werden geschildert, sondern auch historisches, wie die Entstehung der Kirche. Dadurch kann man auch an Allgemeinwissen dazulernen, und somit bietet das Buch wirklich für jeden etwas.

Veröffentlicht am 25.01.2018

Romantisch!

Mit allem, was ich habe
0 0

Das Buch "Mit allem, was ich habe" ist ein überaus spannender und romantischer Liebesroman von Jodi Ellen Malpas.
Die Protagonistin Camille Logan ist ein scheinbar oberflächliches und verwöhnt/verzogenes ...

Das Buch "Mit allem, was ich habe" ist ein überaus spannender und romantischer Liebesroman von Jodi Ellen Malpas.
Die Protagonistin Camille Logan ist ein scheinbar oberflächliches und verwöhnt/verzogenes Mädchen. Doch auf den zweiten Blick ist nichts so, wie es scheint. Der Bodyguard, der auf sie angesetzt ist, passt Camille gar nicht in den Plan. Zunächst...denn der Bodyguard Jake weckt unglaubliche Gefühle in ihr.
Das Buch ist genau so spannend, wie diese Zusammenfassung vermuten lässt und steigert sich von Kapitel zu Kapitel.
Teilweise spannend, teilweise romantisch und die ganze Zeit einfach nur gut.
Durch den Perspektivwechsel wird ein großer Überblick erzeugt und man kann sich toll in beide hineinversetzen. Dies sorgt auch dafür, dass man die Personen und die Handlung besser versteht.
Das Cover macht einen schönen, hochwertigen und romantischen Eindruck, und auch das IT-Girl Thema kommt deutlich heraus.