Platzhalter für Profilbild

teufeljani

Lesejury-Mitglied
offline

teufeljani ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit teufeljani über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 03.03.2021

Top

Iss besser
0

Klappentext:
Aktuelle Umfragen zeigen: Den Deutschen ist es mittlerweile wichtiger, dass Essen „hauptsächlich gesund“ ist und nicht „hauptsächlich lecker“. Umso besser, wenn man beides ganz leicht unter ...

Klappentext:
Aktuelle Umfragen zeigen: Den Deutschen ist es mittlerweile wichtiger, dass Essen „hauptsächlich gesund“ ist und nicht „hauptsächlich lecker“. Umso besser, wenn man beides ganz leicht unter einen Hut bringen kann. Wie das gelingt, wissen Dr. med. Matthias Riedl und Tarik Rose. In der erfolgreichen NDR-Fernsehserie „Iss besser!“ zeigen der bekannte Ernährungs-Doc und der Hamburger Spitzenkoch, dass gesunde Ernährung richtig gut schmecken und Spaß machen kann. In der Sendung greifen sie wichtige Fragen und Trends auf, entlarven Ernährungsirrtümer und stellen Lebensmittel mit ihren wertvollen Inhaltsstoffen vor. Gekocht wird natürlich auch: regional, saisonal, kreativ – und vor allem ohne großen Aufwand! Bescheid wissen, entspannt kochen, gesünder leben – das ist hier die Devise. Für Besser-Esser und alle, die es werden wollen, gibt es jetzt die besten Rezepte und viel Wissenswertes für eine gesunde Alltagsküche: So einfach geht bewusster Genuss!
Fazit:
Ein Buch nicht nur mit Rezepten. Es gibt viele nützliche Informationen. Die Rezepte stammen aus der Sendung und können leicht nachgekocht werden. Sie sind nicht zu Kompliziert.
Das Buch ist super schön gestaltet und macht Lust auf mehr.
Ich bedanke mich bei NetGalley Edel Verlagsgruppe für das Rezensionsexemplar und vergebe für das Buch 4,5 Sterne und eine klare Leseempfehlung.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 10.02.2021

Mal was anderes

Von Flusshexen und Meerjungfrauen
0

Klappentext:

Von Flusshexen und Meerjungfrauen ist die fünfte Märchenanthologie des Drachenmond Verlages und diesmal tauchen wir wortwörtlich in die Geschichten ein.
Dunkel, glitzernd und geheimnisvoll: ...

Klappentext:

Von Flusshexen und Meerjungfrauen ist die fünfte Märchenanthologie des Drachenmond Verlages und diesmal tauchen wir wortwörtlich in die Geschichten ein.
Dunkel, glitzernd und geheimnisvoll: Im Wasser liegt eine ganz besondere Magie.
Dies gilt umso mehr für die Bewohner dieses Elements – Brunnengeister, deren Zuhause der Eingang zur Unterwelt ist, Kappas, die auf dem Grunde japanischer Teiche leben, und Fische, die Wünsche erfüllen.
Widersteht ihr dem Lockruf der Loreley in ein verborgenes Reich, in dem Wasserpferde über mondbeschienene Seen galoppieren, Seeungeheuer Küstenstädte bedrohen und Nixen verträumten Mühlenweihern entsteigen?

Fazit:

Verschiedene Autoren*innen erzählen Alte Wassermärchen neu und in Ihre eigene Art.

Das kommt mal ganz gut aber auch mal nicht so gut rüber, da ist je nach Geschmack. Ich fand manchen sehr gut andere dafür waren nicht meins.

Alle Geschichten waren aber an sich sehr interessant ob die die Ursprungsgeschichten nun kennt oder nicht ist dabei vollkommen egal.

Das Buch erhält von mir 4 Sterne und eine klare Leseempfehlung für jung und Alt und für alle die gerne mal was anderes Lesen wollen.

Ich bedanke mich bei Christian_Handel für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 03.02.2021

Eine spannende Fortsetzung

Rulantica (Bd. 2)
0

Klappentext:
Während Aquina mitten in ihrer Ausbildung zum Quellwächter steckt, fühlt sich ihr Zwillingsbruder Mats irgendwie fehl am Platz – doch er sollte glücklich sein! Was die beiden nicht ahnen: ...

Klappentext:
Während Aquina mitten in ihrer Ausbildung zum Quellwächter steckt, fühlt sich ihr Zwillingsbruder Mats irgendwie fehl am Platz – doch er sollte glücklich sein! Was die beiden nicht ahnen: Es braut sich etwas viel Schrecklicheres zusammen! Die Götter erschaffen die Wasserschlange Bölvun und die Geschwister müssen es mit den nordischen Göttern aufnehmen. Können Mats und Aquina Rulantica retten?
Fazit:
Der 2. Band der reihe und auch der Abschluss des Abenteuers. Allerdings ist das Ende auch soweit offen das es weiter gehen kann und auch hoffentlich wird. Mats wird dieses mal zum Haupt Protagonisten und führt durch die Geschichte. Finja ist dieses mal in Bedrängnis und dieses findet sich in dem Buch in dunklen Seite wider.
Das Buch ist wundervoll geschrieben es macht Spaß zu Lesen und hält die Spannung bis zum Schluss.
Die Illustrationen sind eine tolle Bereicherung und Ergänzung so kann man sich auch einiges besser vorstellen.
Band 1 sollte allerdings aus Verständnis gründen vorher gelesen werden.
Das Buch erhält von mir 5 Sterne und eine klare Leseempfehlung für jung und Alt und für alle die gerne in andere Welten abtauchen oder die Nordische Geschichten Lieben.
Ich bedanke mich bei MichaelaHanauer und beim CoppenrathVerlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 19.01.2021

Ein tolles Fantasy Abenteuer

Shylandra
0

Klappentext:
Shylandra ist eine Assassinin, eine Meuchelmörderin, allerdings steht sie im Dienste des Kaiserlichen Geheimdienstes und kämpft somit für das Gute.
Noch ahnt sie nicht, dass ihre nächste Mission ...

Klappentext:
Shylandra ist eine Assassinin, eine Meuchelmörderin, allerdings steht sie im Dienste des Kaiserlichen Geheimdienstes und kämpft somit für das Gute.
Noch ahnt sie nicht, dass ihre nächste Mission sie bis an ihre Grenzen und darüber hinaus bringen wird. Denn auch die dämonischen Mächte des Bösen zerren an der Seele der jungen Frau und wollen sie vereinnahmen.

Nachdem Shylandra als Gefangene in den Tiefen der Kanalisation der Wüstenstadt Xemal erwacht ist, beginnt ihr Kampf gegen innere und äußere Dämonen. Wird sie diese Herausforderung mit Hilfe der zehn Götter meistern können oder den Versuchungen der finsteren Mächte erliegen?

Fazit:
Das Abenteuer um Shylandra wird nun erzählt. Die Protagonistin kommt Ursprünglich aus dem 4 Teiler 2Die Steine der Götter“. Dort ist sie nach ihrem Auftrag verschwunden und wird nicht mehr erwähnt. An genau dieser Stelle fängt das Buch an. Sie erwacht in einem unterirdischen Gang und wird dort gefangen gehalten. Dort kann sie entkommen und begibt sich auf den Rückweg um Ihren neuen Auftrag entgegen zu nehmen.
Dieser bringt Sie in eine Zwickmühle und lässt sie zweifeln ob sie das richtige tut. Außerdem lernen wir die Welt der dunkler Magier kennen. Außerdem trifft sie auch auf alte bekannte.
Das Buch ist super fortgesetzt und macht Lust es zu lesen die Handlung ist schön Geschrieben und die Ortsbeschreibungen lassen einen direkt eintauchen in die Welt.
Das das Buch mit der Reihe „Die Steine der Götter“ verknüpft ist, sollten diese vorher gelesen werden. Ist aber kein muss da man sich auch so super reinfindet.
Das Buch erhält von mir 5 Sterne und eine klare Leseempfehlung für jung und Alt und für alle Fantasy Fans.
Ich bedanke mich bei Julian Kappler für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 13.01.2021

Super

Spiegelsplitter (Die Spiegel-Saga 1)
0

Klappentext:
Caitlin weiß nicht, was es bedeutet, sich in einem Spiegel zu sehen, denn sie erkennt nichts darin. Doch er zieht sie an, ruft sie zu sich, wo auch immer sie ist. Eines Tages steht sie dem ...

Klappentext:
Caitlin weiß nicht, was es bedeutet, sich in einem Spiegel zu sehen, denn sie erkennt nichts darin. Doch er zieht sie an, ruft sie zu sich, wo auch immer sie ist. Eines Tages steht sie dem geheimnisvollen Finn gegenüber, der eine Sehnsucht in ihr weckt, der sie nicht entkommen kann. Immer wieder begegnen sich die beiden, ohne zu wissen, was sie in Wirklichkeit verbindet. Bis Caitlins Erbe zu erwachen beginnt und sie erkennt, dass es mehr auf dieser Welt gibt, als sie ahnt.

Fazit:
Eine spannendes Abenteuer beginnt. Die Geschichte wird aus 2 Sichten erzählt, welches es manchmal etwas langweilig macht, so aber beides beleuchtet. Eine geheimnisvolle Kraft erweckt in Caitlin, die sie nicht haben will und auch nicht ganz versteht. Aber sie merkt das es etwas mit Spiegeln zu tun hat, diese ziehen sie Magisch an.
Das Buch ist ein toller Auftakt in eine magische Welt aber auch in unsere normale Welt. Es ist schön geschrieben und lässt sich dadurch gut lesen.
Das Buch erhält von mir 4 Sterne und eine klare Leseempfehlung für jung und Alt.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere