Profilbild von tinkerbellbooks

tinkerbellbooks

Lesejury Profi
offline

tinkerbellbooks ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit tinkerbellbooks über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 13.12.2021

Gelungener Abschluss

You Shine in the Moonlight 02
0

Das Ende der Reihe ist einfach perfekt gelungen und ich war hellauf begeistert.


Diese Story geht einfach unter die Haut und wenn ihr gerne Liebesgeschichten lest, dann ist diese hier genau die richtige ...

Das Ende der Reihe ist einfach perfekt gelungen und ich war hellauf begeistert.


Diese Story geht einfach unter die Haut und wenn ihr gerne Liebesgeschichten lest, dann ist diese hier genau die richtige für euch!

*Teil 1 der Rezension findet ihr bei Band 1

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 13.12.2021

Fantastisch

You Shine in the Moonlight 01
0


Also zu Beginn erstmal, ich hatte tatsächlich Angst den Manga zu lesen, da ich mir schon dachte, dass er etwas trauriger sein könnte.

Nun ja ich habe recht behalten..

Jedoch muss ich sagen, dass diese ...


Also zu Beginn erstmal, ich hatte tatsächlich Angst den Manga zu lesen, da ich mir schon dachte, dass er etwas trauriger sein könnte.

Nun ja ich habe recht behalten..

Jedoch muss ich sagen, dass diese Reihe eine absolut traumhaft süße Liebesgeschichte bereit hält.

Die Story an sich ist klasse aufgebaut, es gibt Nebenhandlungsstränge die gut mit eingeflochten sind. Auch die Rückblenden, die es hier gibt, sind von der Handlung klar und fließend abgetrennt, was mir besonders zu sagt. Dadurch ist der Manga schön zu lesen.
Auch die Protagonisten sind hier sehr interessant. Vor allem finde ich es toll, wie Takuyas eigene Hintergrundgeschichte mit eingebaut wurde.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 13.12.2021

Rezension

Lea und das Labyrinth der Zeit
0

Tatsächlich weiß ich garnicht so recht, wo ich beginnen soll.
Fangen wir erstmal mit meiner Kritik an diesem Buch an, zu Beginn des Buches steht ein Prolog, der nichts mit dem Rest des Buches zu tun hat. ...

Tatsächlich weiß ich garnicht so recht, wo ich beginnen soll.
Fangen wir erstmal mit meiner Kritik an diesem Buch an, zu Beginn des Buches steht ein Prolog, der nichts mit dem Rest des Buches zu tun hat. Es wird weder Bezug auf diesen genommen noch wird er in irgendeiner weise genauer beleuchtet.
Die Geschichte startet an sich ziemlich langatmig und es wird sich sehr viel Zeit mit der Handlungsentwicklung gelassen. Leider wird diese Zeit dann gegen Ende des Buches wieder reingeholt, in dem man den Leser durch die den Hauptteil und den Schluss jagt. Besonderes fällt dies bei Gemütsschwankungen die innerhalb weniger Zeilen von kompletter Hoffnungslosigkeit und Untröstlichkeit wieder zurück zum altbekannten Kampfgeist.
Zu Loben ist, das gewählt Thema, welches normalerweise viel potential bietet. Zudem ist es cool, dass das Zeitreisen hier durch ein Labyrinth geschieht.
Die Wortgefechte der Protagonistin zu dem Charakter Lennard sind sehr stimmig ausgeführt und man kann sich in Lennard hineinfühlen ohne das der Autor die Leser*innen darauf stößt.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 13.12.2021

Guter Manga

Café Liebe 01
0

Rezension:

Ich hatte Lust auf einen #girlslovemanga und hatte mir Café Liebe genau aus dem Grund gekauft.

Ich finde es schön, dass es hier eine Menge an Charakteren gibt, die sehr unterschiedlich sind ...

Rezension:

Ich hatte Lust auf einen #girlslovemanga und hatte mir Café Liebe genau aus dem Grund gekauft.

Ich finde es schön, dass es hier eine Menge an Charakteren gibt, die sehr unterschiedlich sind und deswegen jeder etwas eigenes zur Story beiträgt.

Das Thema mit dem Café ist absolut interessant gewählt und dadurch hat der Manga viel potential.

An sich ließt sich der Manga sehr leicht, jedoch muss ich hier kritisieren, dass die Szenenwechsel zwischen dem Café und der Realität manchmal etwas schwer zu fassen sind.

Fazit:

Der Manga ist gut. Klar man hätte die Szenenwechsel an sich besser gestalten können, aber ansonsten gefällt er mir soweit. (3/5⭐️)

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 13.12.2021

Enttäuscht

24 Colors
0

Inhalt:

Die Geschichte ganz niedlich, eine kleine süße Lovestory über zwei Personen die Interesse aneinander haben und das gleiche Hobby teilen, also an sich definitiv eine Geschichte mit viel potential. ...

Inhalt:

Die Geschichte ganz niedlich, eine kleine süße Lovestory über zwei Personen die Interesse aneinander haben und das gleiche Hobby teilen, also an sich definitiv eine Geschichte mit viel potential.
Was jedoch daraus gemacht wurde ist einfach nur enttäuschend…

Die Story geht etwas arg schnell voran, hat nicht klar abgegrenzte Zeitsprünge und Handlungsstränge die an sich echt unnötig waren, da sie eh so schnell wieder vorbei gingen, sodass sie nicht viel zur Story beigetragen haben.
Ich kann mir zwar vorstellen, dass diese Handlungsstränge da rein geflochten wurden um dem ganzen etwas Schwung zu geben, jedoch finde ich das persönlich echt etwas unnötig.

Ich bin unzufrieden wie die Geschichte verlaufen ist, da es nicht so schön war wie erhofft.

Zeichenstil:

Der Zeichenstil wirkt zu Beginn echt niedlich und ich war echt zufrieden damit. Trotzdem gibt es einen kleinen Teil in mir den irgendwas an dem Zeichenstil stört, jedoch kann ich nicht ganz ausmachen was es ist.

Fazit:

Der Manga hatte viel Potential, welches leider nicht ausgeschöpft worden ist. (1.5/5⭐️)

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere