Cover-Bild Generation Z
(1)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

11,99
inkl. MwSt
  • Verlag: GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH
  • Genre: Sachbücher / Politik, Gesellschaft & Wirtschaft
  • Ersterscheinung: 05.10.2021
  • ISBN: 9783833878824
Valentina Vapaux

Generation Z

Zwischen Selbstverwirklichung, Insta-Einsamkeit und der Hoffnung auf eine bessere Welt

Gegenstand des Buches ist eine differenzierte Auseinandersetzung mit der aktuellen Jugendkultur. Welchen Einfluss haben Influencer:innen, inwieweit prägt und verstärkt Social Media klassische Geschlechterrollen, wie sieht die von der Werbebranche getriebene Online-Welt wirklich aus und wie politisch sind die „Z s"? Analysiert wird außerdem wie Dating Apps Liebe und Beziehungen dieser Generation verändern und warum die Generation Z als "einsamste" Generation gesehen wird.

Die Themen sollen junge Leser:innen auf gesellschaftsrelevante Fragen aufmerksam machen und sie anregen ihre eigenen, generationstypischen Verhaltensmuster und ihr Konsumverhalten zu überdenken.

 

Weitere Formate

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 18.09.2021

Ein Plädoyer!

0

Wer möchte nicht die Welt besser verstehen? Und das noch aus Sicht der jüngeren Generation. Verstehen, wie sie denken und was für Ängste und Wünsche sie haben. Ein Buch, dass Aufschluss über das Handeln ...

Wer möchte nicht die Welt besser verstehen? Und das noch aus Sicht der jüngeren Generation. Verstehen, wie sie denken und was für Ängste und Wünsche sie haben. Ein Buch, dass Aufschluss über das Handeln der zukünftigen Generation gibt. Starkes Cover. Empfehlung!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere