Cover-Bild Fionrirs Reise geht weiter

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,90
inkl. MwSt
  • Verlag: Reimheim-Verlag
  • Genre: Fantasy & Science Fiction / Fantastische Literatur
  • Seitenzahl: 298
  • Ersterscheinung: 31.10.2018
  • ISBN: 9783945532225
  • Empfohlenes Alter: ab 10 Jahren
Andreas Arnold

Fionrirs Reise geht weiter

Fionrirs Reise Band 2
Norman Heiskel (Illustrator)

Fionrir ist ein junger Drache. Die Reise zum Geburtstag der Menschen-Prinzessin Quirina unternimmt er mit fantastischen Freunden und der Zuversicht eines jungen Drachen, der gerade das Fliegen gelernt hat.
Doch er ahnt nicht, in welche Gefahr diese Reise ihn und seine Freunde führen wird.

Handlung: Wenige Monate sind seit Fionrirs erster großen Reise vergangen. Begleitet von seiner Cousine Lida, einer Drachin mit ganz besonderen Fähigkeiten, bricht er zu seiner zweiten Reise auf. Dass ein ganzer Tross grimmiger Nordmänner angeführt von der schrecklichen Nordfrau Frieda den Auftrag hat, beide zu fangen, weiß Fio nicht. Auch nicht, dass der Auftrag von gefürchteten altbekannten Widersachern kommt. Zum Glück ist da seine neu gewonnene Freundin, Prinzessin Quirina, die ihm mutig zu Hilfe eilt. Nicht jeder ist, was er zu sein scheint, und auch Fio ahnt erst langsam, welche Kräfte in ihm erwachen. Die Reise ist noch lange nicht zu Ende.

Ein Buch für Selbstleser ab acht bis zehn Jahren. Ebenso ist es wundervoll und voller Wunder für Erwachsene jeden Alters, die ihren Kindern gerne vorlesen oder die selbst einfach Freude an einer Fabel von Drachen, Menschen und anderen phantastischen Tieren haben.

"Fionrirs Reise geht weiter" ist Band II der Geschichten des jungen Drachen Fionrir. Er setzt den Band I "Fionrirs Reise" ISBN 978-3-945532102, fort. Beide Handlungen sind in sich geschlossen, den großen Bogen schließt Band III, der für das Jahr 2019 in Planung ist.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

  • Dieses Buch befindet sich in 2 Regalen.
  • 1 Mitglied hat dieses Buch gelesen.

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 17.01.2019

Mehr als nur eine Reise

0

Neben dem Drachen Fionrir begibt sich auch dessen Cousine die kleine Drachin Lina mit auf die Reise zu Quirina. Unterwegs werden noch andere Tierfreunde zu den beiden stoßen, sowohl alte Bekannte aus dem ...

Neben dem Drachen Fionrir begibt sich auch dessen Cousine die kleine Drachin Lina mit auf die Reise zu Quirina. Unterwegs werden noch andere Tierfreunde zu den beiden stoßen, sowohl alte Bekannte aus dem ersten Band, als auch Neue.
Doch auch Quirina ist auf der Reise – sie sucht Fio, um ihn vor einer Gefahr zu warnen, die aber nicht nur ihn allein betrifft.

Mehr will ich hier auch gar nicht verraten, denn man sollte die Reise einfach selber antreten. Aber um es nicht zu spannend zu machen – auch die Drachenjäger und eine ganze Horde Nordleute sind mit dabei.

Eigentlich spinnt der Autor den roten Faden der ersten Reise anscheinend konsequent weiter und widmet sich neben den Themen Freundschaft und Familie vor allem der Frage nach dem ‚Wer sind wir und wie sehen uns andere?‘ – aber vor allem auch ‚Wer wollen wir sein und was macht uns zu dem, der wir sind?‘.
Kann man Enndlins Hass auf Drachen besser verstehen, wenn man weiß warum sie zur Drachenjägerin wurde? Versteht Quirina warum sie anders behandelt wird, wenn sie die Erwartungen der Menschen an sie erkennen kann? All diesen und anderen Fragen geht das Buch nach. Und das alles in eine wunderschöne und fantastische Geschichte verpackt.
Für heranwachsende Kinder finde ich das super.

Vom Schreibstil her konnte mich der Autor auch für sich gewinnen. Herrlich frisch und mit sehr netten humorvollen Einlagen bettet er die eigentliche Frage nach unserem Weg ins Leben gekonnt in eine schon märchenhafte Geschichte ein, dass das Buch Kindern sicherlich gefällt, ohne belehrend oder zu moralisch zu wirken. Damit kann man sogar Lesemuffel unter den Jüngeren motivieren. Ich empfehle sich einmal die netten Charakteren Jutz und Lenny anzusehen – sie sorgen für einigen Wortspaß. Und nicht zu vergessen – Frieda, die Anführerin der Nordleute, eine taffe Frau mit einer spitzen Zunge. Man muss sie einfach mögen.

Ich möchte Jutz hier einmal kurz zu Wort kommen lassen:
„Leute, das ist Jutz. Ein Uhu!“, …
„Ach, was!“, sagte Jutz. „Flügel hoch, wer mich für ein Eichhörnchen gehalten hat?“…
„Okay, du hältst mich offensichtlich für ein Eichhörnchen. Also, wer außer der Menschin ist überrascht, dass ich ein Uhu bin?“ (Taschenbuch, Seite 174)

Wie könnte es anders sein?! Das Buch ist in meinem Fanregal gelandet. Der erste Band wird ihm bald Gesellschaft leisten und ich freue mich auf Band 3. Hoffentlich muss ich da nicht mehr all zu lange warten.

Veröffentlicht am 10.01.2019

Wunderschönes Kinderbuch!

0

Ich habe zusammen mit meinem 10jährigen Sohn das Buch vor dem Schlafengehen gelesen. Wir kannten bereits den ersten Teil und auch die Fortsetzung hat uns gleich in ihren Bann gezogen, gefesselt und fasziniert. ...

Ich habe zusammen mit meinem 10jährigen Sohn das Buch vor dem Schlafengehen gelesen. Wir kannten bereits den ersten Teil und auch die Fortsetzung hat uns gleich in ihren Bann gezogen, gefesselt und fasziniert. Für uns war es ein schönes Wiedersehen mit Fionrir, dem Drachen und der Prinzessin Quirina. Doch es gab auch neue Charaktere, wie zum Beispiel Lida, die Wurmdrachin. Das Buch hat uns oft zum Lachen oder Schmunzeln gebracht, es war aber auch sehr spannend zu lesen. Die Kapitel hatten die ideale Länge und waren nicht zu lange. Insgesamt ein wunderschönes Kinderbuch, das nebenbei auch Werte wie Freundschaft oder Respekt vermittelt. Wir warten schon mit Spannung auf die Fortsetzung und wollen auf jeden Fall auch den dritten Band von Fionrir lesen.

Veröffentlicht am 07.01.2019

Ein tolles Kinderbuch

0

Lenny lag rücklings auf Fios Rucksack, in dem seine Nüsse verstaut waren, und ließ Sonnenstrahlen auf seinen Bauch scheinen. “ Ihr Wölfe seid total in Ordnung!“, stellte er fest und verschränkte die ...

Lenny lag rücklings auf Fios Rucksack, in dem seine Nüsse verstaut waren, und ließ Sonnenstrahlen auf seinen Bauch scheinen. “ Ihr Wölfe seid total in Ordnung!“, stellte er fest und verschränkte die Arme hinter seinen rot befellten Kopf.

Zitat Seite 166,167

Meine Meinung zum Cover:

Das Cover wurde schlicht gehalten , ist aber trotzdem ein Blickfang. Es zeigt den kleinen Drachen Fion. Ich finde dieses Cover sehr schön gestaltet.

Meine Meinung zum Buch:

Mir wurde gesagt, dass ich dieses Buch auch Vorkenntnisse des ersten Bandes. Allerdings finde ich es besser auf jeden Fall den ersten Band zu lesen, weil ich viele Zusammenhänge und Details nicht verstand. Trotz allem hat mir das Buch gefallen. Die Figuren waren mir sympathisch und ich konnte mich in sie hinein versetzen. Ich fand es gut, dass es am Ende des Buches eine Personenübersicht gab, da ich manchmal durch die vielen Charaktere die Übersicht verloren habe. So konnte ich hinten nachschauen bzw. nachlesen.

Es wurden gute Themen, wie Freundschaft, Toleranz und die richtige Entscheidung zu treffen, aufgegriffen.

Das Buch wird ab 8 Jahren empfohlen, was ich bestätigen kann. Das Buch enthält Witz, Abenteuer, Spannung, Familienzusammenhalt und Persönlichkeitsentwicklungen. Der Autor hat diese Dinge kindergerecht beschrieben. Er hat ein sehr ruhigen und angenehmen Schreibstil, der mir sehr gefällt. Es gab einige Stellen bei denen ich lachen musste.

Mein Fazit:

Dieses Buch ist wirklich gut für Kinder ab acht Jahren geeignet, es ist schön geschrieben und sehr reich an Fantasy. Obwohl ich Band 1 nicht kenne, hat es mir sehr gut gefallen. Trotzdem empfehle ich Band 1 vorher zu lesen, damit man die Zusammenhänge versteht. Die Reise mit Fion und seinen Freunden war abenteuerlich und spannend zu erleben.

Ich vergebe 5 von 5 Sterne

⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

Dieses Buch habe ich als Rezensionsexemplar erhalten. Es hat meine Meinung nicht beeinflusst.

Veröffentlicht am 31.12.2018

Eine tolle Fortsetzung, die definitiv Lust auf den dritten Teil macht!

0

Das erste Buch "Fionrirs Reise" hatte mich schon begeistert und ich war sehr gespannt auf das zweite Buch. "Fionrirs Reise geht weiter" hat meine Erwartungen nun übertroffen es ist nochmal spannender und ...

Das erste Buch "Fionrirs Reise" hatte mich schon begeistert und ich war sehr gespannt auf das zweite Buch. "Fionrirs Reise geht weiter" hat meine Erwartungen nun übertroffen es ist nochmal spannender und lustiger als der erste Teil. Nicht nur der Drache Fionrir ist reifer geworden, auch der Autor Andreas Arnold hat seinen Schreibstil weiterentwickelt und sich mit dem zweiten Teil seines Kinderbuchs an zwei alternierende Handlungsstränge herangewagt, was das Lesevergnügen und die Suspense noch erhöhen. Die Geschichte bleibt dabei immer kindgerecht, zieht aber auch Erwachsene in ihren Bann. Besonders gut hat mir gefallen, dass Prinzessin Quirina im zweiten Buch mehr Raum bekommt und so ganz nebenbei Werte wie Gleichberechtigung vermittelt und veraltete Rollenvorstellungen aufgebrochen werden. Fazit: Eine tolle Fortsetzung, die definitiv Lust auf den dritten Teil macht!

Veröffentlicht am 09.11.2018

Zauberhaft

0

??Rezensionsexemplar??
(unbezahlte Werbung)
-Leserunde LovelyBooks Gewinn-

???Fionrirs Reise geht weiter (2)???

Autor: Andreas Arnold
Illustrator: Norman Heiskel
Verlag:Reimheim-Verlag
Preis: 12,90€, ...

??Rezensionsexemplar??
(unbezahlte Werbung)
-Leserunde LovelyBooks Gewinn-

???Fionrirs Reise geht weiter (2)???

Autor: Andreas Arnold
Illustrator: Norman Heiskel
Verlag:Reimheim-Verlag
Preis: 12,90€, Taschenbuch
Seiten: 298 Seiten
ISBN: 978-3945532225
Alter: ab 8 Jahren
Erscheinungsdatum: 31. Oktober 2018

5 Von 5 Sternen ⭐⭐⭐⭐⭐

????????????????????
Inhaltsangabe:
Entnommen von: http://www.andreas-arnold.net" target="_blank">www.andreas-arnold.net
Fionrir ist ein junger Drache. Die Reise zum Geburtstag der Menschen-Prinzessin Quirina unternimmt er mit fantastischen Freunden und der Zuversicht eines jungen Drachen, der gerade das Fliegen gelernt hat.
Doch er ahnt nicht, in welche Gefahr diese Reise ihn und seine Freunde führen wird.
?
"Fionrirs Reise geht weiter" ist Band II der Geschichten des jungen Drachen Fionrir. Er setzt den Band I "Fionrirs Reise" ISBN 978-3-945532102, fort. Beide Handlungen sind in sich geschlossen, den großen Bogen schließt Band III, der für das Jahr 2019 in Planung ist.
????????????????????
Weitere Informationen:
Leserunde:
https://www.lovelybooks.de/autor/Andreas-Arnold/Fionrirs-Reise-geht-weiter-1661015371-w/" target="_blank">https://www.lovelybooks.de/autor/Andreas-Arnold/Fionrirs-Reise-geht-weiter-1661015371-w/leserunde/1796954607/" target="_blank">https://www.lovelybooks.de/autor/Andreas-Arnold/Fionrirs-Reise-geht-weiter-1661015371-w/" target="_blank">https://www.lovelybooks.de/autor/Andreas-Arnold/Fionrirs-Reise-geht-weiter-1661015371-w/leserunde/1796954607/
?
https://www.lovelybooks.de/autor/Andreas-Arnold/Fionrirs-Reise-geht-weiter-1661015371-w/" target="_blank">https://www.lovelybooks.de/autor/Andreas-Arnold/Fionrirs-Reise-geht-weiter-1661015371-w/
?
http://www.reimheim-verlag.de/presseinfo-fio2.htm" target="_blank">http://www.reimheim-verlag.de/presseinfo-fio2.htm
?
http://http://www.andreas-arnold.net" target="_blank">www.andreas-arnold.net
?
http://www.reimheim-verlag.de/#Fio
?
https://www.facebook.com/andreasarnoldkuenstlerseite/
?
https://instagram.com/andreasinstarnold?utmsource=igprofile_share&igshid=hc4h67lt790c
?
https://www.lovelybooks.de/autor/Andreas-Arnold/Fionrirs-Reise-1429878301-w/" target="_blank">https://www.lovelybooks.de/autor/Andreas-Arnold/Fionrirs-Reise-1429878301-w/
?
https://www.lovelybooks.de/autor/Andreas-Arnold/
????????????????????
Hey ihr Süßen?
Auch im zweiten Band von Andreas Arnold, geht es wieder um den Drachen Fionrir und seine Freunde. Wo in Band eins mehr die Fabelwesen, im Vordergrund standen, so geht es in Band zwei Hauptsächlich um die Menschen-Prinzessin Quirina, selbstverständlich sind die Zauber haften Drachen und alle andern Wesen nicht weit entfernt und spielen eine Rolle in dieser Geschichte. Auch hier kann ich nur wieder sagen, daß ich absolut begeistert war und es in einem Rutsch durch gelesen habe. Andreas Geschichten machen einfach absolut süchtig und ich konnte mich vollkommen Fällen lassen und in diese fantastische Fantasy Welt eintauchen und versinken. Eine absolute Empfehlung, denn auch hier gibt es wieder vieles zu entdecken und zwischen den Zeilen steht so viel mehr als man auf den ersten Blick erkennen kann. Einfach nur grandios!
Lieben Gruß
Sonja/Shaaniel