Cover-Bild Kein falscher Schritt
(2)
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

14,99
inkl. MwSt
  • Verlag: FISCHER Taschenbuch
  • Themenbereich: Belletristik - Thriller / Spannung
  • Genre: Krimis & Thriller / Krimis & Thriller
  • Seitenzahl: 432
  • Ersterscheinung: 26.08.2020
  • ISBN: 9783596000678
Brad Parks

Kein falscher Schritt

Helga Augustin (Übersetzer)

Er ist Schauspieler. Nur leider erfolglos. Doch dann erhält er ein unglaubliches Angebot.
Der dritte Thriller von Bestseller-Autor Brad Parks

Die Schauspielkarriere von Tommy Jump ist eigentlich längst zu Ende, besser wäre es, wenn er sich einen gut bezahlten Job suchte. Zumal seine Freundin ein Kind von ihm erwartet. Deshalb kann er auch nicht Nein sagen, als er ein Angebot für ein eher ungewöhnliches Engagement erhält. Das FBI will ihn ins Gefängnis einschleusen. Dort soll er Bekanntschaft schließen mit Mitchell Dupree, einem ehemaligen Banker, der Geld für ein mexikanisches Drogenkartell gewaschen haben soll. Irgendwo – so vermutet das FBI – gibt es da noch Unterlagen, mit denen man das gesamte Kartell und seinen Boss El Vio hochnehmen könnte.
Unter falschem Namen und mit einer getürkten Vita geht Tommy ins Gefängnis und lernt Mitchell kennen. Aber sehr schnell muss er erkennen, dass seine Aufgabe schwerer ist als gedacht. Denn er ist nicht der Einzige, der diese Dokumente will. Wem kann er trauen? Ganz auf sich allein gestellt, muss Tommy seine Rolle jetzt perfekt spielen, sonst wird es seine letzte sein.

„Meth, Mord und ein Mann in der Rolle seines Lebens – einer der spannendsten Thriller von Brad Parks.“ The New York Times

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 03.09.2020

sehr zu empfehlen

0

Ich habe schon mehrere Bücher von Brad Parks gelesen und auch dieses hier hat mich absolut fasziniert!

Der rasante Einstieg hat mich gleich fesseln können und meine Neugier auf den Fortgang des Plots ...

Ich habe schon mehrere Bücher von Brad Parks gelesen und auch dieses hier hat mich absolut fasziniert!

Der rasante Einstieg hat mich gleich fesseln können und meine Neugier auf den Fortgang des Plots geweckt. Dieser ist so nervenaufreibend, dass ich das Buch in einem Rutsch verschlungen habe.

Tommy lässt sich auf einen Deal mit dem FBI ein. Als Spitzel soll er ins Gefängnis eingeschleust werden, um dort einem Mithäftling wichtige Informationen zu entlocken. Der Plan geht auf, doch bevor Tommy seinen Job zu Ende bringen kann bricht das Chaos aus und plötzlich ist nichts mehr wie es scheint.

Die Story lebt von geschickten Plottwists, die mich ständig in die Irre führten. Fließend ineinander über gehende Kapitel haben mich so sehr an das Buch gefesselt, dass ich es kaum aus der Hand legen konnte.

Der gewohnt lebhafte Schreibstil von Parks hat sein übriges getan und mit der düster geschaffenen Atmosphäre, war ich total drin im Geschehen.

Die Charaktere waren absolut authentisch und real dargestellt. Ihre Emotionen und Handlungen konnte ich daher prima nachvollziehen.

Zum Ende hin entlädt sich die aufgebaute Spannung mit einem großen Knall und ich war absolut begeistert!

Fazit:
Mal wieder ein spannender und packender Thriller, der mich fasziniert zurück gelassen hat. Tolle Charaktere haben mich zudem an das Buch gefesselt und es in einem Rutsch verschlingen lassen. Absolute Leseempfehlung!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 23.08.2020

Ich bin begeistert!!!

0

Kurzrezension:

Tommy Jump ist als Schauspieler nicht mehr erfolgreich und das Geld wird knapp. Um sich und seiner schwangeren Freundin Amanda ein besseres Leben zu ermöglichen, kommt ihm das Angebot des ...

Kurzrezension:

Tommy Jump ist als Schauspieler nicht mehr erfolgreich und das Geld wird knapp. Um sich und seiner schwangeren Freundin Amanda ein besseres Leben zu ermöglichen, kommt ihm das Angebot des FBIs gerade recht. Tommy soll mit einer falschen Identität ins Gefängnis eingeschleust werden und dort einen Häftling ausspionieren, von dem das FBI glaubt, dass er wichtige Dokumente gegen ein Drogenkartell versteckt hat.
Tommy erhält noch die Warnung niemanden zu trauen und muss schnell erkennen, dass genau das das Problem in Gefängnis ist.

Ich habe bisher noch kein Buch von Brad Parks gelesen. Der Klappentext und das Buchcover haben mich aber sofort angesprochen.

Der Schreibstil ist flüssig, die Handlung baut sich schnell auf und zu keinem Zeitpunkt wurde die Geschichte langweilig.

Tommy und Amanda sind durchweg sympathische Charaktere, von denen man hofft, dass sie ihr Glück finden.

Mehr möchte ich nicht verraten, da sonst Spoilergefahr besteht.

Kein falscher Schritt ist mit Sicherheit nicht mein letztes Buch von Brad Parks und erhält auf jeden Fall eine klare Kaufempfehlung.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere