Cover-Bild Bad Valentine
(18)
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Nova MD
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesroman: Dark Romance
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 212
  • Ersterscheinung: 14.02.2021
  • ISBN: 9783969664339
  • Empfohlenes Alter: ab 16 Jahren
Crystal May

Bad Valentine

Er wird dich verderben (Dark Romance)
ELLIOT
Weil meine Schwester von meinem Verlobten schwanger ist, muss ich von heute auf morgen mein Leben in den Griff bekommen. Entweder suche ich mir Job und Mann – oder Mom übernimmt das für mich. Ganz ehrlich: Ich habe keinen Nerv auf einen dieser mehrfach geschiedenen, versnobten Typen aus ihrem Reiche-Leute-Club. Und das alles zwei Tage vor dem Valentinstag!

Die beste Alternative:
Ich besorge mir einen Callboy, der meinen neuen schwer verliebten Freund spielt. So kurzfristig hat aber nur einer Zeit. Und der nimmt normalerweise nur ganz spezielle Aufträge an ...


ASHER
Du sagst, du brauchst einen Callboy für den Valentinstag. Stattdessen bekommst du mich. Du denkst, durch mich wirst du dir deine Freiheit erkaufen, doch stattdessen läufst du mir in die Falle. Du glaubst, du kannst mich für deine Zwecke missbrauchen, dabei bist du bloß eine verwöhnte kleine Prinzessin, die ihren Willen nicht bekommt. Diesen Willen werde ich brechen, Elliot.
Dein Leben gehört mir...

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 20.03.2021

Bad Valentine

0

Crystals Schreibstil ist wie immer mega, flüssig und angenehm.
Mein Eindruck ist durchgehend positiv, von der ersten Seite an bis zur letzten Seite war ich gefesselt und habe es auch in einem Zug durchgelesen. ...

Crystals Schreibstil ist wie immer mega, flüssig und angenehm.
Mein Eindruck ist durchgehend positiv, von der ersten Seite an bis zur letzten Seite war ich gefesselt und habe es auch in einem Zug durchgelesen. Ich freue mich schon sehr auf die Fortsetzung, da der Cliffhanger ganz schön böse war und einige Fragen zurück lässt.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 13.03.2021

Wirklich schön!

0

Da ich die Bücher der Autorin unglaublich liebe, war ich wahnsinnig gespannt auf ihr neustes Werk. Als ich es dann erhalten habe, musste ich es direkt lesen und habe es binnen einem Abend verschlungen. ...

Da ich die Bücher der Autorin unglaublich liebe, war ich wahnsinnig gespannt auf ihr neustes Werk. Als ich es dann erhalten habe, musste ich es direkt lesen und habe es binnen einem Abend verschlungen. Die Geschichte von Asher und Elliot war unglaublich spannend und so mitreißend.

Doch erst einmal muss ich von dem wunderschönen Design schwärmen. Ich bin absolut verliebt in das Cover und die Gestaltung. Das Cover passt perfekt zum Buch und ich liebe die Farben!

Der Schreibstil der Autorin ist absolut leicht und verständlich. Ich kam super schnell voran und konnte mich direkt auf das Geschehen einlassen. Ich wurde sofort mitgerissen und fand mich mitten im Geschehen wieder. Bis zur letzten Seite habe ich fast ununterbrochen gelesen und wurde wirklich begeistert.

Die Geschichte von Asher und Elliot ist herzzerreißend, liebevoll, traurig und so mitreißend. Ich habe mitgefiebert und mitgefühlt. Es gab keinen Moment, der sich nicht in meinem Kopf festgesetzt hat oder der mich nicht einnehmen konnte.

Die Autorin konnte mich mit ihrem Buch wieder einmal absolut begeistern und in den Bann ziehen. Ich bin absolut verliebt und möchte mehr!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 15.02.2021

Rereading Wahrscheinlichkeit bei 100% 😍😍😍

0

Also in den Anfang des Buches rein zu finden war ziemlich leicht durch den flüssigen Schreibstil und dadurch das ich mich mit Elliots Art sofort teilweise identifizieren konnte. Mit Asher hingegen hab ...

Also in den Anfang des Buches rein zu finden war ziemlich leicht durch den flüssigen Schreibstil und dadurch das ich mich mit Elliots Art sofort teilweise identifizieren konnte. Mit Asher hingegen hab ich so meine Probleme gehabt weil er mich einfach so verwirrt (Beispiel: Ich möchte eine Pause vom Lesen machen und bin deswegen kurz davor duschen zu gehen, der Haken? Ich hatte heute gar nicht vor zu Duschen! Asher hat mich durch die Zeilen hinweg manipuliert weil ER wollte das ich duschen gehe 😱😅 nur so als Warnung 😂😂) und weil ich aus dem Typ einfach nicht schlau werde, immer wenn ich denke: Achso das ist sein Ziel schmeißt er auf einmal irgendwas in den Raum was er nicht wissen sollte! (wie er darauf kommt das ich Dark Romance liebe ist mir immer noch schleierhaft 😌).

Die ersten Kapitel gab es jetzt nicht so viel Spannung aber das weiterlesen lohnt sich auf jeden Fall weil sich das noch ändert, bei der letzten Seite ist man dann nämlich auf einmal so das man sich fragt wo der Rest des Buches hin ist 😅🙈. Das endet einfach an einer ganz blöden cliffhanger Stelle mit der man dann auf die Folter gespannt wird bis Band 2 raus ist 😡. But still love it 😅❤

Das Buch ist auf jeden Fall für Dark Romance Fans zu empfehlen und die die es noch werden wollen ❤

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 15.02.2021

Tolles Leseerlebnis!

0

Das Buch hat mir super gefallen!
Die Story war sehr spannend und gut ausgearbeitet.
Die Protagonistin war mir sehr sympathisch, vor allem auch wegen ihren kleinen Eigenarten. Z.B. schnüffelt sie gerne ...

Das Buch hat mir super gefallen!
Die Story war sehr spannend und gut ausgearbeitet.
Die Protagonistin war mir sehr sympathisch, vor allem auch wegen ihren kleinen Eigenarten. Z.B. schnüffelt sie gerne an Shampoo um sich zu beruhigen.
Zwar ist sie ziemlich naiv, aber das musste so sein, sonst hätte die Story keinen Sinn gemacht.
Das Buch ist vor allem am Anfang sehr humorvoll geschrieben, was ich schön fand und weshalb das Buch auch sehr leicht zu lesen war.
Kenny, ihr bester Freund, fand ich auch einen tollen Charakter.
Die kleinen Einschübe aus Ashers Sicht haben das Buch noch spannender und interessanter gemacht. Ich fand es gut, dass sie so kurz waren und man eigentlich erst am Ende richtige Einblicke in Ashers Denkweise bekommen hat. Von Asher hat man im Buch immer mehr erfahren, ich habe allerdings den Eindruck, dass ich ihn immer noch nicht gut kenne und ich kann ihn immer noch schlecht einschätzen. Da bin ich mal sehr gespannt auf Band 2!
Ich hatte viel Spaß beim Lesen des Buches und das Buch konnte mich auf jeden Fall überzeugen. Deshalb bekommt es von mir 5 Sterne. Kann ich auf jeden Fall empfehlen! Band 2 werde ich mir auf jeden Fall auch kaufen!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 14.02.2021

Das perfekte Valentinsdate

0

Elliot braucht ganz dringend ein Date zum Valentinstag, um den Schein einer glücklichen Beziehung vor ihrer Mutter zu wahren. Kurzerhand entschließt sie sich, einen Callboys zu engagieren, der mit ihr ...

Elliot braucht ganz dringend ein Date zum Valentinstag, um den Schein einer glücklichen Beziehung vor ihrer Mutter zu wahren. Kurzerhand entschließt sie sich, einen Callboys zu engagieren, der mit ihr ein nettes Date verbringen soll. Stattdessen trifft sie auf Asher, der ihre dunkelsten Fantasien anspricht und der ein Geheimnis hat, das ihre ganze Welt auf den Kopf stellen könnte.



Durch das wunderschöne Cover bin ich auf das Buch aufmerksam geworden und auch der Klappentext hat sich mal wieder super gut angehört. Und was soll ich sagen? Crystal May hat es wieder geschafft, mich in den Bann zu ziehen. Der Schreibstil war locker und flüssig zu lesen. Besonders gut gefallen haben mir die Passagen, in denen Asher seine Gedanken Preis gibt. Die Protagonisten waren für mich sehr authentisch und ich kann nachvollziehen, was Elliot an Asher findet. Ich finde ihn auch heiß. Auch wenn es nur ein akurzroman ist, hat es auf keinen Fall an Spannung und sexy Momenten gefehlt. Auch der ein oder andere Gänsehaut-Miment war mit dabei.

Für mich ist Bad Valentine von Crystal May ein super gelungenes Buch, dass ich gerne weiterempfehle.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere