Cover-Bild Our Past
(7)
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

13,99
inkl. MwSt
  • Verlag: BoD – Books on Demand
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesroman: Romantische Spannung
  • Genre: Krimis & Thriller / Sonstige Spannungsromane
  • Seitenzahl: 444
  • Ersterscheinung: 08.06.2020
  • ISBN: 9783751950244
Emely Delphy, Cristina Evans

Our Past

When darkness turns into light
Sie ist sein Verderben.
Er ist ihr Licht.

Maximilian Albrecht führt ein ruhiges und verantwor-tungsvolles Leben. Als Streetworker weiß er, was Dro-gen mit Teenagern anrichten können. Er setzt alles da-ran, junge Menschen von ihrer Sucht und der Straße zu befreien. Doch unter tragischen Umständen begegnet er ihr, Leona, einer geheimnisvollen Frau, die sein sicherer Weg ins Verderben ist. Denn sie ist alles, was er nicht mehr sein möchte.

Welche Dämonen wird Leona in ihm heraufbeschwö-ren? Wird ihn seine dunkle Vergangenheit einholen?

Dieser romantische Thriller nimmt dich mit auf eine packende und gefährliche Reise, die du so schnell nicht vergessen wirst.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 10.04.2021

Spitzenmäßig! ❤

0

Das erste was ich zu dieser beeindruckenden Story sagen möchte: Hut ab Ladies, ihr habt mich eiskalt erwischt! :D
Ich kann gar nicht genau sagen, was ich erwartet habe…aber nicht DAS. Keinesfalls habe ...

Das erste was ich zu dieser beeindruckenden Story sagen möchte: Hut ab Ladies, ihr habt mich eiskalt erwischt! :D
Ich kann gar nicht genau sagen, was ich erwartet habe…aber nicht DAS. Keinesfalls habe ich erwartet, mich völlig in dieser Geschichte zu verlieren, ich habe auch nicht erwartet mich nicht mehr trennen zu können und bestimmt habe ich nicht erwartet mich zu den ersten zarten Sonnenstrahlen des Frühlings draußen auf den Balkon zu setzen und vollkommen zu vergessen wo ich bin. Locker und leicht wollte ich entspannt ein paar Seiten lesen und irgendwie bin ich dann innerhalb weniger Stunden durch dieses Buch gerauscht.
Aber bevor ich weiter schwärme vielleicht zunächst einmal ein paar Hinweise zum Inhalt:
Zum einen lernen wir die Protagonistin Leona kennen, die augenscheinlich in einem fiesen Metier arbeitet. Schnell wird klar ihr Chef ist beim besten Willen kein Kumpeltyp und übt eine bedrohliche Präsenz aus. Zum anderen dürfen wir uns freuen Streetworker Maximilian kennen (und in meinem Fall) auch schnell lieben zu lernen. Auf den ersten Blick könnten die beiden nicht unterschiedlicher sein und doch, dieses unsichtbare Band zwischen ihnen tritt immer klarer in den Vordergrund und bald schon konnte ich mir die beiden nur noch als Duo vorstellen. Als Leona manipuliert und Max mit seiner Vergangenheit konfrontiert wird bleibt den beiden nichts anderes übrig als sich zusammen zu raufen. Und dabei geht es schnell heiß her, das kann ich euch versprechen. Der Funkenflug ist heftig und das Gefühl der aufeinander prallenden Welten mindert das keinesfalls. Seite um Seite habe ich gierig umgeschlagen und wollte einfach immer nur MEHR! Mehr Hintergründe, mehr Hinweise, mehr Action, mehr Liebe, mehr Spaß, mehr Überraschungen und mehr Thrill. Und all das habe ich bekommen! 😍
'Our Past' ist eine große bunte Tüte mit allem was ich an Büchern liebe! Es gibt den Anteil an Mafiathrill, der die Spannung unglaublich hochschraubt, immer wieder den Anreiz für Spekulationen liefert und mich beinahe buchstäblich an diese Zeilen gebunden hat. Außerdem gibt es diese zwei bezaubernden Charaktere die mit großer mentaler Stärke und einer lauten inneren Stimmte ausgestattet sind und einfach exzellent zusammen passen. Und zusätzlich zu all diesen positiven Aspekten gibt es auch noch reichlich prickelnde Szenen und einige große Überraschungen. Na, was will man denn noch mehr?
Cristina als Einzelkämpferin kenne ich schon ganz gut und habe mich absolut in ihren Schreibstil und ihre bezaubernden Plots verliebt. Mit diesem Schätzchen durfte ich nun auch das erste Mal etwas von der lieben Emely lesen und kann nur sagen: die Harmonie ist perfekt und der Lesefluss einmalig. Es scheint alles aus einer Feder zu stammen und es gestaltet sich eine umwerfende Geschichte. Ich kann nicht mehr viel dazu sagen außer: LEST ES BITTE! Tut euch und mir und den zwei bezaubernden Ladies den Gefallen und lasst euch genauso mit in dieses Universum reißen. Glaubt mir, ihr wollte es nicht mehr missen! ;)

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 07.09.2020

Our Past

0

„Our Past“ stammt aus der Feder von Emely Delphy und Cristina Evans, beide haben hier eine tolle Geschichte zu Papier gebracht, die mir richtig gut gefallen hat. Schon von den ersten Seiten an wurde ich ...

„Our Past“ stammt aus der Feder von Emely Delphy und Cristina Evans, beide haben hier eine tolle Geschichte zu Papier gebracht, die mir richtig gut gefallen hat. Schon von den ersten Seiten an wurde ich in den Bann gezogen und hatte große Mühe das Buch zur Seite zu legen.

Die Protagonisten Maximilian und Leona fügen sich hervorragend in die Geschichte ein und ich habe sie sofort ins Herz geschlossen. Maximilian war mit seiner Art sofort zu meinem Liebling auserkoren. Zudem fand ich ihn und seine Vergangenheit sehr interessant. Auch wie sich sein Leben gewandelt hat.
Auch Leonas Entwicklung gefiel mit sehr und dadurch wurde sie mir immer sympathischer.

Während der Anfang der Geschichte recht ruhig verläuft und sich aufbaut, was mir im übrigen sehr gefallen hat, geht es dann richtig los und die Story nimmt an Fahrt auf. Genial fand ich natürlich auch das Wiedersehen mit Frederick J. Fonds, den man schon aus Emely Delphys Büchern kennt.

Es gibt hier und da wirklich Gänsehaut Momente und man fiebert ohne Ende mit. Es ist spannend und man hat absolut keine Ahnung was alles passieren wird, wie es ausgeht und zum Teil hatte ich wirklich Herzklopfen.

Der Schreibstil hat mir sehr gut gefallen. Flüssig, locker und Detailreich. So fiel einem die bildliche Vorstellung nicht schwer. Auch die Gefühle und Emotionen, ebenso die heißen Szenen, wurden perfekt umgesetzt.

Die Bildgestaltung des Printcovers ist ein absoluter Hingucker, es passt hervorragend zum Buch und ich persönlich liebe es.

Ich kann das Buch absolut weiterempfehlen und hatte wundervolle Lesestunden.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 20.07.2020

Wenn die Dunkelheit auf das Licht trifft..

0

Wenn zwei wundervolle Autorinnen zusammen arbeiten kann es nur Boom-Effekte geben. Ich habe es geliebt. Bitte mehr davon. Der Schreibstil der beiden ist unfassbar. Er ist leicht, locker, spannend, sodass ...

Wenn zwei wundervolle Autorinnen zusammen arbeiten kann es nur Boom-Effekte geben. Ich habe es geliebt. Bitte mehr davon. Der Schreibstil der beiden ist unfassbar. Er ist leicht, locker, spannend, sodass man durch die Seiten fliegt. Die Geschichte wird abwechselnd aus der Perspektive von Leona und Maximilian erzählt. Man bekommt daher einen guten Einblick in die Gefühlslage der beiden.

„Wenn dich die Sucht Dinge tun lässt, die gegen jede Würde sind, verlierst du den Glauben an dich selbst“ (Auszug aus dem Buch)

Die Dunkelheit trifft auf das Licht. Maximilian, ein Mann der eine prägende Vergangenheit hat trifft auf Leona, die mitten in der Dunkelheit steht. Kann er sie retten? Kann er sie auf die helle Seite ziehen? Und dann wartet noch seine eigene Vergangenheit auf ihn. Aber ganz ehrlich, Maximilian ist ein Traummann. Einmal einpacken und mitnehmen bitte.

Eine Geschichte die für mich Nervenkitzel, Traurigkeit, Gänsehautmomente aber auch ganz viel Gefühl ausgelöst hat.

Eine absolute Leseempfehlung.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 08.07.2020

Rezension Our Past

0

Rezension

(unbezahlte Werbung)

Our Past
Emily Delphy, Christina Evans

Hauptfiguren:
Maximilian: Streetworker, möchte junge Menschen von der Sucht befreien, bis er auf Leona trifft.
Leona: geheimnisvolle ...

Rezension

(unbezahlte Werbung)

Our Past
Emily Delphy, Christina Evans

Hauptfiguren:
Maximilian: Streetworker, möchte junge Menschen von der Sucht befreien, bis er auf Leona trifft.
Leona: geheimnisvolle Frau, die Maximilian in sein Verderben stürzen kann. Denn sie ist alles was er nicht sein möchte.

Cover:
Ein dunkles Cover mit einer Frau und einem Mann drauf die sich Lieben. Mir hat das Cover gleich sehr zugesagt, so das ich es aus dem Regal nehmen würde um den Klappentext zu lesen.

Meinung:
Das Buch lässt sich flüssig in einem weg lesen und baut sehr gut Spannung auf, so das man es nicht weg legen möchte. Maximilian finde ich ein bemerkenswerten Mann, wo mal Drogenabhängig war und jetzt dafür kämpft das die Kits sauber werden. Wer könnte das besser vermitteln, als einer der das selber durch gemacht hat? Leona finde ich eine echt mutige Frau, sich mit solchen Menschen einzulassen, wo sie doch weiß was passieren kann, wenn sie deren Regeln nicht befolgt. Für mich ein gelungenes Buch mit viel Spannung, dass ich sehr gerne weiterempfehlen werde.
Deshalb gebe ich Maximilian und Leona 5/5 Sterne.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 06.07.2020

Rezension

0

So eine spannende, düstere und nervenaufreibende Geschichte. Ich war von der ersten Seite an begeistert. Ich konnte und wollte es nicht mehr weglegen. Die Verbindung zwischen Leona und Maximilian war ...

So eine spannende, düstere und nervenaufreibende Geschichte. Ich war von der ersten Seite an begeistert. Ich konnte und wollte es nicht mehr weglegen. Die Verbindung zwischen Leona und Maximilian war so greifbar und wunderschön. Es ist durchgehend spannend und ich hatte das Gefühl es kommt ein Hoch nach dem andern. Was ich auch so schön fand, es spielt in meiner Heimatstadt Nürnberg, ich kenne diese dunklen Ecken die beschrieben werden und habe mich sofort verbunden gefühlt. Eine eindeutige Buchempfehlung.
„Wir alle haben Momente der Schwäche. Wir alle sind aus Fleisch und Blut. Selbst die Stärksten unter uns.“
.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere