Cover-Bild A Touch So Dark
(6)
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

14,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Nova MD
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesroman: Dark Romance
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 390
  • Ersterscheinung: 18.03.2021
  • ISBN: 9783969664575
  • Empfohlenes Alter: ab 16 Jahren
Hester O. Tate, Rae L. Hadley

A Touch So Dark

»Du kannst mich nicht beschützen, Harvey.«
»Doch, das kann ich. Vor dir selbst.«

Harvey
Ich lebe für ein Ziel: Den Tod der einzigen Person zu rächen, die ich geliebt habe.
Im Untergrund Chicagos zu kämpfen, ist mein Ventil. Mich im Gerichtssaal in den skrupellosen Anwalt zu verwandeln, ein notwendiges Übel, um voranzukommen.
Niemals hätte ich gedacht, mein Ziel infrage zu stellen. Doch Livia Moriarty lässt mich erkennen, dass ich eine Schachfigur in einem tödlichen Spiel bin. Ich muss mich entscheiden: Stelle ich mich vor die Dame oder opfere ich sie?

Livia
Ich lebe, weil ich überlebt habe.
Auf der Flucht vor meinen Erinnerungen - um zu vergessen - habe ich alles getan. Alles, ohne je meinen Stolz zu verlieren.
Doch obwohl ich meinem Ziel so nah bin, obwohl ich so schnell renne, wie ich kann, stelle ich fest, dass ich mir selbst nicht entkomme.
Harvey Cavendish zieht mich in ein perfides Spiel, das über Leben und Tod entscheidet.
Bin ich schwarz oder weiß? Spiele ich mit dem König oder gegen ihn? Jeder Schachzug kann alles verändern. Auch mich.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 18.03.2021

Wer gewinnt den nächsten Schachzug?

0

Das Cover hat mich sofort in den Bann gerissen. Es ist umwerfend. Die Farben sind perfekt aufeinander abgestimmt. Ich würde sagen: Liebe auf den ersten Blick.

Die Autorin haben einen tollen Schreibstil. ...

Das Cover hat mich sofort in den Bann gerissen. Es ist umwerfend. Die Farben sind perfekt aufeinander abgestimmt. Ich würde sagen: Liebe auf den ersten Blick.

Die Autorin haben einen tollen Schreibstil. Lebendig, gefühlvoll, spannend. Man spürt, dass sie sich perfekt ergänzen. Ein Wort auf das andere. Ein Satz nach dem nächsten. Ein wunderbares Zusammenspiel. Immer wenn man denkt: „Ach, nur noch ein Kapitel heute.“ Vergisst es! Die beiden schaffen es eine Explosion, eine Überraschung nach der nächsten einzubauen und das, ohne das man das Gefühl hat zu viel zu bekommen. Wisst Ihr was ich meine? Es ist so gut ausgearbeitet. Jedes Detail/ jedes Puzzleteil ist aufeinander abgestimmt.

Mit Harvey und Livia haben die beiden Charaktere geschaffen, die sich absolut nichts nachstehen. Einer stärker, als der andere. Einer brutaler, als der andere.

Harvey hat nur ein Ziel vor Augen, seinen Plan durchziehen. Er will sich an der Person rächen, die ihm seine einzige Liebe genommen hat. Das Spiel beenden. Die Figuren an die richtige Stelle rücken. Er hat nur eines nichts bedacht, als er auf Livia traf. Denn sie bringt seine Schachfiguren nicht nur durcheinander, sie setzt den nächsten Schachzug.

„Du liebst doch Spiele, Livia. Lässt du dich auf meines ein?“ (Auszug aus dem Buch)

Schachmatt Baby. Ich brauche dringend Band 2.

Eine absolute Leseempfehlung.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere