Cover-Bild Alles klar! Der kleine Drache Kokosnuss erforscht die Römer

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99
inkl. MwSt
  • Verlag: cbj audio
  • Genre: Kinder & Jugend / Erstleser
  • Ersterscheinung: 31.08.2020
  • ISBN: 9783837152661
Ingo Siegner

Alles klar! Der kleine Drache Kokosnuss erforscht die Römer

Philipp Schepmann (Sprecher), Alfred Dieler (Illustrator)

Kokosnuss, Oskar und Matilda zu Besuch im Alten Rom

Kokosnuss, Matilda und Oskar reisen mit dem Laserphaser in die Vergangenheit, um ihren Freund Cinquecento zu besuchen. Der lebt im Alten Rom zu Kaiser Trajans Regierungszeit. Obwohl Cinquecento in seinem „Institut für Rückengymnastik” viel zu tun hat, zeigt er den Freunden von der Dracheninsel sehr gern die wichtigsten Gebäude Roms und erklärt ihnen den römischen Alltag: Wie lebte man in einem römischen Mietshaus? Wie funktionierte die Wasserversorgung der Stadt? Was ist eine Therme? Wie wurden römische Kinder unterrichtet?

Die schlauen Antworten sammelt Matilda für die Zuhörer zusammen mit vielen Bildern in ihrem „Notizbuch”, dem Booklet. Zu den eingängigen Wissenssongs darf zudem fröhlich mitgesungen und getanzt werden!

Inszenierte Lesung mit Musik mit Philipp Schepmann
1 CD, ca. 1h 7min

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 30.12.2020

Lehrreich und Spannend

0

In Kokosnuss 6ten "Alles klar" Abenteuer, reisen die Freunde erneut in das alte Rom. Eigentlich wollten sie nur schauen, wie es ihrem Freund Cinquecento mittlerweile ergeht, doch ihre Taten aus dem vorherigen ...

In Kokosnuss 6ten "Alles klar" Abenteuer, reisen die Freunde erneut in das alte Rom. Eigentlich wollten sie nur schauen, wie es ihrem Freund Cinquecento mittlerweile ergeht, doch ihre Taten aus dem vorherigen Rom Abenteuer sind noch nicht vergessen und deshalb sollen die Fürchterlichen 4 nun dafür sorgen, das dass furchtbare Ungeheuer, das sich im Fluss Tiber niedergelassen hat, endlich wieder verschwindet. Bevor die Freunde aber auf den Flussdrachen treffen, lernen sie eine Menge über das alte Rom. Cinquecento zeigt ihnen die vielen Thermen und erklärt stolz, wie sich die Stadt mit Wasser versorgt. Auch das Schulsystem, das noch sehr streng ist, wird angesprochen. Natürlich gibt es auch das ein oder andere Italienische Wort zu hören.

--------

Die "Alles klar!" Reihe von Kokosnuss kommt nicht nur bei meinem Sohn gut an, ich selbst höre da auch gerne mal mit rein und lausche mit Neugierde. Gerade das Thema Rom hat bei meinem Sohn (6) viele Fragen hinterlassen die wir am Ende zusammen durchgegangen sind. Dabei hat Mathildas Notizbuch wieder sehr gut geholfen. Natürlich gibt es auch in diesem Hörbuch eine Menge passender Lieder, dessen Texte zum mitsingen ebenfalls in Mathildas Notizbuch zu finden sind.

Das angegebene Alter von 5 Jahren finde ich etwas zu jung um die vielen Informationen aufzufassen, doch für die Geschichte die nebenher läuft reicht es. Durch die vielen Geräusche und musikalische Begleitung macht das zuhören wirklich Spaß und wird auch so schnell nicht langweilig.

Fazit: Kokosnuss' Reise ins alte Rom hält allerlei Informationen bereit, die das kleine Forscherherz füllen und erzählt nebenbei noch eine spannende Geschichte über Mut und eine gewaltfreie Konfliktlösung.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 10.11.2020

Wissen kindgerecht vermittelt

0

Der kleine Drache Kokosnuss ist aus unseren Kinderzimmern nicht mehr wegzudenken. Bücher, Hörbücher und Kuscheltiere. Ein neues Hörbuch lässt die Kleinen sogar in die Welt der Römer eintauchen und Sie ...

Der kleine Drache Kokosnuss ist aus unseren Kinderzimmern nicht mehr wegzudenken. Bücher, Hörbücher und Kuscheltiere. Ein neues Hörbuch lässt die Kleinen sogar in die Welt der Römer eintauchen und Sie können im Kindergarten oder der Grundschule direkt glänzen. Durch den üblichen Charme und die nette Art des Drachen, wird es den Kids auch nicht langweilig und auch die Römerabenteuer, werden täglich gehört. Bitte mehr davon.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 22.10.2020

Eine informative Geschichte spielerisch erzählt

0

Bei einem coolen Abenteuer und in spielerischer Manier lernen Kinder hier ganz einfach viel über Rom. Mehr erfahrt ihr spoilerfrei unten im Text.

Meine Meinung zur Geschichte:
Der kleine Drache Kokosnuss ...

Bei einem coolen Abenteuer und in spielerischer Manier lernen Kinder hier ganz einfach viel über Rom. Mehr erfahrt ihr spoilerfrei unten im Text.

Meine Meinung zur Geschichte:
Der kleine Drache Kokosnuss gehört nicht ohne Grund zu den beliebtesten Kinderbuchfiguren. Ingo Siegner hat mit dieser Geschichte ein lehrreiches Abenteuer mit Kokosnuss und seinen Freunden geschrieben. Ich fand es richtig gut, wie er die vielen Informationen mit den Geschehnissen verwoben hat. Während dem Verlauf erfahren Kinder einiges über den Alltag der Römer, die Gründung, den Zerfall, die Kaiser und Caesaren und vieles mehr. Natürlich kommen auch berühmte Gebäude wie das Forum Romanum oder das Kolosseum vor.

Mir gefiel die spielerische Art und Weise, mit der hier vorgegangen wurde. Es sind abgesehen vom Titellied auch drei weitere Lieder zu hören, die lustig geschrieben wurden und gleichzeitig sehr gut informieren. Zwischendurch konnte ich mir ein Schmunzeln nicht verkneifen. Der Unterhaltungswert und der Lerneffekt sind in dieser inszenierten Sachbuchlesung auf jeden Fall gegeben. Durch die vielen Geräusche und Klänge, welche die Erzählungen begleiten, wurden die Ereignisse noch lebendiger. Die knapp 67 Minuten vergingen wie im Flug.

Ein zusätzliches Highlight war für mich „Mathildas Notizbuch“, welches als Booklet in der Hülle zu finden ist. Dort wurden viele Informationen zusammengefasst und mit Zeichnungen in Szene gesetzt.

Meine Meinung zum Sprecher:
Sprecher Philipp Schepmann ist wohl einer der Besten auf seinem Gebiet. Mich begeistert die Wandlungsfähigkeit seiner Stimme und seine aufregende Verkörperung der einzelnen Protagonisten. Ich liebe es am meisten, wenn er Kokosnuss selbst spricht. Doch auch alle anderen Figuren wurden lebendig, gefühlvoll und aussagekräftig von ihm gesprochen.

Mein Fazit:
Die Forschungsreise von dem kleinen Drache Kokosnuss und seinen Freunden ist sehr aufregend und informativ. Jedes Kind, dass sich für Geschichte interessiert wird hier auf eine aufregende Reise ins alte Rom mitgenommen. In spielerischer Manier und einem großen Wissensdurst werden hier Fakten, Informationen und historische Geschehnisse Kindern vermittelt. Mir selbst hat die Inszenierung mitsamt den Liedern, Klänge usw. sehr gut gefallen. Ich freue mich schon jetzt, die CD meiner kleinen Nichte vorzuspielen. Philipp Schepmann ist ein erstklassiger Sprecher mit einer fantastisch wandelbaren Stimme!

Ich vergebe 5 von 5 möglichen Sternen!

Das Hörbuch wurde mir als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere