Cover-Bild Die Schatten von Cambridge
(1)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Lübbe
  • Themenbereich: Belletristik - Krimi: Historisch
  • Genre: Krimis & Thriller / Krimis & Thriller
  • Ersterscheinung: 25.11.2022
  • ISBN: 9783751728102
  • Empfohlenes Alter: ab 16 Jahren
Jim Kelly

Die Schatten von Cambridge

Eden Brooke ermittelt
Frauke Meier (Übersetzer)

Winter, 1940. Schnee fällt. Inspector Eden Brooke streift wie so oft durch das nächtliche Cambridge. Die friedliche Ruhe wird jäh durch Hilferufe unterbrochen: In einem Sack verstaut, wurde ein kleiner Junge in den eiskalten Fluss geworfen. Brooke tut alles, um ihn zu retten - vergeblich.
Brookes Ermittlungen ergeben, dass es sich bei dem Jungen um ein vermisstes Kind Irisch-Katholischen Glaubens handeln muss. Als eine Bombe in einer Fabrik explodiert und am Tatort ein Irisch-Republikanischer Slogan gefunden wird, vermutet der Inspector einen Zusammenhang zwischen den beiden Fällen. Während er dem Mörder immer näher kommt, stößt Brooke auf ein dunkles Geheimnis, das der tote Junge hütete ...

Weitere Formate

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 27.11.2022

Spannend

0

Cambridge 1940. Im Fluss treibt Ron Sack, sus dem Sack sond Hilfeschrei zu hören, doch er verschwindet in den Fluten. Der Junge im Sack kann nur noch Tod geborgen werden. In einer Fsbrik explodiert eine ...

Cambridge 1940. Im Fluss treibt Ron Sack, sus dem Sack sond Hilfeschrei zu hören, doch er verschwindet in den Fluten. Der Junge im Sack kann nur noch Tod geborgen werden. In einer Fsbrik explodiert eine Bombe, eine irisches Schreiben gibt Fragen auf. Haben die Taten miteinander zu tun? Denn auch der Junge wsr Ire....

Ein spannender Krimi, der zu Beginn des zweiten Weltkrieges in Enhland spielt. Der Ermittler Brooke ist kein einfacher Charakter und nach und nach erfahren wir mehr über ihn. Drr Fall ist spannend beschrieben und birgt Geheimnisse.

Zwar fand ich das Buch durchaus spannend und das Thema hat mich auch sehr interessiert, leider konnte mich aber der Schreibstil des Autors nicht ganz überzeugt. Ich hatte teilweisen Schwierigkeiten der Geschichte zu folgen und musste mich sehr auf das Gelesene konzentrieren.
Trotzdem habe ich einen interessanten Krimi gelesen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere