Cover-Bild New York Affair - Eine Woche in New York
(1)
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

1,99
inkl. MwSt
  • Verlag: LYX.audio
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Ersterscheinung: 15.07.2019
  • ISBN: 9783966350280
Louise Bay

New York Affair - Eine Woche in New York

. Ungekürzt.
Johanna Thiele (Sprecher), Tiziano Renz (Sprecher), Anja Mehrmann (Übersetzer)

Sie hatte klare Regeln. Doch Regeln sind dazu da, gebrochen zu werden.

Anna Kirby hat das mit der Liebe aufgegeben. Viel zu oft wurde ihr bereits das Herz gebrochen, und inzwischen hat sie sich damit abgefunden, dass sie mit Männern, die nicht länger als eine Nacht bleiben, glücklicher ist. Ein Business-Trip nach New York ist die perfekte Gelegenheit sich von ihrer letzten Trennung abzulenken. Und als sie den Geschäftsmann Ethan Scott kennenlernt, gibt es klare Regeln: Keine Vergangenheit, keine Nummern, keine echten Namen. Doch Anna hat nicht mit Ethans Regel Nummer 1 gerechnet: Keine Regeln!

Erster Teil der NEW YORK AFFAIRS

Weitere Formate

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 08.04.2020

Ganz nett

0

Ich war auf diese Geschichte gespannt, da ich schon andere Geschichten der Autorin kenne.
An sich fan dich die Idee gar nicht so schlecht aber mir war es zu wenig Handlung an sich gewesen. Es ging mir ...

Ich war auf diese Geschichte gespannt, da ich schon andere Geschichten der Autorin kenne.
An sich fan dich die Idee gar nicht so schlecht aber mir war es zu wenig Handlung an sich gewesen. Es ging mir viel zu sehr um das Körperliche und das fand ich schade. Ich fand die Geschichte hatte schon was an Potenzial gehabt obwohl es jetzt keine neue Idee an sich war.
An sich hat hier die Kommunikation nur gefehlt.
Anna ist tief verletzt nach ihrer letzten Beziehung und will so schnell auch keine mehr.
Ethan kann sich nicht vorstellen jemals eine Beziehung einzugehen. Meist hat er Frauen für eine Nacht mit klaren Regeln. Umso überraschter ist Ethan als Anna Regeln aufstellt. Schnell merkt Ethan das Anna so ganz anders ist als die anderen Frauen, die er schon kennen gelernt hat. Und so verbringen beiden viele gemeinsame Tage bis Anna zurück nach England fliegt.
Ein wenig mehr Tiefe hätte dem Ganzen nicht geschadet. Trotzdem hat mich die Geschichte gut unterhalten auch wenn am Ende feststand das keiner den Mut hat zu sagen was Sache ist.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere