Cover-Bild Just Like You
(2)
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

16,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Kiepenheuer & Witsch
  • Themenbereich: Belletristik - Belletristik: zeitgenössisch
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Ersterscheinung: 17.09.2020
  • ISBN: 9783462301328
Nick Hornby

Just Like You

Roman
Stephan Kleiner (Übersetzer)

Liebe in den Zeiten des Brexits.

Es ist das Jahr 2016. Lucy ist 42, Mutter zweier Jungs, Lehrerin. Sie lebt von ihrem Mann getrennt und wählt linksliberal. Joseph ist 22, Aushilfsmetzger, Fußballtrainer und an Politik nicht interessiert. Ausgerechnet diese beiden ungleichen Menschen verlieben sich. Wie heißt es so schön, Gegensätze ziehen sich an ...
Der Mensch, mit dem du zusammen bist, ist genau wie du: ähnlicher Background, ähnliches Alter, ähnliche Hobbys und ähnliche Einstellungen. Doch dann geht die Beziehung in die Brüche, und wenn du am wenigsten damit rechnest, verliebst du dich in jemanden, der das genaue Gegenteil verkörpert. Und trotzdem hängt der Himmel voller Geigen. »Wie viele von ihnen liebten Shakespeare? Oder wenigstens das Theater? Wie viele von ihnen kamen, weil sie dachten, sie müssten, oder weil sie dazu erzogen worden waren? Es waren keine jungen Leute in der Kloschlange, aber das lag vielleicht daran, dass sie nicht pinkeln mussten, und es gab nirgendwo Schwarze. Sie sah sich ihre Gesichter an und versuchte zu erkennen, ob einer von ihnen vielleicht für den Brexit gestimmt haben könnte, aber das war schwer zu sagen. Über die Hälfte des Landes hatte für den Brexit gestimmt, und einige von ihnen waren ganz sicher hier. Wie hätte Shakespeare wohl gestimmt? Das war hier die Frage.«

Weitere Formate

Lesejury-Facts

  • Dieses Buch befindet sich bei sabinehw in einem Regal.
  • sabinehw hat dieses Buch gelesen.

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 23.09.2020

Lucy Joseph und die Liebe

0

„Just like you“ von Nick Hornby erschien am 17.09.2020 bei Kiepenhäuser & Witsch.
Das Cover ist sehr fällt mit seinen leuchtenden Farben sofort ins Auge.

Die 42 jährige Lehrerin Lucy, Mutter zweier Söhne, ...

„Just like you“ von Nick Hornby erschien am 17.09.2020 bei Kiepenhäuser & Witsch.
Das Cover ist sehr fällt mit seinen leuchtenden Farben sofort ins Auge.

Die 42 jährige Lehrerin Lucy, Mutter zweier Söhne, lebt getrennt von ihrem Ehemann, sie ist linksliberal angehaucht. Der 22 jährige Joseph hat seinen Platz noch nicht gefunden er jobbt in einer Metzgerei, im Fitnesscenter und als Babysitter. Lucy kennt Joseph von der Metzgerei, als sie einen Babysitter braucht, bietet sich Joseph an. Trotz des großen Altersunterschiedes verlieben sich die beiden ineinander, hat die Liebe eine Chance?......

Nick Hornby hat eine kreiert die der britischen Gesellschaft den Spiegel vor hält, er thematisiert Rassismus, die Abstimmung zum Brexit und Liebesbeziehung mit großem Altersunterschied. Er zeigt auf mit welcher Sorglosigkeit die Bevölkerung an die Abstimmung zum Brexit heran ging. Die Liebesgeschichte zwischen den Hauptprotagonisten, wirkt authentisch und glaubwürdig. Nick Hornby kommt ohne dramatische und kitschige Momente aus.
Die Charaktere sind vielschichtig, sehr unterschiedlich, durch ihre soziale Herkunft, Ansichten, persönliche Erfahrung, der Hautfarbe ergeben sich Reibungspunkte.
Der Schreibstil ist abwechslungsreich und lebendig. Nick Hornby beherrscht die Kunst mit Wörtern zu spielen.

Fazit: Nick Hornby ist ein Meister der Dialoge, die teils humorvoll ebenso tiefgründig werden. Die Liebesgeschichte versinkt nicht Romantik und Drama, dadurch wirkt sie glaubwürdig. Ich wurde gut unterhalten und gebe meine Leseempfehlung.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 17.09.2020

Mit Sprachwitz

0


Der britische Schriftsteller Nick Hornby
schreibt gute Romane mit aktuellen Themen.
Das Buch wurde von Stephan Kleiner übersetzt.

Ins dem Roman Just Like You geht es um die Liebe zwischen einer Frau ...


Der britische Schriftsteller Nick Hornby
schreibt gute Romane mit aktuellen Themen.
Das Buch wurde von Stephan Kleiner übersetzt.

Ins dem Roman Just Like You geht es um die Liebe zwischen einer Frau und einem 20 Jahre jüngeren Mann.
Lucy ist 42 Jahre alt und Mutter von Zwillingen. Joseph ist 22 Jahre alt, er arbeitet als Aushilfsmetzger und als Babysitter und er ist auch noch dunkelhäutig.
Die beiden sind eigentlich sehr verschieden.
Es ist 2016 und die Brexitwahl steht an.
Die Dialoge zwischen den einzelnen Personen machen Spaß.

Nick Hornby zeichnet mit Sprachwitz die verschiedenen Ansichten der Beiden.
Er schreibt ungeheuer unterhaltsam.
Es ist ein empfehlenswerter Roman.