Profilbild von 18isi

18isi

Lesejury Star
online

18isi ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit 18isi über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 04.10.2021

Hold me

Hold me forever
0

< Konnte dieser Tag noch beschissener werden? >

Ich war total neugierig auf das neue Buch von Amy Baxter. Bis jetzt habe ich alle ihre Bücher gelesen und geliebt. Deswegen musste ich auch den ersten ...

< Konnte dieser Tag noch beschissener werden? >

Ich war total neugierig auf das neue Buch von Amy Baxter. Bis jetzt habe ich alle ihre Bücher gelesen und geliebt. Deswegen musste ich auch den ersten Teil der "Now and Forever" - Reihe lesen.

Ich liebe die Farben des Covers einfach total. Es ist zwar sehr schlicht gehalten. Aber ich mag es.
Man erkennt den Titel sehr gut. Auch der Klappentext machte mich neugierig.
Amy ihr Schreibstil ist einfach klasse. Ich bin nur so durch das Buch geflogen.

Wir lesen das Buch aus der Sicht von Tristan und Aria. Gerade am Anfang war es echt lustig, als beide sie sich kennenlernen. Und da die Sicht aus beiden zu lesen, war echt schon klasse.

Die Idee mit dem Housesitter fand ich echt klasse und kennt man ja hier in Deutschland nicht so.
Deswegen war ich neugierig auf die Geschichte.

Beide treffen sich das erste mal auf dem Flughafen und treffen sich dann in der Villa wieder in der Aria das Haus sitten soll. Und da gab es auch einige Momente die mich zum schmunzeln gebracht habe.
Die beiden zusammen sind einfach genial.

Aber nicht zu vergessen das Thema warum Aria nach Florida reist. Sie hat einen Schicksalsschlag erlebt. Und beim lesen hatte ich echt Pipi in den Augen. Gerade weil diese Thema bei uns gerade angesagt hat. Und da leidet mein Herz immer gleich ein wenig mehr mit.

Ich freue mich schon total auf den zweiten Teil der "Now and Forever" Reihe. Mal sehen was und Megan und Nate zu erzählen haben. Das Buch erscheint am 27.05.2022.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Charaktere
Veröffentlicht am 22.09.2021

Dark Brothers

AIDEN - Dark Brothers
0


" Geldnot macht erfinderisch. "

Das Buch lag schon länger auf meinem SuB und wollte jetzt mal gelesen werden. Ich habe keine einzelne Seite bereut die ich gelesen habe.

Mir gefällt das Cover richtig ...


" Geldnot macht erfinderisch. "

Das Buch lag schon länger auf meinem SuB und wollte jetzt mal gelesen werden. Ich habe keine einzelne Seite bereut die ich gelesen habe.

Mir gefällt das Cover richtig gut. Es ist zwar schlicht.
Aber ich finde es sehr edel. Und deswegen ist es was besonderes.
Miranda ihr Schreibstil hat mir sehr gut gefallen. Ich mag ihre Bücher einfach total gerne lesen.

Also ich hätte mir in die Hose gemacht, wenn ich so wie Luna auf die dunkle Gasse treffe. Den was sich hier abspielt, ist nicht für sie bestimmt.

Tja und dann sind da Aiden, Ezra und Curtis. Drei Männer die sehr geheimnisvoll sind. Aber nicht nur das, sie sehen Optisch auch sehr gut aus. Und das merkt auch Luna.
Aber ihr hat es Aiden ganz besonders angetan. Die Zeit im Bunker ist manchmal sehr zugespitzt und es kommt auch zu dem einen oder anderen Wortgefecht. Was mir sehr gefallen.

Dieses Buch habe ich kaum zur Seite legen können.
Die Spannung war von der ersten bis zur letzten Seite einfach da.

Ich bin schon sehr gespannt auf den nächsten "Dark Brother" .

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 10.08.2021

Rache oder Liebe

Heartwell Tales
0

Das war mein erstes Buch der Autorin. Mir ist das Cover schon länger aufgefallen.
Genau wie das zu "Deal oder Liebe".
Ich kannte die Autorin vorher noch gar nicht. Was sich ab sofort ändern wird.
Mir ...

Das war mein erstes Buch der Autorin. Mir ist das Cover schon länger aufgefallen.
Genau wie das zu "Deal oder Liebe".
Ich kannte die Autorin vorher noch gar nicht. Was sich ab sofort ändern wird.
Mir hat ihr Schreibstil sehr gut gefallen. Auch wenn er nicht in der Ich-Form war. Ich brauch dann immer ein paar Seiten bis ich in dem Buch bin. Das war auch hier der Fall.

Der Ort ist einfach klasse. Er wurde sehr gut beschrieben. Ich fühlte mich da sehr wohl.

Eine Story die mich wieder einmal begeistern konnte.
Es gab einige Momente die mich zum Schmunzeln gebracht haben. Das lockerte das ganze auf.

Die Spannung war von jeder Seite einfach immer da. Ich musste einfach lesen wie es weiter geht.
Meine Neugierde war einfach zu groß. Somit hatte ich das Buch auch in kurzer Zeit durchgelesen.

Irgendwie war es auch die Mischung der Genre die mich überzeugen konnte. Wir haben hier die Liebesgeschichte. Aber auch Crime. Und beides ist sehr gut harmoniert.

Ich kann euch das Buch einfach weiter empfehlen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 10.08.2021

Wie zu hause

Still into you
0


Dieses Buch musste ich einfach lesen, weil mir das Cover einfach so gut gefallen hat.
Ich finde hier passt einfach alles perfekt zusammen.
Der Stil gefällt mir sehr gut.
Die Autorin kannte ich vorher ...


Dieses Buch musste ich einfach lesen, weil mir das Cover einfach so gut gefallen hat.
Ich finde hier passt einfach alles perfekt zusammen.
Der Stil gefällt mir sehr gut.
Die Autorin kannte ich vorher noch gar nicht. Ihr Schreibstil hat mir sehr gut gefallen.

Der Ort "Moonflower Bay" hat mir echt gut gefallen. Er wurde sehr gut beschrieben und man fühlte sich wie zu hause. Ich mag solche Kleinstädte in Büchern einfach gerne. Hier kennt jeder jeden und man ist immer für den anderen da.
Ich würde gerne mal an den Ort reisen.

Eve und Sawyer haben mir sehr gut gefallen. Beide Charaktere harmonieren sehr gut zusammen.
Ich fand sie beide auch total Sympathisch.

Kann man seine Jugendliebe einfach so vergessen nach einer ganzen Zeit?
Gerade weil man erst beste Freunde war. Man merkt beim lesen auch, das beide sich schon länger kennen. Es ist einfach vertraut zwischen den beiden. Aber ihr Entwicklung in der Story war klasse. Auch wenn man manches vorher sehen kann.

Im ganzen hat mir das Buch sehr gefallen. Und ich bin schon gespannt auf Band 2.
Dann geht es wieder nach "Moonflower Bay" zurück.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 27.07.2021

Süchtig

Touched: Süchtig nach dir
0


Dieses Buch hatte ich gesehen und dachte, das muss ich lesen.
Es lag ganz eindeutig am Cover. Ich schaue ja immer erst auf das Cover und dann auf den Rest.
Und dieses hat mich gleich magisch angezogen. ...


Dieses Buch hatte ich gesehen und dachte, das muss ich lesen.
Es lag ganz eindeutig am Cover. Ich schaue ja immer erst auf das Cover und dann auf den Rest.
Und dieses hat mich gleich magisch angezogen.
Ich mochte die Farben von Anfang an gleich.
Aber auch das ganze Konzept konnte mich einfach überzeugen.

Ich kannte die Autorin vorher noch gar nicht und bin durch Zufall auf ihr Buch aufmerksam geworden.
Ihr Schreibstil konnte mich überzeugen. Er ist leicht und locker. Der Ausdruck ist sehr modern.
Ich mochte das Buch gerne lesen.

Ich mochte Greta und Connor von Anfang total gerne. Man spürte gleich von Anfang die Funken zwischen den beiden. Irgendwie zogen sich beide sich magisch an.
Aber manchmal ist es einfach nicht den Alltag und Anziehung unter einem Hut zubekommen.

Klar es wurde an der einen oder anderen Stelle ganz schön heiß.
Connor weiß einfach was er will und das zeigt er auch Greta. Aber auch uns. Was mir gefallen hat.
Mit ihm würde ich mich sogar treffen.

Die Handlung mochte ich von der ersten Seite einfach total. Aber auch die Charaktere haben mir sehr gut gefallen. Ich fand sie haben sehr gut zusammen harmoniert.

Ich kann euch das Buch echt ans Herz legen und weiter empfehlen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere