Profilbild von 18isi

18isi

Lesejury Star
offline

18isi ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit 18isi über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 18.01.2018

Sarah & Sean

Feel the Boss - (K)ein Chef für eine Nacht
0 0

Nachdem ich die ersten beiden Teile gelesen habe,
musste ich auch den dritte Teil lesen. Dieses Mal geht es um Sean. Den kennen wir schon aus den anderen Teilen.



Das Cover ist klasse. Auch hier erkennen ...

Nachdem ich die ersten beiden Teile gelesen habe,
musste ich auch den dritte Teil lesen. Dieses Mal geht es um Sean. Den kennen wir schon aus den anderen Teilen.



Das Cover ist klasse. Auch hier erkennen wir auch wieder ein Mann mit einer Skyline im Hintergrund. Was mir sehr gut gefällt.
Der Schreibstil ist locker und leicht. Aber auch sehr modern.
Wir lesen die Geschichte aus der Sicht von Sarah und Sean.


Sean ist ein Bad Boy. Würde ich so sagen. Er nimmt sie jede Frau die er haben will und bekommt sie auch für eine Nacht. Bis er auf Sarah trifft. Er will sie , aber nicht nur für eine Nacht. Das er und Sarah sich kennen ist ihm erst mal nicht klar.


Es beginnt ein kleines Katz und Mausspiel. Sarah versucht stark gegen ihre Gefühle zu sein. Was gar nicht so einfach ist. Den Sean kämpft um allen Mitteln Sarah zu erobern.


Das einzige was ich bemängeln muss, das Ende kam irgendwie so schnell. Gerne hätte ich mir das mehr gewünscht.


Ich bin gespannt auf " Kiss the Boss", der am 23.02.2018 erscheint.

Veröffentlicht am 15.01.2018

Achterbahnfahrt

Love the Boss - Ein Chef fürs Leben
0 0

Nach dem ich den ersten Teil gelesen habe,
musste ich unbedingt gleich weiter lesen. Der der erste hatte
ein gemeines Ende.

Auch hier gefällt mir das Cover sehr gut. Es passt sehr gut zum ersten Teil. ...

Nach dem ich den ersten Teil gelesen habe,
musste ich unbedingt gleich weiter lesen. Der der erste hatte
ein gemeines Ende.

Auch hier gefällt mir das Cover sehr gut. Es passt sehr gut zum ersten Teil. Auch hier ist ein Mann mit einer Skyline zusehen.
Das Farben zusammenspiel ist klasse.
Der Schreibstil ist weiter und locker. Aber auch modern.
Auch hier erleben wir das Buch aus allen drei Sichten von Emma, Liam und Sean.
Das Buch habe ich in einem Rutsch gelesen. Es machte einfach neugierig die Story von den drei zu verfolgen.

Auch hier spielen die Gefühle eine große Rolle. Nicht nur Emma leidet sondern auch die Männer. Was ich mal gut fand. Auch die können mal in ihrer Gefühlswelt gefangen sein.

Und das Buch hat ein tolles Ende bekommen. Außerdem hat mein persönliches Traumpaar zueinander gefunden.

Ich bin schon sehr gespannt auf Band 3. Was ich gleich im Anschluss lese.

Veröffentlicht am 15.01.2018

Wenn das Schicksal zuschlägt

Pick the Boss - Liebe ist Chefsache
0 0

Das Buch bzw die Reihe liegt schon sehr lange auf meinem Sub.
Und es war jetzt an der Zeit das sie mal gelesen werden musste.

Das Cover ist klasse. Der Mann mit der Skyline ist einfach klasse.
Ich ...

Das Buch bzw die Reihe liegt schon sehr lange auf meinem Sub.
Und es war jetzt an der Zeit das sie mal gelesen werden musste.

Das Cover ist klasse. Der Mann mit der Skyline ist einfach klasse.
Ich mag es. Es macht auf jeden Fall neugierig.
Der Titel und Klappentext passt sehr gut zusammen.

Von der Autorin habe ich bis jetzt nur ein Band gelesen, aber ich mag ihren Schreibstil. Er ist locker und leicht.
Das Buch wird aus der Sicht von Emma, Liam und Sean erzählt. Was mir sehr gut gefällt. So erlebt man die Gefühlswelt von allen besser kennen. Den hier ist eine Achterbahnfahrt an Emotionen und Gefühlen.
Manchmal war ich leicht genervt von Emma. Den sie konnte sich einfach nicht entscheiden und hat sich zu beiden Männern hingezogen gefühlt. Was einem manchmal wahnsinnig gemacht hat. Irgendwie kann ich mir kaum vorstellen, das es mit zwei Männern laufen kann. Aber es ist ja auch eine Geschichte um das Kopfkino zum laufen zu bringen.

Die Charaktere haben mir im ganzen gut gefallen. Klar jeder hat seine Ecken und Kanten. Auch hier war es der Fall.

Ein tolle Story mit Liebe und leichter Erotik. Und wenig Humor.
Weiter geht es Band 2.

Veröffentlicht am 14.01.2018

Viele Emotionen

Game of Hearts
0 0

Ich war sehr neugierig auf die neue Reihe von Geneva Lee.
Den die "Royal"-Reihe hat mir im ganzen sehr gut gefallen.

Das Cover ist klasse. Es ist echt was besonders. Die Farbe und die Kulisse ist einfach ...

Ich war sehr neugierig auf die neue Reihe von Geneva Lee.
Den die "Royal"-Reihe hat mir im ganzen sehr gut gefallen.

Das Cover ist klasse. Es ist echt was besonders. Die Farbe und die Kulisse ist einfach was besonders.
Es ist echt in Hingucker.
Der Schreibstil ist modern und locker. Man ist gleich von Anfang an mitten in der Story.

Das Buch ist nicht besonders lang, das man es in kurzer Zeit durchgelesen hat.
Den Preis für eine Broschierte Ausgabe fand ich mit 9,99€ in Ordnung.

Die Charaktere sind klasse. Ich fand Emma und Jamie von Anfang an sehr sympatisch.
Emma ist toll. Sie weiß was sie will. Zeigt Stärke und Willen. Auch wenn einiges auf ihren Schultern trägt. Jamie ist geheimnisvoll. Und das macht ihn total neugierig. Man möchte beim lesen mehr über ihn wissen.

Man merkt beim lesen die Anziehungskraft von Emma und Jamie. Es knistert teilweise ganz schön.
Was mir sehr gefallen hat.

Der Mix aus allem war klasse. Es war nicht einfach eine Liebesgeschichte. Sondern es war auch noch ein kleiner Krimi mit einem tick Drama. Genau eine perfekte Mischung.

Naja und das Ende. Darüber brauchen wir uns ja nicht unterhalten. Es ist ja fast normal das Reihen mit einem Cliffhanger zwischen den Reihen endet.

Vielen Dank an das Bloggerportal und Blanvalet für das Rezensionsexemplar,
was aber nicht meine Meinung beeinflusst hat.

Ich gebe dem Buch 4 von 5 Sterne.

Veröffentlicht am 12.01.2018

Romantisch und Spannend

Until You: Jax
0 0


Ich muss sagen ich habe nicht alle Teile der Reihe gelesen,

sondern bis jetzt nur July und dann nun Jax.

War aber für mich kein Problem die Story oder die Handlung zu verstehen,

wenn man die Vorgänger ...


Ich muss sagen ich habe nicht alle Teile der Reihe gelesen,

sondern bis jetzt nur July und dann nun Jax.

War aber für mich kein Problem die Story oder die Handlung zu verstehen,

wenn man die Vorgänger nicht kennt. Also man kann den Teil auch super gut alleine lesen.



Das Cover ist klasse. Es passt sich sehr gut in die Reihe ein und es ist der gleiche Stil.

Was ich super finde.

Der Schreibstil ist locker und leicht. Die Aussprache ist sehr modern, was mir sehr gut gefallen hat.

Wir lesen das Buch aus der Sicht von Ellie, aber es gibt auch kleine Abschnitte aus der Sicht von Jax die mir gut gefallen haben.

Emotionen und Gefühle werden hier sehr gut dargestellt.

Auch das knistern zwischen Jax und Ellie konnte man die ganze Zeit spüren.

Die Leidenschaft zwischen den beiden wurde von Seite zu Seite immer.



Es fing im Prolog schon sehr aufregend an und ich war sehr neugierig wie es weiter ging.

Hier kamen die Emotionen schon sehr gut rüber.



Die Charaktere sind einfach klasse. Ich mochte sie alle total gerne. Man hat sie von Anfang an ins Herz geschlossen.



Die Story war einfach nur toll. Eine Achterbahnfahrt an Emotionen, Gefühlen und Erlebnissen.

Es war kaum möglich das Buch zur Seite zu legen, denn man musste immer wissen wie es weiter geht.

Von Einigen Situationen und Erlebnissen war ich sehr überrascht und habe damit einfach nicht gerechnet. Dazu noch die knisternde Erotik war einfach nur klasse.



Vielen Dank an Romance-Edition für das Rezensionsexemplar,

was aber nicht meine Meinung beeinflusst hat.



Ich bin schon sehr neugierig, was man als nächstes von der Autorin zu lesen bekommt.



Ich gebe dem Buch 4 von 5 Sternen.