Profilbild von 18isi

18isi

Lesejury Star
offline

18isi ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit 18isi über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 27.07.2021

Süchtig

Touched: Süchtig nach dir
0


Dieses Buch hatte ich gesehen und dachte, das muss ich lesen.
Es lag ganz eindeutig am Cover. Ich schaue ja immer erst auf das Cover und dann auf den Rest.
Und dieses hat mich gleich magisch angezogen. ...


Dieses Buch hatte ich gesehen und dachte, das muss ich lesen.
Es lag ganz eindeutig am Cover. Ich schaue ja immer erst auf das Cover und dann auf den Rest.
Und dieses hat mich gleich magisch angezogen.
Ich mochte die Farben von Anfang an gleich.
Aber auch das ganze Konzept konnte mich einfach überzeugen.

Ich kannte die Autorin vorher noch gar nicht und bin durch Zufall auf ihr Buch aufmerksam geworden.
Ihr Schreibstil konnte mich überzeugen. Er ist leicht und locker. Der Ausdruck ist sehr modern.
Ich mochte das Buch gerne lesen.

Ich mochte Greta und Connor von Anfang total gerne. Man spürte gleich von Anfang die Funken zwischen den beiden. Irgendwie zogen sich beide sich magisch an.
Aber manchmal ist es einfach nicht den Alltag und Anziehung unter einem Hut zubekommen.

Klar es wurde an der einen oder anderen Stelle ganz schön heiß.
Connor weiß einfach was er will und das zeigt er auch Greta. Aber auch uns. Was mir gefallen hat.
Mit ihm würde ich mich sogar treffen.

Die Handlung mochte ich von der ersten Seite einfach total. Aber auch die Charaktere haben mir sehr gut gefallen. Ich fand sie haben sehr gut zusammen harmoniert.

Ich kann euch das Buch echt ans Herz legen und weiter empfehlen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 12.07.2021

Sehr schade

Sex/Life
0


Ich weiß nicht so genau, wie ich dieses Buch bewerten soll. Es fällt mir schwer.

Ich habe zuerst die Serie gesehen und an zwei Abende durchgeschaut. Das sagt glaube ich schon viel aus. Also wollte ich ...


Ich weiß nicht so genau, wie ich dieses Buch bewerten soll. Es fällt mir schwer.

Ich habe zuerst die Serie gesehen und an zwei Abende durchgeschaut. Das sagt glaube ich schon viel aus. Also wollte ich dem Buch auch eine Chance geben. Hätte ich es lieber nicht getan.

Bee ist einfach nicht mehr zufrieden mit ihre Liebesleben mit ihrem Mann. Beide sind schon über 10jahre verheiratet. Es fehlt einfach der Pep im Bett. Bee kennt ihr Liebesleben anders. Vor der Ehe hatte sie wilden und heißen Sex. Der ihr jetzt irgendwie fehlte.
Die Idee mit dem Tagebuch war klasse. Wer weiß ob sowas wirklich funktioniert, wenn man seine Leidenschaft zum Sex einfach aufschreibt und der Ehemann dieses dann liest.

Manche Erotik-Szenen habe ich einfach überflogen bzw überblättert. Es war einfach zu viel davon.
Eigentlich stört mich das nicht beim lesen. Aber leider konnte mich es hier einfach nicht überzeugen, was sehr schade war.

Die Serie kann ich euch aber auf jeden Fall weiterempfehlen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 12.05.2021

Chloes Kolumne

Remember the Good
0

< Vielleicht gehören Sie mal ordentlich durchgenommen? >

Ich war schon sehr neugierig auf das neue Buch von Mia.
Den Humor in ihren Bücher ist immer einfach klasse. Bei dem muss ich immer schmunzeln. ...

< Vielleicht gehören Sie mal ordentlich durchgenommen? >

Ich war schon sehr neugierig auf das neue Buch von Mia.
Den Humor in ihren Bücher ist immer einfach klasse. Bei dem muss ich immer schmunzeln.

Das Cover gefällt mir auch wieder richtig gut. Das ist wieder so ein Cover was zu Mia und ihre Bücher passt. Was mich aber nicht stört. Man erkennt den Kopf des Mannes nicht und kann sein Kopfkino anwerfen. Und sich sein eigenes Bild machen.

Ich mochte Chloe ihre Kolumne total gerne lesen. Sie haben mich echt zum grinsen gebracht.
Es war mal was anderes im Buch.
Aber Chloe hat es nicht so einfach und leidet immer noch nach der Zeit. Was mir total weh tat.
Sowas wünscht man keinem. Deswegen fand ich die Rückblenden, genau an den richtigen Stellen.
So konnte man sich immer mehr in die Story reinversetzten.

Und dann ist da auch noch Shane. Mit ihm habe ich auch gelitten und gefühlt. Aber genaues müsst ihr natürlich selber lesen. Ich kann euch ja nicht alles verraten.

Dieses Buch kann ich euch echt ans Herz lesen. Es ist sowas besonderes. Die Themen sind einfach klasse umgesetzt. Auch hier geht die Story wieder total ans Herz. Wer Mia ihre Bücher liebt, wird dieses hier auch mögen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 09.04.2021

Heimat

Hausbootküsse
0

< Heimat ist da, wo der Anker fällt! >

Ist das Cover nicht wunderschön? Es lädt zum Träumen ein. Aber man kommt auch so leicht in Urlaubstimmung oder? Ich würde auch mal auf so einen Hausboot gerne ...

< Heimat ist da, wo der Anker fällt! >

Ist das Cover nicht wunderschön? Es lädt zum Träumen ein. Aber man kommt auch so leicht in Urlaubstimmung oder? Ich würde auch mal auf so einen Hausboot gerne mal Urlaub machen. Wäre bestimmt eine tolle Auszeit.

Für mich war es das erste Buch der Autorin . Mich machte der Titel und Klappentext neugierig. Der Schreibstil von Karin hat mir sehr gefallen. Ich mochte ihn gerne lesen.

Das ist mittlerweile schon der Dritte Band der Ostsee-Reihe. Was aber nicht schlimm ist. Ich konnte den Teil sehr gut alleine lesen ohne die Vorgänger zu kennen.

Manchmal muss man einfach einen Neuanfang starten. Das genau hat auch Sylvie vor.
Sie macht sich auf den Weg zu ihrer Freundin Trixie. Dort findet sie auch schnell einen neuen Job und fühlt sich auch gleich heimisch. Und dann ist da noch Georg. Sie möchte eigentlich keine Beziehung.
Aber es fällt ihr schwer die Gefühle zu verbergen. Gerade weil die Vergangenheit nicht so schön war.

Ich mochte die Orte einfach total gerne. Und das Sylvie auf ein Hausboot wohnt, ist noch mal was ganz besonders und habe ich so auch noch nicht gelesen. Etwas ganz besonders, wie ich finde. Wenn da nicht ihr Nachbar wäre.

Das Buch habe ich von der ersten bis zur letzten Seite total gerne gelesen. Es war einfach spannend und aufregend. Ich wollte einfach wissen wie es weiter geht und ob alles gut wird.




  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 05.04.2021

Was fürs Herz

Mein Herzschlag in dir
0

< Am Puls der Liebe >

Mela hat es wieder geschafft mich total zu begeistern.
Das Buch hat mich einfach total berührt und mitgenommen.

Das Cover ist einfach wunderschön. Die Farben sind einfach klasse. ...

< Am Puls der Liebe >

Mela hat es wieder geschafft mich total zu begeistern.
Das Buch hat mich einfach total berührt und mitgenommen.

Das Cover ist einfach wunderschön. Die Farben sind einfach klasse. Und das Pärchen darauf wirkt sehr verliebt. Alles ist sehr gut aufeinander abgestimmt.
Mela ihr Schreibstil war einfach klasse. Das Thema wurde sehr gut umgesetzt. Es konnte mich total begeistert. Und ich fand mich sehr gut informiert.

Dieses Buch war einfach eine Achterbahnfahrt an Emotionen und Gefühlen.
Wir erleben hier soviel.
Das Buch lesen wir aus verschieden Sichten. Was mich überhaupt nicht gestört hat, sondern im Gegenteil. Ich fand es echt klasse. jeder erzählt seine eigene Geschichte. Aber zusammen sind sie toll.

Ganz besonders fand ich das Vorwort in diesem Buch. Also lest es bitte, dann wisst ihr auch warum Mela das Buch so wichtig ist und für sie was besonderes ist.

Ich kann euch dieses Buch echt ans Herz legen.


  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere