Profilbild von Angelika

Angelika

Lesejury Profi
offline

Angelika ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Angelika über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 10.10.2020

... der Duft der Erinnerung

Zimt und Sandelholz
0

Eine spannende und fesselnde Geschichte über ein Familiengeheimnis, was jetzt nach vielen Jahren endlich aufgelöst wird.

Vivien, die Hauptprotagonistin, kehrt nach ihrer Scheidung mit ihrer Tochter zurück ...

Eine spannende und fesselnde Geschichte über ein Familiengeheimnis, was jetzt nach vielen Jahren endlich aufgelöst wird.

Vivien, die Hauptprotagonistin, kehrt nach ihrer Scheidung mit ihrer Tochter zurück in das verhasste Elternhaus. Doch sie wird von ihrer erkrankten Mutter nicht mit offenen Armen zu empfangen. Gepflegt wird die Mutter vom Nachbarn, Lennhart, auch dieser ist am Anfang sehr unsympathisch. Vivien kann beiden nichts recht machen und ihre Mutter hasst sie ganz offen. In dem alten Haus kommen Vivien natürlich Erinnerungen, sie hat Visionen, in denen immer wieder ihr Vater auftaucht. Visionen, die ihr Angst machen, die Alpträume sind zurück und sie riecht ihren Vater .... obwohl er schon lange tot ist. Nach den Anfangsschwierigkeiten kommen sich Lennhart und Vivien näher, es knistert zwischen beiden.

Sie versuchen gemeinsam hinter das Geheimnis zu kommen, da ja niemand über ihren Vater reden darf, ihre Mutter auf Nachfragen allergisch reagiert, müssen sich die zwei arrangieren. Es ist echt gruselig diese Visionen von Vivien mitzuerleben .... es war verdammt spannend und auch überraschend, was die Beiden da herausbekommen. Irgendwie habe ich ja geahnt, dass dieses schreckliche Geheimnis beide Familien verbindet.

Ich fand die Geschichte richtig gut!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 09.09.2020

Abschluss der VIBES-Reihe

Explosive Vibes: Julian & Marie
0

Sie träumt von ihrem Prinzen und er glaubt nicht an "die Prinzessin" für ihn. Eigentlich kennen sich die Hauptprotagonisten Marie und Julian schon aus der Schulzeit, aber er kann sich nicht an sie erinnern.

Marie ...

Sie träumt von ihrem Prinzen und er glaubt nicht an "die Prinzessin" für ihn. Eigentlich kennen sich die Hauptprotagonisten Marie und Julian schon aus der Schulzeit, aber er kann sich nicht an sie erinnern.

Marie findet endlich ihren Traumjob als Architektin und er ist einer ihren neuen Chefs. Er darf nie erfahren, dass sie schon in der Schule in ihn verliebt war und er sie wir Luft behandelt hat.

Als Julian zum ersten Mal der neuen Architektin begegnet, haut es ihn um. Diese blauen Augen und diese Wahnsinnsfigur ziehen ihn magisch an. Aber warum ist sie so launenhaft? Kann sie nicht seine Prinzessin werden und bleiben? Seine Schwester kapiert gleich, dass da die Funken zwischen den beiden sprühen und lässt nichts unversucht ... um ihnen auf die Sprünge zu helfen. Marie hat sich seit der Schulzeit sehr verändert. Damals wurde sie wegen ihres Übergewichtes gemobbt. Jetzt ist sie eine "schöne" Frau!

Auch in diesem letzten Buch der Reihe gibt es ein Wiedersehen mit den Protagonisten aus den Vorgängerbänden. Das fand ich richtig schön und gut hat mir auch gefallen, dass die Autorin ... den Lockdown ... der uns dieses Jahr überrascht hat, so gekonnt in die Geschichte eingewoben hat. Ich finde es schade, dass diese Reihe schon zu Ende geht. Da sind so viele sympathische Charaktere, die man als Leser liebgewinnt und nicht loslassen möchte. Auf jeden Fall ein schöner Abschluss!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 31.08.2020

Gefühlschaos pur!!!!

Wild Rose: Doppelt verliebt
0

Wow, die Story zieht den Leser sofort in ihren Bann. Sehr spannend und abwechslungsreich. Schon das Cover verspricht so einiges, finde ich. Der Teufel im Hintergrund!!!!

Die Halbindianerin Sabrina reist ...

Wow, die Story zieht den Leser sofort in ihren Bann. Sehr spannend und abwechslungsreich. Schon das Cover verspricht so einiges, finde ich. Der Teufel im Hintergrund!!!!

Die Halbindianerin Sabrina reist zur fünften ! Hochzeit ihrer Mutter nach Jahren wieder nach Los Angeles. Aus dieser Stadt ist sie damals geflohen, als ihr damaliger Freund sie verließ. Um die unguten Gedanken an damals zu verdrängen, geht sie am Vorabend der Hochzeit in einen Nachtclub und trifft "ihn". Sie lässt sich auf einen atemberaubenden One-Night-Stand ein. Glaubt sie! Sie trifft Zac am nächsten Tag wieder ... als neuer Stiefbruder wird er ihr vorgestellt. Das wirft sie komplett aus der Bahn. Doch damit nicht genug, auch ihr Ex-Freund Jeremy erscheint auf der Hochzeit und will sie zurück! Sabrina weiß nicht, was sie von allem halten soll, sie kommt an ihre emotionalen Grenzen, als beide Männer sie umwerben. Wie soll sie sich entscheiden: für ihre große Liebe Jeremy oder für den fürsorglichen und charmanten Zac. Die arme Sabrina hat es nicht einfach! Prickelnde Erotik, überraschende Wendungen, Konflikte und jede Menge Emotionen! Lest die Geschichte um zu erfahren, für wen sich Sabrina entscheidet.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 25.08.2020

Eine zweite Chance für die erste große Liebe?

Stürmischer Neuanfang in Laguna Beach
0

Schon das Cover verspricht viel .... und die erste große Liebe .... wer hat diese schon vergessen?

Aber was Missverständnisse anrichten können, wenn man nicht miteinander redet ... das sieht man in diese ...

Schon das Cover verspricht viel .... und die erste große Liebe .... wer hat diese schon vergessen?

Aber was Missverständnisse anrichten können, wenn man nicht miteinander redet ... das sieht man in diese tollen Liebesgeschichte. Ich bin begeistert Emily Bold!

Die Autorin führt ihre Leser in einen wunderschönen Küstenort, man schmeckt die salzige Meeresluft, man hört das Rauschen der Wellen und spürt diese Energie und das Knistern zwischen den Hauptprotagonisten Eden und Jackson (Jax).

Jackson kehrt nach 10 Jahren aus Europa zurück in seinen Heimatort und möchte da ein altes Gastlokal am Strand zu neuem Leben erwecken. Natürlich begegnet er seiner Jugendliebe Eden wieder ... er hat nie verwunden, dass sie ihn mit seinem Kumpel Luke betrogen hat. Verletze Gefühle!!! Aber auch Eden ist nicht sehr erfreut ihn wiederzusehn, schließlich ist er nach ihrem ersten Mal ohne Abschied nach Europa verschwunden ... und sie hat ihn geliebt!!!! Der Leser erhält Einblick in das Geschehen vor 10 Jahren mit richtig guten Rückblenden. Ich persönlich hatte gleich einen Verdacht, dass Luke falsch spielt ... zum Glück kapiert es auch Jackson! Durch die Rückblenden versteht der Leser auch gut, warum sich die Situation zwischen Eden und Jackson so zuspitzt und die Luft so geladen ist. Ich finde beide geben ein perfektes Paar ab, dass sich super ergänzt und die für den Erfolg des Old Harbour Inn stehen könnten, wenn sie sich zusammen tun .... aber der Leser muss sich gedulden, so leicht wird es den beiden nicht gemacht! Ach, einfach eine richtig schöne Liebesgeschichte vor so toller Kulisse. Ich bin gespannt auf Band 2, die Leseprobe war schon vielversprechend!!!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 25.08.2020

fesselnde Geschichte

Sinner City
0

.... Wow .... was für ein Buch!

Kate Dark ist eine richtig fesselnde Story gelungen.

Als sich Abby, die Tätowiererin, schutzsuchend an den Sinners Club wenden muss, trifft sie auf Savior (Kilian ... ...

.... Wow .... was für ein Buch!

Kate Dark ist eine richtig fesselnde Story gelungen.

Als sich Abby, die Tätowiererin, schutzsuchend an den Sinners Club wenden muss, trifft sie auf Savior (Kilian ... gefällt mir persönlich besser), den Clubchef. Zwischen beiden knistert es sofort. Auch wenn Abby sich noch so wehrt gegen diese starke Anziehungskraft, kann sie diesem Mann irgendwann nicht widerstehen. Auch Savior kann nicht so recht begreifen, warum ihn diese Frau so anspricht. Für ihn steht doch immer nur sein Club an erster Stelle. Aber auch in diesem scheint nicht alles so, wie es aussieht. Sein Heiligtum ist in Gefahr!!! Es gibt in den eigenen Reihen jemanden, der falsch spielt.

Also ich habe mich als Leserin gefühlt, als wäre ich mittendrin im Geschehen. Kate Dark ist es gelungen, mich mit ihrer Story zu fesseln. Ich habe mit den Protagonisten gefiebert, gelitten, geliebt und gelacht. Das Ende war erschreckend! Warum so??? Ein Cliffhanger, den ich so nicht erwartet habe. Ich sehne mich nach teil 2. Ich will doch wissen, wie und vor allen Dingen, ob es für Abby und Kilian weitergeht. Kilian muss doch erkannt haben, dass Abby "seine Frau" ist!!!!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere