Profilbild von Aurora

Aurora

Lesejury Profi
offline

Aurora ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Aurora über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 05.01.2022

Super Vorgeschichte

Die Autopsie
0

Ich habe dieses Hörbuch innerhalb von zwei Tagen gehört und es war so unglaublich gut. Nicht nur die Handlung, auch die Sprecherin haben mir sehr gut gefallen.

Es handelt sich hierbei quasi um die Vorgeschichte ...

Ich habe dieses Hörbuch innerhalb von zwei Tagen gehört und es war so unglaublich gut. Nicht nur die Handlung, auch die Sprecherin haben mir sehr gut gefallen.

Es handelt sich hierbei quasi um die Vorgeschichte der Julia-Schwarz-Reihe, die ich bisher noch nicht kenne. Umso mehr habe ich mich gefreut, mit diesem Hörbuch die Reihe zu beginnen

Julia studiert noch, ist Tutorin beim Sezierkurs und darf hin und wieder bei einer Autopsie assistieren. Auch zwei WG-Mitbewohner studieren Medizin und bei einem der Sezierkurse wird einer von ihnen von der Polizei mitgenommen. Julia setzt alles daran, seine Unschuld zu beweisen. Aber wird es ihr gelingen?

Das Hörbuch war spannend bis zum Schluss, wo es noch mal die ein oder andere Wendung gab. Ich habe nun auf jeden Fall Lust, mehr von dieser Reihe zu lesen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 04.01.2022

Welches Wunder?

Das Weihnachtsbaumwunder
0

Ich war sehr gespannt, was mich in diesem Buch erwartet. Aber irgendwie war ich die meiste Zeit sehr irritiert. Denn es wird aus drei Sichten geschrieben von drei sehr unterschiedlichen Personen und ich ...

Ich war sehr gespannt, was mich in diesem Buch erwartet. Aber irgendwie war ich die meiste Zeit sehr irritiert. Denn es wird aus drei Sichten geschrieben von drei sehr unterschiedlichen Personen und ich fragte mich die ganze Zeit, wie die Stränge zusammengehören.

Zum einen haben wir hier Nina, die auf der Weihnachtsbaumfarm arbeitet und ihren Vater letztes Jahr an Weihnachten verloren hat. Daher ist diese Zeit in diesem Jahr sehr schwer für sie.

Die zweite Person in Angie, die sich im Januar von ihrem Mann und Sohn getrennt hat, zwischenzeitlich gab es die Scheidung. Nun möchte sie eine zweite Chance.

Die dritte im Bunde ist Holly. Sie ist mit 16 Jahren die Jüngste und wird von einigen Klassenkameradinnen gemobbt, doch sie erlebt auch die erste große Liebe.

Die Personen streifen sich mehr oder weniger nur, es gibt keine wirklich gemeinsame Handlung und der Titel hat mit dem Inhalt absolut nichts zu tun. Angie ging mir ausschließlich auf die Nerven, Nina und Holly hingegen waren schwer in Ordnung.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 29.12.2021

leider vorhersehbar

One Dead (Ein Hunter-und-Garcia-Thriller)
0

»One Dead« ist lediglich eine Kurzgeschichte mit dem Protagonisten Robert Hunter. Es ist der allererste Fall des Ermittlers, als er - jünger als all seine anderen bisher neu eingestellten Detectives - ...

»One Dead« ist lediglich eine Kurzgeschichte mit dem Protagonisten Robert Hunter. Es ist der allererste Fall des Ermittlers, als er - jünger als all seine anderen bisher neu eingestellten Detectives - seinen Dienst im Raub- und Morddezernat des LAPD antritt. Klar, dass er von seinen Kollegen und auch von seinem Chef belächelt wird. Ihm wird ein lästiger Selbstmord als allererster Fall aufgebrummt.

Die Handlung an sich ist war nicht schlecht und auch ganz Robert-Hunter-tpisch. Allerdings ist sie auch sehr vorhersehbar, was ihr leider die Spannung nimmt.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 29.12.2021

Unheimlich spannend

Die drei ??? und der unheimliche Drache (drei Fragezeichen)
0

Ich kannte diese Geschichte bereits als Hörspiel, aber nichtsdestotrotz hat es mir wieder viel Lesevergnügen bereitet. Stellenweise ist es mal wieder schön unheimlich. Vor allem, als die drei in das Bergwerk ...

Ich kannte diese Geschichte bereits als Hörspiel, aber nichtsdestotrotz hat es mir wieder viel Lesevergnügen bereitet. Stellenweise ist es mal wieder schön unheimlich. Vor allem, als die drei in das Bergwerk hinabsteigen und dort plötzlich auf besagten Drachen treffen. Einen Ausweg scheint es nicht zu geben. Was also tun? Auch die Auflösung des Ganzen finde ich sehr gut und (wenn man es noch nicht kennt, natürlich) sehr überraschend.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 29.12.2021

EIn Thriller mit Suchtfaktor

40 Stunden
1

Ich fand das Buch bereits schon vor dem Lesen interessant, was allein an der Tatsache liegt, dass es in Berlin spielt. AUch der Klappentext klang für mich vielversprechend. Als ich jedoch ziemlich zu Beginn ...

Ich fand das Buch bereits schon vor dem Lesen interessant, was allein an der Tatsache liegt, dass es in Berlin spielt. AUch der Klappentext klang für mich vielversprechend. Als ich jedoch ziemlich zu Beginn des Buches las, dass es in dem Buch auch viel um Religion geht und der Ermittler Faris Iskander zudem der SERV (Sondereinheit für die Ermittlung bei religös motivierten Verbrechen) angehörte, war mein Interesse für einen Moment gedämpft. Denn mit Religion habe ich nun so gar nichts am Hut. Aber dieser Moment verflog ziemlich rasch - genauso wie die Buchseiten. Wahnsinn, wie schnell sich dieser Thriller weglas. Wäre es nicht mein Unterwegsbuch gewesen, hätte ich es noch viel schneller beenden können. Wenn ich im Bus gelesen habe und ab und zu aufsah, war ich erstaunt, wie weit ich schon wieder gefahren bin. Das Buch ist so unglaublich fesselnd, dass man alles um sich herum vergisst.
Als ich mich der Zielgeraden näherte, flog mir vor Erstaunen die Kinnlade runter und ich MUSSTE weiterlesen.
Ich bin ziemlich froh, dass das (mal wieder) der erste Band einer Reihe ist. Wenn seine Nachfolger genauso werden, können wir uns auf eine rundum geniale Reihe freuen.
Ich habe diesem Buch jedoch "nur" 4 Sterne gegeben, weil mein Gefühl mir von 5 abriet - außerdem muss man sich ja noch ein wenig Luft nach oben lassen, wenn die nächsten Bände den ersten noch übertreffen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere