Profilbild von Books_like_Soulmate

Books_like_Soulmate

Lesejury Star
offline

Books_like_Soulmate ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Books_like_Soulmate über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 07.05.2020

Guter Reihenauftakt

Sexy Security
0

„Sexy Security (1) – Betörendes Feuer“ von J. Kenner
Verfasser der Rezension: Silvana
Preis TB: € 9,99
Preis eBook: € 8,99 (Stand 07.05.2020)
Seitenanzahl: 320 Seiten lt. Verlagsangabe
ISBN: 978-3-453-36027-3
Erscheint ...

„Sexy Security (1) – Betörendes Feuer“ von J. Kenner
Verfasser der Rezension: Silvana
Preis TB: € 9,99
Preis eBook: € 8,99 (Stand 07.05.2020)
Seitenanzahl: 320 Seiten lt. Verlagsangabe
ISBN: 978-3-453-36027-3
Erscheint am: 13.01.2020 im Diana Verlag by Randomhouse Verlagsgruppe
====================
Klappentext:

Betöre mich …

Der ehemalige Agent Quincy Radcliffe ist die Geheimwaffe der neu gegründeten Sicherheitsfirma Stark Security. Aber hinter der professionellen Fassade verbirgt Quincy tiefe Wunden. Als er ausgerechnet die Hilfe der Frau braucht, deren Herz er einst gebrochen hat, muss er sich entscheiden. Wird er sich erneut auf sie einlassen und damit riskieren, dein dunkelstes Geheimnis zu offenbaren? Seit Jahren versucht die Schauspielerin Eliza Tucker, Quincy Radcliffe zu vergessen. Sie war betört von seiner heftigen Leidenschaft – bis er eines Tages einfach verschwand. Als sie Jahre später auf der Suche nach ihrer vermissten Schwester unversehens in eine turbulente Top-Secret-Mission hineingezogen wird, begegnet sie ihm wieder. Die Vergangenheit hat ihn verändert, und trotzdem ist sie fest entschlossen, ihm nicht wieder zu verfallen.

====================

Achtung Spoilergefahr!!!

====================

Mein Fazit:

Das Cover ist jetzt keins meiner Highlights, gefällt mir durch den schimmernden Effekt dennoch ganz gut. Ich habe bislang so ziemlich jedes Buch der Autorin gelesen. Da mich Lovely, Little, Liar nur so mittelmäßig begeistert konnte, war ich gespannt ob sie mich mit ihrer Security Reihe überzeugen kann. Und eins kann ich schon einmal vorab sagen. Die Autorin hat mich mit diesem Reihenauftakt wieder überzeugen können. Der Schreibstil ist wie gewohnt flüssig, spannend aber auch gefühlvoll. Was mir besonders gut gefallen hat, ist, dass die Spannung bis zum Schluss aufrecht erhalten wird. Ich will gar nicht zu viel verraten, deswegen versuche ich mich kurz zu fassen. Quincy und Eliza waren mir relativ schnell sympathisch. Aber auch die Nebencharaktere konnten überzeugen. Wie oft in den Büchern dieser Autorin gibt es auch hier ein Wiedersehen mit altbekannten Charakteren aus den vorherigen Büchern. Hier hat es wirklich gut in die Handlung gepasst. Mir hat das Buch wirklich gut gefallen. Am Ende gibt es einen ganz minimalen Cliffhanger der definitiv neugierig auf Band 2 macht. Ich bin sehr gespannt wie es weitergeht und spreche gern eine Leseempfehlung aus.

4 von 5 🍀 🍀 🍀 🍀

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 04.05.2020

Die Reihe ist mein Jahreshighlight

Rebel Heart
0

„Rebel Heart (Rush 2)“ von Vi Keeland & Penelope Ward
Verfasser der Rezension: Silvana
Preis TB: € 12,90
Preis eBook: € 9,99
Seitenanzahl: 302 Seiten lt. Verlagsangabe
ISBN: 978-3-7363-1194-7
Erscheint ...

„Rebel Heart (Rush 2)“ von Vi Keeland & Penelope Ward
Verfasser der Rezension: Silvana
Preis TB: € 12,90
Preis eBook: € 9,99
Seitenanzahl: 302 Seiten lt. Verlagsangabe
ISBN: 978-3-7363-1194-7
Erscheint am: 30.04.2020 im LYX Verlag by Bastei Lübbe
====================
Klappentext:

Als Gia New York den Rücken kehrte, um den Sommer in den Hamptons zu verbringen und ihr Buch zu beenden, hätte sie nie damit gerechnet, dass sich ihr Leben für immer ändern würde. Doch dann traf sie Rush, und auf einmal war alles anders. So verschieden sie auch sind, ergänzen sie sich perfekt. Ihre Liebe ist echt, sie ist groß. Aber eine falsche Entscheidung in Gias Vergangenheit zerstört plötzlich alles. Nicht nur ist die junge Frau von einem One-Night-Stand schwanger, nein, der Vater ihres ungeborenen Kindes ist ausgerechnet der Mann, der Rush das Leben zur Hölle macht und den er hasst wie keinen anderen. Rush fühlt sich von Gia verraten und kann doch seine Gefühle für sie nicht einfach hinter sich lassen. Tief verletzt zieht er sich zurück. Und während Gia versucht, sich mit dem Gedanken anzufreunden, dass sie nicht nur bald Mutter wird, sondern das Kind auch alleine großziehen muss, verzehrt sie sich nach Rush, und ihr wird klar, dass er die Liebe ihres Lebens ist. Sie kann sich keine Zukunft ohne ihn vorstellen! Daher riskiert sie alles, um sein Vertrauen zurückzugewinnen und sein Herz aufs Neue zu erobern.

====================

Achtung Spoilergefahr!!!

====================

Mein Fazit:

Vorweg sei gesagt, dass es sich bei Rezension um meine persönliche Meinung handelt. Der erste Teil hat mich echt umgehauen. Ich habe den ersten Teil geliebt und war extrem traurig Gia und Rush gehen lassen zu müssen, vor allem nach dem kleinen aber gemeinen Cliffhanger. Daher war ich natürlich dementsprechend neugierig auf das Finale. Auch dieses Buch konnte mich auf ganzer Linie überzeugen. Der Schreibstil ist wie immer flüssig, sehr einfühlsam und mit viel Gefühl. Die beiden Autorinnen haben einmal mehr gezeigt wie perfekt sie miteinander harmonieren. Ich kann meine Begeisterung für dieses Buch mit jeder gelesenen Seite nur bestätigen. Gia und Rush sind einfach unglaublich sympathische Protagonisten, die sich jeder wohl nur in seinem Leben wünschen kann. Ich habe die beiden auf Anhieb sofort in mein Herz geschlossen. Aber auch Oak und Melody waren mir sehr sympathisch. Wer wünscht sich da nicht einen Mann wie Rush? Ein Protagonist war für mich ein richtiger Hass-Charakter. Diese selbstgefällige Art hat mich tierisch aufgeregt. Aber genau diese Gefühle beim lesen machen für mich ein gutes Buch aus. Viel mehr will ich gar nicht auf über den Inhalt eingehen. Lest die Reihe am besten selbst. Eine Buchreihe mit sympathischen Protagonisten die mich tief im Herzen berührt hat. Eine Geschichte die ans Herz geht. Für mich definitiv mein Jahreshighlight bis jetzt. Bitte mehr davon.

5 von 5 🍀 🍀 🍀 🍀 🍀

  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
  • Gefühl
Veröffentlicht am 18.04.2020

War ok, aber die vorherige Reihe war besser

All Saints High - Die Prinzessin
0

„All Saints High 1 – (Die Prinzessin)“ von L. J. Shen
Verfasser der Rezension: Silvana
Preis TB: € 12,90
Preis eBook: € 9,99 (Stand 18.04.2020)
Seitenanzahl: 443 Seiten lt. Verlagsangabe
ISBN: 978-3-7363-1123-7
Erscheint ...

„All Saints High 1 – (Die Prinzessin)“ von L. J. Shen
Verfasser der Rezension: Silvana
Preis TB: € 12,90
Preis eBook: € 9,99 (Stand 18.04.2020)
Seitenanzahl: 443 Seiten lt. Verlagsangabe
ISBN: 978-3-7363-1123-7
Erscheint am: 27.03.2020 im LYX Verlag by Bastei Lübbe
====================
Klappentext:

All Saints High – das heißeste College der gesamten Westküste!

Als sie vierzehn Jahre alt war, zerstörte Daria Followhill aus Eifersucht die Zukunft der gleichaltrigen Sylvia Scully. Seitdem vergeht kein Tag, an dem sie ihre Tat nicht bereut. Sie erhält ihre Chance auf Wiedergutmachung drei Jahre später, als sie erfährt, dass Sylvias Zwillingsbruder Penn von seiner Mutter auf die Straße gesetzt wurde. Kurzerhand überredet sie ihre Eltern, Penn für sein letztes Highschooljahr bei sich aufzunehmen – nicht ahnend, dass sie damit mehr als nur ihr Herz aufs Spiel setzt …

====================

Achtung Spoilergefahr!!!

====================

Mein Fazit:

Vorweg sei gesagt, dass es sich bei jeder Rezension um meine persönliche Meinung handelt. Das Cover gefällt mir ganz gut und sagt nichts über den Inhalt aus. Ich habe die vorherige Reihe der Eltern wirklich geliebt und war dementsprechend neugierig auf das Spin Off zu deren Kindern. Der der Schreibstil ist flüssig aber auch gefühlvoll und spannend. Dieses Buch wird ja als düster beschrieben was ich überhaupt nicht so empfunden habe. Vielleicht habe ich da aber auch einfach andere Vorstellungen. Mir gefällt gut dass aus mehreren Perspektiven geschrieben ist. Schon der Einstieg ließ auf ein spannendes Buch hoffen. Ich muss echt versuchen mich kurz zu fassen um nicht zu viel zu verraten. Der Anfang war ganz gut, aber in der Mitte hat es sich für mich sehr in die Länge gezogen. Allerdings haut es mich noch nicht so richtig von den Socken. Vielleicht liegt es daran dass ich mit manchen Charakteren einfach nicht warm geworden bin. Das letzte Drittel hat mir persönlich mit am besten gefallen. Es gab, wenn auch etwas vorhersehbar, mehr Action aber auch mehr Gefühl. Man bekommt endlich mehr Einblick und lernt einige Charaktere nun auch von einer anderen Seite kennen. Für mich hätte das gern etwas früher sein dürfen. Zu den Charaktere bleibt mir nur folgendes zu sagen. Ich werde jetzt keine direkten Namen nennen. Zwei Protagonisten waren mir von Anfang bis Ende einfach nur unsympathisch. Penn und Knight waren meine Lieblingscharaktere im ganzen Buch. Auf die weiteren Charaktere möchte ich hier nicht weiter eingehen. Alles in allem aber durchaus ein gutes Buch mit einigen Schwächen. Mir persönlich hat die Sinners of Saint Reihe wesentlich besser gefallen. Dennoch bin ich neugierig auf die anderen Bücher dieser Reihe.

3 von 5 🍀 🍀 🍀

  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
  • Cover
  • Gefühl
Veröffentlicht am 18.04.2020

Konnte mich leider nicht komplett überzeugen

Lovely Little Liar. Sinnliche Lügen
0

„Lovely Little Liar – Sinnliche Lügen (Blackwell Lyon 1)“ von J. Kenner
Verfasser der Rezension: Silvana
Preis TB: € 9,90 (Sammelband Lovely, Pretty, Sexy, alle 3 Teile) ISBN: 978-3-453-36082-2 / ab 14.12.2020
Preis ...

„Lovely Little Liar – Sinnliche Lügen (Blackwell Lyon 1)“ von J. Kenner
Verfasser der Rezension: Silvana
Preis TB: € 9,90 (Sammelband Lovely, Pretty, Sexy, alle 3 Teile) ISBN: 978-3-453-36082-2 / ab 14.12.2020
Preis eBook: € 2,99 (Stand 18.04.2020)
Seitenanzahl: 118 Seiten lt. Verlagsangabe
ISBN: 978-3-641-23971-8
Erscheint am: 03.02.2020 im Diana Verlag by Randomhouse Verlagsgruppe
====================
Klappentext:

Seit ihn seine Verlobte im wahrsten Sinne des Wortes vor dem Altar stehen ließ, scheut Pierce Blackwell vor Beziehungen zurück. Er hängt sein Herz lieber an die mit seinen beiden Freunden neu gegründete Sicherheitsfirma Blackwell-Lyon Security.

Ganz abgeschworen hat er den Frauen aber noch nicht und als er die hübsche Jez kennenlernt, ist er fasziniert von ihr. Jez will ihn zum Schutz ihrer Schwester engagieren. Die aufkommende Leidenschaft zwischen den beiden lässt sich nicht mehr zurückhalten, und so macht Pierce sich an die Aufgabe, sowohl den Job zu erfüllen, als auch das Herz seiner sexy Auftraggeberin zu erobern …

====================

Achtung Spoilergefahr!!!

====================

Mein Fazit:

Vorweg sei gesagt, dass es sich bei jeder Rezension um meine persönliche Meinung handelt. Das Cover gefällt mir richtig gut. Ich bin ein großer Fan dieser Autorin, weswegen für mich schnell feststand, dass ich auch dieses Buch lesen möchte. Leider handelt es sich für mein Empfinden nur um eine Kurzgeschichte was ich leider auch gemerkt habe. Der Schreibstil ist wie immer flüssig und lässt die Seitenanzahl nur so dahin fliegen. Leider kam mir vieles zu kurz und wurde nur oberflächlich angerissen. Ich hätte mir die Story einfach etwas ausführlicher gewünscht. Gern auch mit etwas mehr Spannung. 50-100 Seiten mehr hätten dem Buch für mein Empfinden nicht geschadet. Ich konnte leider keine richtige Bindung zu einigen Charakteren aufbauen. Pierce mochte ich von den Protagonisten noch am liebsten. Jez ist mir viel zu kurz gekommen. Kerrie und Delilah lernt man auch gut kennen und Gebäudes hätte ich mir auch bei Jez gewünscht. Einige der vorherigen Charaktere werden namentlich erwähnt, doch man kann auch dieses Buch unabhängig von den vorherigen Reihen lesen. So sehr ich die Autorin auch mag muss ich objektiv bewerten. Für mich ein mittelmäßiges Buch mit Potential nicht vollständig ausgeschöpft wurde. Für den Preis kann man trotz meiner Kritikpunkte nichts verkehrt machen. Ich bin dennoch gespannt ob sich in den Folgebänden noch etwas tut.

3 von 5 🍀 🍀 🍀

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 18.04.2020

Hat mir gut gefallen

My Missing Piece
0

„By your Side (früher My missing Piece)“ von Tijan
Verfasser der Rezension: Silvana
Preis TB: nicht verfügbar
Preis eBook: € 6,99 (Stand 18.04.2020)
Seitenanzahl: 321 Seiten lt. Verlagsangabe
ASIN: B0848DHMX2
Erscheint ...

„By your Side (früher My missing Piece)“ von Tijan
Verfasser der Rezension: Silvana
Preis TB: nicht verfügbar
Preis eBook: € 6,99 (Stand 18.04.2020)
Seitenanzahl: 321 Seiten lt. Verlagsangabe
ASIN: B0848DHMX2
Erscheint am: 28.01.2020 im LYX Verlag by Bastei Lübbe
====================
Klappentext:

Eine Liebe, die zerstörte Herzen Stück für Stück wieder zusammensetzt

Mackenzie hätte nie gedacht, dass sie sich gerade jetzt zu dem gut aussehenden und beliebten Ryan Jensen hingezogen fühlen würde. Was kann Ryan schon von ihren Problemen wissen? Wie soll er verstehen, wie es ist, wenn einem ein Teil seiner selbst genommen wurde? Wie es sich anfühlt, wenn das eigene Herz in tausend Scherben liegt? Doch Ryan scheint Mackenzies Schmerz genau zu kennen, nur so lässt sich das immer stärker werdende Band zwischen den beiden erklären. Und vielleicht können sie es gemeinsam schaffen, ihre zerstörten Herzen Stück für Stück wieder zusammenzusetzen …

====================

Achtung Spoilergefahr!!!

====================

Mein Fazit:

ACHTUNG: Dieses Buch ist früher bereits unter dem Titel „My missing Piece“ im LYX Verlag erschienen.

Vorweg sei gesagt, dass es sich bei jeder Rezension um meine persönliche Meinung handelt. Das Cover ist ganz nett wobei mich eher der Titel angesprochen hat. Je tiefer man in die Story eintaucht, merkt man auch, dass der Titel nicht passender gewählt sein könnte. Der Schreibstil ist flüssig und die Handlung entlockt dem Leser so einige Emotionen. Näheres dazu möchte ich an dieser Stelle gar nicht ausführen da ich sonst zu viel spoilern würde. Mackenzie und Ryan hatten es beide alles andere als leicht im Leben. Um zu wissen was ich damit meine solltet ihr das Buch auf jeden Fall lesen. Ich finde die Geschichte sehr einfühlsam geschrieben dennoch konnte sie mich nicht zu 100% abholen. Peach war mir als Protagonistin zu unnahbar. Einige Handlungen waren für mich nicht wirklich nachvollziehbar. Das Ende war für mich nicht wirklich zufriedenstellend. Ich fand es ein wirklich gutes Buch mit minimalen Schwächen. Dennoch spreche ich sehr gern eine Leseempfehlung aus.

4 von 5 🍀 🍀 🍀 🍀

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere