Profilbild von Bookshelfread

Bookshelfread

aktives Lesejury-Mitglied
offline

Bookshelfread ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Bookshelfread über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 21.09.2022

Tolle Thematik und sehr spannend!

Gemma. Sei glücklich oder stirb
0

In der Welt in welcher Gemma lebt, sterben Menschen welche nicht genug glücklich sind. Deshalb werden Menschen in 5 Zonen eingeteilt. Mithilfe eines Steins erkennen alle in welcher Zone sich ein Mensch ...

In der Welt in welcher Gemma lebt, sterben Menschen welche nicht genug glücklich sind. Deshalb werden Menschen in 5 Zonen eingeteilt. Mithilfe eines Steins erkennen alle in welcher Zone sich ein Mensch momentan befindet. In der ersten und zweiten Zone ist alles in Ordnung. Gerät man aber in die dritte oder sogar viertel Zone, wird man in Quarantäne gesteckt. Denn die Menschen haben Angst vor einer Ansteckung der negativen Gefühle. Sobald jemand in der 5. Zone landet, bleiben noch 72 Stunden bevor man stirbt.

Gemma befindet sich seit ihrer Kindheit immer vorbildlich in der ersten Zone. Doch im laufe des Buches lernt sie neue Personen kennen und entdeckt, dass auch negative Gefühle zum Leben dazugehören....

Bei diesem Buch war ich anfangs eher skeptisch. Ich habe mich gefragt wie spannend ein Buch über Glück wohl sein wird. Doch ich bin froh, dass ich dem Buch trotzdem eine Chance gegeben habe.
Sobald ich im Buch drin war, konnte ich es fast nicht mehr weglegen. Die Geschichte hat mich richtig gepackt und das ganze System in dieser neuen Welt hat mich fasziniert. Das Buch hat mich auch selber zum nachdenken gebracht und ich habe nun erkannt dass auch ein "perfekt glückliches Leben" kein wünschenswertes Ziel ist.

Ich habe das ganze Buch sehr gerne gelesen, am Anfang habe ich einige Seiten benötigt um in das Buch zu kommen und die ganze Welt zu verstehen. Gegen Ende kämpfte ich einige male mit den Tränen. Bis zum Schluss habe ich das Buch gerne gelesen. Rückblickend denke ich aber hätte man das Ende etwas spannender gestalten können.

Alles in allem würde ich dem Buch 4.5/5 Sterne geben. Die Geschichte und die Personen haben mich wirklich fasziniert. Für 5/5 reicht es mir dann aber doch nicht ganz. Es ist aber auf jeden Fall eine klare Leseempfehlung. 😊

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 21.09.2022

Einfach nur Sprachlos!

Verity
0

Lowen soll eine bekannte Buchreihe weiterführen, da dies der eigentlichen Autorin nicht mehr möglich ist. Zur Recherche zieht sie vorübergehend bei der Familie ein und lernt den attraktiven Mann der Autorin ...

Lowen soll eine bekannte Buchreihe weiterführen, da dies der eigentlichen Autorin nicht mehr möglich ist. Zur Recherche zieht sie vorübergehend bei der Familie ein und lernt den attraktiven Mann der Autorin kennen. Im laufe der Recher geschehen jedoch seltsame Dinge und Lowen erfährt Schreckliches...

Nun spreche ich wohl über das Buch, dass mich am allermeisten schockiert hat. Das ganze Buch hat mich von Anfang an gefesselt und ich kam mir beim Lesen vor wie die Protagonistin. Diese las ebenfalls gebannt ein Manuskript. Doch der Plottwist am Ende hat mich absolut sprachlos gemacht. 🤯 Das Buch ist ein etwas anderer Roman von Colleen Hoover. Man erhält aber auch hier eine spannende Liebesgeschichte und sehr viel Spannung. Eine absolute Leseempfehlung!☺️
Einziger Punkt weshalb ich dem Buch leider nicht 5 Sterne geben kann, ist das Ende, dass sehr gut durchdacht aber auch offen gelassen wurde und mir zahlreiche schlaflose Momente beschert hat. Deshalb 4.5 von 5 Sternen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 21.09.2022

Beeindruckende Charaktere

Too Late
0

Sloans Leben ist die Hölle. Gefangen bei ihrem Freund sind sie gegenseitig voneinander abhängig. Asa liebt Sloan über alles und diese benötigt Asas Geld für ihren Bruder. Doch Asa behandlet Sloan wie sein ...

Sloans Leben ist die Hölle. Gefangen bei ihrem Freund sind sie gegenseitig voneinander abhängig. Asa liebt Sloan über alles und diese benötigt Asas Geld für ihren Bruder. Doch Asa behandlet Sloan wie sein Eigentum. Sloans Leben ist aussichtslos. Doch dann taucht der Undercover-Cop Carter auf....

Too Late hat mich von Anfang an gepackt. Man sieht die Geschichte aus mehreren Perspektiven und erfährt so einiges über die einzelnen Protagonisten. Die Abhängigkeit von Asa und die Anziehung zu Carter erstellen eine gute Spannung und das Buch wird nicht langweilig. Auch das Ende bringt noch mal ein anderes Licht auf alles.
Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Die Sicht aus drei unterschiedlichen Perspektiven ist sehr spannend. Asas Sicht ist jedoch sehr brutal. Negativ finde ich, dass der Roman 2 Epiloge besitzt, welche zusammen etwa gleich lang sind wie die eigentliche Handlung. Ausserdem sind beide Epiloge etwas ähnlich. Hier hätte man einiges kürzen können. Deshalb erhält Too Late von mir 4 Sterne.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 21.09.2022

Tolles Buch mit paranormalen Elementen!

Layla
0

Auf der Hochzeit ihrer Schwester lernt Layla Leeds, den Bandbassisten kennen und lieben. Die beiden geniessen ihre Liebe in vollen Zügen. Doch dann taucht Leeds gestörte Exfreundin auf und Layla wird angeschossen. ...

Auf der Hochzeit ihrer Schwester lernt Layla Leeds, den Bandbassisten kennen und lieben. Die beiden geniessen ihre Liebe in vollen Zügen. Doch dann taucht Leeds gestörte Exfreundin auf und Layla wird angeschossen. Von diesem Tag an ist alles anders...

Laya fand ich am Anfang etwas verwirrend und ich musste erst in das Buch finden, da es aus dem Jetzt besteht und die eigentliche Geschichte als Rückblende erzählt wird. Ich habe mich jedoch schnell daran gewöhnt und wurde von der Geschichte gepackt. Im Verlauf passieren paranormale Sachen und ich habe mit den Protagonisten lange nach logischen Erklärungen gesucht. Diese Suche musste ich jedoch aufgeben, da das Buch wirklich paranormale Elemente enthält. Dies gefällt mir meistens nicht so und hat mich eine weile gestört. Gegen Ende hin hat sich jedoch viel Spannung und auch mehrere kleiner Plottwists aufgebaut. Somit konnte ich das Buch nicht mehr weglegen. Der Schluss hat mich unglaublich fasziniert. 😍 Er war sehr beeindruckend und hat mich für die paranormalen Elemente mehr als entschädigt.
Ich konnte dir ganze Zeit mit den Protagonisten mitfiebern und fand die Geschichte sehr gut durchdacht. Durch das Paranormale wollte ich dem Buch weniger als 4 Sterne geben, doch der Schluss hat mich so fasziniert dass ich nun doch 4 Sterne vergebe. Eine absolute Leseempfehlung! 💗

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 21.09.2022

Ein glohrreicher Abschluss

Silber - Das dritte Buch der Träume
0

Im dritten Silber Band geht es weiter mit der Geschichte von Liv und ihren Freunden welche eine eigene Traumwelt entdeckt haben. Viele Sachen bleiben gleich; fiese Feinde in der Schule und im Traum, Liebesschwierigkeiten ...

Im dritten Silber Band geht es weiter mit der Geschichte von Liv und ihren Freunden welche eine eigene Traumwelt entdeckt haben. Viele Sachen bleiben gleich; fiese Feinde in der Schule und im Traum, Liebesschwierigkeiten und ein bedrohtes Umfeld.
Allerdings wird bei einigem noch mal eine Shippe draufgelegt und schlussendlich viele Rätsel endlich gelüftet und Probleme endgültig gelöst. 😇
Auch diesen Band fand ich sehr angenehm zu lesen☺️ langsam wurde jedoch immer wieder etwa das selbe wiederholt einfach ein wenig abgeändert. Allerdings gab es auch spannende neue Entdeckungen und Überraschungen.😌 Auch der Schluss war packend und brachte neue Erkenntnisse. Deshalb vergebe ich 4 von 5 Sternen😇

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere