Profilbild von Bookstar

Bookstar

Lesejury Star
offline

Bookstar ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Bookstar über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 24.08.2018

Albtraum Leben

Albtraum
1 0

Franziska hat kein leichtes Leben, es ist der wahre Albtraum, sie lebt auf der Straße und kämpft sich Tag für Tag durch. Von der eigenen Mutter nicht geliebt, schon diese einfache Aussage ist für mich ...

Franziska hat kein leichtes Leben, es ist der wahre Albtraum, sie lebt auf der Straße und kämpft sich Tag für Tag durch. Von der eigenen Mutter nicht geliebt, schon diese einfache Aussage ist für mich als zweifache Mutter eine Horrorvorstellung.
Die leider wahre Geschichte begleitet das Mädchen von klein auf. Dabei schildert die Autorin krass, aber mit einem sehr guten flüssigen Schreibstil sehr emotional dieses Leben der jungen Frau. Leseempfehlung von mir, lässt mich nachdenklich und mit Gänsehaut zurück.

Veröffentlicht am 18.01.2018

Das Böse steckt in ihr

Lilith
1 0

Fortsetzungsband von „Eiskalte Umarmung“. Vorkenntnisse sind nicht unbedingt erforderlich aber trotzdem immer zu empfehlen. Absolute Hochspannung, der den Leser fesselt. Wie die Autorin selbst sagt „Psychopathen ...

Fortsetzungsband von „Eiskalte Umarmung“. Vorkenntnisse sind nicht unbedingt erforderlich aber trotzdem immer zu empfehlen. Absolute Hochspannung, der den Leser fesselt. Wie die Autorin selbst sagt „Psychopathen faszinieren mich“. Das merkt man deutlich und es gefällt dem Leser.
Anna Gavaldo und ihr Mann Max führen eigentlich ein gutes Leben, erwarten ihr zweites Kind und sind recht zufrieden. Aber immer wieder plagen Anna die Erinnerungen an die Vergangenheit. Ihre Tochter Katharina trägt das Böse in sich und lebt es auch aus. Ihre Visionen bringen sie zu furchtbaren Taten. Besonders gegen ihre Lehrerin bringt sie ihr Hass auf. Einen Verbündeten findet sie dabei in Baan, der Mann aus ihren Visionen, der nun tatsächlich in ihrem Leben auftaucht.
Allmählich kommen die furchtbaren Zusammenhänge zutage und die Spannung steigt ins Unermessliche. Grandios.

Veröffentlicht am 11.01.2018

Er bestimmt über Leben und Tod

Der Todesmeister
1 0

Eine junge Frau, die der Leser noch kurz kennenlernen kann, wird tot aus der Spree geborgen. Es ist die Nichte einer wichtigen bzw. bekannten Persönlichkeit der Stadt. Die Aufklärungsarbeiten gestalten ...

Eine junge Frau, die der Leser noch kurz kennenlernen kann, wird tot aus der Spree geborgen. Es ist die Nichte einer wichtigen bzw. bekannten Persönlichkeit der Stadt. Die Aufklärungsarbeiten gestalten sich deswegen äußerst schwierig für das neu zusammengestellte Team, viele Spuren werden regelrecht blockiert.
Videos tauchen auf, auf denen zu sehen ist, wie weitere junge Frauen gefangen gehalten und gefoltert werden. Die Zeit drängt und das Team ist gefordert, auch eine Suspendierung kann sie nicht abhalten. Eine gute Wahl hier, Viktor Puppe ins Team zu versetzen, die drei passen augenscheinlich gar nicht aber doch wunderbar zusammen.
Überzeugendes Debüt, anfangs noch etwas schleppend, doch die Spannung schraubt sich zur Höchstbewertung. Nervenkitzel vom Feinsten für jeden Thrillerfan.

Veröffentlicht am 05.02.2019

Verschwörung in Frankfurt

PROJEKT GALILEI
0 0

Die Ermittlungen führen uns nach Frankfurt. Die Leiche einer jungen Frau wird in einem Hotel aufgefunden. Vor ihrem Tod wurde sie misshandelt. Der Bewohner der Suite kann als Täter ganz schnell ausgeschlossen ...

Die Ermittlungen führen uns nach Frankfurt. Die Leiche einer jungen Frau wird in einem Hotel aufgefunden. Vor ihrem Tod wurde sie misshandelt. Der Bewohner der Suite kann als Täter ganz schnell ausgeschlossen werden, daher muss das Umfeld der Frau genauer beleuchtet werden.
Siebels ist zurzeit Privatdetektiv. Beauftragt wurde er von einer jungen Frau, den Mörder zu finden. Er und sein ehemaliger Kollege, der inzwischen beim LKA arbeitet, wurden unabhängig voneinander in den Fall verwickelt, doch können sich gegenseitig sehr gut unterstützen. Der komplette Fall wird immer gefährlicher, weitere Morde geschehen. Die Spannung steigt und fesselt den Leser komplett.

Veröffentlicht am 30.01.2019

Guter Einstieg

Treibts zua!
0 0

Lilly mit dem schönen Nachnamen Engel ist ein Nordlicht, arbeitet nun aber im Süden und erkämpft sich ihren Platz im Team. Im vorliegenden Fall hat sie mit dem Kollegen Huber aus Österreich öfters zu tun, ...

Lilly mit dem schönen Nachnamen Engel ist ein Nordlicht, arbeitet nun aber im Süden und erkämpft sich ihren Platz im Team. Im vorliegenden Fall hat sie mit dem Kollegen Huber aus Österreich öfters zu tun, den sie nicht so gut leiden kann, er mag seinen „Engel“ wiederum ganz gern, scheint es.
Regionalkrimi vom Feinsten, gute Geschichte, flüssig und spannend geschrieben. Gute Zusammenarbeit des Autorenteams beim ersten Fall. Toller Einstieg, den Ermittlern wünscht man eine gute Entwicklung, nicht nur auf beruflicher Ebene.