Profilbild von Bookstar

Bookstar

Lesejury Star
offline

Bookstar ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Bookstar über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 24.08.2018

Albtraum Leben

Albtraum
1

Franziska hat kein leichtes Leben, es ist der wahre Albtraum, sie lebt auf der Straße und kämpft sich Tag für Tag durch. Von der eigenen Mutter nicht geliebt, schon diese einfache Aussage ist für mich ...

Franziska hat kein leichtes Leben, es ist der wahre Albtraum, sie lebt auf der Straße und kämpft sich Tag für Tag durch. Von der eigenen Mutter nicht geliebt, schon diese einfache Aussage ist für mich als zweifache Mutter eine Horrorvorstellung.
Die leider wahre Geschichte begleitet das Mädchen von klein auf. Dabei schildert die Autorin krass, aber mit einem sehr guten flüssigen Schreibstil sehr emotional dieses Leben der jungen Frau. Leseempfehlung von mir, lässt mich nachdenklich und mit Gänsehaut zurück.

Veröffentlicht am 18.01.2018

Das Böse steckt in ihr

Lilith
1

Fortsetzungsband von „Eiskalte Umarmung“. Vorkenntnisse sind nicht unbedingt erforderlich aber trotzdem immer zu empfehlen. Absolute Hochspannung, der den Leser fesselt. Wie die Autorin selbst sagt „Psychopathen ...

Fortsetzungsband von „Eiskalte Umarmung“. Vorkenntnisse sind nicht unbedingt erforderlich aber trotzdem immer zu empfehlen. Absolute Hochspannung, der den Leser fesselt. Wie die Autorin selbst sagt „Psychopathen faszinieren mich“. Das merkt man deutlich und es gefällt dem Leser.
Anna Gavaldo und ihr Mann Max führen eigentlich ein gutes Leben, erwarten ihr zweites Kind und sind recht zufrieden. Aber immer wieder plagen Anna die Erinnerungen an die Vergangenheit. Ihre Tochter Katharina trägt das Böse in sich und lebt es auch aus. Ihre Visionen bringen sie zu furchtbaren Taten. Besonders gegen ihre Lehrerin bringt sie ihr Hass auf. Einen Verbündeten findet sie dabei in Baan, der Mann aus ihren Visionen, der nun tatsächlich in ihrem Leben auftaucht.
Allmählich kommen die furchtbaren Zusammenhänge zutage und die Spannung steigt ins Unermessliche. Grandios.

Veröffentlicht am 11.01.2018

Er bestimmt über Leben und Tod

Der Todesmeister
1

Eine junge Frau, die der Leser noch kurz kennenlernen kann, wird tot aus der Spree geborgen. Es ist die Nichte einer wichtigen bzw. bekannten Persönlichkeit der Stadt. Die Aufklärungsarbeiten gestalten ...

Eine junge Frau, die der Leser noch kurz kennenlernen kann, wird tot aus der Spree geborgen. Es ist die Nichte einer wichtigen bzw. bekannten Persönlichkeit der Stadt. Die Aufklärungsarbeiten gestalten sich deswegen äußerst schwierig für das neu zusammengestellte Team, viele Spuren werden regelrecht blockiert.
Videos tauchen auf, auf denen zu sehen ist, wie weitere junge Frauen gefangen gehalten und gefoltert werden. Die Zeit drängt und das Team ist gefordert, auch eine Suspendierung kann sie nicht abhalten. Eine gute Wahl hier, Viktor Puppe ins Team zu versetzen, die drei passen augenscheinlich gar nicht aber doch wunderbar zusammen.
Überzeugendes Debüt, anfangs noch etwas schleppend, doch die Spannung schraubt sich zur Höchstbewertung. Nervenkitzel vom Feinsten für jeden Thrillerfan.

Veröffentlicht am 18.06.2019

Kluntjesmord in Carolinensiel

Kluntjesmord in Carolinensiel. Ostfrieslandkrimi
0

Mehrere Morde geschehen, die Opfer erhalten als Letztes Tee mit Kluntjes. Was das zu bedeuten hat, ist noch fraglich. Warum wurde zum Beispiel Helge Beckmann entführt?
Die beiden Kommissare Bert Linnig ...

Mehrere Morde geschehen, die Opfer erhalten als Letztes Tee mit Kluntjes. Was das zu bedeuten hat, ist noch fraglich. Warum wurde zum Beispiel Helge Beckmann entführt?
Die beiden Kommissare Bert Linnig und Nina Jürgens haben einen spannenden, aber auch kniffligen Fall vor sich. Doch viele Verdächtige gibt es und der Fall wird auch für den Kommissar gefährlich, der dem Täter wohl etwas zu nahe kommt. Ich habe diesen neuen Fall des Autors wieder sehr gern gelesen, seine Bücher sind immer ein Garant für großartige Spannung.

Veröffentlicht am 27.05.2019

Geschmackloses Verbrechen

Versuchung à la Provence
0

Erschreckende Entdeckung in einem schönen Örtchen in der Provence. Fünf abgetrennte Finger werden an verschiedene Köche verschickt, die gemeinsam in einer Bruderschaft sind. Soweit die Inhaltsangabe.
Pascal ...

Erschreckende Entdeckung in einem schönen Örtchen in der Provence. Fünf abgetrennte Finger werden an verschiedene Köche verschickt, die gemeinsam in einer Bruderschaft sind. Soweit die Inhaltsangabe.
Pascal Chevrier hat einen spannenden Fall zu lösen, er ermittelt gern hier und hängt sich natürlich richtig rein. Auch seine große Leidenschaft ist das Kochen und so fühlt er sich wohl in dieser Gesellschaft. Doch was die furchtbare Bruderschaft der Köche hinter ihrer ach so feinen Fassade alles treibt, ist mehr als geschmacklos.
Viel Landschaft, viel französische Küche, aber ebenso viel Verbrechen, eine gute Mischung in Krimiform.