Profilbild von Bookstar

Bookstar

Lesejury Star
offline

Bookstar ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Bookstar über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 22.10.2020

Dramatisch

Der Mann, der niemals töten wollte
0

Es beginnt mit zwei Vermisstenanzeigen. Yasmin, ein kleines schwerkrankes Mädchen wird vermisst sowie der Leiter des Jugendamtes, Dr. Leimer. Nach anfänglich getrennten Ermittlungen erkennen Erich Bloch ...

Es beginnt mit zwei Vermisstenanzeigen. Yasmin, ein kleines schwerkrankes Mädchen wird vermisst sowie der Leiter des Jugendamtes, Dr. Leimer. Nach anfänglich getrennten Ermittlungen erkennen Erich Bloch und sein Kollege sowie Hanna Kronawitter den Zusammenhang zwischen den beiden Fällen und wollen nun schnellstens gute Ergebnisse liefern. Ein Rennen gegen die Zeit beginnt. Dramatischer Verlauf. Eine Leiche in der Badewanne von Yasmins Mutter und auch der Jugendamtsleiter wird tot aufgefunden. Die Angst um die kleine Yasmin steigt.
Die Geschichte spannend von vorn bis hinten, sehr gut recherchiert, das Thema wichtig und aktuell. Gut zu verstehen, auch ohne Teil 1 zu kennen. Perfekt ist natürlich, die gesamte Trilogie zu lesen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 22.10.2020

Macht Mut

Hurra, dass wir noch leben!
0

Ein Mutmachbuch zum Thema Prostatakrebs. Die beiden bekannten Handballer Uli und Michael Roth können hier leider aus eigener Erfahrung berichten, denn sie sind beide betroffen. Inzwischen sind sie zwar ...

Ein Mutmachbuch zum Thema Prostatakrebs. Die beiden bekannten Handballer Uli und Michael Roth können hier leider aus eigener Erfahrung berichten, denn sie sind beide betroffen. Inzwischen sind sie zwar geheilt, aber können daher auch viel Mut machen, viel Warnung an andere Männer, die zu Patienten werden, weitergeben. Kampfansage an den Prostatakrebs, bitte nicht unterschätzen. Bleibt oder werdet gesund.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 21.10.2020

Speed-Dating und Speed-Mord

Ringelpietz mit Abmurksen
0

Loretta soll sich verlieben, doch das ist nicht ihre Idee, sondern die ihrer Freunde. Diese denken, Loretta hätte Freude daran, beim Speed-Dating eventuell die große Liebe zu finden. Nun ja, wir werden ...

Loretta soll sich verlieben, doch das ist nicht ihre Idee, sondern die ihrer Freunde. Diese denken, Loretta hätte Freude daran, beim Speed-Dating eventuell die große Liebe zu finden. Nun ja, wir werden sehen…
Es gibt sogar einen Kandidaten, den sie ganz gern ein zweites Mal trifft, doch der überlebt das Treffen nicht, schade für ihn und für Loretta. Sie kann aber mal wieder ermitteln, das ist ihr Element. Zwei ältere Damen, die sich wie im Fernsehkrimi fühlen, kommen ihr hier zu Hilfe.
Auch im Online-Dating hatte sie regen Schriftverkehr mit einem gewissen Robin Hood, doch der meldet sich plötzlich auch nicht mehr. Noch eine Spur, der sie nachgeht, was ist da bloß los?
Ihre Freunde haben die Sache mit verzapft und lösen es auch mit ihr auf, auf die ganz eigene Ruhrpott-Art. Grandioser Krimispaß auch im 12. Fall noch. Darf gerne so weitergehen, der Autorin fällt bestimmt schnell wieder was ein, worin sie Loretta Luchs verwickeln kann.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 19.10.2020

Cold Case für einen fähigen Mann

Belgische Finsternis
0

Piet Donker wird als Ermittler in eine abgelegene Kleinstadt in Belgien entsandt. Dort soll er einen alten Fall aufklären. Es sind neue Hinweise aufgetaucht zu dem Jungen, der vor Jahren verschwand. Viele ...

Piet Donker wird als Ermittler in eine abgelegene Kleinstadt in Belgien entsandt. Dort soll er einen alten Fall aufklären. Es sind neue Hinweise aufgetaucht zu dem Jungen, der vor Jahren verschwand. Viele kleine Hinweise führen zu einem neuen Bild. Man hat das Gefühl, dass damals ganz schön was übersehen wurde oder nicht konsequent nachgeprüft worden ist.
Der Fall birgt für den Ermittler einige Überraschungen, die nicht immer gut sind. Er gerät selbst in große Gefahr.
Gern würde er sich um seine Tochter kümmern, die ihn sehr vermisst und sich gerade ein Bein gebrochen hat. Immer wieder muss er sie vertrösten, denn der Fall nimmt ihn so in Beschlag, er will und muss dranbleiben.
Der Autor hat hier mit dem ersten Fall für Piet Donker einen sehr guten Krimi vorgelegt, da wünscht man sich bald eine Fortsetzung.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 15.10.2020

Wenn sich die Hochzeitsplanerin verliebt

Liebe ungeplant
0

Kennt man sich als Hochzeitsplanerin mit der großen Liebe aus? Sollte man meinen, doch Julia sucht noch und wünscht es sich doch sehr, endlich den Mann fürs Leben zu finden. Bei der Planung einer Traumhochzeit ...

Kennt man sich als Hochzeitsplanerin mit der großen Liebe aus? Sollte man meinen, doch Julia sucht noch und wünscht es sich doch sehr, endlich den Mann fürs Leben zu finden. Bei der Planung einer Traumhochzeit verliebt sie sich in den Bruder der Braut, eigentlich ein No-Go…Kann man sich diesen Gefühlen einfach so entziehen, oder muss man seine Prinzipien auch mal vergessen? Eine sehr schwierige Entscheidung, die Julia treffen muss, doch wahre Liebe ist stark und dieser Logan ein ganz besonderer Mensch.
Wieder eine wundervolle Geschichte, die uns die Autorin hier bietet. Da steckt viel Romantik drin.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere