Profilbild von Buch_Versum

Buch_Versum

Lesejury Star
offline

Buch_Versum ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Buch_Versum über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 22.02.2020

…spannend, gruslig, voller offener Fragen und doch nicht ganz so wie erwartet…

Das neunte Haus
0

Hier muss ich wieder gestehen, dass ich bisher nicht in den Genuss des Schreibstil der Autorin gekommen bin. Besonders Grischa wartet noch ungeduldig auf meinem Stapel ungelesener Bücher, aber dafür konnte ...

Hier muss ich wieder gestehen, dass ich bisher nicht in den Genuss des Schreibstil der Autorin gekommen bin. Besonders Grischa wartet noch ungeduldig auf meinem Stapel ungelesener Bücher, aber dafür konnte ich nicht widerstehen erst diese Werk zu lesen.

Ich kann daher endlich berichten und mich selbst überzeugen, wobei natürlich dieses Werk ganz anders ist und für sich alleine steht.
Das Cover hatte mich schon mit dem ersten Anblick verzaubert und neugierig auf mehr gemacht. Der erst Eindruck in Form der Leseprobe hat dies nur gesteigert und mich in die Welt von Alex gezogen und nicht mehr losgelassen.
Die bietet nicht nur eine geheimnisvolle, fantasievolle sondern auch gefährliche Welt, die voller Geheimnisse und ungeklärter Fragen steckt.

Der Leser geht gemeinsam mit Alex auf die Spur und verliert sich in dieser, so dass man das Buch verschlingt und auf ein hoffentlich gutes Ende entgegen fiebert.

Der Schreibstil von Leigh Bardugo ist locker und leicht, aber auch spannend, mitreißend und gefühlvoll, wobei dies noch mit der Priese von schlagfertigen Kommentaren und dem übernatürlichen gewürzt ist.

Eigentlich ist das genau der perfekte Mix den ich zum spannungsgeladenen Lesevergnügen brauche, wurde aber zwischendurch leider von dem Wechsel von Gegenwart und Vergangenheit nicht immer gepackt.

Herausstechend manche Momente die für mich wie eine knappe Nacherzählung wirkten, haben mich in Sicht des Beobachters nicht ganz überzeugt.
Wie ihr merkt bin ich nicht ganz dem Werk verfallen, muss aber gestehen ich konnte es auch nicht aus der Hand legen und habe es intensiv nachwirken lassen, wobei die Frage über dem Ausgang mir immer noch auf der Seele brennt, denn unerwartet wird es noch einen zweiten teil geben.

Ich bleibe daher am Schluss doch begeistert und gut unterhalten zurück und bin gespannt wie die Geschichte mit der Protagonistin Alex weiter geht und ob vielleicht uns dann noch ein glücklicher Ausgang erwartet.

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an den Verlag.
Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

DasneunteHaus

LeighBardugo

DroemerKnaur

Werbung

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 22.02.2020

…gefühlvoll, tragisch und packend...

King's Legacy - Nur mit dir
0

Das ist der zweite Teil der reihe, kann aber auch unabhängig von einander gelesen werden.
Das Cover ist ähnlich zum Vorgänger, sticht aber mit der angenehmen Farbwahl und dunklen Hintergrund hervor.

Ich ...

Das ist der zweite Teil der reihe, kann aber auch unabhängig von einander gelesen werden.
Das Cover ist ähnlich zum Vorgänger, sticht aber mit der angenehmen Farbwahl und dunklen Hintergrund hervor.

Ich muss es gestehen, Chleo und Logan waren schon meine heimlichen Favoriten im ersten Teil. Ihre Freundschaft und die starke Verbundenheit aber auch das humorvolle Miteinander haben mich die Beide sofort ins Herz schließen lassen! Endlich bekommen Sie hier ihre eigene Geschichte und ich habe mit Vorfreude das Werk regelrecht verschlungen.

Besonders die unterschwelligen Gefühle, die für alle anderen recht sichtbar waren werden thematisiert, ohne das die Protagonisten es sich eingestehen möchten.
Trotz mancher sehr klischeehaften Momente hat mich das Werk nicht nur eingenommen, sondern von den Protagonisten beeindruckt, zum verzweifeln aber auch sehr erstaunt.
Die Dynamik der Beiden ist genial gestrickt und zieht einen in den spannungsgeladene Verlauf.
Die Emotionen bieten nicht nur den Beteiligten sondern auch dem Lesern ein Gefühlschaos, in dem man versinkt und es kaum Hoffnung gibt aus dem Ganzen heraus zu kommen.

Aber es wäre kein Amy Baxter Roman, wenn das Happy End nicht doch am Ende um die Ecke schlüpft und einen zu Tränen rührt und begeistert.
Die Autorin fesselt durch ihren locker und leichten, als auch packenden, gefühlvollen als auch humorvollen Schreibstil, erschuf einen spannenden Handlungsstrang, der einen nicht mehr loslässt und am Ende entzückt und vollkommen zufrieden zurück lässt.

Wie ihr merkt hat mir die Geschichte von Logan und Chloe sehr gefallen und freue mich sehr bald auf den dritten Teil der Reihe.

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an den Verlag.
Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

KingsLegacy

Nurmitdir

BartendersofNewYork

AmyBaxter

BasteiLübbe

Werbung

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 21.02.2020

…fantasievoll und spannend…

Bis ans Ende der Ewigkeit
0


Endlich kann ich behaupten ich hab aus den Feder der Autorin etwas gelesen, wobei man hier eher von verschlingen sprechen muss.

Ich hab mich sehr gefreut, dass das Buch unabhängig von der sehr bekannten ...


Endlich kann ich behaupten ich hab aus den Feder der Autorin etwas gelesen, wobei man hier eher von verschlingen sprechen muss.

Ich hab mich sehr gefreut, dass das Buch unabhängig von der sehr bekannten vorgängigen Reihe lesen kann, damit ich endlich in den Genuss des Schreibstil kommen konnten.

Das Buch spielt im gleich Universum, kann aber einzeln gelesen werden.

Die Geschichte an sich, hat mich sofort gepackt und in die fantasievolle Welt eintauchen lassen. Ich war vom ersten Moment in der Gefühlswelt und der Perspektive der Protagonisten gefangen, so dass ich es nicht mehr aus der Hand legen konnte. Das Geschehen und die Herausforderung im Alltag und zurecht kommen mit den Veränderungen waren sehr gefühlsbetont und haben mich mitgerissen.

Endlich wieder eine Erzählung die mit ihrer eigenen Kreativität und Spannung heraussticht. Ich bleibe daher begeistert, emotional mitgenommen und gefesselt zurück.

Vielen Dank für das erstaunliche Lesevergnügen. Ich freuen bald die Trilogie nachholen zu können, da ich jetzt meine Neugierde gepackt wurde.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 21.02.2020

…zauberhaft & schmackhaft mit genialen Bildern und Rezepten, die einen Appetit auf mehr machen…

Das Märchen-Backbuch
0

Ich liebe Märchen und war auf der Suche nach neuen Rezepten, die man der Familie schmackhaft machen kann und habe dabei wunderschöne Buch entdeckt.
Das Märchenbackbuch ist nicht nur eine Kombination ...

Ich liebe Märchen und war auf der Suche nach neuen Rezepten, die man der Familie schmackhaft machen kann und habe dabei wunderschöne Buch entdeckt.
Das Märchenbackbuch ist nicht nur eine Kombination aus Beiden, sondern bietet einen auch eine zahlreiche Anregung sowie wundervolle Rezepte mit genialen in Szenen gesetzten Bildern.

Die Vielfalt dieser wird mit wunderschönen Märchen unterlegt, die einen in eine fantasievolle Welt aus Kindertagen ziehen und die meisten Desserts mit Erinnerungen verknüpfen.

Die Erschaffer haben etwas zauberhaftes und schmackhaftes erzeugt, dass entzückt und zum kochen bzw. backen anregt.
Ich bin total begeistert, schon das mit Glitzer gestaltete Cover hat mich eingenommen, so dass die Märchen dieses noch gesteigert und mit den wundervollen illustrierten Bildern als Sahnehäubchen oben drauf erstaunt haben.

Wie man merkt bin ich hin und weg und kann allen nur dieses Werk ans Herz legen, besonders empfehle ich die leckeren Tiramisu Kuchen sowie die schokoladigen Kreationen.

Ich bleibe daher vollkommen begeistert und mit Appetit und Lust auf die Umsetzung der Rezepte zurück.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 18.02.2020

…der erste Eindruck täuscht...ganz anders als erwartet...

Extended love
0

Ich habe den ersten Teil der Reihe geliebt und verschlungen, schon in diesem war Hayley toll und Aaron jemand, dem man hinter die Fassade blicken will.

Die Vorfreude war zu Beginn des Buches berechtigt ...

Ich habe den ersten Teil der Reihe geliebt und verschlungen, schon in diesem war Hayley toll und Aaron jemand, dem man hinter die Fassade blicken will.

Die Vorfreude war zu Beginn des Buches berechtigt und ich bleibe unterhalten aber leider nicht ganz überzeugt zurück.

Ins besonders überrascht der erste Eindruck im Vergleich zu den wahrem Charakter der Protagonisten. Die Kombination von falscher starker Fassade, die durch Sensibilität und einer Angst vor dem Verletz werden in den Vordergrund gedrängt wird, unterlegt von einem Humor, der zu täuschen versucht.

Die zwei Charaktere überzeugen voneinander, zu Beginn ist es eine Freude ihnen beim Kennenlernprozess zu zusehen, leider ändert sich das durch die mehr zahl der dramatischen Einlagen seitens Hayley und ihrem gewissen Familienfluch.
Natürlich konnte man nachempfinden warum Hayley sich so streut, mir war es jedoch etwas zu viel und hat mir die ersten 50 % der Geschichte etwas madig gemacht. Aaron dagegen war erstaunlich, wie seine Veränderung stand gehalten hat, seine Mühe und Einsatz, aber doch auch seine Wut waren nach vollziehbar.

Herausstehend die Anziehungskraft und der Wille der Durchsetzung seitens Aaron. Natürlich aber auch die dramatischen Momente, die erst einen involvieren aber nach und nach leider sehr anstrengend waren.

Der amüsante Teil oder die Nebencharaktere die wieder zum Vorschein kommen, haben mich wieder begeistert. Ich fand es schön wieder etwas von Trenton und Charlotte sowie auch von Jared zu lesen.

Der zweite Teil der Reihe war schwächer als der erste, ich habe wohl etwas anderes erwartet, freue mich aber sehr auf den dritten und letzten Teil der Reihe. EXTENDED Love mit Ella und Jared.

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an Book of Demand.
Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

EXTENDEDhope

HayleyAaron

SarahSaxx

BoD
#werbung

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere