Profilbild von Buecher_Panda

Buecher_Panda

Lesejury Star
online

Buecher_Panda ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Buecher_Panda über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 29.04.2019

Elementarwesen und Sturmkrieger

Sturmtochter, Band 1: Für immer verboten
1

„Sturmtocher. Für immer verboten“ ist der erste Teil der neuen Fantasy Trilogie von Bianca Iosivoni. Es geht um die junge Ava Coleman die ein ganz normaler Teenager ist. Zumindest Tagsüber. In der Nacht ...

„Sturmtocher. Für immer verboten“ ist der erste Teil der neuen Fantasy Trilogie von Bianca Iosivoni. Es geht um die junge Ava Coleman die ein ganz normaler Teenager ist. Zumindest Tagsüber. In der Nacht macht sie Jagd auf gefährliche Elementarwesen zusammen mit dem gleichartigen Lance. Als Ava Reid wieder sieht verändert sich ihr Leben vollständig. Denn auch sie besitzt elementare Kräfte die sie nicht kontrollieren kann.

Das Cover spricht mich diesmal leider nicht an. Die glitzernen Punkte irritieren mich und der offenstehende Mund der Cover - Darstellerin finde ich jetzt nicht sehr attraktiv.

Meine Sympathie gegenüber der Protagonistin schwankt während des Lesens hin und her. Einerseits mag ich ihre Entschlossenheit aber an manchen Stellen im Buch - vor allem wenn sich ihre Entschlossenheit mit ihrer Unwissenheit kreuzt - unsympathisch. Ich hatte auch das Gefühl das sie oft einfach nicht die wichtigen Fragen gestellt hat (MacLeod).

Was ich von Lance und Reid halte kann ich ehrlich gesagt noch nicht sagen. Lance taucht auf wann er will und verschwindet wann er will. Reid ist ein Spion seines Clans, mag Ava aber eigentlich. Er ist sich der Tatsache bewusst, dass er es nicht machen will und tut es trotzdem. Das finde ich charakterschwach.

Ich hatte Schwierigkeiten in das Buch reinzukommen. Aber ab der Mitte der Geschichte ist der Spannungsbogen angestiegen und hat meine Neugier geweckt. Das Setting finde ich sehr erfrischend. Ich hätte das Buch glaube ich besser gefunden, wenn es nicht in der heutigen Zeit spielen würde, sondern in der vorindustriellen Zeit. Das Motiv der Elementarwesen hat mich sehr an Final Fantasy erinnert.

Der Schreibstil von Bianca Iosivoni ist unkompliziert und lässt sich gut runterlesen.

Fazit

„Sturmtochter“ ist ein solider Auftakt der neuen Fantasy Reihe mit Luft nach oben.


Veröffentlicht am 14.06.2019

Die Eifersucht

Wolf Girl & Black Prince 11
0

Als Erika sich krank zu einem Date schleppt verfrachtet Kyoya sie direkt ins Bett und pflegt sie gesund. Als sie kurze Zeit später einen alten Klassenkameraden wiedertrifft kocht in Kyoya die Eifersucht ...

Als Erika sich krank zu einem Date schleppt verfrachtet Kyoya sie direkt ins Bett und pflegt sie gesund. Als sie kurze Zeit später einen alten Klassenkameraden wiedertrifft kocht in Kyoya die Eifersucht hoch. Immerhin war es dieser Klassenkamerad der Erika eine Liebeserklärung gemacht hat...

Das Cover und der Zeichenstil sind wieder echt gelungen.

Die Handlung ist diesmal echt spannend und zum schmunzeln.

Veröffentlicht am 14.06.2019

Eine Nacht in Zweisamkeit

Wolf Girl & Black Prince 10
0

Erika hat eine Reise zu Zweit in die Terme gewonnen. Sie und Kyoya sollen diese Reise zu Zweit antreten. Nervösität tritt von beiden Seiten auf, kommt es bei den beiden vielleicht zu mehr als nur eine ...

Erika hat eine Reise zu Zweit in die Terme gewonnen. Sie und Kyoya sollen diese Reise zu Zweit antreten. Nervösität tritt von beiden Seiten auf, kommt es bei den beiden vielleicht zu mehr als nur eine normale Übernachtung?

Cover und Zeichenstil sind wieder sehr toll geworden.

In diesem Teil erleben wir Kyoya mal sehr Nervös und sehr menschlich.

Erika ist so aufgeregt. Sie freut sich schon so schwer und hat total viel für den Urlaub mit ihren Liebsten geplant.