Profilbild von Buecherkiste

Buecherkiste

Lesejury Profi
offline

Buecherkiste ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Buecherkiste über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 05.03.2019

Wollt ihr träumen, wollt ihr lieben, wollt ihr kämpfen?

Die letzte Königin - Das schlafende Feuer
1

"Die letzte Königin-Das schlafende Feuer" ist der Auftakt zu einer Fantasyreihe welche vom Setting her an 1001 Nacht erinnert. Wundervoll bildlich und ausdrucksstark erschafft die Autorin eine sagenhafte ...

"Die letzte Königin-Das schlafende Feuer" ist der Auftakt zu einer Fantasyreihe welche vom Setting her an 1001 Nacht erinnert. Wundervoll bildlich und ausdrucksstark erschafft die Autorin eine sagenhafte Welt voller Gefahren. Mir ist es sehr leicht gefallen in die Geschichte einzutauchen. Sofort hat mich der einzigartige Zauber dieser Welt gefangen genommen.
Auch wenn es bisher nur wenige Fantasyelemente gibt so wohnt der Story doch eine gewisse Magie inne. Ich mochte die Charaktere auch unheimlich gern.
Kali ist mutig, herzlich und gerecht. Sie hinterfragt vieles und scheut sich nicht ihre Meinung zu sagen, auch wenn das für sie gefährlich wird und ihren Tod bedeuten könnte. Ebenso die Nebencharakter sind sehr farbenfroh und authentisch gestaltet. Einzig Deven blieb etwas blass. Zu ihm konnte ich am wenigsten einen Bezug aufbauen. Da hat auch nichts die Liebesgeschichte dran geändert. Ich hoffe, dass es Deven vielleicht doch noch gelingt im zweiten Teil mein Herz zu erobern. Apropo Lovestory. Ich bin ja eher nicht so der Fan von Liebesgeschichten. Hier fand ich sie dennoch passend und erfrischend. Die kleinen Liebelein haben mir bei der sehr spannenden und rasanten Story die Möglichkeit gegeben einmal durchzuatmen. Die Liebesgeschichte lockert die von Kämpfen und Intrigen gezeichnete Handlung wunderbar auf. Überhaupt war ich überrascht, wie schnell ich durch das Buch geflogen bin. natürlich bleibt auch der typische Cliffhanger am Ende nicht aus. Und irgendwie hatte ich nach dem Lesen das Gefühl, dass das jetzt erst der Anfang war und ich im nächsten band mit allem rechnen muss.
Unbedingt möchte ich den nächsten Teil lesen.

Mein Fazit

"Die letzte Königin- Das schlafende Feuer" hat mich überrascht, fasziniert und tief in die Welt von 1001 Nacht eintauchen lassen. Auch wenn mich nicht jeder Charakter komplett von sich überzeugen konnte, so freue ich mich doch auf ein Wiedersehen im nächsten Teil. Wollt ihr träumen, wollt ihr lieben, wollt ihr kämpfen und euch verzaubern lassen, dann kann ich euch den Auftakt zu der Hundredth Queen Reihe nur nahe legen.

Veröffentlicht am 10.06.2019

Ein grandioser Abschluss

Auf immer gefangen (Königreich der Wälder 2)
0

Ganz ungeduldig habe ich nach dem Cliffhanger des ersten Teils von "Auf immer gejagt" auf die Fortsetzung gewartet. Leider hat es zeitlich dann doch etwas länger gedauert, bis ich den 2.Teil "Auf immer ...

Ganz ungeduldig habe ich nach dem Cliffhanger des ersten Teils von "Auf immer gejagt" auf die Fortsetzung gewartet. Leider hat es zeitlich dann doch etwas länger gedauert, bis ich den 2.Teil "Auf immer gefangen" lesen konnte.
Mhm ein bisschen ins Stocken kam ich dann anfangs allerdings schon, denn die Ereignisse schließen fast direkt an den Vorgänger an und es gab keinen Rückblick, oder zumindest ein Personenregister. Was ich immer sehr schade finde, denn so gut bin ich nicht im Namenmerken und Namen waren da so einige. Aber gut, irgendwann sind dann auch meine grauen Zellen wieder angesprungen und die Erinnerungen kamen so nach und nach. Und Schwups war ich dann plötzlich wieder voll drin in der Geschichte.
Wieder begleitet man kapitelweise die einzelnen Charaktere. Richtig überrascht hat mich diesmal vor allem Aodren. Meine Meinung über ihn musste ich einmal komplett revidieren. Schnell merkt man, dass noch viel mehr in ihm steckt. Auch Tessa hat diesen besonderen Platz im Herzen behalten. Sie ist einfach eine tolle und mutige Protagonistin, die mal so ganz anders ist. Und dann ist da noch Cohen. Cohen mit dem ausgeprägten Beschützerinstinkt, Cohen der manchmal etwas auf der Leitung steht, was ihn aber sehr liebenswert gemacht hat. Ich liebe es wenn Charaktere so farbenfroh und facettenreich sind.
Die Geschichte steckt wiedermal voller Action und Spannung und auch voller Romantik und Liebe. Die Mischung war perfekt und hat mich durch die Seiten fliegen lassen.
Tja und irgendwann kommt dann auch das Ende. Dieses hat mir total gut gefallen und lies eigentlich keine Fragen offen.

Mein Fazit

"Auf immer gefangen" ist ein grandioser Abschluss einer magischen und spannenden Diologie. Ein fantastisches Setting und facettenreiche Charakter haben diese Bücher zu etwas Besonderen gemacht. Ein bisschen Schade ist es schon, dass nach 2 Büchern jetzt Schluss ist.

Veröffentlicht am 10.06.2019

Leicht, lecker, satt

Big Salads
0

Sommer, Sonne, Grillzeit. Klar gehört da ein leckerer Salat dazu. Aber außer Nudel- und Kartoffelsalat muss es doch noch mehr geben.
Deshalb habe ich ein Kochbuch gesucht mit weiteren mehr oder weniger ...

Sommer, Sonne, Grillzeit. Klar gehört da ein leckerer Salat dazu. Aber außer Nudel- und Kartoffelsalat muss es doch noch mehr geben.
Deshalb habe ich ein Kochbuch gesucht mit weiteren mehr oder weniger ausgefallenen Salatrezepten um in die Salatbar mal ein bisschen Abwechslung zu bringen.

Mit "Big Salads" von Kat Mead aus dem Thorbecke Verlag habe ich das perfekte Kochbuch für uns gefunden.
Richtig toll fand ich die Einteilung in Frühlings-, Sommer-, Herbst- und Wintersalate. So kann ich immer saisonal kochen und die Auswahl an Salatrezepten ist riesig. Alle Rezepte sind einfach erklärt und leicht nachzukochen. Auch die Zutaten findet man in jedem gängigen Supermarkt. Vieles hat man aber auch sicherlich schon Zuhause, oder kann es aus dem eigenen Garten ernten. Meine große Schwäche sind Salatdressings, mir fehlte bisher der Einfallsreichtum. Aber jetzt hab ich ein paar sehr schmackhafte und vielfältige Dressings drauf.
Ob Salate mit Fleisch, Fisch oder vegetarisch, exotisch oder klassisch. Für jeden Geschmack ist etwas dabei.
Viele Salate sind auch echte "Sattmacher" und ersetzten bei uns auch mal das Abendessen. Vielleicht purzeln dann ja auch noch irgendwann ein paar Kilos. Zudem ware die Salate die ich nachgekocht habe auch alle mega lecker und kamen bei meinem Mann und unseren Gästen sehr gut an.


Mein Fazit

Mit "Big Salads" sind wir zu jeder Jahreszeit bestens gerüstet mit sattmachenden und leckeren Salatrezepten, welche einfach zum Nachkochen sind und hoffentlich auch ein paar Kilo schrumpfen lassen

Veröffentlicht am 29.05.2019

Es geht zuckersüß weiter

Prinzessin undercover – Enthüllungen
0

Juhu endlich geht es weiter mit Ellie und Lottie.
Den ersten Teil der "Prinzessin undercover" Reihe habe ich geliebt und deshalb konnte ich ein Wiedersehen mit den beiden "Prinzessinnen" kaum erwarten. ...

Juhu endlich geht es weiter mit Ellie und Lottie.
Den ersten Teil der "Prinzessin undercover" Reihe habe ich geliebt und deshalb konnte ich ein Wiedersehen mit den beiden "Prinzessinnen" kaum erwarten. Die Handlung schließt auch direkt an die actionreichen Ereignisse des Vorgängers an. Zum Glück hatte ich die Handlung noch gut in Erinnerung, denn es gibt weder einen kurzen Rückblick, noch ein Personenregister. Aber da mit Teil 1 ja so gut gefallen hat, war das eigentlich kein Problem
Lottie hat sich ganz gut in ihre neue Rolle eingefunden und ist noch damit beschäftigt die ständige Bedrohung der Königsfamilie von Maradova zu verarbeiten. Auch droht den Schülern des Internats weiterhin eine große Gefahr durch die Geheimorganisation Leviatan. Nur mit Hilfe ihrer Freunde können Lottie und Ellie die Übeltäter enttarnen.
Lottie hat sich echt gemacht und geht in ihrer Rolle als Undercoverprinzessin voll auf. Sie wird mutiger und stärker. Dabei bleibt sie sich aber immer selbst treu. Auch Ellie entwickelt sich weiter, sie entwickelt eine innere Stärke und wird zugänglicher. Beide verbindet eine tiefe Freundschaft, welche durch die drohende Gefahr und die Abenteuer, welche sie zusammen erleben, noch verstärkt wird.
Auch diesmal geht es wieder hoch her und die Ereignisse überschlagen sich. Und wieder wohnt der Geschichte dieser magische und zuckersüße Zauber inne. Dieser hat mich schon im erstenTeil so gefesselt und fasziniert. Natürlich fiebere ich jetzt auf den 3.Teil hin.

Mein Fazit

Auch der 2.Teil der "Prinzessin undercover" Reihe besticht durch eine wundervolle Geschichte und zuckersüße Charaktere. Es bleibt spannend und aufregend. "Prinzessin undercover-Enthüllungen" ist einfach zauberhaft und die perfekte Lektüre für alle Prinzessinnen dieser Welt.

Veröffentlicht am 23.05.2019

eine mystische Fortsetzung

Ein Augenblick für immer. Das zweite Buch der Lügenwahrheit, Band 2
0

Wuhhuuuu endlich geht es weiter mit dem zweiten Teil der Lügenwahrheiten-Reihe. Band 1 war für mich eines DER Überraschungsbücher im letzten Jahr.
Die Ereignisse schließen nahtlos an den Vorgänger an. ...

Wuhhuuuu endlich geht es weiter mit dem zweiten Teil der Lügenwahrheiten-Reihe. Band 1 war für mich eines DER Überraschungsbücher im letzten Jahr.
Die Ereignisse schließen nahtlos an den Vorgänger an. Für mich kein Problem, denn die Geschehnisse waren mir noch sehr gut in Erinnerung. Sofort war ich wieder in der Geschichte drin und gefangen von dem Zauber Cornwalls.
Gemeinsam mit June habe ich versucht hinter die Geheimnisse der Familien der Blauen und der Grünen zu kommen. Doch immer wenn man dachte, dass man der Lösung wieder einen Schritt näher ist, taucht ein neues Geheimnis auf. Ich liebe das, wenn man selbst Vermutungen aufstellen kann und überhaupt nicht weiß was da auf einen zukommt. Mit vielem habe ich so auch überhaupt nicht gerechnet und eigentlich ist alles noch viel Schlimmer als zunächst gedacht.
Ständig schwingt etwas mystisches und bedrohliches im Hintergrund mit das man nicht so richtig fassen kann. Es gab da so einige Gänsehautmomente.
Und dann sind da noch die beiden Brüder und das Prickeln in der Luft, welches mit ihnen einhergeht. Diesmal knistert es auch gewaltig zwischen June und einem der Brüder, doch das ist gefährlich, denn da ist ja immer noch die Sache mit dem Fluch.
Auch diesmal bin ich nur so durch die Seiten geflogen und wollte immer mehr und immer mehr. Tja mit dem Cliffhanger am Ende muss ich dann wohl erstmal leben, bis der 3.Teil erscheint, aber Holla der hat es ganz schön in sich.

Mein Fazit

Auch der 2.Teil der Lügenwahrheiten-Reihe konnte mich komplett von sich überzeugen. Es bleibt spannend, mystisch und gefährlich aber es wird auch prickelnd, heiß und ein kleines bisschen romantisch.