Profilbild von Consta

Consta

Lesejury Profi
offline

Consta ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Consta über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 15.01.2020

taubenstarkes Abenteuer

Knallharte Tauben gegen das Böse
0

Das Buch macht auf den ersten Blick schon was her: rotes Hardcover mit Tauben vorne drauf und ein schwarzer Buschschnitt - cool. Darin findet man 3 Abenteuer der knallharten Tauben, die aufeinander aufbauen, ...

Das Buch macht auf den ersten Blick schon was her: rotes Hardcover mit Tauben vorne drauf und ein schwarzer Buschschnitt - cool. Darin findet man 3 Abenteuer der knallharten Tauben, die aufeinander aufbauen, dem jungem Leser aber auch Verschnaufpausen gönnen. Die Geschichte um die Landtaube Felsi, die sich einer Gang in der der Stadt anschließt um Verbrechen zu bekämpfen ist sehr witzig - wer denkt schon bei Tauben an "Agenten". Felsi ist dabei der Verkleidungskünstler und seine Kostüme sind echt kreativ und total duschgeknallt. Ich habe das Buch mit meinem fast 8jährigem Sohn gelesen bzw. er hat es mir vorgelesen. Durch den Comicstil und den dadurch nicht zu üppigen Text war das für ihn perfekt - so ist er schnell in der Geschichte voran gekommen. Allerdings hat er einige Witze (noch) nicht verstanden. Sein großer Bruder (10) hatte damit keine Probleme, für ihn ist das Buch aber eher ein "Häppchen für zwischendurch". Auch bei mir sind einige Gags nicht gezündet. Allerdings ist das Buch bestimmt gut für etwas ältere Kinder geeignet, die nicht gern viel (auf einmal) lesen und auch die Wortspiele (z.B. supergurrrt - supergut) besser verstehen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 13.01.2020

Fürs Klima

Die Klimagang - Laura Dahlmeier und ihre Freunde im Einsatz für die Natur
0

Das Thema Umweltschutz ist bei diesem Buch schon im Cover umgesetzt. Auf umweltfreundlichem Papier gedruckt sticht es schon allein aufgrund der Bindung und den "Pappdeckeln" hervor. Die Klimagang nimmt ...

Das Thema Umweltschutz ist bei diesem Buch schon im Cover umgesetzt. Auf umweltfreundlichem Papier gedruckt sticht es schon allein aufgrund der Bindung und den "Pappdeckeln" hervor. Die Klimagang nimmt einen mit auf eine Reise durch unsere Welt und informiert dabei über Themen wie Müllvermeidung, klimafreundliches Essen und Mobilität. Meinem 10jährigem Umweltschützer hat die Geschichte drumherum sehr gut gefallen und auch für ihn/uns waren noch neue Tipps und Informationen enthalten, die wir noch nicht kannten. Jeder kann etwas zum Umweltschutz beitragen - egal wie alt und zumindest hier denken die Kinder manchmal mehr dran als wir. Unsere Lieblingsfigur hier ist Ali Aal, dazu tragen auch die schönen Illustrationen bei. So ein Aal mit Helm ist einfach witzig und auch Laura Dahlmeier finden wir gut getroffen. Somit eine klare Leseempfehlung von unserer Seite und meiner Meinung nach ist das Buch auch für jüngere Kinder gut zum Vorlesen geeignet

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 02.01.2020

Greifvogelabenteuer

Falcon
0

Das Buch habe ich mit meinem 10jährigem Sohn gelesen. Er liebt Greifvögel und gleichzeitig Technik - für ihn also das perfekte Buch. Ihm hat es sehr gut gefallen und er wartet schon auf eine Fortsetzung. ...

Das Buch habe ich mit meinem 10jährigem Sohn gelesen. Er liebt Greifvögel und gleichzeitig Technik - für ihn also das perfekte Buch. Ihm hat es sehr gut gefallen und er wartet schon auf eine Fortsetzung. Das Buch ist sehr spannend und dabei nicht gruselig, so hatte er es schnell durchgelesen. Ich selbst fand es so spannend, dass ich gar nicht warten konnte bis er es mir überlassen hat. Die Verbindung der Themen gelingt der Autorin sehr gut und es gut recherchiert. Sogar alle Bilder zeigen Falken (war meinem Sohn wichtig). Insgesamt eine absolute Leseempfehlung von uns - ein Lese-Highlight auch für mich. O-Ton Kind: Das Buch ist nicht nur gut, das ist der absolute Hammer!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 01.01.2020

tierischer Klassiker

Doktor Dolittle
0

Trotz des Alters - das Buch dazu ist bereits 1920 erschienen - konnte dieses Hörbuch meine Kinder und mich begeistern. Die Jungs kannten die Geschichte nicht, ich habe es bereits als Kind gelesen - nichtsdestotrotz ...

Trotz des Alters - das Buch dazu ist bereits 1920 erschienen - konnte dieses Hörbuch meine Kinder und mich begeistern. Die Jungs kannten die Geschichte nicht, ich habe es bereits als Kind gelesen - nichtsdestotrotz büsst es nichts an seiner Faszination ein. Ein paar altmodische Begriffe kommen vor, die aber die Kinder nicht gestört haben. Ich persönlich finde es sogar gut, dass dieses Hörbuch nah am Original bleibt. Rufus Beck als Sprecher ist sehr gut gewählt. Er verleiht mit seiner Stimme jedem einzelnem Tier eine Persönlichkeit. Unsere Favoriten: die Ente und der Hai. Dadurch wird das Buch auch noch witziger und es ist schon sehr praktisch, wenn man mit Tieren sprechen kann und sie als Freunde hat. Absolute Hörempfehlung von uns.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 28.12.2019

kommt erst langsam in Fahrt

Knochengrab
0

"Knochengrab" konnte mich nicht ganz so begeistern. Nach einem etwas langsamen Start kam dann zum Ende hin zwar noch Spannung in die Geschichte, aber für mich war das Ende keine Überraschung. Zwischendrin ...

"Knochengrab" konnte mich nicht ganz so begeistern. Nach einem etwas langsamen Start kam dann zum Ende hin zwar noch Spannung in die Geschichte, aber für mich war das Ende keine Überraschung. Zwischendrin wollte ich die Topagentin Sayer auch mal schütteln, da sie nur in eine Richtung dachte und das für mich offensichtliche einfach übersah. Zudem bin ich mit der Agentin nicht richtig warm geworden. Am symphatischten fand ich Max und Piper - die Nebenfiguren. Den ersten Band habe ich nicht gelesen und werde es auch nicht mehr, da in diesem Band doch einiges über den Täter aus dem ersten Band erzählt wird. Die Parallelhandlung zieht sich wohl durch die Bände durch, es geht um eine politische Verschwörung. Leider erfährt man davon nur wenig und mich hat diese nicht angeregt genau deswegen den nächsten Band lesen zu wollen. Insgesamt habe ich mich ganz gut unterhalten gefühlt - die Atmosphäre in dem Nationalpark wird gut eingefangen - aber da ist noch Luft nach oben.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere