Profilbild von Elizabeth_blackbird

Elizabeth_blackbird

aktives Lesejury-Mitglied
offline

Elizabeth_blackbird ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Elizabeth_blackbird über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 03.01.2018

Super dritter Band mit packendem Ende!

Bourbon Lies
1 0

Als ich mit Band 1 der Bourbon Reihe gestartet habe, war ich von diesem anderen Schreibstil der Autorin völlig beigestert. Die Story war spannend und romantisch. Diese tollen Eigenschaften hat Band 2 aus ...

Als ich mit Band 1 der Bourbon Reihe gestartet habe, war ich von diesem anderen Schreibstil der Autorin völlig beigestert. Die Story war spannend und romantisch. Diese tollen Eigenschaften hat Band 2 aus meiner Sicht verloren, weshalb ich dem Band 3 skeptisch gegenüber stand.

Band 3 hat dies jedoch nicht weitergeführt und ich persönlich finde den neuen Band super gelungen. Die Geschichte rund um Lizzie, Lane, Gin und Samuel T. ist super spannend und auch Maxwells und Edwards Geschichte werden spannend weitergeführt. Ich konnte das Buch zeitwiese nur schwer aus der Hand legen, es hat mich wirklich gefesselt.

- Negatives -
Meiner Meinung nach war es etwas zu viel Krimi und zu wenig Romantik. Manche Stimmen würden dem widersprechen und sagen, naja dafür war es mal was anderes. Ich aber finde, der andere Schreibstil ist Beweis genug für etwas anderes, was sich absetzt.

+ Positives +
Das Ende ist absolut toll! Der Schreibstil ist klasse und auch der Inhalt ist prima - ich glaube ich kann jetzt jedem erklären, wie Bourbon hergestellt wird.


Alles in allem: LESEN! Ist sehr zu empfehlen.

Veröffentlicht am 11.09.2018

Bin super enttäuscht von dem Buch!

The Brightest Stars - attracted
0 0

Ich habe mich ein bisschen gefühlt wie bei dem Folgeroman von Estelle Maskame - einfach nur heiße Luft.

In den 340 Seiten passiert gefühlt gar nichts... bis Seite 200 war ich noch recht optimistisch, ...

Ich habe mich ein bisschen gefühlt wie bei dem Folgeroman von Estelle Maskame - einfach nur heiße Luft.

In den 340 Seiten passiert gefühlt gar nichts... bis Seite 200 war ich noch recht optimistisch, danach kam es aber zu einem ziemlich starken Bruch.

SPOILER!!!
Auf einmal waren Kare und Kael ein Paar - es schien zwischenzeitig sogar so, als würden Sie darüber verhandeln. Kare scheint irgendwelche Ängste zu haben, über die man nicht wirklich was erfährt und Kael und Kare´s Vater haben irgendwie Dreck am Stecken.

Für mich ein riesiges wirr-warr. Mit zwar spannenden Personen, gutem Erzählstil aber leider total inhaltslos.

Ich habe mich so auf ein neues Werk von Anna Todd gefreut, die Erwartungen waren nach After sicherlich groß, aber das fand ich mehr als enttäuschend. Für wattpad eignet sich die Geschichte super, für den Vertrieb leider nicht.

Veröffentlicht am 28.08.2018

Super zweiter Band, noch besser als Band 1!

Wer will schon einen Rockstar?
0 0

Ich kann es immer nur wiederholen: Ich liebe Rockstar Geschichten. Und vor allem hat es mir diese angetan. Nachdem mir Ev und Davie in Band 1 schon die Nerven geraubt haben, haben das in Band 2 Mal und ...

Ich kann es immer nur wiederholen: Ich liebe Rockstar Geschichten. Und vor allem hat es mir diese angetan. Nachdem mir Ev und Davie in Band 1 schon die Nerven geraubt haben, haben das in Band 2 Mal und Anna definitiv übertroffen. Die beiden Charaktere sind so unglaublich sympathisch, das man gar nicht anders kann, als sie zu lieben.

Der Schreibstil von Kylie Scott ist wieder immer wunderbar flüssig und man kann sich die Situationen toll vorstellen, weil alles so detailliert beschrieben wird.
Das Buch hat für mich die Erwartungen erfüllt und sogar etwas übertroffen! Für 5 Sterne hat es nicht ganz gereicht, aber mit 4 Sternen kommt es aufjedenfall auf meine Liste der Lieblinge...

Veröffentlicht am 26.08.2018

Toller Liebesroman mit super Message!

After Work
0 0

Der Roman After Work hat mir alles in allem sehr gut gefallen. Die Protagonistin hat ein wirklich mikriges Selbstwertgefühl, was einen zwischenzeitig schon etwas genervt hat. Jedoch macht genau dieser ...

Der Roman After Work hat mir alles in allem sehr gut gefallen. Die Protagonistin hat ein wirklich mikriges Selbstwertgefühl, was einen zwischenzeitig schon etwas genervt hat. Jedoch macht genau dieser Konflikt das Buch auch so spannend. Die Message die die Autorin damit rüber bringen will ist absolut super: Liebe deinen Körper! Aber auch strebe nicht dem Model-Idealbild hinterher... das finde ich persönlich sehr gut.

An einigen Stellen war mit das Buch etwas zu langatmig. Gerade die Beziehung mit Adam hat sich etwas in die Länge gezogen.

Trotzdem hat mir das Buch super gefallen! Dafür gibt es 4 Sterne! Absolut empfehlenswert.

Veröffentlicht am 16.08.2018

Ganz anders als erwartet: mit viel Gefühl & Drama schleicht sich Veronica in die Herzen der Leser!

Over the Moon
0 0

Als Over the moon bei mir zu Hause ankam, habe ich mich riesig gefreut. Endlich mal ein Buch, was nicht dem Genre entspricht, welches ich sonst so lese. Und tatsächlich war es zu Beginn eine Herausforderung ...

Als Over the moon bei mir zu Hause ankam, habe ich mich riesig gefreut. Endlich mal ein Buch, was nicht dem Genre entspricht, welches ich sonst so lese. Und tatsächlich war es zu Beginn eine Herausforderung für mich. Die ersten Seiten und der Einstieg in das Buch fielen mir nicht leicht und ich bin erst nach ca. 50 Seiten angekommen. Das finde ich relativ spät.
Was mir wirklich gut gefallen hat, ist die Rolle von Veronica. Sie ist eine sehr schlaue und starke Persönlichkeit und das mag ich. In manchen Romanen sind Frauen etwas weniger schlau und pfiffig und das hat mir hier besonders gut gefallen.
Die Rolle von Bax ist absolut cool. Optisch stelle ich ihn mir jedoch nicht ganz so lecker vor - hier hätte ich mir eine detailliertere Beschreibung gewünscht. Auf der anderen Seite war die Phantasie natürlich geweckt!
Ich liebe Drama, ich liebe Entwicklungen und vor allem liebe ich Happy Ends!

Kurz zusammengefasst:

+ Entwicklung der Geschichte
+ Charaktere
+ Hintergrund
+ Anders als erwartet

- Titel des Buches (finde ich nicht treffend)
- Es hat relativ lange gebraucht bis man eingestiegen ist

Dafür gibt es von mir 4 von 5 Sterne! Vielen Dank auch an den Goldmann Verlag für die Bereitstellung eines Rezensionsexemplares.
[⭐️⭐️⭐️⭐️]