Profilbild von Elizabeth_blackbird

Elizabeth_blackbird

aktives Lesejury-Mitglied
offline

Elizabeth_blackbird ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Elizabeth_blackbird über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 03.01.2018

Super dritter Band mit packendem Ende!

Bourbon Lies
1 0

Als ich mit Band 1 der Bourbon Reihe gestartet habe, war ich von diesem anderen Schreibstil der Autorin völlig beigestert. Die Story war spannend und romantisch. Diese tollen Eigenschaften hat Band 2 aus ...

Als ich mit Band 1 der Bourbon Reihe gestartet habe, war ich von diesem anderen Schreibstil der Autorin völlig beigestert. Die Story war spannend und romantisch. Diese tollen Eigenschaften hat Band 2 aus meiner Sicht verloren, weshalb ich dem Band 3 skeptisch gegenüber stand.

Band 3 hat dies jedoch nicht weitergeführt und ich persönlich finde den neuen Band super gelungen. Die Geschichte rund um Lizzie, Lane, Gin und Samuel T. ist super spannend und auch Maxwells und Edwards Geschichte werden spannend weitergeführt. Ich konnte das Buch zeitwiese nur schwer aus der Hand legen, es hat mich wirklich gefesselt.

- Negatives -
Meiner Meinung nach war es etwas zu viel Krimi und zu wenig Romantik. Manche Stimmen würden dem widersprechen und sagen, naja dafür war es mal was anderes. Ich aber finde, der andere Schreibstil ist Beweis genug für etwas anderes, was sich absetzt.

+ Positives +
Das Ende ist absolut toll! Der Schreibstil ist klasse und auch der Inhalt ist prima - ich glaube ich kann jetzt jedem erklären, wie Bourbon hergestellt wird.


Alles in allem: LESEN! Ist sehr zu empfehlen.

Veröffentlicht am 19.02.2019

Anfangs etwas verwirrend, entwickelt sich aber zu einem 5-Sterne Buch

Silver Swan - Elite Kings Club
0 0

Tatsächlich fiel es mir etwas schwer in das Buch einzusteigen. Es trotzt nur so vor Luxus und auch der Umgang der Teens mit den Gegenständen war etwas verwirrend für mich. Aber nach ein paar Seiten habe ...

Tatsächlich fiel es mir etwas schwer in das Buch einzusteigen. Es trotzt nur so vor Luxus und auch der Umgang der Teens mit den Gegenständen war etwas verwirrend für mich. Aber nach ein paar Seiten habe ich mich an die Umstände dort gewöhnt und es besser nachvollziehen können.

Amo Jones Schreibstil finde ich toll, allerdings nicht außergewöhnlich. Was es für mich aber an der Stelle zu einem 5-Sterne Buch macht, ist die Umsetzung und die Idee. Absolut genial! Und eine riesen Spannung. Auch das Ende ist absolut fies. Man kann sich einiges denken und erschließen, braucht aber eigentlich noch weitere Infos um die Elite Kings verstehen zu können.

Nun und über Bishop muss ich gar nicht anfangen...
Geniales Buch! Ich bin ganz hibbelig und freue mich auf Band 2 (bitte schneller als März :D )

Veröffentlicht am 17.01.2019

Tolles Buch! Sehr spannend und toll für Zwischendurch!

Touchdown – Er will doch nur spielen
0 0

Ein Hauch Drama und die Geschichte ist für mich nahezu perfekt. Auch dieses Werk von Vi Keeland kann mich überzeugen und ist aus meiner Sicht absolut zu empfehlen.


Wie immer ist ihr Schreibstil schön ...

Ein Hauch Drama und die Geschichte ist für mich nahezu perfekt. Auch dieses Werk von Vi Keeland kann mich überzeugen und ist aus meiner Sicht absolut zu empfehlen.


Wie immer ist ihr Schreibstil schön locker und bildhaft, sodass man sich super die Situationen vorstellen kann. Die Handlungen sind toll ausgestaltet und realistisch.

Ein richtiges Märchen was wahr wird! Zwischendurch habe ich gedacht, dass wenn nun nichts mehr passiert, es langweilig werden könnte. Aber im richtigen Moment tauchte eine weitere Protagonistin auf!

Spannend bis zum Schluss! Ich liebe den Epilog!

Veröffentlicht am 09.01.2019

Niedliches Buch für Zwischendurch mit tollem Hintergrund!

The Ivy Years – Bevor wir fallen
0 0

Hut ab - dass die Autorin einen so tollen Roman zu einem so schwierigen Thema schreibt. Corey ist nicht wie übliche Protagonisten total fit, sondern sitzt seit einem Unfall im Rollstuhl. So ein Thema zu ...

Hut ab - dass die Autorin einen so tollen Roman zu einem so schwierigen Thema schreibt. Corey ist nicht wie übliche Protagonisten total fit, sondern sitzt seit einem Unfall im Rollstuhl. So ein Thema zu wählen finde ich gut und sehr positiv - jedoch kann ich mich so gar nicht wieder finden, weshalb ich das Buch zwar sehr gut finde, es jedoch nicht weiterempfehlen würde.

Ich möchte mit Büchern in eine Traumwelt abtauchen, in der gerne Drama herrschen darf, jedoch nicht so viel, das es für mich keine Märchenwelt mehr ist.

Die Entwicklung zwischen Corey und Hartley gefällt mir gut. Der Schreibstil ist locker und es wird definitiv nicht langweilig.

Das Ende fand ich persönlich eher langweilig, werde Band 2 aber trotzdem lesen.

Veröffentlicht am 02.01.2019

Niedliche Young Adult Geschichte von Erin Watt! Super für Zwischendurch!

One Small Thing – Eine fast perfekte Liebe
0 0

Das Buch von Erin Watt hat mich direkt in seinen Bann gezogen. Innerhalb von einem Tag war es verschlungen.

Wie immer ist der Schreibstil von Erin Watt locker leicht, sodass man super folgen kann. Die ...

Das Buch von Erin Watt hat mich direkt in seinen Bann gezogen. Innerhalb von einem Tag war es verschlungen.

Wie immer ist der Schreibstil von Erin Watt locker leicht, sodass man super folgen kann. Die Geschichte um die Protagonisten Beth und Chase ist super spannend und auch vom Verlauf toll aufgebaut. Ein richtig süßes Young Adult Buch!

Was ist allerdings an der Paper-Reihe geschätzt habe, nämlich den guten Hang zu erotischen Szenen, den Sucht man hier vergebens. Ich habe das Gefühl, dass hier eine jüngere Zielgruppe adressiert worden ist, als es bei den übrigen Werken (wie Paper oder When it´s real) der Fall gewesen ist.

Trotzdem hat mich die Geschichte überzeugt. Lesen wird empfohlen :)