Profilbild von Fantasticfox

Fantasticfox

Lesejury Star
offline

Fantasticfox ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Fantasticfox über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 18.08.2022

Toller Roman

Yadriel und Julian. Cemetery Boys
0

Das Cover zunächst ist wunderbar - ein echter Hingucker im Bücherregal und auch passend zur Geschichte.

Auch der Schreibstil ist wirklich toll. Man kommt ab der ersten Seite super in die Geschichte rein ...

Das Cover zunächst ist wunderbar - ein echter Hingucker im Bücherregal und auch passend zur Geschichte.

Auch der Schreibstil ist wirklich toll. Man kommt ab der ersten Seite super in die Geschichte rein und kann dieser im Verlauf auch sehr gut folgen. Dementsprechend vergehen Seiten und Zeit beim Lesen wie im Flug und je näher das Ende rückt, desto mehr wünscht man sich, es würde noch etwas weiter gehen.

Der Inhalt enthält viele, wichtige Aspekte, über die es sich lohnt nachzudenken und über die es leider noch viel zu wenig Bücher gibt.

Generell wurde die Idee im Buch sehr gut umgesetzt.
Langweilig wurde es nicht und sowohl Gefühle als auch Humor kommen darin nicht zu kurz.

Die Protagonisten im Buch sind allesamt auf ihre ganz eigene Art sehr sympathisch, wodurch man sie schnell ins Herz schließt und gern immer mehr über sie erfahren möchte.

Insgesamt ein guter Jugendroman !

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 03.06.2022

Sehr berührend

Mutterseelenallein
0

Das Cover und der Titel haben mich neugierig werden lassen und auch wenn mich der Klappentext zunächst etwas abgeschreckt hat, war mir klar, dass ich das Buch trotz der schwierigen Thematik einfach lesen ...

Das Cover und der Titel haben mich neugierig werden lassen und auch wenn mich der Klappentext zunächst etwas abgeschreckt hat, war mir klar, dass ich das Buch trotz der schwierigen Thematik einfach lesen muss.

Das Thema - so schwer und traurig es auch ist - wurde in dem Buch toll umgesetzt. Buchholz erzählt und gibt Ratschläge bzw. zeigt Handlungsmöglichkeiten auf, ohne zu belehren oder die Lesenden zu deprimieren.
Natürlich schafft das Buch eine Atmosphäre, die man teils als traurig beschreiben könnte, allerdings eher in dem Sinne, dass das Buch bewegt und zum Nachdenken und auch Handeln anregt statt die Lesenden herunterzuziehen.

Alles in allem ein wirklich sehr gelungener Roman, der ein schweres Thema gut verpackt erzählt!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 23.04.2022

Toll wie immer!

Man muss sich nur trauen (Die Online-Omi 16)
0

Cover und Klappentext sind typisch für Bergmann. Zunächst ist der Stil des Covers etwas gewöhnungsbedürftig, ist aber definitiv ein echter Hingucker im Bücherregal und lässt einen direkt erkennen, wer ...

Cover und Klappentext sind typisch für Bergmann. Zunächst ist der Stil des Covers etwas gewöhnungsbedürftig, ist aber definitiv ein echter Hingucker im Bücherregal und lässt einen direkt erkennen, wer das Buch geschrieben hat. Da ich Bergmanns anderen Bücher alle bereits gelesen habe und sehr gerne mag, war dieses Buch ganz klar ein Must-Read für mich.

Wie zu erwarten, war das Buch inhaltlich und auch vom Schreibstil her super wie immer. Gerade, dass es so authentisch ist, gefällt mir sehr.

Das Buch ist ein toller Zeitvertreib, der einem die ein oder andere entspannte Lesestunde beschert, wobei man durch den tollen Humor sehr oft ein Lächeln ins Gesicht gezaubert bekommt und einfach direkt gute Laune hat.

Alles in allem hat Bergmanns Roman "Man muss sich nur trauen" definitiv all meine Erwartungen erfüllt oder sogar übertroffen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 05.04.2022

Für zwischendurch

Ein Sommer nur für mich
0

Das Cover ist bunt und lässt sommerliche Stimmung aufkommen.

Auch der Schreibstil ist passend zum Sommer eher leicht und lässt sich entsprechend flüssig lesen, sodass man ein Kapitel nach dem anderen ...

Das Cover ist bunt und lässt sommerliche Stimmung aufkommen.

Auch der Schreibstil ist passend zum Sommer eher leicht und lässt sich entsprechend flüssig lesen, sodass man ein Kapitel nach dem anderen entspannt lesen kann.

Dementsprechend ist die Geschichte an sich aber auch eher locker-leicht, vielleicht sogar etwas oberflächlich. Tiefgründig hingegen ist das Buch kaum, wobei es dennoch an einigen Stellen zum nachdenken und diskutieren anregt.

Alles in allem ein gutes Buch für zwischendurch, um das Warten auf den echten Sommer zu verkürzen, aber einfach nichts besonderes.

  • Einzelne Kategorien
  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
  • Thema
Veröffentlicht am 12.03.2022

Über und über Stereotypen

Coole Jungs
0

Allein schon die Überschrift hat mich stutzig gemacht:

Welche Ideen und Facts sollen den "nur für Jungs" interessant sein? Und so wollte ich das Buch einfach lesen und mir gleichzeitig nicht nur für Jungs, ...

Allein schon die Überschrift hat mich stutzig gemacht:

Welche Ideen und Facts sollen den "nur für Jungs" interessant sein? Und so wollte ich das Buch einfach lesen und mir gleichzeitig nicht nur für Jungs, sondern für alle Kinder Tipps gegen Langeweile an Wochenenden holen - oder eben eines besseren belehrt werden.

Aber ich wurde so in meinem ursprünglichen Denken bestätigt, dass es für die heutige Zeit fast schon wehtut.

Hier werden alle typischen Klischees bestätigt:

Jungs sind draußen unterwegs und erleben Abenteuer beim Zelten oder Detektiv spielen. Die interessieren sich für Dinosaurier und ähnliches - aber warum können das Mädchen nicht auch?

Was machen Mädchen stattdessen? Zuhause sitzen und mit Puppen spielen oder mit ihrer Mutter in der Küche stehen und Kuchen backen, bis die "Echten Männer" zurückkommen. Sorry, aber nein!

Warum nennt man das Buch so und ändert es nicht zu "Coole Kids" oder so?

Das ist schlichtweg nicht mehr zeitgemäß!

Der Inhalt nebenbei erwähnt ist okay, aber selbst da sind es nur die typischen Standardideen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere