Profilbild von Fantasticfox

Fantasticfox

Lesejury Star
offline

Fantasticfox ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Fantasticfox über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 16.12.2020

Abschluss einer tollen Reihe

Der Sommer, der nur uns gehörte
0

Das ist nun der dritte Teil einer wunderschönen Reihe, die Sommerfeeling ausstrahlt und dennoch auch das Herz berührt.

Auch hier war der Schreibstil wieder absolut top.
Der Inhalt hingegen konnte mich ...

Das ist nun der dritte Teil einer wunderschönen Reihe, die Sommerfeeling ausstrahlt und dennoch auch das Herz berührt.

Auch hier war der Schreibstil wieder absolut top.
Der Inhalt hingegen konnte mich dieses Mal nicht ganz überzeugen.

Ich hatte für das Finale der Reihe einiges mehr an Gefühle und Herzschmerz erwartet. Dennoch haben mich die Charaktere und ihre Handlungen in diesem Teil eher mit Kopfschütteln als Tränen in den Augen zurückgelassen.

Alles in allem immer noch ein gute Buch, aber dadurch, dass die ersten beiden Teile der Reihe wirklich sehr gut waren, kam das Finale für mich etwas schwach rüber.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 16.12.2020

Zweiter Teil einer schönen Reihe

Ohne dich kein Sommer
0

Dieser Teil konnte mich noch mehr begeistern wie Teil 1.

Sowohl Schreibstil als auch Inhalt haben mich voll und ganz angesprochen.
Vor allem Gefühle konnten mir in diesem Teil super vermittelt werden.
Ich ...

Dieser Teil konnte mich noch mehr begeistern wie Teil 1.

Sowohl Schreibstil als auch Inhalt haben mich voll und ganz angesprochen.
Vor allem Gefühle konnten mir in diesem Teil super vermittelt werden.
Ich konnte mich noch besser in die Charaktere hineinversetzen, habe mit ihnen gehofft, gelitten und gelacht.
Dementsprechend hatte ich das Buch innerhalb weniger Stunden durch.

Alles in allem also eine klare Steigerung zu Teil 1.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 16.12.2020

Schöner Auftakt

Der Sommer, als ich schön wurde
0

Das Cover konnte mich leider überhaupt nicht begeistern - es ist einfach nicht mein Stil, obwohl es, wenn man alle Teile der Reihe nebeneinander legt, gar nicht so schlecht wirkt.

Da ich aber schon viel ...

Das Cover konnte mich leider überhaupt nicht begeistern - es ist einfach nicht mein Stil, obwohl es, wenn man alle Teile der Reihe nebeneinander legt, gar nicht so schlecht wirkt.

Da ich aber schon viel gutes über diese Trilogie gehört habe und natürlich weitere Bücher der Autorin (bzw deren Verfilmungen) kenne, hat das Buch schließlich doch noch den Weg in mein Bücherregal gefunden.

Der Schreibstil ist einfach wunderschön und meine anfänglichen Zweifel waren schnell verflogen.
Ich konnte mich super in die Charaktere hineinversetzen, auch wenn mich ihre Taten und Gedanken manchmal schlichtweg aufgeregt haben. Das gehört aber denke ich bei einem guten Buch dazu.

Auch der Inhalt konnte mich begeistern, sodass das Buch innerhalb weniger Tage gelesen war und ich mir schnellstens die beiden folgenden Teile geholt habe.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 16.12.2020

Tolles Buch, dass einen nachdenklich macht

Mein Sommer auf dem Mond
0

Das Cover ist schlicht und stimmt schon durch die ruhige, helle Farben auf die Geschichte bzw den Ort des Geschehens ein.

Das Thema hat mich zunächst zweifeln lassen, ob das Buch was für mich ist. Denn ...

Das Cover ist schlicht und stimmt schon durch die ruhige, helle Farben auf die Geschichte bzw den Ort des Geschehens ein.

Das Thema hat mich zunächst zweifeln lassen, ob das Buch was für mich ist. Denn wenn solche Themen behandelt werden, ist es oft nur ein schmaler Grat zwischen "unrealistisch" und "zu real/triggernd". Das, muss ich sagen, wurde hier super gelöst.
Ich konnte mich in alle Charaktere hineinversetzen und habe mit ihnen mitgefühlt, wobei mir manchmal die Charaktere etwas unsympathisch wurden.
Dennoch hatte ich das Buch innerhalb kürzester Zeit ins Herz geschlossen und auch fertig gelesen.

Nur zu empfehlen für schöne Lesestunden, die sowohl glücklich als auch traurig, fassungslos und nachdenklich machen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 30.11.2020

Leider nicht so toll wie erhofft...

Die Hagebutte und der Bär
0

Das Cover und auch die Illustrationen im Innern sind so süß und einfach wunderschön gestaltet. Im Vergleich zu den beiden anderen Büchern der Autorin eine echte Steigerung (obwohl auch dort die Illustrationen ...

Das Cover und auch die Illustrationen im Innern sind so süß und einfach wunderschön gestaltet. Im Vergleich zu den beiden anderen Büchern der Autorin eine echte Steigerung (obwohl auch dort die Illustrationen wunderschön waren).

Leider hat mir die Reimform gar nicht zugesagt. Das lag aber nicht daran, dass ich Bücher in Reimform generell nicht so toll finde, sondern eher an der Umsetzung.

Viele unsaubere Reime haben für mich das Lesen und Vorlesen erschwert. An manchen Stellen haben sogar die Kids mit: "Steht das da wirklich? Das reimt sich doch gar nicht wirklich!" reagiert und so ist die süßes Geschichte von Bär und Hagebutte durch die Suche nach "schönen" und "unschönen" Reimen komplett untergegangen. Als ich hinterher nachgefragt habe, worum es in der Geschichte ging, konnte mir das leider keiner beantworten - mir ging es nach dem ersten Mal ähnlich.

Nachdem ich sowohl Illustrationen als auch das Thema der Geschichte selbst super toll finde, wurde meiner Meinung nach so viel Potenzial dadurch verschenkt, dass die übliche Erzählform durch (teils unsaubere) Reimform ersetzt wurde. Das ist sehr schade.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere