Profilbild von Franzip86

Franzip86

Lesejury Profi
offline

Franzip86 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Franzip86 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 18.11.2018

Auftakt zur neuen Trilogie

Gut Greifenau - Abendglanz
1 0

1913, Konstantin der älteste Sohn von Gut Grafenau, verliebt sich in die Lehrerin Rebecca. Doch sie ist nicht nach seinem Stand, außerdem mag sie keine Adeligen und sie ist Sozialistin. Konstantins Schwester, ...

1913, Konstantin der älteste Sohn von Gut Grafenau, verliebt sich in die Lehrerin Rebecca. Doch sie ist nicht nach seinem Stand, außerdem mag sie keine Adeligen und sie ist Sozialistin. Konstantins Schwester, 12 Jahre alt, soll mit dem Neffen von Kaiser Wilhelm II. verheiratet werden. Doch er ist ein Scheusal und sie will lieber einen anderen...

Der Auftakt dieser spannenden Trilogie ist der Autorin Hanna Caspian sehr gut gelungen. An jedes kleine genannte Detail hat sie gedacht, nochmals anzusprechen und diesen nachzugehen! Es wird fast zu jedem Bewohner von Gut Greifenau etwas erzählt, so das man die Familie/ Bewohner und Bediensteten kennen lernt. Am Anfang habe ich noch das Personenverzeichnis am Anfang des Buches gebraucht, aber dieses brauchte ich schon sehr schnell nicht mehr zu beachten. Der erste Teil endet mit Beginn des 1. Weltkrieges und ich vermute es wird spannend weitergehen. Denn die Geschichte um die Familie und Bewohner von Gut Greifenau ist noch nicht zu Ende erzählt.

Von mir bekommt der gelungene 1. Teil 5 von 5 Sterne.

Ich durfte das Buch bei einer Leserunde auf lovelybooks.de mitlesen. Ich bedanke mich bei der Autorin und bei dem Verlag für das kostenlose Rezensionsexemplar.

Veröffentlicht am 13.02.2019

Das Novembermädchen

Das Novembermädchen
0 0

Wer war Lina Morgenstern? Dies wusste ich bis zu diesem Buch noch nicht. Ich durfte sie in diesem Buch kennen lernen. (Ich verrate es jetzt hier) Sie hat die Volksküchen ins Leben gerufen um Armut und ...

Wer war Lina Morgenstern? Dies wusste ich bis zu diesem Buch noch nicht. Ich durfte sie in diesem Buch kennen lernen. (Ich verrate es jetzt hier) Sie hat die Volksküchen ins Leben gerufen um Armut und dem Hunger zu helfen. Sie hat sich immer wieder für arme Menschen eingesetzt. Auch im Deutsch-Französischen Krieg hat sie mit ihrer Küche geholfen....

Mir hat das Buch sehr gut gefallen, es lässt sich super leicht und flüssig lesen. Mir hat Lina sehr gut gefallen, mit ihrer Stärke und das sie jedem immer Helfen wollte...

Veröffentlicht am 05.02.2019

Mathildas Geheimnis

Die Frauen vom Löwenhof - Mathildas Geheimnis
0 0

Inhalt: Nach dem plötzlichen Tod ihrer Mutter, steht die junge Mathilda alleine da. Doch zur Testamentseröffnung erscheint ihr eine unbekannte Frau, die Gräfin Agneta Lejongard. Sie verkündet ihr, das ...

Inhalt: Nach dem plötzlichen Tod ihrer Mutter, steht die junge Mathilda alleine da. Doch zur Testamentseröffnung erscheint ihr eine unbekannte Frau, die Gräfin Agneta Lejongard. Sie verkündet ihr, das sie ab sofort ihr Mündel ist und sie mit auf das Gut Löwenhof mitkommen soll. Dort trifft Mathilda auf die Zwillinge von Agneta. Einer der beiden, macht es Mathilda nicht leicht. Dazu kommt das Heimweh nach Stockholm und zu ihrem liebsten Paul.

Da man das Buch auch lesen kann, ohne den ersten Teil gelesen zu haben. Möchte ich hier nicht spoilern, denn wer den ersten Teil kennt, kennt auch das Geheimnis um Mathilda, ansonsten kann man sich überraschen lassen.

Wie schon der erste hat mir auch bei diesem Buch der Schreibstil positiv überzeugt. Mir war Mathilda von anfnag an sympathsich, genauso wie schon im ersten Teil Agneta mir direkt sympathisch war. Die Bücher sind in der Ich-Form geschrieben, jeweils immer von der Hauptperson.

Was mir nicht so zugesagt hat, war zwischendurch Mathildas Verhalten, nachdem sie erfahren hat, wer sie ist und woher sie kommt. Dies hätte ich man nicht ganz so überzogen darstellen können...

Ich hatte eigentlich von anfang an ein Gefühl, wen Mathilda am Ende heiraten wird. Leider wurde ich dahin enttäuscht. Aber letztlich ist sie trotzdem glücklich geworden.

Ich vergebe für das Buch 4 von 5 Sterne.

Und freue mich schon auf den 3. Teil, der schon auf meiner Leseliste steht.

Veröffentlicht am 03.02.2019

Die Lunge

Luft nach oben
0 0

Der Ulmer Pneumologe Dr. Michael Barczok fasst in seinem Buch "Luft nach oben" das wichtigste über die Lunge zusammen.

Im ersten Teil erklärt er anschaulich wie unsere Atmung funktioniert und was alles ...

Der Ulmer Pneumologe Dr. Michael Barczok fasst in seinem Buch "Luft nach oben" das wichtigste über die Lunge zusammen.

Im ersten Teil erklärt er anschaulich wie unsere Atmung funktioniert und was alles passiert.

Im zweiten Teil geht auf die gängigsten Lungenerkrankungen ein. Asthma, COPD, Lungenkrebs und Schlafapnoe sind sehr ausführlich beschrieben. Geknüpft mit Patientenbesispielen, die nett zum lesen waren.

Er knüpft auch immer wieder das Thema Rauchen an, in vielen Abschnitten wurde es immer wieder miteingebaut und er hat sehr beharrlich diesen negativen Prozess beschrieben. Mich als Nichtraucher brachte es immer wieder zum schmunzeln, hätte es mein Partner als Raucher gelesen, er hätte das Buch wahrscheinlich bei Seite gelegt...

Im letzten Kapitel erklärt seine Frau, einige Interessanter Atemübungen, die einem das Leben leichter machen können.

Mir hat der Schreibstil sehr gut gefallen, es war alles gut beschrieben und es war alles gut verständlich. Dieses Buch ist für jeden, der sich für den Menschlichen Körper und seine Vorgänge interessiert.

Ich vergebe für das Buch 4 von 4 Sterne.

Veröffentlicht am 27.01.2019

Gut Greifenau Teil 2 - Nachtfeuer

Gut Greifenau - Nachtfeuer
0 0

Inhalt: Der 2. Teil der großen Familiensaga, nach Vorbild von Downton-Abbey.
Der 1. Weltkrieg ist ausgebrochen und Konstantin muss an die Front ziehen. Seinen Streit mit Rebecca hat er noch nicht beseitigen ...

Inhalt: Der 2. Teil der großen Familiensaga, nach Vorbild von Downton-Abbey.
Der 1. Weltkrieg ist ausgebrochen und Konstantin muss an die Front ziehen. Seinen Streit mit Rebecca hat er noch nicht beseitigen können. Das Gut muss er seinem Vater überlassen, der damit nicht umgehen kann, schnell ist das Gut hochverschuldet. Da kommt die Verlobung zwischen Ludwig von Preußen und Katharina gerade recht. Doch er bringt unheil auf das Gut und nicht nur über Katharaina... Katharina hofft noch mit dem Industriellensohn Julius fliehen zu können, ob sie dies schafft? Der Kutscher Albert Sonntag, kommt seinem Geheimnis immer weiter auf die Spur, dieses kann er nur in Greifenau finden...

Meinung: Wie schon der erste Teil, hat mir auch dieser Teil super gefallen. Ich hatte erst Sorge, dass ich in das Buch nicht reinfinden werde, da ich ja doch zwischen den beiden, sehr viele Bücher noch gelesen hatte, aber dies war nicht der Fall. Kleinere Passagaen wurden nochmal kurz erklärt, aber eigentlich war dies auch ohne kein Problem, da ich schnell in die Handlung wieder hineingefunden habe. Das Buch konnte mich auch wieder richtig in seinen Bann ziehen.
Wie schon im ersten Band, hab ich am liebsten die Figur von Katharina. Aber auch Albert Sonntag und Alexander sind mir ans Herz gewachsen.
Am 1. März 2019 kommt der 3. Teil "Morgenröte" raus und ich bin schon gespannt, wie es weiter geht.

Der 2. Teil bekommt von mir die vollen 5 Sterne!