Platzhalter für Profilbild

Frosch31

Lesejury-Mitglied
offline

Frosch31 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Frosch31 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 02.10.2021

Spannend

Harzhunde
0

Endlich mal wieder ein Buch das ich nicht aus der Hand legen konnte und innerhalb von 2 Abenden/Nächten verschlungen habe. Schon bei den ersten Zeilen baut der Autor eine Spannung auf die ihresgleichen ...

Endlich mal wieder ein Buch das ich nicht aus der Hand legen konnte und innerhalb von 2 Abenden/Nächten verschlungen habe. Schon bei den ersten Zeilen baut der Autor eine Spannung auf die ihresgleichen sucht; er schafft es diese Spannung nicht nur zu halten sondern sogar noch zu steigern und lässt die Geschichte in einem Meer menschlicher Abgründe ihren Höhepunkt finden.

Es geht um eine außergewöhnliche Geschichte über Hunde, Wölfe, ehemalige Stasiagenten, Macht und (un)menschliche Abgründe die der Autor in einen äußerst spannenden Kontext setzt.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 07.09.2021

Neuanfang

Sternflüstern
0

Die Geschichte erzählt von Irith, die an einem Scheideweg in Ihrem Leben steht. Lunis, der Freund und Geliebte von Irith stirbt unerwartet, wovon sie jedoch erst später, nach seiner Bestattung, erfährt. ...

Die Geschichte erzählt von Irith, die an einem Scheideweg in Ihrem Leben steht. Lunis, der Freund und Geliebte von Irith stirbt unerwartet, wovon sie jedoch erst später, nach seiner Bestattung, erfährt. Seit dessen Tod irrt sie etwas rastlos im Leben umher; selbst ihre Kreativität, die Lunis in ihr zum Erwachen gebracht hat, kann sie nicht von dieser Rastlosigkeit heilen. Erst als sie an einem alten zu Verkauf stehenden Haus vorbeikommmt und - verbotenerweise- das Grundstück wie von magischer Hand geleitet betritt. Dort trifft sie auf einen Fuchs der sofort ihr Freund wird. Auf dem Grundstück kommt sie zur Ruhe und findet auch ihre Kreativität wieder die sie in einem großartigen Projekt, auf ihrer Arbeitsstelle im Hotel, zusammen mit einer jungen Frau die urplötzlich in ihr Leben tritt, ausleben kann. Jetzt kann sie auch endlich den letzten Wunsch von Lunis erfüllen und eine Frau aus seiner Vergangenheit kontaktieren.
Zusammen erleben diese drei sehr unterschiedlichen Frauen eine unvergessliche Reisse zu ihren ICH´s und das Ich von Lunis sowie das Erbe von Lunis und wagen nach dieser Reise alle 3 vollkommen unterschiedliche und doch zusammengehörige NEUANFÄNGE.

Ein sehr einfühlsames Buch welches zeigt, dass es sich lohnt auch mal ungewöhnliche Wege zu gehen.
Normalerweise lese ich ganz andere Genres, doch dieses Buch hat micht berührt udn bestärkt.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 18.08.2021

Gelungene Zeitreise

Die Hebamme
0

Vorab, ich lese sehr gerne historische Romane. Diesen Roman hätte ich aufgrund des Covers aber wahrscheinlich erst einmal im Regal stehen lassen und mich anderen Büchern gewidmet, da das Cover doch etwas ...

Vorab, ich lese sehr gerne historische Romane. Diesen Roman hätte ich aufgrund des Covers aber wahrscheinlich erst einmal im Regal stehen lassen und mich anderen Büchern gewidmet, da das Cover doch etwas Düsternis verströmt. Wenn man sich allerdings erst einmal mit dem Buch auseinandergesetzt hat, und sich vor Augen hält, dass es sich um ein Originalfoto aus der Zeit handelt und genau dieses Foto darstellt, wie klein der einzelne Mensch doch vor einer gewaltigen Landschaft ist, und dennoch alles erreichen kann, finde ich dieses Cover doch sehr gelungen.

Zur Geschichte lässt sich sagen, dass es der Autor gekonnt versteht den Leser sehr kurzweilig in eine andere Zeit zu versetzen. Die Geschichte lässt sich sehr flüssig lesen obwohl, oder gerade deshalb, sehr detailreich auf das Leben der Ururgroßmutter als Hebamme als auch auf landschaftliche und geschichtliche Details in schwierigen Zeiten unter teils widrigen Umständen eingegangen wird. Sie hat es geschafft ein für sich selbst erfülltes Leben mit allen Höhen und (vielen) Tiefen zu meistern.
Er zeigt eine in sich ruhende Hauptperson die aufzeigt, dass es sich lohnt an seinen Träumen zu arbeiten.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere