Profilbild von Gypsy

Gypsy

Lesejury Star
offline

Gypsy ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Gypsy über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 10.04.2021

Das Schicksal hat sich was dabei gedacht....

Dirty Rowdy Thing - Weil ich dich will
0

Eine Nacht in Vegas vor paar Monaten bescherte Harlow und Finn eine 12 Stündige Ehe...
Eine Ehe, die sie annullieren ließen und für eine Zweckaffäre austauschten.
Ihre Freunde, die zufällig damals den ...

Eine Nacht in Vegas vor paar Monaten bescherte Harlow und Finn eine 12 Stündige Ehe...
Eine Ehe, die sie annullieren ließen und für eine Zweckaffäre austauschten.
Ihre Freunde, die zufällig damals den gleichen Einfall hatten blieben trotz Annullierung in Kontakt und deshalb treffen Finn und Harlow wieder aufeinander.
Diesmal ist es aber nicht nur eine Affäre, denn sie sprechen sich zum ersten Mal tatsächlich aus und werden Freunde. Freunde, die mehr werden könnten, denn damals in Vegas hatten beide vielleicht doch mehr aneinander erkannt, als sie vielleicht vermutet hatten.

Meinung:
Das Autorenduo Christina Lauren zeigen Tiefe und konnten mich sowohl von der Geschichte her als auch mit ihrem Schreibstil überzeugen.
Es ist eine zuckersüße Geschichte mit einem Hauch zum Nachdenken.
Kleines Minus: Ein Handlungsfehler ist mir aufgefallen, weil aus 2 Tagen 2 Wochen wurden....

Fazit:
Heißer Kanadier trifft auf "launische" Amerikanerin. Heißer geht es nicht!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 04.04.2021

Die Hunter sind wieder da

Midnight Chronicles - Blutmagie
0

Inhalt:

Vor 3 Jahren noch waren Cain und Warden unzertrennlich und auch noch Kampfpartner. Ein eingeschweißtes Team, doch als Wardens Familie vom Vampirkönig angegriffen wird, kann Warden nicht mehr mit ...

Inhalt:

Vor 3 Jahren noch waren Cain und Warden unzertrennlich und auch noch Kampfpartner. Ein eingeschweißtes Team, doch als Wardens Familie vom Vampirkönig angegriffen wird, kann Warden nicht mehr mit Cain zusammenarbeiten. Doch jetzt ist der Vampirkönig wieder da und dabei braucht Warden Cains Hilfe, dass dabei auch noch andere Gefühle im Spiel sind, will keiner der beiden zugegeben.

Meinung:

Der Schreibstil ist flüssig und man kommt gut in die Geschichte rein, auch wenn es sich hier um Band 2 der Midnight Chronicles handelt, wird hier erstmalig die Geschichte von Warden und Cain erzählt. Ich konnte mich gut in Cain und Warden hineinversetzen und sie gehen eine logisch nachvollziehbare Entwicklung durch, die mich ganz überzeugen konnte.

Fazit:

Spannungsgeladene, romantische Geschichte zum dahinschmelzen.

Informationen:

Band 1: Schattenblick (Roxy + Shaw Teil 1)
Band 2: Blutmagie (Cain + Wardens Geschichte abgeschlossen)
Band 3: Dunkelsplitter (Roxy + Shaw Teil 2) kommt am 25.08.2021
Band 4: Seelenband (Ella + Wayne) kommt am 23.02.2022
Band 5: Todeshauch kommt am25.05.2022
Band 6: Nachtschwur kommt am 24.08.2022

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 22.02.2021

Ok, aber bitte ohne Erwartungen herangehen

Celestial City - Akademie der Engel
0

Inhalt:

Bri’s 2. Jahr an der Fallen Acadamy ist ganz anders als erwartet. Während sie weiterhin Probleme mit ihrer Lichtmagie hat, manifestieren sich immer mehr Eigenschaften Lucifers in ihr. Diese Dunkelheit ...

Inhalt:

Bri’s 2. Jahr an der Fallen Acadamy ist ganz anders als erwartet. Während sie weiterhin Probleme mit ihrer Lichtmagie hat, manifestieren sich immer mehr Eigenschaften Lucifers in ihr. Diese Dunkelheit in ihr wird immer stärker und dann kommt auch noch ihr Bruder Mikey zu ihr nach Angel City und mit ihm eine Möglichkeit ihre Mutter von Demon City zu befreien. Doch dafür muss Bri alles geben und braucht jede Menge Hilfe, doch dann läuft nicht alles wie geplant, weil Bri ihren Sturkopf durchziehen muss.

Meinung:

Das erste Band der Reihe hatte mich schon wirklich extrem gepackt und ich bin mit genau diesen Erwartungen an dieses Buch herangegangen und das war vielleicht nicht die beste Idee bei diesem Buch.

Leila Stone schreibt einfach unglaublich flüssig. Ich komme wirklich gut nach dem letzten Band wieder in die Geschichte rein und habe das Buch daher ziemlich schnell verschlungen.

Die Fortsetzung von Bri’s Geschichte an sich ist interessant, aber hat auch seine Tücken und das lag daran, dass ich manchmal über die Protagonisten den Kopf schütteln musste. Das liegt wohl daran, dass sie 20 Jahre alt ist und in einigen Sachen ziemlich spontan Wege eingeht, die ziemlich gefährlich sind. Aber das ist nur mein Gedankengang zum Ganzen. Es gab auch einige Aspekte, die einfach nur in die Geschichte eingeworfen wurden, ohne dass es irgendeinen (bisher) tieferen Bezug hätte oder (noch nicht) logisch nachvollziehbar sind.
Sonst aber habe ich mich unterhalten gefühlt und konnte für einige Zeit abschalten (wenn man sich eben nicht zu viele Gedanken darüber macht)

Daher und weil noch sehr viele Fragen offen geblieben sind und sich weitere dazu gesellt haben, bin ich sehr gespannt auf Band 3 der Reihe.

Fazit:

Für Fans der Reihe. Es ist ok und spannend, aber man sollte ohne Erwartungen an dieses Buch herangehen


Information:

Das ist das zweite Buch in der Celestial-City-Reihe.

Band 1: Celestial City – Akademie der Engel: Jahr 1

Band 3 erscheint am 30.07.2021 (Celestial City – Akademie der Engel: Jahr 3)

Ich habe dieses Buch als Rezensionsexemplar durch die Lesejury erhalten. Dies hat meine Meinung in keiner Weise beeinflusst..

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 01.12.2020

Es ist eine Art Magie... und Magie hat immer ihren Preis...

Das Flüstern der Magie
0

🔮 It's a kind of magic... and magic comes always with a price... 🔮

Über das Buch:
Fallon hat eine besondere Gabe, denn sie kann Magie erspüren. Hört sie flüstern. Doch da die Magie auch großen Schaden ...

🔮 It's a kind of magic... and magic comes always with a price... 🔮

Über das Buch:
Fallon hat eine besondere Gabe, denn sie kann Magie erspüren. Hört sie flüstern. Doch da die Magie auch großen Schaden anrichten kann, muss sie dafür sorgen, dass alle magischen Gegenstände von unwissenden Menschen verborgen bleiben...
Reed hat ein besonderes Talent Sachen verschwinden zu lassen, aber auch eine ganz besondere Gabe, die Fallon zum Teil ganz ungelegen kommt.

Meinung:
Ich finde, dass Laura Kneidl unglaublich schreibt. Sowohl Fallon als auch Reed konnten mich von ihren Gefühlen und Motiven überzeugen. Und diese magische Welt erst! Ich bin mir nicht sicher, ob es das alles doch noch im Verborgenen vor unseren Augen tatsächlich gibt.

Fazit:
Spannendes Wohlfühlbuch mit Fantasyelementen und ja mal kann auf eine Liebesgeschichte hoffen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 01.09.2020

Spannender Auftakt der Midnight Chronicles

Midnight Chronicles - Schattenblick
0

INHALT

Roxy befindet sich gerade auf dem Rückweg von ihrer „Jagd“ auf andere Kreaturen, als sie von einem Geistbesessenen angegriffen wird, aber als sie ihm vom Geist befreit läuft etwas gewaltig schief, ...

INHALT

Roxy befindet sich gerade auf dem Rückweg von ihrer „Jagd“ auf andere Kreaturen, als sie von einem Geistbesessenen angegriffen wird, aber als sie ihm vom Geist befreit läuft etwas gewaltig schief, denn sie muss ihn wiederbeleben. So etwas ist noch nie vorher passiert und damit fangen die Probleme ja auch nur erst an, denn als der Geistbesessene wieder aufwacht hat er keinerlei Erinnerungen, kann nicht einmal seinen Namen. Und dann muss sich Roxy auch noch um den Namenlosen aufpassen, als hätte sie selbst nicht eigentlich genug zu tun, neben Schokolade essen zu wollen…Aber je mehr Zeit die beiden miteinander verbringen, müssen sich beide eingestehen, dass nichts so einfach ist und schon gar nicht die Gefühle, die da plötzlich auch noch eine Rolle spielen. Denn er (Shaw) hat keine Vergangenheit, aber Roxy hat keine Zukunft. Gibt es also Hoffnung für die beiden?

MEINUNG

Uh! Also der Schreibstil ist flüssig und spannend wie man es auch von Bianca kennt. Die ganze Geschichte ist nachvollziehbar und ich konnte mich gut in die Protagonisten dieses Buches gut hineinversetzen, sie besitzen Tiefe, Emotionalität und Authentizität. Sie konnten mich also gut überzeugen.

Roxy ist eine willensstarke, teils sarkastische Person, die für Schokoladenkuchen und Fastfood brennt, so süß sie auch ist, sie kann genauso bissig sein und austeilen. Diese Kombination und dass sie keine Probleme hat immer dann genau das zu sagen, was ihr durch den Kopf geht und den Kerlen nichts durchgehen lässt, hat mir sehr gut gefallen.

Shaw… Also Shaw ist während des ganzen Buches ein Inkognito, weil er einfach keine Erinnerungen an seine Vergangenheit hat. Ich finde auch Shaw wurde gut durchdacht und es ist ebenso nachvollziehbar, wie er durch Ablenkungsmanöver oder durch Provokationen (also seine Spielchen gegenüber Roxy sind damit gemeint), die Situationen um ihn herum etwas zu entspannen und auch die Erwartungshaltungen ihm gegenüber zu neutralisieren. Er versucht eben nur herauszufinden, was und wer er ist und das finde ich wirklich gelungen dargestellt.

FAZIT

Insgesamt hat mich Schattenblick gut amüsiert und mich wirklich gut unterhalten, auch wenn es mich nicht ganz vom Hocker geworfen hat, weil ich ein wenig mehr erwartet habe (ich bin schließlich eine hoffnungslose Romantikerin). Es ist ein dennoch ein schöner Einstieg in die Reihe und wirklich spannend aufgebaut, außerdem folgen noch 5 weitere Bände.

WICHTIGES:

Schattenblick ist Band 1 der Reihe
Blutmagie Band 2 erscheint voraussichtlich im Februar 2021

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere