Profilbild von Gypsy

Gypsy

Lesejury Star
offline

Gypsy ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Gypsy über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 01.09.2020

Spannender Auftakt der Midnight Chronicles

Midnight Chronicles - Schattenblick
0

INHALT

Roxy befindet sich gerade auf dem Rückweg von ihrer „Jagd“ auf andere Kreaturen, als sie von einem Geistbesessenen angegriffen wird, aber als sie ihm vom Geist befreit läuft etwas gewaltig schief, ...

INHALT

Roxy befindet sich gerade auf dem Rückweg von ihrer „Jagd“ auf andere Kreaturen, als sie von einem Geistbesessenen angegriffen wird, aber als sie ihm vom Geist befreit läuft etwas gewaltig schief, denn sie muss ihn wiederbeleben. So etwas ist noch nie vorher passiert und damit fangen die Probleme ja auch nur erst an, denn als der Geistbesessene wieder aufwacht hat er keinerlei Erinnerungen, kann nicht einmal seinen Namen. Und dann muss sich Roxy auch noch um den Namenlosen aufpassen, als hätte sie selbst nicht eigentlich genug zu tun, neben Schokolade essen zu wollen…Aber je mehr Zeit die beiden miteinander verbringen, müssen sich beide eingestehen, dass nichts so einfach ist und schon gar nicht die Gefühle, die da plötzlich auch noch eine Rolle spielen. Denn er (Shaw) hat keine Vergangenheit, aber Roxy hat keine Zukunft. Gibt es also Hoffnung für die beiden?

MEINUNG

Uh! Also der Schreibstil ist flüssig und spannend wie man es auch von Bianca kennt. Die ganze Geschichte ist nachvollziehbar und ich konnte mich gut in die Protagonisten dieses Buches gut hineinversetzen, sie besitzen Tiefe, Emotionalität und Authentizität. Sie konnten mich also gut überzeugen.

Roxy ist eine willensstarke, teils sarkastische Person, die für Schokoladenkuchen und Fastfood brennt, so süß sie auch ist, sie kann genauso bissig sein und austeilen. Diese Kombination und dass sie keine Probleme hat immer dann genau das zu sagen, was ihr durch den Kopf geht und den Kerlen nichts durchgehen lässt, hat mir sehr gut gefallen.

Shaw… Also Shaw ist während des ganzen Buches ein Inkognito, weil er einfach keine Erinnerungen an seine Vergangenheit hat. Ich finde auch Shaw wurde gut durchdacht und es ist ebenso nachvollziehbar, wie er durch Ablenkungsmanöver oder durch Provokationen (also seine Spielchen gegenüber Roxy sind damit gemeint), die Situationen um ihn herum etwas zu entspannen und auch die Erwartungshaltungen ihm gegenüber zu neutralisieren. Er versucht eben nur herauszufinden, was und wer er ist und das finde ich wirklich gelungen dargestellt.

FAZIT

Insgesamt hat mich Schattenblick gut amüsiert und mich wirklich gut unterhalten, auch wenn es mich nicht ganz vom Hocker geworfen hat, weil ich ein wenig mehr erwartet habe (ich bin schließlich eine hoffnungslose Romantikerin). Es ist ein dennoch ein schöner Einstieg in die Reihe und wirklich spannend aufgebaut, außerdem folgen noch 5 weitere Bände.

WICHTIGES:

Schattenblick ist Band 1 der Reihe
Blutmagie Band 2 erscheint voraussichtlich im Februar 2021

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 29.07.2020

Zweite Chance für die Liebe

Repeat This Love
0

Inhalt

Clementine hat ihr Gedächtnis nach einem schlimmen Überfall verloren. Auf der Suche nach ihrer Vergangenheit sucht sie nach dem Tätowierer, der ihr Tattoo gemacht hat und trifft auf Ed. Ed, der ...

Inhalt

Clementine hat ihr Gedächtnis nach einem schlimmen Überfall verloren. Auf der Suche nach ihrer Vergangenheit sucht sie nach dem Tätowierer, der ihr Tattoo gemacht hat und trifft auf Ed. Ed, der zufällig nicht nur ihr Tätowierer sondern auch noch ihr Ex ist. Und wenn ihr glaubt, dass das schon alles ist, dann seid ihr auf dem Holzweg, denn auf der Suche nach ihren Erinnerungen werden noch sehr viele Sachen aufgedeckt.

Meinung

Kylie Scott hat hier eine schöne, flüssige und spannende Geschichte geschrieben. Clementine und Ed haben sich für mich nachvollziehbar entwickelt und ich konnte mich gut in beide Charaktere hineinversetzen. Ganz speziell habe ich Ed verstanden, der damit klar kommen musste, dass die Clem, die er kannte keine Erinnerungen an ihn hatte und sie beide sich neu kennenlernen mussten.

Fazit

Eine interessante und nachvollziehbare Geschichte mit einer anderen Herangehensweise. Kann ich von Herzen empfehlen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 15.07.2020

Neuer Post von @Professor_Feelgood

Mister Secret
0

Inhalt

Asha ist Lektorin und um ihre heißgeliebte Beförderung zu bekommen muss sie den nächsten Bestseller finden, dass das eigentlich keine faire Aufgabe ist, da sie gegen den Neffen des Buchverlegers ...

Inhalt

Asha ist Lektorin und um ihre heißgeliebte Beförderung zu bekommen muss sie den nächsten Bestseller finden, dass das eigentlich keine faire Aufgabe ist, da sie gegen den Neffen des Buchverlegers antreten muss, ist schon mal klar und dass die Bedingungen auch nicht zu ihrem Gunsten liegen ebenso. Und dabei sprechen wir schon mal gar nicht über den Zeitdruck, der da noch mitspielt.

Und dann bekommt sie die unerwartete Erleuchtung: Mister Secret aka „Professor Feelgood“. Sein Instagram-Profil ist voller emotionaler Texte, die nur so über den Verlust seiner großen Liebe sprechen und alle Frauen tief berühren. Also, was spricht mehr für einen Bestseller? Allerdings ist Professor Feelgood hinter dem Profil ein ganz anderer Mensch und bringt Asha zur Weißglut mit seiner Arroganz, aber er hat auch eine ganz andere Macht über Asha, denn die körperliche Anziehung zwischen den beiden ist überhaupt nicht harmlos und könnte dafür sorgen, dass alles scheitert wofür Asha so lange gekämpft hat.

Meinung

Mister Secret war die erste Geschichte, die ich jemals von Leisa Rayven gelesen habe und ich muss sagen, sie kann unglaublich flüssig und humorvoll schreiben, man fliegt nur so durch die Seiten. Die Spannungsmomente sind gut eingesetzt worden und ich konnte mich zu Teilen mit den Protagonisten identifizieren, aber nicht bei allem.

Zum einem fand ich die Texte von Professor Feelgood richtig schön, aber nicht so „emotional ergreifend“ wie diese im Buch beschrieben werden, da mir nicht gleich die „Schnapsatmung“ traf, wobei ich allerdings nachvollziehen kann, warum dies so beschrieben ist.

Professor Feelgood kann arrogant sein oder dies vermitteln und obwohl er das alles ist, ist er noch so viel mehr und je mehr man erfährt, desto leichter wird es ihn zu mögen oder gar zu lieben.

Fazit

Ein Buch für zwischendurch mit Humor, einer Lektion fürs Leben und ein wenig Kitsch.

Informationen:

MASTERS-OF-LOVE-Reihe von SPIEGEL-Bestseller-Autorin Leisa Rayven
Band 1: Mister Romance (Eden und Max)
Band 2: Mister Secret (Asha und Jacob)
Band 3: Mister ? Geht wohl um Joana und Toby?

  • Handlung
  • Charaktere
  • Erzählstil
  • Cover
  • Gefühl
Veröffentlicht am 12.07.2020

Dystopie mit leichtem Hauch von Liebe

Angelfall
0

Inhalt

Die Engel sind auf die Erde gekommen, allerdings verfolgen sie keine guten Absichten. Menschen müssen sich versteckt halten, um zu überleben und selbst das garantiert ihr Überleben nicht. Band ...

Inhalt

Die Engel sind auf die Erde gekommen, allerdings verfolgen sie keine guten Absichten. Menschen müssen sich versteckt halten, um zu überleben und selbst das garantiert ihr Überleben nicht. Band beherrschen tagsüber die Straßen und abends kommen die Kreaturen der Nacht. Mittendrin sind Penryn, ihre Mutter und ihre im Rollstuhlfahrenden Schwester, die versuchen aus der Stadt zu entkommen, da sie sich schon viel zu lange in ihrer Wohnung versteckt halten.
Doch in der Nacht in den der sie verschwinden wollen, werden sie Zeugen von einem brutalen Kampf zwischen den Engeln, wobei der Engel Raffe schwer verwundet wird und Penryns Schwester von einem Engel entführt wird.

Penryn rettet Raffe in der Hoffnung auf Informationen und seine Hilfe, doch der Weg um ihre Schwester zu retten birgt mehr Gefahren als beide überhaupt ahnen.

Meinung

Obwohl ich kein Fan von Dystopien und Ende-der-Welt-Szenarien bin, hat mich Susan Ee mich gut in diese Welt der Apokalypse mitnehmen können mit ihren flüssigen Schreibstil und der teils absurd heiterem Schlagabtausch zwischen Penryn und Raffe.

Das Thema Religion wird zum Teil im Buch aufgefangen, da Engel, Gott, die Menschen und die Welt sich ebenso in der Geschichte wiederfinden und uns fragen lassen, ob es überhaupt Gott gibt und uns vielleicht auch zum Denken anregt, dass nicht einmal Gottes Boten überhaupt wissen, was Gottes Plan ist und nicht jeder so erhaben ist, wie es den Anschein erweckt.

Eine Originelle Geschichte mit einem Ende, dass ich nicht habe kommen sehen.

Fazit

Der Glaube trifft auf Realität und ein wenig Endzeitstimmung.

Eine Originelle Geschichte mit einem Ende, dass ich nicht habe kommen sehen.


Zu Beachten
Das ist das erste Band der Reihe, allerdings gibt es eine Neuauflage, die folgendermaßen heißt:
"Angelfall - Nacht ohne Morgen"

Band 2:
Angelfall - Tage der Dunkelheit

Band 3:
Angelfall - Am Ende der Welt

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 29.06.2020

Outback meets London

Legal Love – Mit dir allein
1

Inhalt

Mel und Pat …
Mel ist eine ambitionierte Anwältin, die gerade richtig durchstartet und dann bekommt sie auch noch den Patricks (Pat) Fall und soll ihn so gut wie möglich helfen.

Leider kennt sie ...

Inhalt

Mel und Pat …
Mel ist eine ambitionierte Anwältin, die gerade richtig durchstartet und dann bekommt sie auch noch den Patricks (Pat) Fall und soll ihn so gut wie möglich helfen.

Leider kennt sie Pat seit der Hochzeit ihrer Freundin Nora, denn er war der Trauzeuge und sie die Trauzeugin und beiden hatten einen heißen, leidenschaftlichen Tanz und seitdem herrschte Funkstille. Mel hatte sich wohl erhofft ihn nie wieder zu sehen und dann kommt alles anders und je länger sie zusammenarbeiten, desto mehr sprühen die Funken…

Meinung

J. T. Sheridan hat hier eine wunderschöne Geschichte geschrieben, die mich nicht nur durch ihren flüssigen und spannenden Schreibstil gepackt hat, sondern auch durch die emotionalen Tief- und Hochpunkte im Leben der beiden. Mel und Pat haben mich durch ihre Entwicklung im Buch und durch ihre tiefgreifende Persönlichkeit und Vergangenheit gepackt.

Das hier ist das erste Buch der Autorin, das ich jemals gelesen habe und es hat sich gelohnt.

Fazit

Eine schöne emotionale Geschichte, die mich packen konnte und auch noch die eine oder andere Lektion fürs Leben mitgibt. Dieses Buch ist eine absolute Leseempfehlung.

Ein großes Dankeschön an Lesejury, Bastei Lübbe Verlag und an die Autorin für das Rezensionsexemplar, es hat meine Meinung NICHT beeinflusst.

Informationen

Band 1: Legal Love – An deiner Seite (Nora und David)
Band 2: Legal Love – Mit dir allein (Melissa und Patrick)

  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
  • Gefühl