Profilbild von Hagazussa

Hagazussa

Lesejury Profi
offline

Hagazussa ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Hagazussa über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 23.08.2021

Reine Poesie

Greta und Jannis
0

„Greta und Jannis“, der Debütroman von Sarah Kuratle, ist ein hübsches, kleines Hardcover-Büchlein. Der geneigte Leser denkt, dieses Büchlein in kürzester Zeit verschlingen zu können, doch dem ist keineswegs ...

„Greta und Jannis“, der Debütroman von Sarah Kuratle, ist ein hübsches, kleines Hardcover-Büchlein. Der geneigte Leser denkt, dieses Büchlein in kürzester Zeit verschlingen zu können, doch dem ist keineswegs so. Die lyrische, bildgewaltige Sprache voller Poesie brachte mich dazu, jeden Satz, jedes Wort zu genießen und es wieder und wieder zu lesen. Dabei vergaß ich teilweise, ob der schön gemalten Worte, der Geschichte selbst zu folgen, so dass ich es noch ein weiteres Mal las und mich zwang, nicht nur der Poesie der Worte zu lauschen. Ein Roman wie ein Gedicht, genau richtig für lange Winterabende am Kamin.
Dabei ist die Geschichte von Greta und Jannis, welche sich ob der ehernen Gesetze des Bergdorfes nicht lieben dürfen, durchaus spannend zu nennen.
Doch die Poesie der Worte standen bei mir eindeutig im Vordergrund und lassen mich das Büchlein sicher noch öfter in die Hand nehmen.

Veröffentlicht am 10.10.2020

Keinen Zugang gefunden

Ein Sommer in Brandham Hall
0

Das wunderschöne Cover und der Klappentext, welcher eine einfühlsame Geschichte versprach, haben mich zum Kauf des Buches verleitet.
Leider muss ich sagen, dass ich keinen rechten Zugang zur Geschichte ...

Das wunderschöne Cover und der Klappentext, welcher eine einfühlsame Geschichte versprach, haben mich zum Kauf des Buches verleitet.
Leider muss ich sagen, dass ich keinen rechten Zugang zur Geschichte gefunden habe. Die Protagonisten blieben für mich durchweg flach und unsympathisch. Habe mich lange nicht mit einem Buch so schwer getan. Schade

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 08.10.2020

Berührend

Das Haus in der Claremont Street
0

Ein kleiner Junge muss miterleben, wie seine Mutter vom Vater umgebracht wird und dieser sich anschließend erschießt. Tom kommt zu seiner Tante, doch diese weiß nicht mit ihm umzugehen, ist total überfordert ...

Ein kleiner Junge muss miterleben, wie seine Mutter vom Vater umgebracht wird und dieser sich anschließend erschießt. Tom kommt zu seiner Tante, doch diese weiß nicht mit ihm umzugehen, ist total überfordert und schiebt ihn zu ihrer Schwester ab. Die jüngere Schwester ist chaotisch, jedoch hat sie das Herz auf dem rechten Fleck und bietet Tom ein zu Hause. Ihre unkonventionelle und unaufdringliche Art lassen Tom genesen.
Die Geschichte handelt von einem schweren Schicksal und Schuld. Jeder der Protagonisten meint, am Tod von Toms Mutter die Schuld zu tragen, nicht zuletzt der neunjährige Tom selbst. Aus diesem Grund hat sich Tom ganz in sich zurück gezogen und spricht nicht mehr.
Doch eine Familie hält zusammen und gemeinsam kämpfen sie sich frei.
Eine berührende Geschichte von echten Menschen ohne Heldentum, die fesselt und mitfühlen lässt.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 08.09.2020

Abschluss der Reihe

Obsidian 5: Opposition. Schattenblitz
0

Der Abschluss der Reihe wurde gelesen und wurde doch von mir herbeigesehnt. So spannend Teil eins der Serie begann, haben die Bücher im Laufe der Geschichte doch sehr nachgelassen. Sicherlich ist Opposition ...

Der Abschluss der Reihe wurde gelesen und wurde doch von mir herbeigesehnt. So spannend Teil eins der Serie begann, haben die Bücher im Laufe der Geschichte doch sehr nachgelassen. Sicherlich ist Opposition nicht der schlechteste Band der Reihe, jedoch kommen diese Bücher definitiv nicht auf meine Favoritenliste.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 23.08.2020

Es geht wieder bergauf

Obsidian 4: Origin. Schattenfunke
0

Mit Band vier der 5teiligen Reihe geht es zum Glück wieder bergauf. Durch Katys Gefangennahme lernt der Leser Daedalus näher kennen. Jedoch quälen und missbrauchen sie Katy und Daemon genau wie Beth und ...

Mit Band vier der 5teiligen Reihe geht es zum Glück wieder bergauf. Durch Katys Gefangennahme lernt der Leser Daedalus näher kennen. Jedoch quälen und missbrauchen sie Katy und Daemon genau wie Beth und Dawson, so dass sich mir nicht erschließt, wieso Katy an den Lux zu zweifeln beginnt.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere