Profilbild von IsabelPatricia1992

IsabelPatricia1992

Lesejury Star
online

IsabelPatricia1992 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit IsabelPatricia1992 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 16.11.2020

Kein Buch mit dem ich mich identifizieren konnte

Mutter Blamage und die Brandstifter
0

Den Inhalt kurz und prägnant wieder zu geben ist schwer. Das Buch spricht eine Vielzahl von Themen an und ist sehr komplex. Stephan Hebel ebenso wie der Westend Verlag sind sehr links, weshalb mir klar ...

Den Inhalt kurz und prägnant wieder zu geben ist schwer. Das Buch spricht eine Vielzahl von Themen an und ist sehr komplex. Stephan Hebel ebenso wie der Westend Verlag sind sehr links, weshalb mir klar war, dass ich mich vermutlich nicht mit jeder Aussage identifizieren kann, fand aber leider das Buch sehr undifferenziert.
Ich bin nicht der allergrößte Merkel Kritiker und denke es hätte und deutlich schlechter Treffen können, aber ich hatte mich auf Gute Kritik gefreut. Ich hätte gerne Argumente gehabt die fundiert analysieren an welchen Stellen Merkels Politik Schwächen aufweist und welche Ansätze zur Verbesserung beitragen.
Natürlich war der ein oder andere Ansatz gut erklärt insbesondere die Erläuterungen zum aktuellen Europäischen Asylrecht fand ich sehr interessant.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 16.11.2020

Der beste Fitzek

Noah
0

Du wachst auf, kennst deinen Namen nicht und lebst auf der Straße. Dir fehlt jegliche Erinnerung an dein vorheriges Leben. Klingt furchtbar? Ist Noah, dem Protagonisten aus Fitzeks gleichnamigen Thriller ...

Du wachst auf, kennst deinen Namen nicht und lebst auf der Straße. Dir fehlt jegliche Erinnerung an dein vorheriges Leben. Klingt furchtbar? Ist Noah, dem Protagonisten aus Fitzeks gleichnamigen Thriller aber genau so passiert.

Die Story ist unglaublich komplex, das merkt man wahrscheinlich auch daran, dass dieses Buch mindestens 100 Seiten länger ist als der übliche Fitzek, aber jede Seite hat ihren Platz in diesem Buch verdient. Klar, wir wissen alle wie Fitzek schreibt, natürlich nimmt die Story Wendungen die wir nicht erahnen, aber von dieser Thematik war ich dann doch positiv überrascht.

Für mich ist Noah mit Abstand das beste Buch, dass Fitzek je geschrieben hat und ja, ich habe am Ende sogar ein paar Tränen verloren.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 16.11.2020

Ziemlich trashig

Love & Lies
0

Ich frage mich bis heute, was mich dazu gebracht hat dieses Buch zu lesen. Schon der Klappentext hat mir nicht gefallen und dann hat dieses Buch auch noch knapp 500 Seiten. Im übrigen habe ich am Ende ...

Ich frage mich bis heute, was mich dazu gebracht hat dieses Buch zu lesen. Schon der Klappentext hat mir nicht gefallen und dann hat dieses Buch auch noch knapp 500 Seiten. Im übrigen habe ich am Ende des Buches auch noch heraus gefunden, dass es einen zweiten Band gibt. Völlig verrückt wurde am Ende des Buches quasi dieser neue Handlungsstrang eingeführt.

Was mich wahrscheinlich an diesem Buch am meisten ärgert ist, dass die Story an sich richtiges Potenzial hätte. Es hätte eine besondere Geschichte werden können, die sich vom üblichen 0815 new adult Roman hätte abheben können. Leider hapert es an der Umsetzung, man könnte fats behaupten, die Geschichte wurde mutwillig zerstört, durch einen plumpen Schreibstil und des bedienen jeglichen Cliché, das man gerade in diesem Genre antrifft. Wirklich schade, denn die Geschichte wäre auch ohne dem ausgekommen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 16.11.2020

Könnte mich nicht mehr so fesseln wie Band 1

Legend - Schwelender Sturm
0

Die Geschichte rund um June und Day geht weiter.
Ich weiß viele sprechen immer von dem sogenannten "unbeliebten Zwischenband". Das Buch das mit Teil 1 nicht mithalten kann und nur auf das fulminante Spektakel ...

Die Geschichte rund um June und Day geht weiter.
Ich weiß viele sprechen immer von dem sogenannten "unbeliebten Zwischenband". Das Buch das mit Teil 1 nicht mithalten kann und nur auf das fulminante Spektakel im letzten Band hinarbeiten soll. Auch wenn ich meist bei Serien Band 2 nicht so gut finde den ersten, hatte ich bisher bei keiner Serie das Gefühl es handle sich nur um einen füllenden Zwischenband. Dieses Buch konnte mich aber leider wirklich nicht abholen und nach dem sehr unterhaltsamen ersten Band war die Enttäuschung schon groß. Ich habe dieses Buch tatsächlich nur gelesen um Band 3 lesen zu können, ich hab große Hoffnungen, dass diese Geschichte noch ein würdiges Ende bekommt.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 16.11.2020

Sie hat es mal wieder geschafft

Love and Confess
0

Die Liebesgeschichte von Owen und Dallas ist wieder ein typischer Colleen Hoover Roman. Liebesgeschichten sind per se nicht so meins, ich lese sie zwar immer wieder mal, bin aber äußerst kritisch und schnell ...

Die Liebesgeschichte von Owen und Dallas ist wieder ein typischer Colleen Hoover Roman. Liebesgeschichten sind per se nicht so meins, ich lese sie zwar immer wieder mal, bin aber äußerst kritisch und schnell enttäuscht. Nicht so bei Romanen von Colleen Hoover, sie schreibt immer besondere Geschichten mit einzigartigen Charakteren, die zum mitfiebern einladen. Selten lese ich länger als 2 Tage an einem Buch von Colleen. Ich kenne ihr Geheimnis nicht, wie schafft diese Frau es nur immer wieder mich mit Geschichten in den Bann zu ziehen, die eigentlich nicht meinem Geschmack entsprechen?

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere