Profilbild von JRBookvibes

JRBookvibes

Lesejury-Mitglied
offline

JRBookvibes ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit JRBookvibes über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 04.09.2018

Finale

Save Us
0

Endlich konnte ich nun auch den 3. Teil der Maxton-Hall-Reihe lesen.
Auch dieses mal konnte ich es nicht erwarten, bis ich mich drüber her machen konnte. ;)
Meinen Verdacht über den Urheber der Suspension ...

Endlich konnte ich nun auch den 3. Teil der Maxton-Hall-Reihe lesen.
Auch dieses mal konnte ich es nicht erwarten, bis ich mich drüber her machen konnte. ;)
Meinen Verdacht über den Urheber der Suspension fand ich recht schnell bestätigt, wenn ich auch nur zur Hälfte richtig lag.
Die Geschichte fand ich solide und unterhaltsam. Bisweilen konnte ich mir ein auflachen nicht ganz verkneifen, da ich die ein oder andere Stelle schon recht witzig fand.
Es waren mir zum Teil zu viele Sichtweisen unterwegs. Etwas, was mich auch schon im zweiten Teil etwas "gestört" hat, wobei mir die von Ember gut gefallen hat.
Im großen und ganzen würde ich aber sagen, dass es ein gelungener Abschluss dieser Trilogie war über den ich mich sehr gefreut habe.

Veröffentlicht am 02.09.2018

Weiter geht's im gleichen Stil

Die Furcht des Weisen 1 & 2
0

Natürlich musste ich mir gleich den zweiten Teil zu Gemüte führen und wurde nicht wirklich enttäuscht. Auch wenn es die ein oder andere Stelle gab, die mir zu langatmig vorkam und ich wieder froh war, ...

Natürlich musste ich mir gleich den zweiten Teil zu Gemüte führen und wurde nicht wirklich enttäuscht. Auch wenn es die ein oder andere Stelle gab, die mir zu langatmig vorkam und ich wieder froh war, als Kvothe wieder in der Universität ist. ;)

Veröffentlicht am 02.09.2018

Ganz großes Kino

Der Name des Windes
0

Patrick Rothfuss wurde hier zu Recht mit JRR Tolkien verglichen. Und das, ohne ihn ab zu kupfern. Eine tolle, phantastische Welt um den jungen Kvothe mit dem man leidet, lacht, lernt, neugierig ist....
Ein ...

Patrick Rothfuss wurde hier zu Recht mit JRR Tolkien verglichen. Und das, ohne ihn ab zu kupfern. Eine tolle, phantastische Welt um den jungen Kvothe mit dem man leidet, lacht, lernt, neugierig ist....
Ein ganz toller Auftakt mit einer Sprache, die mitnimmt. Ich konnte mir die Welt super vorstellen. Die Kneipen, die Straßen, die Universität....

Veröffentlicht am 02.09.2018

Auf geht's in Runde zwei

Save You
0

Ich hab sehnsüchtigst auf den zweiten Teil gewartet.
Der zweite Teil war etwas schwächer als der erste Teil wie ich fand, aber nicht minder süchtig machend. Fand es ganz interessant mit den neuen Perspektiven ...

Ich hab sehnsüchtigst auf den zweiten Teil gewartet.
Der zweite Teil war etwas schwächer als der erste Teil wie ich fand, aber nicht minder süchtig machend. Fand es ganz interessant mit den neuen Perspektiven wobei es mir dann fast schon etwas viel war. Irgendwie waren mir die Charaktere im ersten Teil näher, was (für mich zumindest) an eben schon genannten vielen Perspektiven lag.
Den Cliffhanger am Schluss fand ich ja mal mega "gemein". :D
Aber man hat ja seine Vermutungen.... :D

Veröffentlicht am 02.09.2018

Zeit zum Daddln

Erebos
0

Mein erstes Buch von Frau Poznanski und es hat mich postwendend zum Fan gemacht. Ich fand die Idee mit der Künstlichen Intelligenz in einem Computerspiel sehr interessant und dass man, um im Spiel weiter ...

Mein erstes Buch von Frau Poznanski und es hat mich postwendend zum Fan gemacht. Ich fand die Idee mit der Künstlichen Intelligenz in einem Computerspiel sehr interessant und dass man, um im Spiel weiter zu kommen, außerhalb des Spiels in der realen Welt Aufgaben erfüllen muss, sehr spannend.
Meiner einer wäre direkt dabei, wenn mal raus finden sollte, dass es ein solch geartetes Spiel geben sollte. :D

Die Geschichte fand ich super spannend und ein "gleich-mal-durchlesen-Buch", weil spannend. :D