Profilbild von Jasmin_4579

Jasmin_4579

Lesejury Profi
offline

Jasmin_4579 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Jasmin_4579 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 11.08.2022

Highlight

The Way I Break
0

,,The Way I Break" ist mein viertes Buch der Autorin. Nach der Soho-Love-Trilogie, die ich wirklich sehr geliebt habe, hatte ich ziemlich hohe Erwartungen an Nenas neue NA-Trilogie, und ich kann sagen, ...

,,The Way I Break" ist mein viertes Buch der Autorin. Nach der Soho-Love-Trilogie, die ich wirklich sehr geliebt habe, hatte ich ziemlich hohe Erwartungen an Nenas neue NA-Trilogie, und ich kann sagen, dass dieses Buch ein grandioser Start in die Reihe ist und meine Erwartungen vollkommen erfüllt hat.

SCHREIBSTIL
Ich war von der ersten Seite an gefesselt. Der Schreibstil der Autorin ist unglaublich flüssig zu lesen, sodass man buchstäblich durch die Seiten fliegt. Sowohl die Gefühle und Gedanken der beiden Protagonisten Tori und Julian als auch die Beschreibung der Handlungen waren so gut beschrieben, dass ich mich als Leserin richtig hineinversetzen konnte

CHARAKTERE
Obwohl Tori ihre Vergangenheit nicht komplett preisgibt, fühlt man mit ihr mit und kann sie verstehen. Auch ihre Entwicklung im Lauf des Buches fand ich bewundernswert💫
Julian war mir von Anfang an irgendwie total sympathisch, so what can I say, I'm in love with him! Er gibt alles für seine Familie und lernt, dass er auch an sich selbst denken kann.
Auch die Nebencharaktere habe ich ins Herz geschlossen und bin richtig froh, dass die folgenden zwei Bänden um einige meiner liebsten handeln😍

LOVESTORY
Ich habe Julian und Tori unglaublich miteinander geshippt. Die beiden sind so ein tolles Paar und alles andere als toxisch! So stelle ich mir eine gesunde, echte Beziehung vor😌

SETTING
Das Restaurant in der Nähe des Meeres hat mir soo gut gefallen! Auch die Beschreibung bezüglich der Spaziergänge am Meer haben in mir Sehnsucht ausgelöst🌊

IMPORTANT
Was mir an der Story am besten gefallen hat, war das Thema Selbstliebe und die Vielfältigkeit, die hier präsentiert wurde🥰❤️

FAZIT
Eine spannende Geschichte mit echten Charakteren, wichtigen Themen, Ehrlichkeit, Vielfalt und einem wunderschönen Meersetting. Für mich ein Highlight!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 03.07.2022

Cinderella-Retelling

Cinderella ist tot
0

❗️ACHTUNG, LEICHTE SPOILER DER LOVESTORY ENTHALTEN

INHALT
Gleichberechtigung? Wohl eher nicht, denn 200 Jahre nach dem Tod Cinderellas haben die Mädchen in ihrem Königreich keine Rechte.
Jedes einzelne ...

❗️ACHTUNG, LEICHTE SPOILER DER LOVESTORY ENTHALTEN

INHALT
Gleichberechtigung? Wohl eher nicht, denn 200 Jahre nach dem Tod Cinderellas haben die Mädchen in ihrem Königreich keine Rechte.
Jedes einzelne wird mit 16 Jahren gezwungen, den jährlichen Ball des Königs zu besuchen. Wer innerhalb der 3 folgenden Jahre nicht von einem Mann ausgewählt wird, wird zu einer Ausgestoßenen. Doch Sophia erhebt ihre Stimme, um für ihre Liebe zu ihrer Freundin Erin zu kämpfen, und stößt dabei auf die wahre Geschichte Cinderellas.

CHARAKTERE
Die Protagonistin Sophia war mir aufgrund ihrer ehrlichen und mutigen Art sympathisch, auch wenn ihre Handlungen oft sehr naiv waren. Im Laufe der Handlung hat sie sich insofern entwickelt, dass sie nicht nur den Gedanken hatte, sich selbst nicht zu verleugnen und zu kämpfen, sondern sich von niemandem hat bremsen lassen und aus diesem Gedanken Wirklichkeit gemacht hat.
Die anderen Charaktere waren für mich dagegen nicht richtig greifbar und etwas zu flach.

PLOT
Die Story fand ich mega! Meine zweite Märchenadaption, und ohooo! Ich frage mich immer noch, wie man auf die Idee kommt - auch mit dieser krassen Entwicklung der Charaktere und des Königreichs.
Allerdings muss ich sagen, dass die Handlung trotzdem sehr vorhersehbar war, und mich der Plottwist am Ende absolut nicht überrascht hat. Auch kamen mir die Handlungen der Charaktere teilweise willkürlich vor. Ich hätte mir definitiv eine bessere Umsetzung gewünscht!

SETTING
Toll! Das Setting war absolut einzigartig und hat mich vollkommen für sich eingenommen🥰

LOVESTORY
Die Lovestory zwischen Erin und Sophia habe ich Null gefühlt. (SPOILER:) Leider konnte ich die Anziehung/Liebe zwischen Sophia und Constance nicht verstehen. Dies lag absolut nicht daran, dass es eine girl × girl Story ist, sondern einfach daran, dass mir gerade die Entstehung der Liebe zu wenig beschrieben wurde. Sie mögen sich beide und bewundern sich. Fertig. Da fehlt mir einfach etwas und hätte mehr Aufmerksamkeit bekommen sollen. (SPOILER ENDE)

FAZIT
Obwohl ich mir von der Umsetzung des Plots mehr erwartet hatte und die Lovestory mich enttäuscht hat, ist ,,Cinderella ist tot" eine sehr schöne Märchenadaption mit einzigartigem Setting, einer mutigen Protagonistin und einer bemerkbaren Entwicklung.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 26.01.2022

Eine tolle Fortsetzung!💫

Like fire we burn
0

Meine Meinung
Wieder nach Aspen zurückzukehren war genauso schön wie beim ersten Mal!
Die Winter-Dreams-Reihe strahlt eine winterliche Wohlfühlatmosphäre aus, die mich zu 100% für sich eingenommen hat. ...

Meine Meinung
Wieder nach Aspen zurückzukehren war genauso schön wie beim ersten Mal!
Die Winter-Dreams-Reihe strahlt eine winterliche Wohlfühlatmosphäre aus, die mich zu 100% für sich eingenommen hat. Das Setting des verschneiten Aspen hat einfach etwas Magisches an sich.
Der Schreibstil der Autorin ähnelt dem des vorherigen Bandes, aber ist insgesamt umgangssprachlicher. Dadurch ist er nicht weniger flüssig, nein, sondern erleichtert den Zugang zu den Charakteren enorm.

Anders als bei den Protagonisten des ersten Teils steht in ,,Like Fire we Burn" weniger Eiskunstlauf oder Snowboarden im Vordergrund, sondern vor allem Wyatts Eishockey-Karriere, die durch seinen Unfall ins Wanken gerät. Doch ist diese Karriere das Wichtigste in Wyatts Leben, wenn Aria nach zwei Jahren wieder nach Aspen gezogen ist und ihre Liebe noch immer dazusein scheint?

Die Protagonisten fand ich schon in ,,Like Snow we Fall" sehr interessant, und auch in diesem Teil sind Wyatt und Aria mir symphatisch gewesen. Aufgrund der Vergangenheit der beiden war ich etwas skeptisch, wie die Lovestory zwischen Aria und Wyatt weitergehen sollte, aber ganz im Ernst? Meine Bedenken waren überflüssig. Die Chemie wischen ihnen war immer präsent, aber nach dieser vergangenheit war trozdem nichts überstürzt. Obwohl ich von einigen gehört habe, dass sie das Hin und Her zu bemängeln haben, empfinde ich diese Unsicherheit zwischen den Protagonisten als absolut unverzichtbar für die Entwicklung dieser ganz speziellen Lovestory. Ich bin komplett begeistert, wie die Autorin die Liebe von Aria und Wyatt so kribbelnd und echt beschreiben konnte!

Mit Wyatt habe ich genauso mitgelitten und mitgefiebert wie mit Aria, und ich könnte vermutlich gar nicht sagen, wen ich von beiden mehr in mein Herz geschlossen habe! Sie sind beide starke, authentische Charaktere, die ich so gerne mal umarmt hätte!
Aber auch die Nebencharaktere wie Harper, Camila oder auch Gwen konnte ich etwas besser kennenlernen...
Wie gerne hätte ich über sie noch einen weiteren Teil!!
Wiliam war wie in Band 1 einer meiner Lieblingscharaktere, weil er einfach soo süß ist und Aspen ohne ihn nicht dasselbe wäre!

FAZIT
Eine tolle Fortsetzung einer Reihe, die ich wirklich allen empfehle, die eine Wohlfühlgeschichte mit authentischen und echten Charakteren suchen✨

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 12.01.2022

Tolle Nacherzählung der Troja-Sage, nur stellenweise zu langatmig

Das Lied des Achill
0

MEINE MEINUNG
Die Atmosphäre des Buches habe ich richtig geliebt! Und auch den Schreibstil fand ich einfach super💫

Die Geschichte rund um den trojanischen Krieg verbunden mit der griechischen Mythologie ...

MEINE MEINUNG
Die Atmosphäre des Buches habe ich richtig geliebt! Und auch den Schreibstil fand ich einfach super💫

Die Geschichte rund um den trojanischen Krieg verbunden mit der griechischen Mythologie hat mich auf jeden Fall überzeugen können, obwohl die Götter ruhig ein paar Auftritte mehr haben hätten können🙊

Auch die Lovestory zwischen Patroklos und Achill war sooo toll dargestellt🥺❤❤ Allgemein waren alle Charaktere unglaublich echt & nah💫

Leider muss ich allerdings sagen, dass, obwohl ich auch gerade die Atmosphäre der ersten Hälfte des Buches ja so toll fand, sich die ersten 75% des Buches sich für mich gezogen haben und zu langatmig waren... Hier hätte ich mir vielleicht etwas mehr Handlung, oder zumindest mehr Spannung gewünscht😬

Die Spannung war in den letzten 25% aber auf jeden Fall vorhanden!😍 Und das Ende hat mich einfach zerstört, und war anders als erwartet😭

FAZIT
Eine tolle Nacherzählung, die man auch lesen kann, ohne sich mit dem trojanischen Krieg auszukennen! Lebhafte Charaktere, eine bittersüße Lovestory und ein herzzerreißendes Ende! Leider war ein Großteil der Story zu langatmig und hat sich gezogen, sonst wäre das Buch ganz klar ein Highlight 😬

3,5/5💫

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 11.12.2021

Herzerwärmend, tiefgründig und mit absoluter Wohlfühlatmosphäre💫

Like Snow We Fall
0

INHALT
Paisley zieht überstürzt nach Aspen, nachdem sie an der iSkate als Eiskunstläuferin angenommen wurde. Dort trifft sie auf Knox, einen Snowboarder, dessen Ruf ihm vorauseilt.
Und ihre Wege sind ...

INHALT
Paisley zieht überstürzt nach Aspen, nachdem sie an der iSkate als Eiskunstläuferin angenommen wurde. Dort trifft sie auf Knox, einen Snowboarder, dessen Ruf ihm vorauseilt.
Und ihre Wege sind unwiderruflich miteinander verknüpft...

SETTING
Wow, wow, wow! Das schneeverscheite & wunderschöne Setting hat mich vollkommen für sich eingenommen! Beim Lesen habe ich mich unglaublich wohl gefühlt und ich konnte mir Aspen sehr bildlich vorstellen, da es sooo toll beschrieben wurde😍💫

CHARAKTERE
Alle Charaktere konnten mich überzeugen, und vor allem die beiden Protagonisten Knox und Paisley sind mir sehr ans Herz gewachsen❤ Ich habe mit ihnen mitgefiebert, mitgelitten und konnte mich sehr leicht in sie hineinversetzen🥰

PLOT
Jedes Mal, wenn Paisleys Eiskunstlaufübungen beschrieben wurden, war ich unglaublich fasziniert & mitgerissen💫
Aber auch die ganze Story, die Vorgeschichten und das Ende haben mir sehr, sehr, sehr gut gefallen! Das ganze Buch war tiefgründig, aber auch oft humorvoll, und behandelt so unfassbar wichtige Themen, die einfach perfekt umgesetzt wurden❤

SCHREIBSTIL
Ich habe soo viel markiert, weil auf fast jeder Seite etwas inspirierend Ehrliches stand... Das hat die Geschichte noch besonderer für mich gemacht❤💫

FAZIT
Eine herzerreißende und herzerwärmende Geschichte, die wichtige Themen in einer absoluten, winterlichen Wohlfühlatmosphäre behandelt, und ich wirklich, wirklich empfehlen kann!!❤

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere