Profilbild von Kerstins_bookdiary

Kerstins_bookdiary

Lesejury-Mitglied
offline

Kerstins_bookdiary ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Kerstins_bookdiary über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 21.04.2021

Ein verwirrendes Buch mit einem stark

Letztendlich sind wir dem Universum egal
0

Dieses Buch hat mich am Anfang so verwirrt, dass ich nicht wusste ob ich es überhaupt zu Ende lesen will. Zum Glück habe ich es fertig gelesen. Es spricht viele Themen an, welche ich, vor allem für Jugendliche, ...

Dieses Buch hat mich am Anfang so verwirrt, dass ich nicht wusste ob ich es überhaupt zu Ende lesen will. Zum Glück habe ich es fertig gelesen. Es spricht viele Themen an, welche ich, vor allem für Jugendliche, sehr wichtig finde. In der Liebe geht es nicht um das Aussehen, das Geschlecht oder die Religion - das wurde in dieser Geschichte super thematisiert. Das Ende hat mich dann auch noch ganz sprachlos gemacht. Alles in allem ein sehr gelungenes Buch.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 21.04.2021

Von einer normalen Studentin zu einer Königin

Silver Crown - Forbidden Royals
0

„Plötzlich Prinzessin“-Feeling 👸🏻
Die Geschichte ist ein „modernes Märchen“, was mir direkt gefallen hat. Es ist alles sehr vorhersehbar, das stört aber gar nicht - die meisten Märchen sind vorhersehbar.
Es ...

„Plötzlich Prinzessin“-Feeling 👸🏻
Die Geschichte ist ein „modernes Märchen“, was mir direkt gefallen hat. Es ist alles sehr vorhersehbar, das stört aber gar nicht - die meisten Märchen sind vorhersehbar.
Es gab eine Kleinigkeit welche mich etwas gestört hat. Emilia hat ihrem besten Freund so schnell verziehen, obwohl er sie so verletzt hat. Ich hätte mir ein paar mehr Intrigen gewünscht, hoffentlich gibts diese im zweiten Teil.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 21.04.2021

Weniger Carter, mehr Emilia

Golden Throne - Forbidden Royals
0

Der erste Teil hat mit einem ziemlichen Kliffhänger aufgehört, ich rate also jedem den zweiten Teil bereit zu halten.
Der Schreibstil von Julie ist super leicht und einfach zum lesen. Ich hätte mir ...

Der erste Teil hat mit einem ziemlichen Kliffhänger aufgehört, ich rate also jedem den zweiten Teil bereit zu halten.
Der Schreibstil von Julie ist super leicht und einfach zum lesen. Ich hätte mir noch etwas mehr Drama gewünscht, auch wenn es schon mehr war als im ersten Teil.
Emilia ist auch im zweiten Teil wieder super sympathisch und authentisch dargestellt. Die Verbundenheit zwischen Emilia und Carter wird immer enger und schwerer zu verstecken. Leider word Carter nicht oft erwähnt & ihre Liebesgeschichte ist eher oberflächlich. Ich freue mich schon auf Diamond Empire.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 21.04.2021

Perfekte Mischung von Liebesgeschichte und ein bisschen Krimi

Wolkenschloss
0

Kerstin Giers Schreibstil ist locker und leicht zu lesen. Die Charaktere und das Hotel wurde so lebhaft beschrieben, dass man sich direkt in die Geschichte hineinversetzen kann. Am Anfang gleicht das Buch ...

Kerstin Giers Schreibstil ist locker und leicht zu lesen. Die Charaktere und das Hotel wurde so lebhaft beschrieben, dass man sich direkt in die Geschichte hineinversetzen kann. Am Anfang gleicht das Buch einem gemütlichen Weihnachtsfilm. Die Story baut sich jedoch nach und nach auf und wird immer spannender. Jeder war auf seine Art verdächtig, am Schluss weiss man gar nicht wem noch geglaubt werden kann. Die Geschichte hat tatsächlich eher etwas von einem Thriller, als von einem Jugendbuch.
Das Buch wird mit einem Sprung von ein paar Monaten abgeschlossen. Der perfekte Abschluss.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 21.04.2021

Undurchschaubar und Spannend

Der Mädchenwald
0

Ich war sehr verwirrt als ich das Buch angefangen habe zu lesen. Es gibt so viele Personen, die man mit der Zeit kennen muss. Das Buch ist aus verschiedenen Perspektiven geschrieben, was ich am Anfang ...

Ich war sehr verwirrt als ich das Buch angefangen habe zu lesen. Es gibt so viele Personen, die man mit der Zeit kennen muss. Das Buch ist aus verschiedenen Perspektiven geschrieben, was ich am Anfang gar nicht mochte. Mit der Zeit fand ich es jedoch gar nicht so schlecht.
Der Klappentext verspricht vieles und als Leser denkt man, man weiss was auf einen zukommt. Was aber dann kam, verschlag mir wirklich die Sprache. Es gibt immer wieder Plottwists, mit welchen man nicht rechnet. Ich kann euch diesen Thriller ans Herz legen. Er ist spannend und etwas verstörend zugleich.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere