Profilbild von Leas-Bookheaven

Leas-Bookheaven

Lesejury-Mitglied
offline

Leas-Bookheaven ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Leas-Bookheaven über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 29.03.2020

Ganz anders, als üblich und mindestens genau so fesselnd

Verity
0

Ein unglaubliches Buch und so anders, als die gewöhnlichen Romane von Colleen Hoover. Es ist düsterer, spannend und unvorhersehbarer Thriller.

Ein unglaubliches Buch und so anders, als die gewöhnlichen Romane von Colleen Hoover. Es ist düsterer, spannend und unvorhersehbarer Thriller.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 29.03.2020

Eines dieser Bücher, die dein Herz umklammern und es nie wieder loslassen!

For that Moment
1

Sei die eine Mohnblume in einem Meer voller Rosen!

"Ich versuche mir die ganze Zeit einen Strauß Mohnblumen vorzustellen! Es geht nicht, ohne dass es armeselig aussieht!" Er schüttelt den Kopf.
"Die ...

Sei die eine Mohnblume in einem Meer voller Rosen!

"Ich versuche mir die ganze Zeit einen Strauß Mohnblumen vorzustellen! Es geht nicht, ohne dass es armeselig aussieht!" Er schüttelt den Kopf.
"Die verwelken doch sofort, wenn man die irgendwo abreißt!" Ich lache ihn an "Ganz genau! Genau das ist es, was sie so besonders macht! Sie sind nur dann hübsch, wenn man sie so sein lässt, wie sie sind!"
Ich ziehe gedankenverloren die Schultern nach oben "Man kann sie nicht besitzen! Genau wie alle Dinge und Momente, die es wert sind!"

Dies ist nur ein kleiner Ausschnitt aus dem Buch, welches mich von der ersten Seite an nicht mehr losgelassen hat. Ich habe es tatsächlich in einem Ruck durchgezogen und ich liebe dieses Buch!! Es war einfach unglaublich und ich will und brauche ganz dringend den nächsten Band, denn ich MUSS wissen, wie es weiter geht!
Es ist voller Emotionen und Anspannung! Ich habe so extrem mitgefiebert, ich konnte es nicht weglegen.

Aber fangen wir bei dem Cover an. Diese Farben sind einfach nur ein Traum und die Kombi aus hellen und dunklen Wolken, sowie der Titel, könnten nicht passender für die Story sein.

Der Klappentext hat mich sehr neugierig gemacht, doch um ehrlich zu sein, habe ich einfach eine dieser "harmlosen" typischen Badboy trifft Goodgirl- Geschichten erwartet, doch wurde schon durch den einzigartigen Schreibstil der Autorin sofort eines Besseren belehrt.
Es ist etwas vollkommen neues und sehr erfrischendes. Nena Muck führt einen durch ein emotional aufreibendes Auf und Ab der Gefühle und durch so viele unerwartete Wendungen, dass man eigentlich die gesamte Zeit fassungslos ist und genau deswegen praktisch über die Seiten fliegt. Man kann sich durch den modernen Schreibstil unheimlich in die Protagonistin reinversetzten.

Die Protagonistin Emilia hat mich wirklich sehr beeindruckt. Nach einem tiefen Sturz und einem unglaublich emotionalen Schicksalsschlag, hat sie förmlich das Gefühl sich aufzulösen. Sie stößt ständig an ihre Grenzen und sieht der Dunkelheit ins Auge, die sie in den Abgrund ziehen möchte, doch im selben Moment gibt sie einfach nicht auf und hat eine so unbeschreiblich schöne Sichtweise auf die Welt. Sie sieht die Dinge, die wichtig, flüchtig und einzigartig sind. Sie durchleidet in dem Buch so viele verschiedene Emotionen, die es einfach nur so unfassbar authentisch machen, denn nichts ist immer schön. Niemand ist immer stark! Und sie scheut sich nicht davor, genau das zu zeigen, dann aber auch wieder den Dreck abzuklopfen und weiterzumachen, was viele vielleicht als sprunghaft bezeichnen, für mich aber einfach nur bemerkenswert ist, denn das ist der Grund, warum man sich in der Geschichte von Anfang an zu Hause fühlt. Sie ist echt.
Der Protagonist Vince ist das komplette Gegenteil von Emmi. er ist arrogant, verletzend und unnahbar. Ganz nach dem Motto "Zeigst du keine Gefühle, kann die Welt sie dir nicht nehmen." Doch diese Rechnung hat er ohne Emmi gemacht, denn obwohl er wirklich alles dafür tut sich dagegen zu wehren und sie von sich zu stoßen, erkennt man als Leser, dass sie barrierefrei in sein Herz stürmt, genau wie er in ihres. Und obwohl ich diese Kombination anfangs sehr schwierig fand, gerade, weil ein so zynischer, verletzender Typ in diesem Moment nun wirklich nicht das richtige für Emmi zu sein scheint, schaffen sie es mühelos, dass man bis zum Ende an diese einzigartige Verbindung der beiden glaubt. Er zieht sie aus ihrer Dunkelheit und gibt ihr letztendlich, genau das was sie braucht, wenn auch widerwillig und sie bringt ihn dazu Gefühle zuzulassen und an sich zu glauben und obwohl er ein Arsch ist, hat er einfach diesen unwiderstehlichen Charme, wodurch er sich letztendlich auch meine Sympathie erschlichen hat, nur um sie am Ende wieder in Stücke zu fetzten.

Wo wir nun auch bei dem Ende wären!
WAS?! Wieso nur? Ich war einfach nur fassungslos!
Ich haben mit allem gerechnet, aber nicht damit.
Es endet mit einem extrem und unglaublich unerwarteten Cliffhanger, der Emmis und mein Herz zeitgleich in 100 Teile gebrochen hat.


Fazit : Diese Geschichte hat mich so unglaublich berührt. Es ist definitiv ein Buch, welches man nachdem man es beendet hat nicht so schnell vergisst! Und es bricht mir einfach das Herz, wenn ich daran denke, wie lang ich nun auf die Fortsetzung warten muss.
Für mich ist die Geschichte von Emmi und Vince allemal 5 Sterne wert und es ist auf jeden Fall ein Buch, was NA- Fans einfach lesen müssen.

einfach nur Wow.

Vielen Dank liebe Nena Muck, für dieses wunderschöne Rezensionsexemplar und diese einzigartige Geschichte.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere