Profilbild von Lejadami

Lejadami

aktives Lesejury-Mitglied
offline

Lejadami ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Lejadami über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 20.01.2020

Voller Gefühl und Emotionen

Sinking Ships
0

Sinking Ships
von Tami Fischer

Inhalt:
Sie will sich nicht verlieben. Er hat es schon längst getan … Im Spiegel-Bestseller »Sinking Ships«, dem zweiten Liebesroman in Tami Fischers romantischer und mitreißender ...

Sinking Ships
von Tami Fischer

Inhalt:
Sie will sich nicht verlieben. Er hat es schon längst getan … Im Spiegel-Bestseller »Sinking Ships«, dem zweiten Liebesroman in Tami Fischers romantischer und mitreißender Fletcher-University-Reihe, muss Carla lernen, Schwäche zuzulassen – und ihre größte Angst überwinden, um in ihrem Leben der Liebe vielleicht doch noch eine Chance zu geben.

Carla Santos hält nichts von der Liebe. Und schon gar nicht von unerträglich netten, attraktiven Jungs wie Mitchell, dem Bruder ihrer besten Freundin und Kapitän des Schwimmteams.
Denn Carla braucht eine harte Schale, damit ihr das Leben nichts mehr anhaben kann. Damit sie es schafft, ihre beiden kleinen Brüder allein groß zu ziehen und nebenbei auch noch Job und Studium zu stemmen. Deshalb darf niemand wissen, dass sie panische Angst vor Wasser hat, seit sie als kleines Mädchen mit ansehen musste, wie ihre Mutter ertrunken ist. Niemand soll Carla schwach sehen.
Doch als Carla bei einer Party in den Pool stürzt, ist es ausgerechnet Mitchell, der sie in letzter Sekunde vor dem Ertrinken rettet. Gegen ihren Willen lässt Mitchell Carlas Mauern bröckeln, aber bevor sie ihm ihre Gefühle gestehen kann, schlägt das Leben noch einmal mit aller Härte zu. Carla muss sich endlich ihrer größten Angst stellen, wenn sie Mitchell für sich gewinnen will.

Format: Klappenbroschur
erschienen im Dezember 2019 im btb-Verlag

Mein Fazit:
Auch mit ihrem zweiten Liebesroman schaffte es Tami Fischer mich in ihren Bann zu ziehen.
Ich konnte wieder herrlich in das Leben der Hauptprotagonisten Carla eintauchen und zusammen mit ihr das Kribbeln und die Leidenschaft ihrer Beziehung zu Mitchell miterleben. Beide Hauptprotagonisten waren mir wieder sehr sympathisch, wahnsinnig gut ausgearbeitet und bestens beschrieben.
Das große Geheimnis von Carla wird gleich zu Beginn der Erzählung geschildet und thematisiert, trotz alle dem bleibt es bis zur letzten Seite interessant, denn es warten noch weitere Offenbarungen und auch spannende Ereignisse…. doch mehr möchte ich nicht vorwegnehmen!
Da die Story aus den Sichten der Hauptcharaktere geschrieben ist, konnte ich wieder von Beginn an dieses Kribbeln und die Spannung zwischen Carla und Mitchell förmlich miterleben. Unglaublich faszinierend wie Tami die Gefühle und die Leidenschaft bildlich darstellte und mit ihrer lockeren Erzählweise mich wieder völlig überzeugen konnte.

Ich freue mich auf Band 3 und es gibt von mir 5 Rezi-Ladybug’s!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 16.01.2020

Mystisch

Die Wälder
0

𝔻𝕚𝕖 𝕎ä𝕝𝕕𝕖𝕣
von Melanie Raabe
.
Ich wollte ursprünglich abends nur eine Stunde lesen, da früh morgens der Wecker ruft, jedoch musste ich mein erstes Highlight 2020 im Genre Thriller fertiglesen und zusammen ...

𝔻𝕚𝕖 𝕎ä𝕝𝕕𝕖𝕣
von Melanie Raabe
.
Ich wollte ursprünglich abends nur eine Stunde lesen, da früh morgens der Wecker ruft, jedoch musste ich mein erstes Highlight 2020 im Genre Thriller fertiglesen und zusammen mit der Hauptprotagonistin Nina die „Wälder“ besuchen 😱
.
Die Hauptfigur Nina begibt sich auf eine gefährliche und beängstigte Rückkehr zu dem Dorf, in dem sie ihre Kindheit verbracht hatte. Viele Jahre lebte sie nun in der Stadt, da sie gerne die schrecklichen Erinnerungen an dieses Dorf und vor allem die Wälder vergessen wollte.
Doch als sie einen Brief von ihrem alten Freund Tim erhält, kommt sie seiner Bitte nach und macht sich auf die Suche nach der verschwundenen Schwester und der führt durch die dunklen Wälder…….
.
𝕄𝕖𝕚𝕟 𝔽𝕒𝕫𝕚𝕥
Die Story hat anfangs geschwächelt, doch dann gewann sie an Spannung und ich konnte das Buch nicht mehr weglegen. Melanie Raabe schaffte es durch ihren flüssigen Schreibstil und den beiden Zeitebenen, dass ich mich mit Nina identifizieren konnte und mir regelrecht der Schauer über den Rücken lief. Zusammen mit Nina und ihren alten Kindheitsfreunden fieberte ich mit und habe bis kurz vor Schluss gerätselt wie es ausgehen wird.
.
Ich würde diesen Thriller als mein erstes Lese-Highlight mit 🐞🐞🐞🐞🐞 Rezi-Ladybug’s bewerten!
.
Format: Klappenbroschur
erschienen im Dezember 2019 im btb-Verlag

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 09.01.2020

Einsamer Rächer

Die Spur der Orphans
0

Dies ist das erste Buch, dass ich abgebrochen habe.... leider bin ich nicht in die Geschichte rein gekommen 🙄. Habe echt lange mit mir gerungen und mich durch 200 Seiten gekämpft, aber ich konnte einfach ...

Dies ist das erste Buch, dass ich abgebrochen habe.... leider bin ich nicht in die Geschichte rein gekommen 🙄. Habe echt lange mit mir gerungen und mich durch 200 Seiten gekämpft, aber ich konnte einfach keinen Draht zum „Nowhere Man“ Evan aufbauen können. Die Machenschaften und Geheimpläne des Präsidenten, die vielen weiteren Ophans A oder V, einsamer Rächer.... leider nicht mein Ding gewesen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 04.01.2020

Regt zum Nachdenken an

Geteilt durch zwei
0

Über die Weihnachtsfeiertage habe ich den Roman von Barbara Kunrath gelesen, den ich anfangs als sehr schwere Lektüre empfand. Die Hauptprotagonistin ist die 40-jährige Nadja, welche durch Zufall im Radio ...

Über die Weihnachtsfeiertage habe ich den Roman von Barbara Kunrath gelesen, den ich anfangs als sehr schwere Lektüre empfand. Die Hauptprotagonistin ist die 40-jährige Nadja, welche durch Zufall im Radio ihre Zwillingsschwester Pia findet.

Aus der Sicht von Nadja wird hier nun die Reise in die Vergangenheit der Zwillinge erzählt, nach der nichts mehr so sein wird wie es war…….

Für mich eine sehr schwere Lektüre, die sich nicht so flüssig und leicht lesen lies, die mich aber am Ende sehr zum Nachdenken brachte.

Format: Taschenbuch
erschienen am 27. Dezember 2019 im Ullstein-Taschenbuchverlag

Inhalt:
Seit Langem hat Nadja Kleman das Gefühl, dass in ihrem Leben etwas Entscheidendes fehlt. Sie wusste schon immer, dass sie adoptiert ist und hat damit kein Problem, auch wenn ihr die genauen Umstände und die Geschichte ihrer biologischen Eltern nicht bekannt sind. Eigentlich könnte sie also zufrieden sein, sie ist verheiratet, ihre Tochter erwachsen, sie fühlt sich geliebt und gebraucht. Ihr beschauliches Leben ändert sich allerdings schlagartig, als sie durch einen Zufall erfährt, dass sie eine Zwillingsschwester hat. Diese Neuigkeit stürzt sie in ein Wechselbad der Gefühle, einerseits ist da endlich dieses fehlende Puzzleteil in ihrem Leben, andererseits ergeben sich jetzt jede Menge neue Fragen und auch schmerzhafte Erkenntnisse. Gemeinsam mit ihrer neuen Schwester macht sie sich daran, die gemeinsame Vergangenheit aufzuarbeiten. Gelingt es den Frauen, die Wunden der Kindheit zu heilen?

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 03.01.2020

Digitale Vermessung

Das vermessene Ich
0

𝔻𝕒𝕤 𝕧𝕖𝕣𝕞𝕖𝕤𝕤𝕖𝕟𝕖 𝕀𝕔𝕙
Von Selbstkontrolle, Optimierungswahn und digitalen Doppelgängern
von Vivien Suchert
.
Passend zu den „guten“ Vorsätzen ⚖️ möchte ich Euch meine Empfehlung für dieses Werk von Vivien ...

𝔻𝕒𝕤 𝕧𝕖𝕣𝕞𝕖𝕤𝕤𝕖𝕟𝕖 𝕀𝕔𝕙
Von Selbstkontrolle, Optimierungswahn und digitalen Doppelgängern
von Vivien Suchert
.
Passend zu den „guten“ Vorsätzen ⚖️ möchte ich Euch meine Empfehlung für dieses Werk von Vivien Suchert nicht vorenthalten:
Die Psychologin beschreibt in ihrem „Sachbuch“ kritisch, aber auch mit einer gewissen Faszination und Humor, wie wir mit Apps und Gesundheitsarmbändern am Handgelenk versuchen, Einfluss auf unsere Fitness und unser Wohlbefinden zu nehmen, wie wir uns inmitten der Messdaten von Fitness-Armbändern, Diät- und Gesundheits-Apps selbst abhanden kommen!
Wir erlauben - so zu sagen - fremder Technik die Biologie unseres Körpers zu hacken 😱
Die Versuchung durch die kleinen digitalen Helferlein und Fitness-Coaches ist groß: Wer ihr erliegt, misst sein Verhalten und seinen Körper permanent selbst, checkt schon morgens am Arbeitsplatz, wie viele Schritte nötig sind, um die über den Tag vermutete Kalorienzufuhr wieder auszugleichen. 
Sehr interessant, zugleich erschreckend, amüsant und unglaublich empfehlenswert, deshalb gibt es hier von mir 🐞🐞🐞🐞🐞 Rezi-Ladybug‘s.
.
Info:
Format: Klappenbroschur
Erschienen im Oktober 2019 im Ecowin Verlag

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere