Platzhalter für Profilbild

Lenis_loveleybooks

Lesejury-Mitglied
offline

Lenis_loveleybooks ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Lenis_loveleybooks über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 21.09.2018

Die Elite 2

Fire (Die Elite 2)
0 0

Titel: Fire (Die Elite2)

Autor/in: Vivien Summer

Preis:

Taschenbuch (noch nicht erschienen, erscheint am 21.12.2018): 7,99$

Kindle: 3,99$

Verlag: Carlsen Verlag



Teil 2 der Reihe



Klappentext:

*Spiele ...

Titel: Fire (Die Elite2)

Autor/in: Vivien Summer

Preis:

Taschenbuch (noch nicht erschienen, erscheint am 21.12.2018): 7,99$

Kindle: 3,99$

Verlag: Carlsen Verlag



Teil 2 der Reihe



Klappentext:

*Spiele niemals mit dem Feuer meines Herzens*
Obwohl Malias außerordentliches Feuerelement immer deutlichere Formen annimmt, ist die 17-jährige Elite-Soldatin immer noch nicht von ihren Fähigkeiten überzeugt. Es ist, als ob sie einen wichtigen Teil von sich noch nicht gefunden hätte, aber nicht einmal ihr Mentor Chris kann ihr erklären, was es ist. Währenddessen spitzt sich die Lage in den obersten politischen Rängen immer weiter zu. Als sich die Situation plötzlich gegen sie wendet, kann nur noch Chris sie vor dem sicheren Tod bewahren. Dabei kommen sich die beiden wieder einmal unwillkürlich näher und Malia erfährt etwas über Chris, das alles, was sie je über den attraktiven High Society Boy gedacht hat, in ein anderes Licht stellt…
Cover:

Normalerweise mag ich Cover nicht die Menschen dabei zeigen, aber dieses Cover mag ich wirklich.

Außerdem passt es echt gut zu "Spark, die Elite 1".



Meinung zum Buch:

Am Anfang kam ich echt nicht wirklich ins Buch rein, daher hat es etwas länger gebraucht bis ich das Buch fertig hatte, weil ich es dann immer weiter aufgeschoben habe.

Vor ein paar Tagen hab ich mich dann wirklich hingesetzt und habe gesagt das ich dieses Buch jetzt Lesen werde (ich war da erst bei 11% beim Kindle Lesen) tja, und dann hab ich den ganzen Tag gelesen, und konnte nicht mehr aufhören, weil es dann echt immer Spannender wurde, und dann,war ich am Abend fertig und hab mir gedacht, Wow was für ein Ende.

Also wie ihr seht war es am Anfang echt schwierig für mich wieder richtig in das Buch reinzukommen, aber dann hat es sich echt gelohnt weiter zu Lesen.

Aber vorallem finde ich die Liebesgeschichte zwischen Malia und Chris echt göttlich, ich meine für mich ist das irgendwie keine Liebesgeschichte wie sie sonst immer in Fantasy Romanen drinn vorkommt, aber irgendwie ja schon, ach was, ihr müsst die Liebesgeschichte zwischen Malia und Chris einfach unbedingt selbst Lesen.

Aber ich weiß nicht wie ihr das findet aber bei mir habe ich immer da so ein Problem, das ich finde, das, die Autoren manchmal echt zu wenig darauf eingehen, das wenn Leser, den ersten Band von der Reihe erst vor ein paar Monaten gelesen haben und dann meistens nicht mehr alles wissen,und dann einfach schlecht in den zweiten Teil reinkommen, aber ich weiß jetzt nicht, ob das so nur bei mir ist, oder, ob das, so auch bei anderen ist.

Wenn nicht, dann lasst euch von mir einfach nicht aufhalten und holt euch das Buch sofort.

Die anderen sollten es sich auf jeden fall auch holen, aber davor vielleicht kurz noch mal eine Rezension von die Elite 1 oder sowas Lesen, das ihr dann auch wieder alles wisst und nicht so ein Problem habt, wie ich.



Fazit:

Eigentlich habe ich ja schon alles oben gesagt, aber trotzdem nochmal für alle, das Buch war nach den 11% echt gut! Und ich würde mir jetzt am liebsten schon den 3. Band holen, aber ich hab noch ein paar Rezensionsexemplare, die ich noch Lesen sollte.



Bewertung:

4 von 5 Sternen



Wünsche euch noch allen einen schönen Tag


Veröffentlicht am 12.09.2018

Rezi: Renegades- Gefährlicher Freund

Renegades - Gefährlicher Freund
0 0

Titel: Renegades- Gefährlicher Freund

Autor/in: Marissa Meyer

Preis:

Gebundene Ausgabe: 20,00$

Kindle: 15,99$

Umfang: 635 Seiten

Verlag: Heyne>fliegt

Teil 1 von einer Reihe



Klappentext:



Sie ...

Titel: Renegades- Gefährlicher Freund

Autor/in: Marissa Meyer

Preis:

Gebundene Ausgabe: 20,00$

Kindle: 15,99$

Umfang: 635 Seiten

Verlag: Heyne>fliegt

Teil 1 von einer Reihe



Klappentext:



Sie sind eine Vereinigung speziell begabter Menschen. Nach einem Jahrzehnt der Gewalt und Anarchie haben sie in Gatlon City für Recht und Ordnung gesorgt: die Renegades. Seither gelten sie als Helden, zu denen alle aufsehen.

Alle außer den Anarchisten, die von den Renegades vertrieben wurden und die nun im Untergrund der Stadt auf Rache sinnen. Die 17-jährige Nova ist eine von ihnen. Sie hat ihre Familie auf schreckliche Weise verloren und allen Grund, die Renegades zu hassen. Aufgrund ihrer besonderen und geheimen Gabe soll sie sich bei den Renegades einschleichen – um sie dann von innen heraus zu zerstören. Alles verläuft nach Plan, bis sie sich ausgerechnet in den jungen Kommandanten Adrian verliebt – und er sich in sie. Eine Liebe, die nicht sein darf in Zeiten, wo sich Renegades und Anarchisten zum großen Kampf rüsten …



Cover:

Da Cover ist nicht unbedingt meins, aber es passt auf jeden Fall zum Buch. Warum, das erfahrt ihr noch im Buch.



Meinung zum Buch:

Zuerst war ich etwas Skeptisch, wo ich den Klappentext gelesen habe, da ich zwar Superhelden echt mag aber jetzt auch nicht so ein richtiger Superhelden Fan bin. Aber ich muss sagen das mich das Buch total Positiv überrascht hat.



Das Buch ist aus einer Er/Sie Form geschrieben wurden. Aber für mich hat es sich so angefühlt als würde es nur aus der ich form geschrieben werden, und das gibt dann auch noch ein paar Plus Punkte. Außerdem fand ich schon seid der ersten Seite an einfach total Spannend, aber am meisten einfach die beiden Protagonisten.

Nova habe ich sofort mit ihrer Selbstbewussten und Starken Art in mein Herz geschlossen, genauso wie Adrian mit seiner Heldenhaften aber total symphatischen Art, was ich aber total Schade fand, war das ich immer noch nicht weiß wie Adrian eigentlich richtig aussieht.



Aber es waren eigentlich alle Charaktere total einzigartig sowie gute als auch Böse Charaktere, weil einfach alle total andere Fähigkeiten haben und deshalb alle total einzigartig sind. Und bei manchen Fähigkeiten habe ich mich echt gefragt wie man den auf so eine Idee kommt, und genau das fand ich auch so Wahnsinnig toll an dem Buch, weil es eben nicht die alt bekannten Kräfte waren wie, Elementkräfte oder sowas, und ich finde, genau das macht dieses Buch auch so einzigartig und noch so viel mehr.



Fazit:

Das Buch war wirklich Toll und wer Superhelden mag dem kann ich das Buch echt empfehlen.



Bewertung:

4,5/ 5,0 Sternen




Veröffentlicht am 07.09.2018

Das Gold der Krähen

Das Gold der Krähen
0 0

Titel: Das Gold der Krähen:


Autor/in: Leigh Bardugo


Preis:


Broschiert: 16,99§

Kindle: 14,99$


Verlag: Knaur Verlag ...

Titel: Das Gold der Krähen:


Autor/in: Leigh Bardugo


Preis:


Broschiert: 16,99§

Kindle: 14,99$


Verlag: Knaur Verlag





ACHTUNG KLAPPENTEXT KANN SPOILER ENTHALTEN!





Klappentext:

Sechs unberechenbare Außenseiter - ein unerreichtes Ziel - Rache! Das Abenteuer geht weiter
Ein Dieb mit der Begabung, die unwahrscheinlichsten Auswege zu entdecken
Eine Spionin, die nur 'das Phantom' genannt wird
Ein Verurteilter mit einem unstillbaren Verlangen nach Rache
Eine Magierin, die ihre Kräfte nutzt, um in den Slums zu überleben
Ein Scharfschütze, der keiner Wette widerstehen kann
Ein Ausreißer aus gutem Hause mit einem Händchen für Sprengstoff

Kaz Brekker und seinen Krähen ist ein derart spektakulärer Coup gelungen, dass sie selbst nicht auf ihr Überleben gewettet hätten. Statt der versprochenen fürstlichen Belohnung erwartet sie jedoch bitterer Verrat, als sie nach Ketterdam zurückkehren. Haarscharf kommen die Krähen mit dem Leben davon, Kaz' Geliebte Inej gerät in Gefangenschaft. Doch Kaz trägt seinen Spitznamen 'Dirtyhands' nicht ohne Grund – von jetzt an ist ihm kein Deal zu schmutzig und kein Risiko zu groß, um Inej zu befreien und seinen betrügerischen Erzfeind Pekka Rollins zu vernichten.

Das sensationelle Finale von Leigh Bardugos Fantasy-Bestseller um den tollkühnsten Coup der Fantasy-Geschichte
Charaktere:


Mir haben immer noch alle Charaktere gefallen aber, ich liebe Inej und Kaz einfach!




Meinung zum Buch:


Das Buch war gut aber mir hat "Das Lied der Krähen" um einiges Besser gefallen. Das soll nicht heißen das, das "Das Gold der Krähen" schlecht war. Im Gegenteil dieses Buch war echt gut aber es kommt einfach, nicht an den 1. Band ran.

Mein Problem war aber am meisten das es schon eine ganze Weile her war wo ich "Das Lied der Krähen" gelesen habe, und daher habe ich, so einiges nicht verstanden, weil, wie ich finde die Autoren irgendwie fast gar keine Sachen vom ersten Band drinn hatte, also eine kurze Wiederholoung vom 1. Band (Kann mich jetzt grad garned richtig ausdrücken ich hoffe ihr versteht trotzdem was ich gemeint habe)


Aber ich schätze wenn ich davor "Das Lied der Krähen" rereaded hätte wäre das Buch auch noch um einiges Besser gewesen.


Also wer erst letztens den 1. band gelesen hat oder es rereade hat, dem kann ich dieses Buch echt empfehlen.


Und ich hatte am Ende echt ein paar Tränen in den Augen, sowohl Freudetränen als auch Trauertränen.





Fazit:


Wie gesagt, bei wem der erste Band noch frisch im Kopf ist, dem kann ich diesen Teil echt empfehlen, den anderen würde ich raten "Das Lied der Krähen" nochmal zu rereaden.

Veröffentlicht am 27.08.2018

Fernweh

Fernweh
0 0

Titel: Ferweh-Kann Erie durch Schmerz Freiheit finden?

Autor/in: Skye Warren

Preis:

Taschenbuch: 13,99$

Ebook: 4,99$

Verlag: Festa Verlag



Klappentext:

Evie lebt in der Einöde von Texas ...

Titel: Ferweh-Kann Erie durch Schmerz Freiheit finden?

Autor/in: Skye Warren

Preis:

Taschenbuch: 13,99$

Ebook: 4,99$

Verlag: Festa Verlag



Klappentext:

Evie lebt in der Einöde von Texas und träumt davon, die Welt zu sehen. Sie ist schon 20 Jahre alt, aber ihre paranoide Mutter lässt sie nicht aus dem Haus.
Und dann, eines Tages, nimmt Evie all ihren Mut zusammen und läuft davon …

Als der Trucker sie zum ersten Mal sieht, weiß er, dass er sie mehr will als alles andere. Und Hunter holt sich auf grausame Weise das, was er will - und lässt Evie nicht mehr frei.
Während sie das Land durchqueren, spürt die Gefangene paradoxerweise zum ersten Mal das Gefühl von Freiheit.
Doch Evie kann nicht vergessen, was Hunter ihr angetan hat und will fliehen. Aber sie könnte verlieren, was sie schon immer gesucht hat.

TotallyBooked: »Beängstigend, und dennoch voller Humor, extrem dunkel und verstörend, aber auch sehr erotisch.«
Romantic Book Affairs: »Wappne dich für eine unglaubliche und intensive Lovestory, in der es keine Helden gibt, nur schockierend schöne Monster.«



Cover:

Ich persönlich liebe das Cover! Ich mag es generell wenn Covers auch das Meer oder Wasser mit drinn haben. Viel kann ich da ja nicht dazu sagen außer, das ich es Liebe.



Meinung zum Buch:

Ich bin echt Sprachlos! "Fernweh" ist das erste Buch das ich aus dem Genre Dark Romance gelesen habe, und ich muss sagen ich bin echt Positiv überrrascht. Ich meine das Buch macht mich echt Sprachlos. Alleine wie sich die Charaktere weiterentwickelt haben. Einfach Wow.

Zwischendurch musste ich das Buch echt mal kurz weglegen, weil ich einfach so in dem Buch drinn war.

Während ich dieses Buch gelesen habe, haben mich so viele Gefühle überschwemmt wie: Panik, Schmerz, Hoffnung, Hass und Liebe aber ich habe echt festgestellt das an diesem Buch so viel einfach nur Wahr ist.

Dieses Buch ist nichts für schwache Nerven, aber ich kann es euch absolut Empfehlen!



Fazit:

Dieses Buch ist echt der Hammer! Und Skye Warren entführt uns in eine Welt, wo einfach nur verstörend ist und uns an unsere Grenzen bringt aber doch so absolut Wahr ist.



Bewertung:

5/5 Sternen

Veröffentlicht am 25.08.2018

Bitter&Bad2

Glühender Verrat
0 0

Titel: Bitter&Bad- Glühender Verrat

Autor/in: Linea Harris

Preis:

Ebook: 12,99$

Broschiert: 13,00$

Verlag: Piper Verlag

Teil 2 von Bitter&Bad



Klappentext: ...

Titel: Bitter&Bad- Glühender Verrat

Autor/in: Linea Harris

Preis:

Ebook: 12,99$

Broschiert: 13,00$

Verlag: Piper Verlag

Teil 2 von Bitter&Bad



Klappentext:

Achtung Spoiler!

Die Halbdämonin Jill hat ihre magischen Kräfte nicht mehr unter Kontrolle. Daher verordnet der Dämonenfürst Baal, dass sein Leibwächter Kisin Jill beibringen soll, mit ihrer dämonischen Macht umzugehen. Doch Jill und Kisin haben kaum Zeit, sich mit Jills unbändiger Dämonenmagie auseinanderzusetzen, als ihre Heimat London von dämonischen Wesen aus der Unterwelt heimgesucht wird. Jill versucht auf eigene Faust, herauszufinden, wer hinter den Angriffen steckt. Dabei entgeht ihr beinahe, dass sie immer weniger Zeit mit ihren Freunden verbringt. Doch auch Jills beste Freundin Alissa hat ein Geheimnis, das Jills Leben gehörig umkrempeln wird ...
Cover:

Das Cover passt zu Bitter&Bad 1, aber leider ist das Cover immer noch nicht so richtig meins. Die Covers von Bitter&Sweet find ich um einiges Besser, aber trotzdem find ich es gut, das von der ganzen Reihe also (Bitter&Sweet und Bitter&Bad) alle so gut zusammen passen.

Charaktere:

Mit allen Charakteren bin ich immer noch noch richtig Zufrieden und wer die Reihe Bitter&Sweet auch kennt, wird merken das die Charaktere sich enorm weiter entwickelt haben. Was ich aber sehr schade fand, war, das Ryan, Derek und Don dieses mal garnicht so oft im Buch drinn vorkamen.

Meinung zum Buch:

Ich liebe die ganze Reihe Bitter&Sweet und habe alle drei Teile wirklich verschlungen, wo ich dann gehört habe, das es eine Fortsetzung mit Bitter&Bad-Dunkle Legenden gibt konnte ich mein Glück wirklich nicht fassen und konnte es fast garnicht aushalten bis ich endlich die Geschichte von Jill und ihren Freunden weiter Lesen kann.Und dann kam auch endlich Bitter&Bad-Glühender Verrat und ich muss sagen, das, dass Buch eine tolle Fortsetung ist.Und dann das Ende, ich muss mich schon die ganze Zeit fragen, wie es denn jetzt weiter geht und soweit ich weiß, steht auch noch nichts fest, wegen einem 3. Band.

Aber ich fand es auch gut das, Jill solangsam ihre Fehler eingesehen hat, und sich dann auch wirklich probiert hat zu Bessern.Und ich hoffe es klappt, dann doch noch mit Ryan und ihr, aber ich hätte auch nichts dagegen, wenn sie was mit Zed anfangen würde.

Aber ansonten hat mir die Handlung wieder mal wirlich gut gefallen.
Fazit:

Es war eine gelungene Fortsetzung zu Bitter&sweet-Dunkle Legenden und ich freue mich schon sehr auf Band 3.

Bewertung:

4,5/5 Sternen

Ich musste jetzt grad echt Überlegen, ob ich nicht doch 4,0 Sterne gebe, wegen dem Cover und das Ryan, Derek und Don nicht so oft dabei waren, aber die Geschichte war wieder mal so gut geschrieben, das es dann doch die 4,5 Sterne geworden sind.