Profilbild von Leonie1

Leonie1

Lesejury-Mitglied
offline

Leonie1 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Leonie1 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 10.09.2019

Sehr spannendes Buch was zum Nachdenken anregt

Die Rebellion der Maddie Freeman
0

Ich habe dieses Buch zufällig in der Bücherei gefunden und muss sagen es hat mich wirklich gefesselt. Es zeigt nicht nur eine denkbare Entwicklung der Menschheit auf und zeigt, dass man sich gegen diese ...

Ich habe dieses Buch zufällig in der Bücherei gefunden und muss sagen es hat mich wirklich gefesselt. Es zeigt nicht nur eine denkbare Entwicklung der Menschheit auf und zeigt, dass man sich gegen diese Entwicklung wehren sollte, um nicht den sozialen Kontakt zu unseren Mitmenschen komplett zu verlieren, sondern spielt nebenbei auch noch eine nervenkitzelnde und riskante Liebesgeschichte durch. Durch die Schreibweise des Autors ist man gezwungen, mit Maddie mitzufiebern und für die beiden Protagonisten mitzuhoffen.

Ich finde dieses Buch sollte eine Pflichtlektüre für alle jungen Leute werden, denn es ist nicht nur ein ziemlich gut gemachter Roman sondern zeigt ziemlich realistisch und gesellschaftskritisch, was der Übergebrauch von digitalen Medien und ihre leichtsinnige Benutzung alles zerstören kann.

Veröffentlicht am 09.09.2019

süße Liebesgeschichte von der man gerne mehr hören würde

Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt
0

Inhalt:
Madeline leidet an einem seltenen Immundefekt und lebt deshalb abgeschieden von dem Rest der Welt in ihrem Haus. Bisher hat sie das nicht besonders gestört und die Welt außerhalb ihres Hauses hat ...

Inhalt:
Madeline leidet an einem seltenen Immundefekt und lebt deshalb abgeschieden von dem Rest der Welt in ihrem Haus. Bisher hat sie das nicht besonders gestört und die Welt außerhalb ihres Hauses hat sie nicht weiter interessiert. Doch dann zieht in das Nachbarhaus neben Ihrem Fenster ein Junge ein, der ihr Interesse weckt. Über soziale Netzwerke nehmen sie miteinander Kontakt auf und von nun an ändert sich Madelines Leben schlagartig. Für sie ist klar: für Olly würde sie ihr Leben riskieren.

Meinung:
Ich habe dieses Buch nicht nur einmal gelesen! Die Liebesgeschichte zwischen Madeline und Olly hat mich einfach in ihren Bann gezogen. Die sich immer mehr entwickelnde Liebe und die Grenze die sich für Madeline und Olly klar zeichnet hat mich immer mehr in ihren Bann gezogen und verzaubert. Als ich dann am Ende des Buches angelangt war verspürte ich das Gefühl mehr von Olly und Madeline zu erführen, da mich ihre gemeinsame Geschichte mit allen Hoch- und Tiefpunkten mit all der Fürsorge und Angst, die Olly um Madeline hat berührt hat. Außerdem hat mich der Mut Madelines fasziniert und die beiden für mich somit zu einem Traumpaar gemacht. Der Schreibstil der Autorin, der Madelines Sicht und Gefühle deutlich werden lässt hat mich definitiv in Ihren Bann gezogen und mich mit Madeline mitfreue, mitweinen und mithoffen lassen.

Für alle kleinen und großen Fans von süßen Liebesgeschichten mit Freude, Hoffnung und Wut kann ich dieses Buch nur wärmstens empfehlen. Es zieht ein in seinen Bann und lässt einen für ein paar Stunden in Madelines Welt eintauchen.

Veröffentlicht am 09.09.2019

Herzzerreißende Liebesgeschichte mit Suchtfaktor

Save Me
0

Inhalt:
Rubys einzigen Ziele in ihrem Leben sind in Oxford studieren zu können, ihr Privatleben strikt von ihrem Schulleben zu trennen und in ihrer Luxusschule möglichst unsichtbar zu bleiben. Als sie ...

Inhalt:
Rubys einzigen Ziele in ihrem Leben sind in Oxford studieren zu können, ihr Privatleben strikt von ihrem Schulleben zu trennen und in ihrer Luxusschule möglichst unsichtbar zu bleiben. Als sie jedoch aufgrund eines Geheimnisses plötzlich auf den berühmtesten Jungen der Schule trifft, vergisst sie plötzlich ihre letzteren zwei Regeln in ihrem Leben und tritt immer mehr an die Öffentlichkeit und beginnt sich in James zu verlieben. Sie beide beginnen eine Achterbahnfahrt der Gefühle und merken, dass es gar nicht so einfach ist, eine Beziehung zu führen, wenn man aus so verschiedenen Welten stammt, wie Ruby und James.

Meinung:
Save me hat mich von der ersten Seite ab an begeistert. Man denkt man erlebt die Geschichte von Ruby und James selbst. Ich habe selten Bücher, an denen ich so gefesselt bin wie an dieser Trilogie. Ich konnte einfach nicht mehr aufhören und wollte immer mehr in die Geschichte von Ruby und James eintauchen. Durch die wechselnden Perspektiven, in denen die Autorin schreibt, hat man das Gefühl alle Charaktere zu verstehen und ihre Gefühle nachvollziehen zu können. Ein durchweg gelungenes Buch, welches ich wirklich jedem Romantiker ans Herz legen kann.