Profilbild von Lesemama

Lesemama

Lesejury Star
offline

Lesemama ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Lesemama über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 18.06.2024

Nick und Charlie

Heartstopper Volume 5 (deutsche Hardcover-Ausgabe)
0

Band fünf einer Reihe, die aufeinander aufbaut

Zum Buch:

Nick und Charlie haben schon viel zusammen erlebt. Nicht alles war gut, aber es hat sie zusammengeschweißt. Jetzt wird es langsam wieder Sommer, ...

Band fünf einer Reihe, die aufeinander aufbaut

Zum Buch:

Nick und Charlie haben schon viel zusammen erlebt. Nicht alles war gut, aber es hat sie zusammengeschweißt. Jetzt wird es langsam wieder Sommer, für Nick beginnt dann das letzte Schuljahr, wie geht es für ihn weiteres die große Frage. Welche Uni kommt in Frage, geht er weg oder bleibt er bei Charlie.

Meine Meinung:

Dies ist bereits der fünfte Heartstopper-Banf, man muss (sollte) die Vorgänger kennen, die Storys bauen aufeinander auf. Am Ende des Buches gibt es einen chronologischen Überblick, auch welche Bücher der Autorin wie dazwischenpassen.
Ich liebe Nick und Charlie, die Zeichnungen sind toll, der Inhalt sowieso. Für junge Menschen, die an sich zweifeln kann es hilfreich sein, für alle anderen ist es pure Unterhaltung.
Es soll noch einen Band geben, dann ist die Story zuende erzählt, sagt zumindest die Autorin.
Eine ganz wunderbare Reihe von der ich jeden Band sehr gerne gelesen habe.

Auch zu empfehlen ist tatsächlich die Verfilmung, die sich sehr nahe am Buch hält. Beides absolut empfehlenswert.

Veröffentlicht am 17.06.2024

Dachs und Rakete als Bilderbuch

Dachs und Rakete - Das beste Picknick aller Zeiten
0

Zum Bilderbuch:

Dachs und Rakete sind beste Freunde und wohnen in einem Haus in der Stadt. Morgens beim Frühstück überlegen die beiden was sie heute machen wollen. Rakete hat Lust auf einen Ausflug, Dachs ...

Zum Bilderbuch:

Dachs und Rakete sind beste Freunde und wohnen in einem Haus in der Stadt. Morgens beim Frühstück überlegen die beiden was sie heute machen wollen. Rakete hat Lust auf einen Ausflug, Dachs auf ein Picknick. Also wird alles zusammengefasst, was man für so einen Tag braucht. Nur ist der Haufen am Ende recht groß ..

Meine Meinung:

Ich kenne Dachs und Rakete bisher nur aus den Vorlesebüchern von Jörg Isermeyer, nun habe ich das Bilderbuch entdeckt.
Ist zwar "nur" eine kurze Geschichte, aber die ist toll. Voller Fantasy, voller Humor und es macht einfach Spaß. Dazu die tolle Bilder, auf denen es so viel zu entdecken gibt.
Natürlich ist man mit einem Bilderbuch viel schneller durch als mit einem Vorlesebuch, aber so können auch schon jüngere Kinder Dachs und Rakete kennenlernen. Ich mochte es sehr.
Vor allem weil Dachs und Rakete einfach Spaß machen und nicht mit erhobenem Zeigefinger daherkommt.

Veröffentlicht am 17.06.2024

Es ist ganz wunderbar anders zu sein

Metti Meerschwein
0

Zum Bilderbuch:

Metti lebt auf einem Bauernhof inmitten von vielen Hasen. Das sie anders ist, ist ihr bewusst, das sie kein Hase ist, war ihr nicht bewusst. Bis Oskar-Hase ankam und ihr sagte, du bist ...

Zum Bilderbuch:

Metti lebt auf einem Bauernhof inmitten von vielen Hasen. Das sie anders ist, ist ihr bewusst, das sie kein Hase ist, war ihr nicht bewusst. Bis Oskar-Hase ankam und ihr sagte, du bist ein Meerschweinchen und Hasen spielen nicht mit Meerschweinchen. Dann ist Metti traurig und wütend und läuft einfach weg ...

Meine Meinung:

Trut oder trütend, zwei Worte für ein Gefühl das Jeder kennt. Eine Mischung aus Trauer und Wut, aus traurig sein und wütend und so fühlt sich Metti, obwohl sie sich so wohlgefühlt hat bei den Bauernhofhasen.
Ein tolles Buch und so wunderschön illustriert, es macht Spaß, es gibt viel zu entdecken und es hilft Kindern ihre Gefühle kennenzulernen.
Wie lernen auch das Jeder etwas besser kann als andere, das jeder seine Stärken und Schwächen hat. Und das Freundschaft über anderssein steht.
Ich freue mich schon auf die Fortsetzung.

Veröffentlicht am 30.05.2024

Ein Forscherbuch

Die Forscherbande: Experimentieren und Entdecken mit Ada Twist
0

Zum Buch:

Ada Twist kam schon neugierig und forschend auf die Welt. Bereits im Babyalter begann sie alles genau zu untersuchen.

Meine Meinung:

In diesem Buch gibt es so viel zu entdecken, nachzubauen ...

Zum Buch:

Ada Twist kam schon neugierig und forschend auf die Welt. Bereits im Babyalter begann sie alles genau zu untersuchen.

Meine Meinung:

In diesem Buch gibt es so viel zu entdecken, nachzubauen oder einfach nur zum staunen.
Es beginnt mit einer kleinen Geschichte zu Ada, dann kommen viele Seiten mit Ideen zum nachmachen oder auch mal zum ausfüllen. Dann gibt es wieder kleine Alltagsgeschichten rund um Ada. Mit diesem Buch gibt es keine Langeweile. Es gibt genug zum Lesen oder Vorlesen, genug zum nachmachen,zum mitmachen oder auch nur zum staunen oder lernen. Ich wünschte echt, das Buch hätte es schon gegeben, als meine Kinder noch in dem Alter waren.
Ich würde es für alle neugierigen Kinder ab dem Vorschulalter empfehlen. Zu Beginn noch mit einem Erwachsenen, später kann das Kind vieles alleine machen. Ich finde es jedenfalls richtig toll und hatte mit meinem Lesepatenkind viel Spaß.

Veröffentlicht am 29.05.2024

Klimaschutz - kindgerecht erklärt

Wie geht eigentlich Klimaschutz?
0

Zum Buch:

Toni aus der Orangenkiste ist eine Bilderbuchreihe für Kinder ab vier Jahre. In der Orangenkiste wohnen völlig verschiedene Familien, unter anderem Toni und ihre Mama.
Als sie morgens zur Kita ...

Zum Buch:

Toni aus der Orangenkiste ist eine Bilderbuchreihe für Kinder ab vier Jahre. In der Orangenkiste wohnen völlig verschiedene Familien, unter anderem Toni und ihre Mama.
Als sie morgens zur Kita gehen möchte steht das Kiosk der Familia Diaz unter Wasser, es hat zuviel geregnet. Das liegt an dem Klima, sagt ein Bewohner. Was alle dagegen tun können, lernen wir in dem Buch.

Meine Meinung:

"Wie geht eigentlich Klimaschutz" ist das zweite Buch der "Toni aus der Orangenkiste"-Reihe. Hier wird das Thema Klima und vor allem Klimaschutz kindgerecht erklärt. Zuerst wird erklärt was der Unterschied zwischen Wetter und Klima ist, dann warum unser Klima "kaputt" ist und was wir alle dagegen machen können. Denn Klimaschutz geht uns alle an und wenn jeder nur eine Kleinigkeit ändert, geht es uns allen besser.
Zuallererst werden uns die Bewohner der Orangenkiste vorgestellt, ein buntes Sammelsurium am Menschen aus den verschiedensten Ländern und mit verschiedenen Hintergründen. Es handelt sich schon um das zweite Buch, daher wird in der Geschichte selbst nicht mehr auf die einzelnen Familien eingegangen, das spielt aber auch keine Rolle, sondern zeigt nur, wie bunt unser gemeinsames Leben ist. Dann geht es um Dürre und Starkregen, was innerhalb kürzester Zeit über die Orangenkiste gekommen ist und was wir alle dagegen tun können. Tolle Bilder, tolle Beistpiele, die einfach umzusetzen sind und alles sehr kindgerecht erklärt, so dass es die jungen Zuhörer auch verstehen können. Ein Buch nach dem Motto "Erkläre es mit, als wäre ich fünf". Toll gemacht.