Profilbild von Leserattenmama

Leserattenmama

Lesejury Star
offline

Leserattenmama ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Leserattenmama über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 28.11.2021

Eine tolle Bereicherung für das Sachbuchregal, die Appetit macht

Was uns schmeckt
0

Dieses Buch macht echt hungrig - wem beim Anblick der Illustrierten Lebensmittel auf dem Cover noch nicht das Wasser im Munde zusammengelaufen ist, wird dieses Erlebnis bestimmt allerspätestens bei Kuchen, ...

Dieses Buch macht echt hungrig - wem beim Anblick der Illustrierten Lebensmittel auf dem Cover noch nicht das Wasser im Munde zusammengelaufen ist, wird dieses Erlebnis bestimmt allerspätestens bei Kuchen, Nachspeisen oder Keksen haben 😉
Doch von vorn: in diesem Atlas der Köstlichkeiten lernen Kinder ab etwa 5 Jahren viel rund um das Thema Essen und bekommen sicher richtig Appetit, etwas neues auszuprobieren! Denn die Buntstiftzeichnungen von Zoe Barker sind so gelungen, dass sie wirklich Appetit machen… es werden nicht nur Lebensmittel gezeigt, die hierzulande geläufig sind, sondern auch Nahrungsmittel, die hier eher unbekannt, aber in anderen Regionen dieser Welt sehr verbreitet sind: Durian, Edame und Yamswurzel oder auch Tamale, Kibbeh und Injera.
Die Lebensmittel sind nach Gruppen geordnet:
🍎 Obst (Zitrusfrüchte; Äpfel & Birnen; Beeren; Trauben, Melonen & Feigen; Steinobst; Tropische Früchte)
🥕 Gemüse (Erbsen & Bohnen; Zwiebel & Lauch; Kürbisse; Wurzelgemüse & Knollen; Blattgemüse & Algen; Triebe, Stiele & Sprossen; Tomaten, Paprika & Auberginen; Blattsalate & Gemüse; Pilze & Trüffel)
🥩Fleisch, Fisch & anderes Protein (Eier & Eierspeisen; Vegetarische Nahrungsmittel; Milch, Joghurt, Sahne & Butter; Käse; Fisch & Meeresfrüchte; Geflügel; rotes Fleisch; Schweinefleisch, Schinken, Speck & Würstchen)
🌾 Mehl, Nudeln, Reis & andere Stärke (Frühstücksflocken & Gebäck; Mehl & Maisgeiess; Nudeln; Reis, Körner & Couscous; Getrocknete Bohnen, Erbsen & Linsen; Brot; Pfannkuchen, Waffeln & Crumplets; Kuchen; Nachspeisen; Kekse)
🥜 Vorratsschrank (Saures & Würziges; Öl, Essig, Würzsaucen & Pasten; Würzmittel, Gewürze & Kräuter; Nüsse, Samen & getrocknete Früchte; Backzutaten)
Zu jedem gezeigten Lebensmittel werden ein paar Fakten genannt wie Verbreitung oder Verwendung. An einigen Stellen hielt das Buch auch für mich Neues bereit; an anderen kann es natürlich nicht vollständig sein: zB bei den Apfel- und Käsesorten sowie beim Kuchen 🍰
Gelungen finde ich auch den „Rezepte“-Teil ab Seite 82: hier werden zu jeder vorgestellten Nahrungsmittelgruppe jeweils 10 Rezeptideen gegeben, was man mit diesen Lebensmitteln machen könnte - eine interessante Herangehensweise, mal nicht nach Rezept einzukaufen; sondern zu gucken, was sich mit dem Vorhandenen umsetzen lässt!
Eine tolle Bereicherung für unser Sachbuchregal, an dem sich alle Familienmitglieder immer wieder gern bedienen!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 28.11.2021

75 literarische Rebellinnen präsentieren sich - und die Buch-Wunschliste wird länger und länger 😉

Book Rebels
0

Wer träumt nicht davon: in einem Buch mit Portraits über 75 zeitlose Heldinnen den eigenen Namen zu finden! 😀 so ist es mir passiert, als ich dieses Buch aufschlug 🥰 nun gut; ich als Person war gar nicht ...

Wer träumt nicht davon: in einem Buch mit Portraits über 75 zeitlose Heldinnen den eigenen Namen zu finden! 😀 so ist es mir passiert, als ich dieses Buch aufschlug 🥰 nun gut; ich als Person war gar nicht gemeint, sondern eine gleichnamige Protagonistin in einem 2017 erschienenen Kinderbuch - aber gefreut habe ich mich trotzdem 😉

Aber noch mal von vorne, worüber ich mich so freue: eine Gruppe Studierender des Kulturcampus in Hildesheim hat die Rebellinnen bzw Helden ihrer Kindheit, die ihnen über das Lesen des Buches, in welchem sie auftreten, im Kopf geblieben sind, zusammengetragen. Es sind ganz unterschiedliche literarische Figuren: manche ganz jung, manche erwachsen; stille wie laute Rebellinnen; Rebellinnen gegen eigene Zweifel oder gesellschaftliche Ungerechtigkeit; - eine wirklich bunte Mischung, von antiken Klassikern bis aktuellen Bestsellern ist alles dabei! Es sind so nicht nur die wahrscheinlich allen bekannten Figuren wie Ronja Räubertochter, Pippi Langstrumpf, Momo und Alice zusammengetragen worden, sondern auch andere, mir unbekannte Charaktere - dank der präzisen Zusammenfassung nicht nur der Wesenszüge der Buchfigur, sondern auch des Kontextes, in welchem sie agieren, kann dieses Buch als Inspirationsquelle für den nächsten Buchkaufrausch genutzt werden 😊
Der Aufbau des Buches ist sehr übersichtlich: alphabetisch geordnet werden die 75 Literatur-Heldinnen auf jeweils einer Doppelseite vorgestellt, wobei die eine Hälfte von einer stimmungsvollen Illustration von Felicitas Horstschäfer eingenommen wird - und diese geben wirklich eine gute Vorahnung der Gefühle wider, die beim Lesen des vorgestellten Buches auf einen warten; zwischen dunkel-düster bis fröhlich-bunt ist auch hier alles dabei!
Abgerundet wird das Buch durch Kurzportraits der AutorInnen der vorgestellten Bücher sowie des vorliegenden Buches und Platz für die Ergänzung um eigene Heldinnen. Für mich eine wirklich gelungene Umsetzung der Idee, sich bei der Buchwahl mal nicht von Autorennamen oder Bestsellerlisten leiten zu lassen, sondern nach den Protagonistinnen zu gehen. Empfohlen für LeserInnen ab 10 Jahren ist es für diese sicher kein Buch, das an einem Wochenende verschlungen wird; sondern eines mit einem festen Platz im Regal, das während der Suche nach passenden Vorbildern während der Teenagerzeit immer wieder hervorgezogen werden kann.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 03.11.2021

Ein sehr, sehr kleiner Riese, der kein Wichtel sein will - sondern einfach nur Mörtel..

VORLESEN! Mörtel und Maus wollen hoch hinaus
1

Mal wieder ein Buch, das hier beim Anblick des Covers schon ganz viele Pluspunkte sammelt: Wandwichtel Mörtel und die Maus sehen überaus drollig aus auf den liebevollen Illustrationen! Da kann man gar ...

Mal wieder ein Buch, das hier beim Anblick des Covers schon ganz viele Pluspunkte sammelt: Wandwichtel Mörtel und die Maus sehen überaus drollig aus auf den liebevollen Illustrationen! Da kann man gar nicht anders, als direkt grinsen… und dieses Grinsen wird spätestens dann zum Lachen, wenn man die Namen von Mörtels Geschwistern liest: Kelle und Feinputz - was könnte der Wichtel-Papa wohl von Beruf sein 😂
Mörtel hat jedoch wenig Lust, die 50 Arten von Staub zu lernen, sondern will lieber „Held“ werden - was für ein bescheidener Berufswunsch 😅 vor diesem großen Abenteuer erlebt er mit Maus jedoch viele kleine… bei einem unfreiwilligen Ausflug gibt es ein Treffen mit einer Katze, Kindern, einer Eule, anderen Wichteln sowie den berüchtigten Schlunz-Brüdern… die phantasievolle Geschichte beinhaltet neben originellen Figuren, spannenden Szenen und auch welchen zum Lachen viele wertvolle Botschaften für die kleinen Zuhörer: dass ein jeder sein kann, was er/sie will; wie wichtig Freundschaft ist und dass man sich nicht von Vorurteilen anderer verunsichern lassen, sondern den Mut haben solle, eigene Erfahrungen zu sammeln („Man hat immer Angst vor dem, was man nicht kennt“ S. 59 sowie „Vielleicht stimmt manchmal gar nicht, was man schon immer so sagt.“ S. 114)

Sticker, die am Ende eines jeden Leseabschnitts eingeklebt werden können sowie sechs Spielideen rund um das Abenteuer von Mörtel & Maus runden das Vorlesevergnügen ab!

  • Einzelne Kategorien
  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
Veröffentlicht am 30.09.2021

Petronella Apfelmus zum 9. - mit Spannung und Humor gen Winter!

Petronella Apfelmus
3

Die Weihnachtszeit naht und alle warten auf den ersten Schnee… doch der Winter hat verschlafen! (😂) Die Wetterhexen, Petronellas Schwestern Belinda, Merlina und Wilma, wollen ihn wecken; brauchen dafür ...

Die Weihnachtszeit naht und alle warten auf den ersten Schnee… doch der Winter hat verschlafen! (😂) Die Wetterhexen, Petronellas Schwestern Belinda, Merlina und Wilma, wollen ihn wecken; brauchen dafür aber auch Petronella. Und diese hat gerade noch ein ganz anderes Problem: eine Gruppe wilder Wichte will auf dem Mühlenteich bzw im Café der Eltern von Lea und Luis überwintern - und diese Gestaltwandler sind wirklich unangenehme Zeitgenossen! Wem hilft Petronella nun?! Und was können Lea und Luis ausrichten?!
Auch Band 9 über die mittlerweile dank TV sehr bekannte Apfelhexe ist wieder so wunderbar phantasie- und liebevoll geschrieben! Originelle Ideen wie Kleidung aus Mondschafwolle, echte Windbeutel 😉 oder die Schneemariechen und Zapfenmeier lassen hier die Kinderaugen leuchten und sind über die Geschichte hinaus manchmal Thema 😀
Dass Lea und Luis weder auf ihre Eltern noch auf Petronella gehört haben, wird ja bereits im Klappentext verraten… in diesem Fall erweist sich das kleine Vergehen als sehr sinnvoll - wobei ich meine kleinen Zuhörern ermahnen musste, dass das nicht immer so ist ☝️😉
die Handlung um den schlafenden Winter fanden meine ziemlich spannend, die wilden Wichte und die Ideen zu deren Beseitigung eher lustig - eine tolle Mischung! Dazu noch die zauberhaften Illustrationen von SaBine Büchner und die Vorlesezeit ist perfekt 😍
Empfehlen wir unbedingt weiter - Fans von Petronella Apfelmus haben ja sicher sowieso schon auf diesen Tag hingefiebert und Neueinsteiger könnten den Einstieg auch jahreszeitlich ja schon fast passend (mit Blick auf das Süßigkeitenangebot im Supermarkt dürfte es hier auch bald schneien 🙄) mit diesem Buch wagen 😊

  • Einzelne Kategorien
  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
Veröffentlicht am 30.09.2021

liebenswerter Leo & lösungsorientierte Lucy: Lustig, lehrreich und lesenswert!

Leo und Lucy 1: Leo und Lucy: Die Sache mit dem dritten L
0

Leo, 12 Jahre alt, hat mehr Probleme als so manch anderes Kind in seinem Alter: welche mit dem lautem Vorlesen, kein vernünftiges Skatebord für den so dringend benötigten Sieg beim Wettbewerb, kaum Freunde, ...

Leo, 12 Jahre alt, hat mehr Probleme als so manch anderes Kind in seinem Alter: welche mit dem lautem Vorlesen, kein vernünftiges Skatebord für den so dringend benötigten Sieg beim Wettbewerb, kaum Freunde, keinen Papa, eine immer häufiger abwesende Mutter und nur alle vier Jahre Geburtstag… aber sein Herz hat er am rechten Fleck, wie man an seiner Verwendungsidee für das Skateboard-Wettbewerb-Preisgeld sieht 😍
Seine beste (und einzige) Freundin Lucy ist ein durchsetzungsstarker Sturkopf und weiß, dass man nie weiß, wozu etwas gut ist 😉
Gemeinsam erarbeiten die beiden einen Plan, mit dem Leo an das Skateboard seiner Träume kommen will - und dieser Plan beinhaltet, dass er seine Leseschwäche besiegt… sehr einfühlsam ist beschrieben, wie es sich für ihn anfühlt, wenn die Buchstaben vor seinen Augen verschwimmen - und ebenso beeindruckend ist geschildert, wie kreativ und mindestens ebenso beharrlich Lucy sich für ihren Freund einsetzt. Ganz nebenbei lösen die beiden noch das Rätsel um verschwundene Hunde, erfahren etwas über Leos Vater und andere große Geheimnisse & Schwächen, die ein jeder Mensch so mit sich trägt. Ein absolut empfehlenswertes Buch für Kinder mit & ohne Handicaps, die ganz unterhaltsam vor Augen geführt bekommen, was das Schicksal so alles anstellen kann… wie wichtig lesen ist.. und dass ein jeder Respekt verdient!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere