Profilbild von LilieSalvator

LilieSalvator

Lesejury-Mitglied
offline

LilieSalvator ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit LilieSalvator über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 14.11.2022

Sehr gutes Buch!

Zurück ins Leben geliebt
0

Angefangen mit dem Titel des Buches. Dieser trifft 1zu1 auf dieses Buch zu. Einen besseren hätte man für dieses Buch nicht finden können. Die Geschichte ansich fand ich sehr herzzerreißend und wunderschön, ...

Angefangen mit dem Titel des Buches. Dieser trifft 1zu1 auf dieses Buch zu. Einen besseren hätte man für dieses Buch nicht finden können. Die Geschichte ansich fand ich sehr herzzerreißend und wunderschön, jedoch war ein wichtiger Fakt des Buches ein wenig vorhersehbar. Trotzdem hat das nichts an der Schönheit des Buches geändert. Der Schreibstil war, mal wieder, sehr CoHo-lastig, flüssig und toll zu lesen. Die Charaktere habe ich ebenfalls von Anfang an in mein Herz geschlossen. Vor allem Miles wurde mir immer sympathischer - auch wenn er so einige Dinge getan hat, weshalb ich ihn hätte auf den Mond schießen können. Er ist einfach eine sehr authentische Person und kann nur geliebt werden. Mein erstes CoHo Buch, wo es auch des öfteren spicy Szenen gab. Und Gooott, wie ich sie geliebt habe.

Es war ein wahnsinnig gutes Buch, aber trotzdem hat mir bei diesem der Suchtfaktor gefehlt, was für mich bei einem CoHo Buch eine totale Seltenheit ist. Normalerweise lese ich Bücher von ihr innerhalb weniger Tage/Wochen, aber dieses hat mich nicht so sehr in den bekannten CoHo-Bann gezogen.

Daher bekommt dieses Buch von mir 4,5/5 Sternen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 16.10.2022

Jahreshighlite!

In unserem Universum sind wir unendlich
0

Wo soll ich da bitte anfangen? Der Schreibstil von Sarah ist soo einzigartig und authentisch. Ich als Leserin war quasi mitten drin und konnte wirklich jede Emotion spüren, die Ansel und Emil gespürt haben. ...

Wo soll ich da bitte anfangen? Der Schreibstil von Sarah ist soo einzigartig und authentisch. Ich als Leserin war quasi mitten drin und konnte wirklich jede Emotion spüren, die Ansel und Emil gespürt haben. Jede positive als auch negative Emotion. Das Ende war Herzschmerz pur. Ich habe geweint wie ein Wasserfall, aber das ist bei mir nichts neues. Ansel und Emil habe ich von Anfang an in mein Herz geschlossen und will einfach nicht wahrhaben, dass die Geschichte der beiden nun zu Ende ist. In deren Universum ist sie natürlich noch lange nicht zu Ende, aber in meinem Universum schon... Jede einzelne Seite, jedes Wort habe ich geliebt und bin SO froh, dass Bookstagram mich auf dieses Buch gebracht hat.

Sarah Sprinz: Was hast du da nur für ein Wunderwerk geschrieben? Es ist fast schon kriminell, dass so ein tolles Buch existiert.

Definitiv ein Jahreshighlite und wärmstens zu empfehlen, wenn du Herzschmerz und pure Liebe gebrauchen könntest.

5+++/5 Sternen!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 28.09.2022

Traum eines Buches!

Shape of Love - Mit jeder meiner Fasern (Love-Trilogie, Band 1)
0

So ganz kann ich gar nicht beschreiben, wie sehr ich das Buch geliebt habe. Die Hauptcharaktere waren authentisch, super sympathisch und voller Charme. Jede einzelne Seite und Szene habe ich in vollsten ...

So ganz kann ich gar nicht beschreiben, wie sehr ich das Buch geliebt habe. Die Hauptcharaktere waren authentisch, super sympathisch und voller Charme. Jede einzelne Seite und Szene habe ich in vollsten Zügen genossen. Auch das Setting lässt zu Träumen übrig und weckt in mir eine unfassbare Sehnsucht nach Venedig, und das obwohl ich dort noch nie war. :D In dem Buch werden Themen angesprochen, die auch mir persönlich extrem wichtig sind. Ich habe zwar keine derartigen Krankheiten (wie im Buch beschrieben), aber trotzdem wurde ich schon sehr oft wegen meiner zu schlanken Figur angesprochen. Jeder sollte sich selbst lieben, denn Dich gibt es nur einmal und alles an Dir macht Dich zu etwas ganz besonderem! Und für diesen Gedanken liebe ich Cleo so sehr. Obwohl sie so viel negatives durchmachen musste, ist sie stark geblieben. Hat sich nicht unterkriegen lassen. Jeder brauch so eine Cleo im Kopf die einem sagt: "Es ist egal, wie du aussiehst, was du tust oder was du isst."

Für die 5 Sterne hat es deshalb nicht gereicht, weil mir der Suchtfaktor gefehlt hat, aber trotzdem empfehle ich dieses Buch jedem weiter, der starke Protagonisten und Venedig liebt. Daher gibt es von mir 4,5 Sterne. <3

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 13.09.2022

Ein gutes Buch für Zwischendurch

Eine Prise Schicksal
0

Nun. Das zweite Buch der lieben Samantha Halama und ich wurde wieder nicht enttäuscht! Das Buch ist humorvoll, zuckersüß und wirklich zum Verlieben. Der Schreibstil ist richtig gut (Erzählerperspektive) ...

Nun. Das zweite Buch der lieben Samantha Halama und ich wurde wieder nicht enttäuscht! Das Buch ist humorvoll, zuckersüß und wirklich zum Verlieben. Der Schreibstil ist richtig gut (Erzählerperspektive) und auch die Charaktere sind pures Gold. Schwierigkeiten in Sachen Durch-das-Buch-kommen hatte ich absolut nicht. Die Atmosphäre und der Flair haben mir auch total gut gefallen! Man kann sich die Ranch und die Umgebung förmlich vor dem geistigen Auge ausmalen.

Ein richtig gutes Buch für Zwischendurch.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 13.09.2022

Psychothriller-Highlite!

Das Paket
0

Wow! Einfach wow! Dieses Buch ist der absolute Wahnsinn. Ich weiß ja mittlerweile, dass Sebastian Fitzek wirklich immer Meisterwerke auf Papier bringt, aber dieses Buch hat wirklich alles übertroffen. ...

Wow! Einfach wow! Dieses Buch ist der absolute Wahnsinn. Ich weiß ja mittlerweile, dass Sebastian Fitzek wirklich immer Meisterwerke auf Papier bringt, aber dieses Buch hat wirklich alles übertroffen. Diese teilweise dreifachen Wendungen haben mich so dermaßen aus der Bahn geworfen, dass ich mittendrin auch nicht mehr wusste: "Was ist nun die Realität?" Ich dachte am Ende, dass ich den Fall gelöst habe, aber mit einem derartigen Plottwist habe ich wirklich nicht gerechnet. Fitzeks Schreibstil (Erzählerperspektive) ist einfach außergewöhnlich gut und sehr flüssig zu lesen. Ein Buch voller Spannung und Herzklopf-Garantie.

Ein wirklich sehr gelungener Psychothriller denen ich jedem Psychojunkie empfehlen würde.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere