Profilbild von Lorelai_s

Lorelai_s

Lesejury-Mitglied
offline

Lorelai_s ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Lorelai_s über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 23.07.2017

Guter ertser Teil einer spannenden Reihe!

Ich bin die Nacht
0 0

Klappentext:
Mein Name ist Francis Ackerman junior. Ich bin das, was man gemeinhin einen Serienkiller nennt. Doch ich töte nicht wahllos, und jedes meiner Opfer bekommt eine faire Chance, denn ich fordere ...

Klappentext:
Mein Name ist Francis Ackerman junior. Ich bin das, was man gemeinhin einen Serienkiller nennt. Doch ich töte nicht wahllos, und jedes meiner Opfer bekommt eine faire Chance, denn ich fordere es zu einem Spiel heraus. Wer gewinnt, überlebt. Ich habe noch nie verloren. Die meisten Menschen werden mich verabscheuen. Einige, die mir ähnlich sind, werden mich verehren. Aber alle, alle werden sich an mich erinnern. Mein Name ist Francis Ackerman junior. Ich bin die Nacht, und ich möchte ein Spiel mit Ihnen spielen.

Meine Meinung:
Das Buch ist spannend und pro Kapitel aus unterschiedlichen Sichtweisen geschrieben. auch aus Sicht des Killers.
Man wird direkt gefesselt, wieso er so ist, was hat der Sherif mit der Sache zu tun und was ist mit ehem. Polizisten?
Es hat mich gefesselt, aber ich denke, da ist noch Luft nach oben. Die Charaktere sind recht gut beschrieben, mit dem einen oder anderen mag man sich sogar identifizieren, allerdings nicht mit Ackerman Der ist wirklich schräg und hemmungslos drauf!

Alles in allem ein gutes Buch, bei dem man vermutlich viel Lust auf die weiteren Teile bekommt! Ich in jedem Fall!!!!

Veröffentlicht am 01.07.2017

Urkomisch und tolle Story!

Wenn gestern unser morgen wäre
0 0

Klappentext:
Was wäre, wenn du eine zweite Chance bekämst? Eine, um alles wiedergutzumachen. Alles, was du so unglaublich falsch gemacht hast. Was würdest du ändern, was wiederholen?

Sara hat innerhalb ...

Klappentext:
Was wäre, wenn du eine zweite Chance bekämst? Eine, um alles wiedergutzumachen. Alles, was du so unglaublich falsch gemacht hast. Was würdest du ändern, was wiederholen?

Sara hat innerhalb weniger Tage so ziemlich jeden Fehler begangen, den sie begehen konnte. Mit scheinbar kleinen, aber ausschlaggebenden Entscheidungen hat sie in ihrem Leben so eine Kettenreaktion in Gang gesetzt, die sie gerne wieder rückgängig machen würde.
Als sie inmitten dieses Chaos ausgerechnet Matt vors Auto läuft und wenig später im Krankenhaus aufwacht, ist plötzlich nichts wie zuvor. Die Uhren wurden zurückgedreht und all das, was in der Woche vor dem Unfall passiert ist, scheint ungeschehen.
Sara hat nun die unbezahlbare Möglichkeit, die wichtigsten Tage ihres Lebens noch einmal neu zu erleben. Um endlich alles richtig zu machen …

Meine Meinung:
So ein wahnsinnig witziges und tolles Buch!!!! Ich habe es regelrecht verschlungen. Die Hauptfiguren sind wirklich sehr sympathisch und die Geschichte wirklich toll!
Das Cover gibt dem Buch den letzten Schliff. Wunderschön und eine klare 5 Sterne Empfehlung!

Veröffentlicht am 18.05.2017

Großartiger Abschluss der Tetralogie!

Zauber der Elemente - Blütendämmerung
0 0

Elementarwesen verschwinden, Durchgänge werden unpassierbar, magische Blasen implodieren. Das Ungleichgewicht der magischen Welt hat sich auf ganz Europa ausgedehnt, so dass die Bewohner der Blasen in ...

Elementarwesen verschwinden, Durchgänge werden unpassierbar, magische Blasen implodieren. Das Ungleichgewicht der magischen Welt hat sich auf ganz Europa ausgedehnt, so dass die Bewohner der Blasen in die Urblase auf den kanarischen Inseln evakuiert werden müssen. Die Mitglieder der Räte fühlen sich machtlos, während ihnen die Herrschaft über die Elemente entgleitet.

Alle Hoffnungen liegen auf Kira, einer 18 Jahre alten Berliner Schülerin, und ihren außergewöhnlichen Fähigkeiten. Die Verantwortung lastet schwer auf ihr. Während ihre Liebe zu Tim schrecklichen Zerreißproben ausgesetzt wird, versucht Kira, ihre noch unerprobten Fähigkeiten zu bündeln und die Welt vor einem fatalen Auseinanderfall zu retten.

Band 1-4 der Zauber der Elemente-Reihe:
Himmelstiefe (Zauber der Elemente 1)
Schattenmelodie (Zauber der Elemente 2)
Seerosennacht (Zauber der Elemente 3)
Blütendämmerung (Zauber der Elemente 4)

Weitere Romane aus der magischen Welt:
Ranja (Spin-off)
Regenbogenamsel (Spin-off)
Fliedertraum (Spin-off) - erscheint im Herbst 2017 HURRAAAAAAAA
Flammenspiel (Prequel)


Meine Meinung:

Die Reihe steigt von Teil zu Teil in der Spannung und in der Tiefe! Ich habe dieses Buch sehr gerne gelesen, da es wie erwartet nicht enttäuscht hat.

Die Figuren sind nach wie vor toll beschrieben und haben sich super entwickelt. Zudem wird die Reihe wirklich ganz toll abgeschlossen und ich freue mich unheimlich auf "Fliedertraum" im Herbst!

Wer Fantasy mag und selber eine gute Fantasie hat, der ist hier so was von richtig :)

Veröffentlicht am 18.05.2017

Debüt mit Potential, leidernicht gut umgesetzt.

Please don't hurt me
0 0

Klappentext:

"Als die achtzehnjährige Sunny Fidel mit ihrer Mutter zum einkaufen fährt, ahnt sie noch nicht, dass dieser Tag ihr ganzes Leben verändern wird. Völlig verängstigt und an einer Heizung gefesselt, ...

Klappentext:

"Als die achtzehnjährige Sunny Fidel mit ihrer Mutter zum einkaufen fährt, ahnt sie noch nicht, dass dieser Tag ihr ganzes Leben verändern wird. Völlig verängstigt und an einer Heizung gefesselt, erwacht sie in den Fängen ihrer Entführer. Ihre heile Welt wird Stück für Stück zerstört und durch Erniedrigung, Sex und Gewalt ersetzt. Sie lernt was es heißt benutzt zu werden und ist ihren Peinigern völlig ausgeliefert. Erlebt die Geschichte eines Mädchens das mit Liebe, Sex,Erniedrigung konfrontiert wird und lasst euch in eine Spannende Geschichte mitreissen."



Meine Meinung:

Mit dieser Rezension habe ich mich sehr schwer getan, denn es ist meine erste Negative. ABER ich will ehrlich sein und meine Meinung offen legen.

Die Grundidee ist interessant für alle, die auf Psycho und Verrückt stehen. Leider schießt man hier meiner Meinung nach übers Ziel hinaus. Klar ist, dass dieses Buch ein gewagtes Thema anspricht und damit natürlich provoziert. Dieses Thema rund um Gewalt und Vergewaltigung könnte trotzdem ein spannendes Buch werden. Allerdings ist es hier für meinen Geschmack einfach plump, stumpf agressiv und manchmal sinnfrei. auch der Grund der Entführung ist für mich an den Haaren herbei gezogen.

SPOILER Zudem wird sich das Opfer dann noch in einen der Entführer, der scheinbar selber Opfer der Familie ist, verlieben und "brennt am Ende mit ihm durch......... Diese Wendung fühlte sich für mich an, als wollte man hier unbedingt Handlung ins Geschehen bringen, um weitere Teile zu veröffentlichen. Ich kenne mich mit dem Stockholm-Syndrom nicht aus, aber dies trofft hier definitiv nicht zu. SPOILER-ENDE

Das Opfer ist naiv und wenn die Erzählart des Buches quasi von "Sunny" kommt, scheint sie recht dumm und nicht von großer Intelligenz zu sein. MIR gefiel der Sprachstil nicht, es erinnerte mich an diverse RTL II-Familien

Die 2. Auflage wurde schon überarbeitet, wenn ich richtig verstanden habe, in dieser Ausgabe gab es jedoch reichlich Rechtschreibfehler und mal Mark mit K und mal Marc mit C. Zudem einige Sinnfehler.

Ich muss auch ehrlich sagen, dass ich den Preis für dieses Buch zu hoch finde. Es ist sehr dünn, kostet aber 9,99 €. Wenn ich als vergleich das doppelt so dicke Rez-Exemplar nehme, dass ich aktuell lese und das 12,99 kostet, ist der Preis hier völlig fehl am Platz! Reichlich unnötige Absätze und große Schrift lassen einen durchs Buch fliegen. Die teilweise oberflächliche Handlung und dass Szenen nur grob angerissen werden, wo man diese sinnvoll ausdehnen hätte können, sorgten dafür, dass dieses Buch an 2 Abenden vorm schlafen gehen fertig gelesen war!

Nichtsdestotrotz bin ich gespannt, wie die Autorin sich in Ihrer Arbeit weiter entwickelt und würde die Fortsetzung lesen, sollte die Autorin nach meiner EHRLICHEN Meinung noch Interesse an meiner Rezension haben :)

Veröffentlicht am 07.04.2017

Sehr spannend!

Am Abgrund seiner Seele
0 0

Wirklich unheimlich spannend und tolle Sichtweisen, auch aus der des Täters....
Unbedingt lesenswert, wenn man Thriller mag!

Wirklich unheimlich spannend und tolle Sichtweisen, auch aus der des Täters....
Unbedingt lesenswert, wenn man Thriller mag!