Profilbild von Michaela-Weiss

Michaela-Weiss

Lesejury Profi
offline

Michaela-Weiss ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Michaela-Weiss über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 02.12.2021

Gefühlvolle Weihnachtsgeschichte über das Schenken

Weihnachtsfest beim Bären
0

Weihnachtsfest beim Bären ist ein Kinderbuch ab 4 Jahren, das vom Schenken und Beschenkt werden erzählt. Der kleine Bär macht sich auf durch den Winterwald, um seinen liebsten Freunden ihre Wünsche zu ...

Weihnachtsfest beim Bären ist ein Kinderbuch ab 4 Jahren, das vom Schenken und Beschenkt werden erzählt. Der kleine Bär macht sich auf durch den Winterwald, um seinen liebsten Freunden ihre Wünsche zu erfüllen. Dabei lernen wir, wie schön es ist, andere zu Beschenken und wie viel Freude das macht. Und natürlich wird auch der kleine Bär überrascht, denn alles Gute kommt bekanntlich ja zurück.
Die Geschichte ist einfühlsam und liebevoll erzählt und auch die Zeichnungen dazu sind einfach nur schön und herzerwärmend. Ein Bilderbuch, was ich uneingeschränkt empfehlen kann. Als Extra gibt es im Buch 5 Briefe, in denen der Bär seinen tierischen Freunden schreibt, das ist auch eine richtig süße Idee. Auch das Cover und die gesamte Aufmachung finde ich sehr wertig und gelungen. Ein rundum schönes Weihnachtsbuch mit wichtiger Botschaft. Gern mehr solcher Kinderbücher!

Veröffentlicht am 09.11.2021

Gesunde und nachhaltige Ernährung

Gesunde Ernährung heute und morgen
0

Dieser Ratgeber vereint sehr viel nützliches Wissen das dabei helfen soll, die eigene Ernährung gesünder und nachhaltiger zu gestalten. Unterteilt ist das Buch in die Kapitel „Was ist gesunde Ernährung?“, ...

Dieser Ratgeber vereint sehr viel nützliches Wissen das dabei helfen soll, die eigene Ernährung gesünder und nachhaltiger zu gestalten. Unterteilt ist das Buch in die Kapitel „Was ist gesunde Ernährung?“, „Woraus bestehen unsere Lebensmittel?“, „Verdauung“, „Lebensmittel“, „optimaler Speiseplan“, „Maßhalten“, „Gewohnheiten“, „Ernährung und Nachhaltigkeit“ und „10 Regeln“.
Die einzelnen Themen sind durchweg verständlich und sachlich nähergerbacht, es werden viele Infos geboten und leicht aufbereitet. Insgesamt finde ich die Themen gut abgerundet, es bietet ein großes Spektrum an Wissen und vielen Themen die dort zusätzlich mit reinspielen, also zB Aspekte, die bei einzelnen Fragen mit betrachtet werden sollten.
Auch gefällt mir das Design, es ist eher schlicht gehalten, aber modern und übersichtlich, außerdem gibt es einige nützliche Grafiken und Tabellen, die fürs Verständnis und zur Übersicht sehr hilfreich sind. Auch die Sprache ist klar, einfach und verständlich.
Insgesamt finde ich das Buch sehr wertvoll und hilfreich, für jeden zu empfehlen, der sich näher mit einer gesunden, ausgewogenen Ernährung auseinandersetzen möchte und die Hintergründe dazu verstehen will. Dieser Ratgeber macht das sehr wissenschaftlich und professionell, aber dennoch verständlich und einprägsam!

Veröffentlicht am 28.10.2021

Gruselerlebnis der besonderen Art!

Red River Lane
0

Von der Red River Lane bin ich Fan seit der 1. Stunde, da ich die Idee um einen verschlafenen Ort, an dem alle 10 Jahre zu Halloween eine mysteriöse Ausgangssperre verhangen wird, zu der dann allerhand ...

Von der Red River Lane bin ich Fan seit der 1. Stunde, da ich die Idee um einen verschlafenen Ort, an dem alle 10 Jahre zu Halloween eine mysteriöse Ausgangssperre verhangen wird, zu der dann allerhand unheimliche Dinge geschehen, wirklich spannend finde. Aber nicht nur das Grundkonzept hat mich gecatcht, sondern auch die schaurig guten Video-Trailer, die vorab zur Anthologie veröffentlicht wurden. Besonders gefällt mir auch, dass alle 10 Geschichten zwar je eine eigene Story erzählen, aber auch ineinander greifen und es Punkte gibt, an denen sie zusammenlaufen, sich inhaltlich ergänzen oder überschneiden. Das ist wirklich clever gemacht und unterstütz das Gefühl, sich hier in einer eigenen Welt zu befinden, die alle Stränge langsam zusammenzieht, rund um die Red River Lane und die Ausgangssperre im Jahr 2021.
Die Kurzgeschichten selbst sind von den Themen, Charakteren, Settings und Schreibstilen unterschiedlich und sorgen für Abwechslung und frischen Wind. Die Storys waren durchweg alle spannend, gut geschrieben und gut durchdacht. Natürlich gab es das ein oder andere Klischee, wie zB das obligatorische Ouija Brett, oder die Jugendlichen, die nach einer Mutprobe suchen, aber ich finde, in so einer Kurzgeschichtensammlung zu Halloween sind das eben schon fast Pflichtthemen, an denen man halt nicht vorbei kommt ;) Neben altbekannten Themen kamen aber auch viele überraschende Storys rund um diese berüchtigte Horrornacht.
Das Buch ist sehr liebevoll und detailreich gestaltet. Man merkt wie viele Gedanken, Arbeit und Liebe in dieses Projekt geflossen sind, es ist insgesamt einfach sehr atmosphärisch und qualitativ hochwertig. Das Gesamtwerk ist spannend und originell aufgezogen, daher hat es von mir die volle Punktzahl redlich verdient. Bitte mehr solcher Bücher! Ich kann jedem Gruselfan die Anthologie wärmstens ans Herz legen. Nicht zuletzt bleibt noch zu erwähnen, dass der Erlös des Buchs an eine gemeinnützige Organisation gespendet wird, Hut ab für die gute Tat!

Veröffentlicht am 23.09.2021

Sehr nützlicher und umfangreicher Ratgeber, für jeden praktisch!

Die ersten Bewerbungen für Schüler und Studierende
0

Meiner Meinung nach ist der Ratgeber nicht nur für Schüler und Studenten hilfreich, sondern auch für Leute, die länger keine Bewerbung mehr geschrieben haben (zB sich neu orientieren oder einfach den Arbeitgeber ...

Meiner Meinung nach ist der Ratgeber nicht nur für Schüler und Studenten hilfreich, sondern auch für Leute, die länger keine Bewerbung mehr geschrieben haben (zB sich neu orientieren oder einfach den Arbeitgeber wechseln), so zum Beispiel auch bei mir. Ich bin gar nicht mehr auf den aktuellen Stand, wie man frische und moderne Bewerbungen schreibt, und daher war ich sehr dankbar über den Ratgeber. Sicher, ein bisschen was weiß man hier und da, aber nochmal ein gebündeltes Nachschlagewerk dafür bereit zu haben, ist nie verkehrt. Gliedern tut sich das Werk in die Kapitel mentale Vorbereitung, Berufsorientierung, Bewerbungsunterlagen, Bewerbungsprozess und letztendlich die Bereiche Schulzeit, Gap Jahr, nach der Schule und Studium. An sich also sehr logisch aufgebaut, erst die wichtigen Basics und dann geht es in die konkreten Situationen rein. Die Infos sind klar und verständlich und jeder kann hier nach Themen sortiert das herausgreifen, was ihn interessiert / auf ihn zutrifft. Auch angenehm fand ich die leichte Schreibweise und die gelungene Formatierung, Überschriften bzw wichtige Passagen wurden klar hervorgehoben und gut mit Absätzen gearbeitet, was bei der Orientierung sehr hilft. Obwohl für mich einige Kapitel gar nicht relevant waren (was ich aber von vornerein wusste) ist der Ratgeber in den Bereichen zur Bewerbungsgestaltung für mich sehr hilfreich gewesen. Toll fand ich auch, dass gerade im Bereich der Bewerbungen konkrete Beispiele gezeigt wurden, an denen man sich dann für die Gestaltung orientieren kann. Das ist dann doch nochmal mehr, als "nur" zu lesen, wie man es machen kann. Auch die Skizzen waren hilfreich, um zB verschiedene Bewerbungsmappen etc darzustellen. Ich kann das Buch vor allem Neulingen empfehlen, da es viele nützliche Inhalte zur Berufswahl und co bietet, aber auch für erfahrenere Menschen bietet es einiges an Input. Auch finde ich schön, dass der Ratgeber insgesamt sehr motivierend und positiv gehalten ist, deswegen gibt’s von mir volle Punktzahl.

Veröffentlicht am 02.08.2021

Schönes Kinderbuch, besonders zum Einschlafen

Der Schlummerbär und der Wunsch
0

Obwohl es mehrere Bücher vom Schlummerbären gibt, kann man jedes Buch eigenständig lesen, da jedes eine eigene Geschichte erzählt. In diesem Teil geht es darum, dass der Bär und seine Mäusefreundin eine ...

Obwohl es mehrere Bücher vom Schlummerbären gibt, kann man jedes Buch eigenständig lesen, da jedes eine eigene Geschichte erzählt. In diesem Teil geht es darum, dass der Bär und seine Mäusefreundin eine Sternschnuppe entdecken. Sie möchten ihren Wunsch jedoch an ein anderes Tier verschenken, deswegen machen sie sich auf die Reise durch den Wald, um verschiedene Tiere zu treffen und von deren Leben zu hören. Eine sehr schöne, warmherzige Geschichte, die verständlich und flüssig erzählt wird. Auch die Zeichnungen sind liebevoll und einfach nur schön anzuschauen. Es werden wichtige Werte vermittelt und die Erlebnisse in der Natur mit den Waldtieren ist ein tolles Setting. Die Geschichte eignet sich sehr gut als Gute-Nacht-Geschichte, da das Ende jedes Schlummerbär-Buchs signalisiert, dass jetzt Schlafenszeit ist. Beachten sollte man, dass das empfohlene Alter zwischen 3-8 Jahren liegt und die Vorlesezeit ca 20 Minuten, das Buch ist also schon sehr textlastig. Für Kinder die sehr schnell einschlafen, ist eine kürzere Geschichte daher sicher sinnvoller, da viele Kinder aber ohnehin länger zum Einschlafen brauchen oder sogar Einschlafprobleme haben, eignet sich das Buch dann perfekt. Ich werde auf jeden Fall auch die anderen Schlummerbär-Bücher holen und sie meinen Patenkindern schenken, weil ich das Konzept einfach total schön finde. Ich empfehle den Schlummerbären uneingeschränkt, bitte mehr davon! ♥

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere