Profilbild von Nalik

Nalik

Lesejury Star
offline

Nalik ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Nalik über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 17.07.2018

Ein absoluter Pageturner

Der Schmetterlingsjunge
1 0

Wieder mal ist Bentow ein Thriller gelungen, der durch Spannung bis zur letzten Seite punkten kann.

Zum Inhalt:
Ein Mörder treibt sein Unwesen. Er ersticht seine Opfer und malt ihnen dann einen wunderschönen ...

Wieder mal ist Bentow ein Thriller gelungen, der durch Spannung bis zur letzten Seite punkten kann.

Zum Inhalt:
Ein Mörder treibt sein Unwesen. Er ersticht seine Opfer und malt ihnen dann einen wunderschönen Schmetterling auf den Rücken. Bei den ersten beiden Opfern betäubt er auch noch deren Kinder. Bentow und seine Kollegin Stefanie tappen lange im Dunkeln, was ist sein Motiv, wo können sie ihn packen?

Mir hat dieses Buch sehr gut gefallen. Die Vergangenheit des Täters wird in kurzen Episoden zwischen den Kapiteln erzählt, so erfährt der Leser auch nur peu a peu um wen es sich hier handelt und was ihn antreibt.

Bentow ist hier wieder ein absoluter Pageturner gelungen. Mich hat das Buch von Anfang an gefesselt und nicht mehr los gelassen. Interessant zu beobachten war die Interaktion des Mörders mit den Ermittlern. Er treibt ganz bewusst ein perfides Spiel, dass Trojan und seine Kollegin nur schwer durchschauen. Auch ich habe lange gebraucht um seine Tat zu verstehen.

Gleichzeitig erleben wir wie Trojan mit seiner Kollegin zarte Bande knüpft und so über die Enttäuschung von Jana hinweg kommt. Diese kleine zarte Liebesgeschichte ist sehr schön mit anzusehen und es freut einen geradezu für Nils.

Was mir nicht so gut gefallen hat ist das Ende.
Trojan wurde alles abverlangt, deswegen kann ich seine Auszeit am Ende verstehen, hoffe aber doch sehr, dass er zurückkommt und weiter ermittelt.

Ein weiterer spannungsgeladener Thriller aus der Feder von Bentow, der mit Sicherheit für Furore sorgen wird.

Veröffentlicht am 01.01.2018

Tolles Buch mit interessantem Thema

Wenn Funken über Wolken tanzen
1 0

Gerade eben habe ich das Ebook fertig gelesen und ich muss sagen, dass ich wirklich positiv überrascht bin.

Zum Inhalt:
Nico,33 wurde von ihrem Mann aufs übelste betrogen und hat seitdem der Männerwelt ...

Gerade eben habe ich das Ebook fertig gelesen und ich muss sagen, dass ich wirklich positiv überrascht bin.

Zum Inhalt:
Nico,33 wurde von ihrem Mann aufs übelste betrogen und hat seitdem der Männerwelt abgeschworen. Eines Abends läuft sie Kosta über den Weg und er weckt Gefühle in ihr, die sie so noch nicht kannte. Doch dann stellt sich heraus, dass Kosta erst 19 Jahre Amt ist und das ändert alles.

Dieses Buch hat mich wirklich fasziniert, denn es ist so ernüchternd ehrlich. Ich muss auch selber gestehen, dass ich mich auch schon oft gefragt habe wie Paare mit so einem Altersunterschied klarkommen und sich fühlen und auch ich hab mit Sicherheit schon hinter vorgehaltener Hand getuschelt. Nach dieser Geschichte weiß ich definitiv, dass dies nicht richtig ist. Denn jeder hat ein Recht auf Liebe, egal wie und mit wem. Und ausserdem hat mich dieses Buch gelehrt, dass man nur einmal lebt und nicht so viel auf die Meinung anderer geben sollte.

Die Autorin lässt die Charaktere offen und authentisch wirken und ihre Gefühle kommen bei mir an.

Zuletzt muss ich noch erwähnen, dass das Cover toll gestaltet ist und für mich auch ein Grund war mir dieses Buch überhaupt näher anzuschauen.

Veröffentlicht am 14.08.2018

Voller Emotionen

Nachtblumen
0 0

Jana hat eine Vergangenheit, die ihr das Leben schwer macht. Am liebsten schläft sie unter dem Bett und hat nur mit vertrauten Menschen zu tun. Collin redet nicht viel und geht anderen Menschen aus dem ...

Jana hat eine Vergangenheit, die ihr das Leben schwer macht. Am liebsten schläft sie unter dem Bett und hat nur mit vertrauten Menschen zu tun. Collin redet nicht viel und geht anderen Menschen aus dem Weg. In einer Wohngruppe treffen die beiden aufeinander und werden die nächsten beiden Jahre zusammen arbeiten und wohnen. Beide sind unnahbar, zumindest nach aussen.

Ein tolles gefühlvolles und authentisches Buch ist Carina Bartsch gelungen. Man liebt Jana und Collin und ist entsetzt mit was die beiden sich in ihrer Kindheit herumschlagen mussten. Mich hat das ganz schön belastet und genau deswegen hofft man so sehr darauf, dass die beiden ein Happy End bekommen. Ich habe selten so viel Gefühl und Emotionen auf den Seiten gespürt. Das Buch lässt sich sehr schnell und flüssig lesen, einfach aus dem Grund, dass man nicht mehr aufhören mag zu lesen.

Das Cover ist schlicht und trotzdem wunderschön, passender kann es zu der Geschichte nicht sein.

Von mir gibt es eine absolute Leseempfehlung für dieses wunderschöne Buch.

Veröffentlicht am 13.08.2018

Sarkasmus pur

The Banker
0 0

The Banker ist der krönende Abschluss dieser Reihe und steht seinen Vorgängern in nichts nach.

Die Protagonisten sind dieses mal Lennon und Jasper. Lennon ist wild und nimmt sich im Leben das was sie ...

The Banker ist der krönende Abschluss dieser Reihe und steht seinen Vorgängern in nichts nach.

Die Protagonisten sind dieses mal Lennon und Jasper. Lennon ist wild und nimmt sich im Leben das was sie möchte und was sie will. Erfolgreich mit ihrem Tattooladen sucht sie nun einen Investor für die Vermarktung und Produktion ihres erfundenen Sexspielzeugs. Als ihr Bruder ihr nicht helfen kann hat sie sich Jasper dafür auserkoren, doch als sie auf ihn trifft kommt alles anders.

Dieses Buch strotzt nur so vor Sarkasmus, es ist einfach herrlich zu lesen. Die beiden Protagonisten sind Rayne mehr als gelungen, was habe ich gelacht und die Story der beiden mit Genuss verfolgt.

Wer ein Buch lesen will, dass einen erst wieder aus der Schlinge lässt wenn man es beendet hat ist hier sehr gut aufgehoben. Absolut empfehlenswert.

Veröffentlicht am 11.08.2018

Unterhaltsam, aber mehr erwartet

King of New York
0 0

Harper Jayne hat einen Traum. Sie möchte unbedingt bei King & Associates arbeiten, denn sie möchte bei den besten arbeiten und davon profitieren. Als ihr Traum sich erfüllt hat sie endlich ihre Chance ...

Harper Jayne hat einen Traum. Sie möchte unbedingt bei King & Associates arbeiten, denn sie möchte bei den besten arbeiten und davon profitieren. Als ihr Traum sich erfüllt hat sie endlich ihre Chance zu beweisen, dass sie es auch ohne die Hilfe ihres reichen Vaters zu etwas bringen kann. Doch ihr Chef, Max King, verdreht ihr mächtig den Kopf. Wird sie trotz allem einen kühlen Kopf bewahren und ihre Karriere vorantreiben?

Mir hat das Buch ganz gut gefallen. Trotz der Vorhersehbarkeit der Geschichte hat mich das Buch sehr gut unterhalten, wozu auch der flüssige und lockere Schreibstil von Bay beigetragen hat. Die Charaktere sind durchweg sympathisch, besonders Amanda mit ihrer liebenswerten und doch hartnäckigen Art ist mir richtig ans Herz gewachsen.

Was mir nicht so gefallen hat war das Ende, denn seitenlang lesen wir über die Probleme von Harper und ihrer Kindheit und dann ist mit einem Fingerschnipp alles anders, das kam für mich doch sehr überraschend und ich finde es nicht ganz so plausibel, es klingt mir dann einfach zu klischeehaft nach Happy End.

Trotz allem ist das Buch definitiv lesenswert, es unterhält einen auf gute Art und Weise.