Profilbild von Sophie99

Sophie99

Lesejury-Mitglied
offline

Sophie99 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Sophie99 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 29.09.2019

Jedem dem seinen - After Truth

After truth
0

Nachdem ich den ersten Teil dieser Buchreihe, schon irgendwie mit einem gemischten Gefühl beendet habe, frage ich mich, wie es wohl weiter geht mit dieser Geschichte.

Als erstes Cover, welches wie schon ...

Nachdem ich den ersten Teil dieser Buchreihe, schon irgendwie mit einem gemischten Gefühl beendet habe, frage ich mich, wie es wohl weiter geht mit dieser Geschichte.

Als erstes Cover, welches wie schon After Passion schlicht gehalten ist, wie schon beim ersten Teil, hielt sich Anna Todd weitestgehend. An ihr Schema machte das Wort „Truth“ farbig. Die Blume die sich darüber rangelt ist schlicht in einem schwarz gehalten. Das Cover finde ich sehr gut gelungen und verrät nicht so viel von dieser Geschichte.

Der Inhalt lässt sich dagegen leider nicht loben. Dieses hin und her der beiden Protagonisten ist einfach zu viel und hätte man in viel weniger verfassen können. Hardin ist manchmal einfach zu aggressiv und lässt nicht viel Spielraum frei, welches für eine Besserung hoffen lässt. Was bei Tessa einfach auffällt ist, dass sie einfach viel zu naiv ist und jedes Mal, wenn es Streit zwischen beiden gibt es einfach immer wieder verletzt wird genauso auch schrecklich, damit umgeht. Sie versucht es nicht einmal anders zu sehen, sondern kehrt immer wieder zu diesem Zurück. So wäre der Inhalt in Kürze zusammen gefasst.

Meine Meinung dazu ist, dass es einfach zu sehr gehypt ist und für nichts wirklich Spannendes passiert. Leider kann ich es auch nicht verstehen wie man so viele Seiten für ein Buch brauch,welches vielleicht in 300 Seiten abgeschlossen wäre und nicht in 768 Seiten, welches dieses Buch besitzt. Dadurch zieht sich die ganze Handlung einfach nur elendig in die Länge, was einfach quälend und einfallslos ist. Es war eine zweite Chance, da mir das erste Buch nicht wirklich zu gesagt hatte und es schon eher in die andere Richtung gelaufen ist.

Ich kann leider auch nicht verstehen, wieso es so viele Bücher gibt, die die Geschichte einfach nur noch langweiliger machte.

Warum wird ein Buch, was eine Fanfiktion ist nur so gehypt? Warum sind viele davon nur begeistert? Klar ist, ich würde es niemanden empfehlen der Langeweile hat oder noch im Zwischenbild ist des ersten Buches, denn es wird nicht besser werden.

Diesem Buch würde ich am liebsten 0 Sterne geben nur für den Inhalt, da aber das Cover etwas Positives hat, wird es noch gerade so 0,5 Sterne werden.

Dieses Buch war leider eine reine Zeitverschwendung, da hätte ich lieber ein anderes Buch gelesen.